Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Rollator-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Rollatoren von im Test 2019

Rollatoren sorgen bei gehbehinderten Menschen für mehr Mobilität. Kurze und lange Wege stellen für Seniorinnen und Senioren kein Hindernis mehr dar. Die Selbstständigkeit im Alltag bleibt erhalten. Die Krücken auf vier Rädern sind eine bewegliche Stütze. Sie sind übrigens eine pfiffige Erfindung aus Schweden. In Deutschland befinden sich unter anderem die Modelle von Drive Medical auf dem Markt. Erfahren Sie hier, welche Stärken die Marke auszeichnet. Lernen Sie den Hersteller und sein Produktsortiment kennen. Erfahren Sie ferner, auf was Sie bei einem Einkauf achten müssen. Die folgenden Informationen dienen dazu, Sie optimal auf eine Anschaffung vorzubereiten.

Das Unternehmen

Das Unternehmen Drive Medical ist eines der führenden deutschen Anbieter für Hilfsmittel. Es deckt die Branchen Sanitärausstattung und Mobilitätsunterstützung weitest gehend ab. Das Produktangebot richtet sich an Senioren und körperlich eingeschränkte Personen. Nach dem Werbeversprechen sollen die Artikel zu einem starken Partner im Alltag werden. Der Firmensitz befindet sich im baden-württembergischen Isny.

Der Betrieb wurde 1991 unter dem Namen Peter Endres GmbH & Co. KG gegründet. Seit 2007 firmiert er unter neuem Namen und Eigentümer. Die US-amerikanische Unternehmensgruppe Drive Medical aus New York verantwortet mittlerweile die Geschäfte. Nicht nur das Produktsortiment, sondern auch die Absatzmärkte wurden und werden kontinuierliche ausgebaut. Drive Medical ist über den Mutterkonzern weltweit aktiv. In der Hansestadt Hamburg besteht ein Logistikzentrum, das für den gesamten europäischen Markt von Bedeutung ist.

Drive Medical treibt bei der Konstruktion von Rollatoren das Ziel an, jedem Menschen ein unabhängiges Leben zu ermöglichen. Dieser Vision ist das wirtschaftliche Handeln verpflichtet. Die Ingenieure und Produktdesigner stellen den Menschen in den Mittelpunkt des Interesses. Seine Freiheit und Vitalität soll gewahrt und gefördert werden. Die Lösung der Alltagsprobleme von Senioren und eingeschränkten Personen wird im Bereich Mobilität durch Rollatoren, Rollstühle, Gehstöcke, Lifter, Gehgestelle und Transportstühle gewährleistet.

Ein Qualitätsversprechen zeichnet jeden Rollator von Drive Medical aus. Alle Modelle durchlaufen ausgiebige Testverfahren. Dadurch werden die gesetzlichen Standards hinsichtlich der Sicherheit und Langlebigkeit übertroffen. Auch die nutzerfreundliche und einfache Bedienung ist gegeben. Dieses belegen unabhängige Siegel. Drive Medical verfügt über eine langjährige Erfahrung im Hilfsmittelbereich. Die Verbesserung der Produkte wird jeden Tag aufs Neue angestrebt.

Der Service wird bei dem Fachanbieter großgeschrieben. Kundenberater stehen Verbrauchern mit Rat und Tat zur Seite. Über die unternehmenseigene Webpräsenz lassen sich die aktuellen Kataloge von Drive Medical abrufen.

Aus diesen ergeben sich viele Anregungen, wie sich das Leben von eingeschränkten Personen verbessern lässt. Sie stehen gratis zur Verfügung.

Welche Rollatoren gibt es von Drive Medical?

Die Mobilität von Gehbehinderten wird bei Drive Medical unter anderem mit einem Rollator unterstützt. Es stehen unter anderem folgende Modelle zur Verfügung:

Der Standard-Rollator

Er ist ein robuster Weggefährte im Alltag. Seine Höhe lässt sich verstellen. Eine Sitzfläche ermöglicht überall kleine Ruhepausen.

Die Road-Modelle

Wer gerne unterwegs ist, erhält mit den besonders leichten Rollatoren ein passendes Modell. Sie lassen sich mit wenige Handgriffen zusammenfalten. Verstaut in einem Bus oder Auto nehmen sie kaum Platz weg.

Die Reihe Nitro

Die Produktentwickler haben diese Gehhilfen mit größeren Vorderrädern ausgestattet. Das ist praktisch bei Reisen über Stock und Stein. Unebenheiten werden ausgeglichen.

