Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Rasendünger-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Rasendünger von im Test 2019

Die Firma Neudorff wurde im Jahr 1854 in Königsberg gegründet. Ihre Besonderheit lag unter anderem darin, dass sie als erste deutsche Firma Produkte herstellte, die sowohl für Tiere als auch Pflanzen dienten. Wilhelm Neudorff präsentierte damals bereits ein Insektenbekämpfungsmittel, welches aus natürlichen Rohstoffen gewonnen wurde. Bereits in jenen Tagen wurde Wert auf naturgemäßes Gärtnern gelegt und ein Pulver aus reinen Extrakten der Chrysantheme zum Insektizid (Insektenbekämpfungsmittel) verarbeitet. Bis heute achten die Verantwortlichen auf die Bedürfnisse ihrer Kunden, den Hobbygärtnern. Das sind vor allen Dingen Produkte, die nachhaltig hergestellt werden und der Natur kaum oder gar nicht schaden. Naturgemäßes Gärtnern und ökologischer Gartenbau ist mit den Artikeln von Neudorff möglich. Das entspricht in vollem Umfang dem heutigen Trend der Zeit.

Eine große und eigene Versuchsgärtnerei, deren Sitz bei Hameln liegt, dient als Unterstützung bei der Entwicklung bis zur Praxisreife verschiedenster Dünger und Pflanzenschutzmittel. Hier kommen die Artikel zum praktischen Einsatz und dieses Vorgehen ist durch Planungen am „grünen Tisch“ nie zu ersetzen. Für die Firma Neudorff arbeiten mittlerweile über 300 Mitarbeiter und etliche Produkte schafften gute Ergebnisse beim Rasendünger Test 2018.

Die Firma Neudorff praktiziert Nachhaltigkeit

Wer sein Sortiment mit Nachhaltigkeit und umweltschonender Herstellung bewirbt, muss in allen Bereichen dazu stehen. Das Unternehmen Neudorff produziert seinen Strom aus Wasserkraft und verzichtet also auf Kohleenergie.

Auch Solaranlagen sowie Mechanismen, die mit Kraft-Wärme-Kopplung arbeiten, finden Anwendung. In allen Kategorien der Herstellung wird auf Nachhaltigkeit geachtet. Das heißt auch, dass möglichst nur Rohstoffe Verwendung finden, die schnell nachwachsen. Das Ziel ist ebenfalls, dass jeder Hobbygärtner sich sein grünes Paradies schaffen kann und dies nicht von der Größe seines Geldbeutels abhängt. Preiswert und dennoch wirksam, so müssen Produkte sein, die nach dem Erproben ihren Weg in die Ladenregale finden.

Nicht nur die Umwelt liegt dem Unternehmen am Herzen. Das soziale Engagement ist ebenfalls beispielhaft. Die Mitarbeiter kommen aus unterschiedlichen Kulturkreisen und Menschen mit Behinderungen gehören zur Selbstverständlichkeit des Unternehmens. Dass auch die Gesundheit der Belegschaft ein wichtiger Aspekt ist, zeigt die Teilnahme an der jährlich stattfindenden Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Interessant ist ebenfalls, dass eine betriebseigene Sportmannschaft zu Wettkämpfen mit einem Drachenboot einlädt. Das Miteinander wird gefördert und die Identifikation mit dem Betrieb und seinen Produkten bewirkt zuverlässiges und korrektes Arbeiten.

Das Sortiment der Firma Neudorff

Im Segment der Dünger bietet das Unternehmen 45 Produkte an. Äußerlich unterscheiden sie sich in ihren Aggregatzuständen, und zwar der flüssigen und der festen Form. Flüssigdünger werden mit Wasser gemischt und wirken über das Blatt oder die Wurzeln. Feststoffdünger gibt es in Pulver- oder Pelletform und sie gelangen über die Wurzeln in die Pflanzen. Neudorff bietet für nahezu jeden Gartenbereich die passenden Produkte an. Wer Jungpflanzen kauft oder ältere Gewächse umpflanzt, wird auf den Starterdünger zurückgreifen. Neben den Nährstoffen N (Stickstoff), P (Phosphor) und K (Kalium), enthält er auch Mykorrhiza. Das ist ein Pilz, der mit für das Wachstum feiner Haarwurzeln verantwortlich ist. Er wird auch einzeln angeboten und von Bonsaifreunden häufig genutzt.

