Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Kindersitz Gruppe 1-3-Vergleichstabelle

Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Kindersitz Gruppe 1-3 Vergleich 2020:

Zum Kindersitz Gruppe 1-3-Vergleich 2020

Kinder wachsen für viele Eltern viel zu schnell. Aber nicht nur aufgrund des Erwachsenwerdens ist es für Eltern manchmal sehr problematisch. Die Kinder wachsen aus der Kleidung und anderen Utensilien viel zu schnell heraus. Bei den Kindersitzen wird dies immer wieder deutlich.

Familien, die auf einen Pkw angewiesen sind, benötigen für jedes Kind einen geeigneten Kindersitz, soweit die Körpergröße von 150 cm noch nicht überschritten wurde. Manche Kinder benötigen bereits nach einem kurzen Zeitraum einen neuen Kindersitz.

Hier kommen die Multitalente für Eltern sehr gelegen. Diese Kindersitze beinhalten die Gruppen 1 bis 3 und können von einem Körpergewicht von 9 kg bis 36 kg verwendet werden. Der Kindersitz wächst zuzusagen mit dem Kind mit und muss nicht erneuert werden.

Wir haben für Sie den Test gemacht und einige der Kindersitze aus dieser Reihe getestet. Wir befassen uns heute mit dem Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca, der es bei unserem Test auf Platz fünf schaffte. Lesen Sie nachfolgend, welche positiven und negativen Merkmale der Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca aufbringt und ob dieser Kindersitz für Sie und Ihr Kind geeignet sein könnte.

Archiv
Kindersitz Gruppe 1-3
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Max. Körpergewicht:

    kA
  • Alter:

    kA
  • Gurtsystem:

    kA
  • Farbe:

    kA
  • Befestigung 3-Punkt-Gurt:

    kA
  • verstellbare Kopfstütze:

    kA
  • verstellbare Rückenlehne:

    kA
  • Seitenaufprallschutz:

    kA
  • abnehmbarer und waschbarer Bezug:

    kA
  • Isofix Befestigung:

    kA
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • spezielle Schulterpolster
  • einfache Handhabung
  • wächst mit, bis das Kind ein Gewicht von 36 kg erreicht hat
  • Seitenaufprallschutz
  • weiche Polsterung

Nachteile

  • Befestigung nur über den Dreipunktegurt des Autos
  • Nicht so gutes Preis-Leistungsverhältnis
Zurück zur Vergleichstabelle: Kindersitze der Gruppe 1-3 Test 2020


Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Kindersitz Test 2020:

Zum Kindersitz Test 2020

Lieferung und Verpackung:

Nachdem wir den Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca im Netz suchten, fanden wir das Modell zu einem Preis von 194,99 Euro. Wir bestellten den Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca sofort und warteten nur zwei Tage, bis der Sitz geliefert wurde.

Unser erster Testpunkt beinhaltet auch die Verpackung, die wir uns zu diesem Zwecke ganz genau ansahen. Wir fanden einen unwahrscheinlich dicken Karton vor, der den Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca gut verpackte. Deshalb kamen wir bei diesem Kritikpunkt auf ein sehr gutes Ergebnis.

Inbetriebnahme:

Nachdem wir den Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca aus der Verpackung befreit hatten, stand der Sitz komplett montiert vor uns. Wir mussten den Kindersitz nun noch zum Auto bringen und ihn dort einbauen.

Daten & Fakten:

Der Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca wurde mit einem Fünfgurtsystem ausgestattet. Der Gurt kann der Größe des Kindes angepasst werden.


Dadurch, dass der Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca von 9 kg bis 36 kg verwendet werden kann, befindet sich im Sitz noch eine Polsterung, die Sie je nach Größe des Kindes herausnehmen können.

Zudem wurde der Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca noch mit einem Seitenaufprallschutz versehen. Gepolsterten Seitenwangensorgen für einen hohen Komfort. Die Kopfstütze erhöht ebenfalls den Sicherheitsaspekt bei diesem Modell.