Besondere Ausführungen

Je nach Bedürfnissituation, hat Drive Medical einen Rollator im Angebot. Das Modell Cristallo richtet sich an Rheumapatienten. Toro und GoLite sind ideal für übergewichtige Personen. Der Rollator Diamond ist ein Rollator und Transportstuhl in einem.

Das umfangreiche Angebot an Drive Medical Rollatoren ist zum Teil preisgekrönt. Dabei spielen nicht nur Designfragen eine Rolle. Auch die Qualität hat Verbraucherportale wie Stiftung Warentest dazu veranlasst, gute Bewertungen zu vergeben. Das Berliner Institut hat sich mit den vierrädrigen Gehhilfen zuletzt 2014 auseinandergesetzt. Dabei spielte auch die Schadstoffbelastung eine Rolle.

Die Drive Medical Rollatoren weisen keine Gesundheitsrisiken auf.

Besonderheiten bei den Rollatoren von Drive Medical

Mit Drive Medical bleiben Sie auch im Alter mobil. Eine große Auswahl an Rollatoren steht Ihnen zur Verfügung. Sie erwerben die Modelle im Fachhandel. Das Unternehmen betreibt keinen eigenen Webshop. Bei Fragen zu einem Drive Medical Rollator steht Ihnen der Kundenservice zur Verfügung. Reparaturen müssen Sie mit dem Händler vereinbaren, der Ihnen das Produkt verkauft hat.

Sie erhalten auf jeden Rollator die gesetzlich vorgeschriebene Herstellergarantie von zwei Jahren. Aber auch später lässt Sie Drive Medical nicht im Stich. Verschiedene Verschließteile wie etwa die Räder lassen sich über den Handel nachkaufen.

Gerade hochwertige Rollatoren sind mit Anschaffungskosten von mehreren Hundert Euros verbunden. Diese müssen Sie nicht alleine tragen. Ihre Krankenkasse hilft Ihnen. Sie erhalten meist einen Festzuschuss. Voraussetzung dafür ist, dass Sie eine Verschreibung eines Arztes vorlegen können. Der Rollator wird Ihnen dann nur leihweise zur Verfügung gestellt.

Es ist wichtig, dass Sie sich mit einem Rollator in einer aufrechten Position bewegen können. Dafür sind Modelle ideal, die sich in ihrer Höhe verstellen lassen. Wollen Sie auch abseits gut befestigter Wege mobil sein? Dann achten Sie auf gute Bremsen und Räder. Auf unebenem Gelände haben sich extra große Vorderräder bewährt.

Rollatoren sollen Seniorinnen und Senioren einen festen Halt bieten. Damit das unterwegs immer gegeben ist, dürfen die integrierten Einkaufskörbe nicht zu voll beladen werden. Jedes zusätzliche Kilogramm verschieb nämlich den Schwerpunkt. Daher sollten Rollator-Fahrer nach einem Einkauf ein wenig vorsichtig sein. Praktisch sind ferner Modelle, die leicht und faltbar sind.

Sie lassen sich platzsparend im öffentlichen Nahverkehr oder in einem Auto mitnehmen.

Fazit

Wer nach einem Rollator sucht, kommt an Drive Medical fast nicht vorbei. Das US-amerikanische Unternehmen mit einem Sitz in Baden-Württemberg verfügt über eine große Produktpalette. Modelle für daheim und den Außenbereich, für Normal- und Übergewichtige sowie für und ohne Ansprüche an die Mobilität sind erhältlich. Mittlerweile hat sich Drive Medical auf dem gesamten europäischen Markt einen Namen gemacht.

Bis 1991 war das Unternehmen übrigens in deutschem Besitz. In der Vergangenheit wurden die meist vierrädrigen Gehhilfen ausgiebigen Tests unterzogen. Die anerkannte Institution Stiftung Warentest nahm im Jahr 2014 zuletzt zahlreiche Modelle unter die Lupe. Die Qualität und Handhabung konnten nicht nur damals überzeugen. Zudem wirkt das Design der Geräte zeitlos modern.

Das Unternehmen verkauft die Rollatoren ausschließlich über den Fachhandel. Neben den Sanitätshäusern spielt das World Wide Web eine große Rolle. Im digitalen Handel erhalten Verbraucher einen Drive Medical Rollator nicht nur besonders günstig. Es entfallen meist auch die Versandgebühren.

Rollatoren - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Rollator-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!
Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.851 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...