Das Angebot von Neudorff umfasst Buchsbaum-, Koniferen- und Azaleendünger. Spezielle Rosen-, Zwiebel- und Gemüsedünger gibt es ebenfalls. Sie unterscheiden sich in der Zusammensetzung und jedes Produkt bietet für die speziellen Bedürfnisse die optimale Nährstoffzufuhr. Für sämtliche Pflanzen gibt es Universaldünger, die häufig als Langzeitprodukte angeboten werden.

Sie kommen in pelletierter Form zum Verkauf und geben über eine semipermeable (halbdurchlässig) Wand nach und nach ihre Wirkstoffe ab. Je nach Zusammensetzung wirken sie zwischen drei und sechs Monaten. Eine Nachdüngung zwischendurch ist nicht erforderlich.

Rasendünger der Firma Neudorff

Bei der Eingabe des Suchbegriffs zeigt die Homepage des Unternehmens 35 Produkte, die zum Sortiment Rasendünger gehören. Hier gibt es Einzelnährstoffe und zusammengesetzte Dünger. Azet Gartenkalk wirkt gegen saure Böden und gilt als Puffer bei Belastungen mit Schwermetallen. Saurer Regen und die Verschmutzung des Grundwassers führen zum Ansteigen des PH-Wertes auf dem Acker. Da der Regen auch vor den Kleingärten keinen Halt macht, ist auch hier die Erde betroffen. Zeichen für ein Zuviel an Säure sind vermehrtes Wachstum von Moos und Grashalme, die gelb statt grün sind. Angereichert mit Magnesium, Kalzium und Bodenbakterien, sorgt Gartenkalk für starke Wurzeln und kräftige Gräser. Verbrennungen treten nicht auf, da es sich hier um natürliche Inhaltsstoffe handelt. Gartenkalk sollte allerdings nicht gedankenlos auf dem Rasen verteilt werden. Ob tatsächlich eine Übersäuerung des Bodens vorliegt und diese mit Kalk zu behandeln ist, wird nur eine Bodenprobe zuverlässig beantworten können. Die Proben gibt es auch beim Unternehmen Neudorff frei zu kaufen und sie können auch von Laien angewendet werden.

Es spielt keine Rolle, ob ein Rollrasen verlegt oder Rasensamen ausgebracht wird. Beide Maßnahmen sollten mit einem Dünger unterstützt werden. Der Rasenstarterdünger von Neudorff ist dafür das passende Produkt. Er wird aus tierischen und pflanzlichen Nebenprodukten hergestellt. Außerdem enthält er Pilzsubstrat (Mykorrhiza) und lebende Mikroorganismen. Da er keine chemischen Substanzen enthält, besteht für die neuen, zarten Wurzeln keine Verbrennungsgefahr. Er kann also direkt mit dem Saatgut ausgebracht werden und gibt die Nährstoffe optimal dosiert ab. Das Ausbringen geschieht mit dem Streuwagen oder per Hand.

Der Neudorff Rasendünger ist aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und enthält sowohl pflanzliche als auch tierische Nebenprodukte. Auch hier wird Mykorrhiza eingesetzt. Er wirkt bis zu drei Monate und wird in Form von Granulat angeboten.

Das hat den Vorteil, dass er einfach zu dosieren ist und mühelos ausgebracht werden kann. Die Körner gelangen direkt dorthin, wo sie wirken sollen: an die Grasnarbe. Durch die organische Zusammensetzung ist die Überdüngung ausgeschlossen.

 

Ein Neudorff Rasendünger für den Herbst

Dieser Spezialdünger zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Kalium aus. Das Spurenelement ist wichtig, da es den Wasserhaushalt der Gräser reguliert. Gleichzeitig stärkt es Halme und Blätter und sorgt für kräftige Zellen. Sie schützen den Rasen vor Schäden durch Schnee oder starke Sonneneinstrahlung. Ja, auch die Wintersonne kann bei Nährstoffmangel für gelbe Flecken im Rasen verantwortlich sein. Der ebenfalls enthaltene Stickstoff wird von den Pflanzen so lange gespeichert, bis die Tage länger werden und das Wachstum einsetzt. Einen besseren Start ins Gartenjahr können Sie Ihrem Rasen kaum geben.

Rasendünger - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Rasendünger-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!
Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.625 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...