Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Heimtrainer-Vergleichstabelle

RBS Heimtrainer Ergometer City 200 im Vergleich

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heimtrainer Vergleich 2019:

Zum Heimtrainer-Vergleich 2019

In früheren Zeiten mussten Sportler auch bei widrigstem Wetter durch die nasse, eisige oder winterliche Natur laufen, wenn sie ihre Beine trainieren wollen. Dabei bestand ein hohes Verletzungsrisiko.

Bis vor wenigen Jahrzehnten lebten Sportler gefährlicher. Dann schufen findige Ingenieure den ersten Heimtrainer, mit dem die Beine in den heimischen Wänden trainiert werden konnten.

Archiv
Heimtrainer
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen :

    kA
  • Gewicht:

    ca. 28
  • Max. Benutzergewicht:

    150
  • Schwungmasse:

    12
  • Belastungsbandbreite:

    16
  • Farbe:

    k. A.
  • Garantie:

    kA
  • mit Display:

    kA
  • Zusammenklappbar:

    kA
Vorteile
  • Pulsmessung kann über die integrierten Sensoren erfolgen
  • Herzfrequenzprogramm
  • Mit Netzteil
  • Gute Qualität
  • robust

Nachteile

  • Gerät ist relativ laut
  • kleiner Computer
Zurück zur Vergleichstabelle: Heimtrainer Test 2019

Bis heute stellen die großen und kleinen Hersteller, die sich auf die Produktion und den Vertrieb von Sportgeräten spezialisiert haben, die praktischen Heimtrainer her, die die Beine äußerst gelenkschonend trainieren.

Mit den Geräten lassen sich außerdem Kalorien verbrennen. Durch den verbesserten Stoffwechsel, der durch die regelmäßige Nutzung eines guten Heimtrainers angeregt wird, kann Nahrung gut verarbeitet werden.

Durch das durch regelmäßiges Training mögliche Kaloriendefizit werden sogar Fettreserven reduziert. So kann der Mensch durch die Verwendung eines derartigen Sportgerätes sogar Gewicht verlieren.


Ein Hersteller, der einen Heimtrainer für den Hausgebrauch offeriert, ist das Unternehmen Royalbeach. Die deutsche Firma vertreibt ihre Produkte in vielen Ländern der Welt. Sie ist in dem malerischen oberbayrischen Städtchen Kirchanschöring beheimatet.

Von dort werden Rucksäcke, Zelte und Campingmöbel vertrieben. Das Unternehmen vertreibt zudem Laufbänder und andere Trainingsgeräte.

Mit seinem RBS Heimtrainer Ergometer City 200 offeriert Royalbeach ein relativ günstiges Sportgerät. Ob sich die Investition in den rund 240 Euro teuren Heimtrainer lohnt, erfahren Sie in dieser Rezension.

Verbraucher haben den Heimtrainer von Royalbeach zuvor durch einen ausgiebigen Vergleich überprüft. Dabei entdeckten sie Stärken und Schwächen, über die wir mit diesem Artikel aufklären.

Versand, Verpackung und Anleitung

Der Royalbeach Ergometer ist schnell geliefert.Der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 wird in regionalen Fachgeschäften angeboten. Hier kostet die sportliche Maschine oftmals mehr als 300 Euro. Das Gerät wird zudem zu einem deutlich günstigeren Preis verkauft.

Die großen Online-Shops bieten den Heimtrainer ebenfalls an. Hier spart der zukünftige Nutzer nicht nur im Preis. Schließlich wird das Gerät nach der Bestellung nach Hause geliefert.

Die Kunden orderten ihrenHeimtrainer ebenfalls über einen renommierten Anbieter im Internet. Es vergingen nur wenige Tage, bis sie das Sportgerät erreichte. Die Mitarbeiter eines bekannten Speditionsunternehmens übergaben einen relativ robusten Karton, der den RBS Heimtrainer Ergometer City 200 gut vor Erschütterungen und Stößen schützt. So erreichte der Heimtrainer die Verbraucher ohne Schäden.

Die robuste Verpackung wiegt mehr als 30 Kilogramm. Im Innern findet sich der Heimtrainer von Royalbeach, der zu großen Teilen vormontiert ist. Die Verpackung birgt zudem einige weitere Komponenten, die an dem Gerät angebracht werden müssen. Diese werden durch weiteres Verpackungsmaterial gut geschützt.

Die Montage der Teile wird in der Bedienungsanleitung erklärt, die zum Lieferumfang gehört. Die Instruktionen bestehen auch aus Grafiken, mit denen der Aufbau der sportlichen Maschine in kurzer Zeit durchgeführt ist.

Es verging rund eine Stunde, dann war unser RBS Heimtrainer Ergometer City 200 zum ersten Einsatz bereit. So können erfahrene Nutzer das Gerät schnell in Betrieb nehmen. Laien werden vielleicht noch länger brauchen, bevor sie das erste Mal in den Sattel steigen können.

Andere Trainer, welche die Verbraucher ebenfalls einem Vergleich unterzogen haben haben, sind schneller montiert. Mit einer Zeit von rund vierzig Minuten lässt sich zum Beispiel der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P zeitsparender zusammenbauen.