Funktionen und Ausstattung:

Der Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca ist hervorragend ausgestattet. Man kann die Kopfstütze und auch die Schultergurte verstellen, sodass ein idealer Schutz zugesichert wird.

Der Kindersitz wächst über viele Jahre mit dem Kind mit, bis es ein Gewicht von 36 kg erreicht hat. Die Sitzpositionen sind ebenso einfach verstellbar. Befestigt wir der Sitz mit dem Dreipunktegurt des Autos. Die Kopfstütze lässt sich in drei Stufen verstellen und ist großzügig ausgewählt.

In unserem Praxistest

Bedienung:

Der Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca wird über die Gurtführung und den vorhandenen Dreipunktegurt des Autos befestigt. Die Installation verläuft unkompliziert und ist innerhalb von wenigen Minuten vollendet.

Wir haben ebenso die Gurte getestet und verschiedene Dummys in den Sitz gesetzt. Die einfache Bedienung, die wir uns erhofften, traf ohne Zweifel auch ein.

Funktionen im Einsatz:


Wir haben sämtliche Funktionen von dem Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca getestet und waren mit dem Resultat mehr als zufrieden. Der Gurt lässt sich einfach einstellen, und wenn das Kind größer ist, kann es den Gurt auch selbst öffnen und schließen.

Ebenfalls kann der Sitz unkompliziert im Auto angebracht werden. Damit sich das Kind zu jederzeit wohlfühlt, können Sie die Sitzposition verändern.

Handhabung:

Zur Handhabung können wir ebenfalls nur positives Berichten. Der Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca verfügt über ein Eigengewicht von 9 kg, was sich aber durch die geniale Ausstattung rechtfertigt.

Die Installation im Auto ist vollkommen unkompliziert und kann auch bei einem Fahrzeugwechsel schnell durchgeführt werden.

Wir machten auch bei dem Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca den Bremstest, um zu sehen wir fest der Kindersitz tatsächlich installiert ist. Wir konnten auch bei starkem Bremsen keine Veränderung der Position bemerken.

Stärken:

  • spezielle Schulterpolster
  • einfache Handhabung
  • wächst mit, bis das Kind ein Gewicht von 36 kg erreicht hat
  • Seitenaufprallschutz
  • weiche Polsterung

Schwächen:

  • Befestigung nur über den Dreipunktegurt des Autos

Garantie & Serviceleistung des Herstellers

Auf den Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca vergibt Recaro eine Garantie von zwei Jahren. Im Bezug auf den Service des Herstellers können wir natürlich auch noch etwas berichten.

Wir haben den Kundenservice von Recaro kontaktiert und verschiedene Fragen zum Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca gestellt. Sowohl per Mail als auch über die Hotline bekamen wir eine fabelhafte Auskunft. Wir waren mit dem Service von Recaro sehr zufrieden und können auch zur Serviceleistung des Herstellers eine sehr gute Bewertung abgeben.

Fazit: Effizienter Generator für die Arbeit

Nach einem ausführlichen Test von dem Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca gibt es für uns keine Zweifel mehr, dass die Allrounder eine geniale Qualität an den Tag legen.


Wir haben alle Tests durchgeführt und finden den Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca ebenso hochwertig wie alle anderen Allrounder aus dieser Gruppe. Aufgrund des fehlenden Fangkörpers aber haben wir den Recaro Young Sport Autositz Gruppe 1 bis 3 Mocca auf den 5. Platz gesetzt.

Wenn Sie einen Kindersitz ohne diesen Fangkörper haben möchten, ist dieses Modell ebenso gut geeignet. Er nimmt im Auto etwas viel Platz ein, sodass womöglich kein dritter Kindersitz mehr ins Auto passen würde, was jedoch von Modell zu Modell verschieden ist.

Kindersitz Gruppe 1-3 jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten.de Kindersitz Gruppe 1-3

Fazit: Aufgrund des fehlenden Fangkörpers aber haben wir den Recaro Young Sport Mocca auf den 5. Platz gesetzt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.247 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...