Der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 muss sich nicht nur in diesem Punkt dem großen Rivalen geschlagen geben, der bei der Vergleichsreihe den ersten Platz erreichte.

Daten des Gerätes

Wer den kompakten RBS Heimtrainer Ergometer City 200 in den heimischen Wänden nutzen möchte, benötigt nur wenig Platz. Schließlich ist das Sportgerät lediglich 1,07 Meter lang, 55 Zentimeter breit und maximal 1,31 Meter hoch.

Trotz der kompakten Formen, die durch ein durchdachtes Design entstehen, ist das sportliche Rad relativ schwer. Der Heimtrainer wiegt immerhin 28 Kilogramm. Das große Gewicht entsteht durch das massive Metall, aus denen das Gerät zu großen Teilen besteht.

Durch das gut verarbeitete Material, das schwarz lackiert wurde, scheint der ansonsten silbern-rote RBS Heimtrainer Ergometer City 200 auch größeren Belastungen gewachsen zu sein.


Er kann sogar von Personen genutzt werden, die 150 Kilogramm wiegen. So eignet sich der Heimtrainer von Royalbeach auch für Menschen, die ihr Gewicht schonend und dennoch effizient reduzieren wollen.

Alle Personen, die den RBS Heimtrainer Ergometer City 200 nutzen, müssen in die Pedale treten, die sich unter dem Sattel befinden, der nicht nur in der Höhe an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden kann.

Der Sattel lässt sich auch vertikal verstellen, damit kleinere Sportler die Griffe besser greifen können. Es handelt sich um eine ausgefeilte Haltevorrichtung, die vom Hersteller als Multifunktionslenker bezeichnet wird. Der Lenker besteht tatsächlich aus zwei Griffen, die für sicheren Halt sorgen.

Zwischen den Griffen findet sich ein einfacher Computer, der mit einem rudimentären LCD-Display verbunden ist. Der Rechner analysiert die Geschwindigkeit, errechnet die Nutzungszeit und die Frequenz, mit der der Nutzer in die Pedale tritt. Er errechnet zudem den voraussichtlichen Kaloriengebrauch und eine Herzfrequenz.

Der Heimtrainer im Vergleich

Der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 hat einen relativ kleinen Trainingscomputer.Während des Vergleiches traten die Kunden kräftig in die Pedalen des Sportgerätes. Dabei konnten sie sich davon überzeugen, dass sich die Maschine tatsächlich zur schonenden Bewegung der Beine gebrauchen lässt.

Dabei wird der Benutzer durch verschiedene Trainingsprogramme, die über fünf verschiedene Druckknöpfe angewählt werden, zu sportlichen Leistungen herausgefordert. Das Display, das ein wenig an einen Wecker erinnert, bleibt dabei zumeist im Blick. Der Bildschirm ist allerdings sehr klein geraten.

Wenn sie auf den Sattel stiegen, konnten sie den Widerstand der Pedale gut regulieren.


Mit Hilfe des entsprechenden Bedienelementes können die sechszehn unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade, die durch eine Schwungmasse von rund zwölf Kilogramm entstehen, schnell angewählt werden.

So lässt sich das Gerät, das seine Energie über die Steckdose bezieht, von unterschiedlichen Personen nutzen, die den Schwierigkeitsgrad ganz einfach regulieren können.

Das magnetische Bremssystem und die anderen inneren Komponenten des Heimtrainers bleiben bei der Nutzung relativ leise. Zwar entsteht ein gewisses Betriebsgeräusch, doch es ist nicht allzu störend. So kann der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 auch genutzt werden, wenn ein Fernseher oder ein Radio für zusätzliche Unterhaltung sorgt.

Nach der fordernden Nutzung, die an den Beinen für Muskelaufbau sorgen kann, lässt sich der Heimtrainer einfach bewegen. Er verfügt über Rollen, mit denen die kompakte Maschine gut geschoben werden kann. So ist der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 schnell verstaut, wenn er zum Beispiel vor dem Fernseher genutzt wurde.

Fazit: Heimtrainer mit kleinem Bildschirm

Der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 ist ein gutes Hilfsmittel, mit dem der Sport in die heimischen Wände verlegt wird. Mit dem Trainingsgerät können die Beine relativ schonend bewegt werden. Dabei sitzt der Nutzer komfortabel.

Vorher muss er allerdings das Gerät montieren. Hier vergeht einige Zeit, bis alle Komponenten sicher fixiert sind. Danach lässt sich der Trainer, der gut verarbeitet ist, hervorragend nutzen. Leider verfügt der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 lediglich über einen kleinen Bildschirm, der nur die wichtigsten Informationen liefert. Bei der Nutzung wird das Gerät zudem relativ laut.

Der Heimtrainer von Royalbeach erreicht bei der Vergleichsreihe durch die Verbraucher , in deren Rahmen diese neun weitere Geräte verglichen, trotz kleiner Mankos, die nicht weiter ins Gewicht fallen, den immer noch sehr guten sechsten Platz. Er muss sich letztendlich der starken Konkurrenz geschlagen geben, die sie durch Qualität noch deutlicher überzeugte.

Heimtrainer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten Heimtrainer

Fazit: Der RBS Heimtrainer Ergometer City 200 ist ein sehr komfortabler Heimtrainer.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.637 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...