Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Rollator-test
Zurück zur Rollator-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Rollatoren von im Test 2019

Im Alter wird das Gehen für viele Seniorinnen und Senioren zur Qual. Das muss nicht sein. Ein Rollator hilft im Alltag. Er ermöglicht selbstständige Einkäufe, Besuche bei Verwandten und Freunden und vieles mehr. Als Stütze unterwegs ist er sehr beweglich. Unter anderem tritt das Unternehmen Handicare in Deutschland mit einem eigenen Rollatorsortiment auf. Erfahren Sie in den folgenden Abschnitten, was Sie für einen Kauf wissen müssen. Lernen Sie den Anbieter und sein Produktsortiment kennen. Informieren Sie sich über die wichtigsten Kriterien einer Gehhilfe. Mit dem Wissen um die Stärken der Marke Handicare sind Sie optimal vorbereitet.

Das Unternehmen

Seit mehr als 25 Jahren ist Handicare auf dem europäischen Markt aktiv. Ursprünglich trug die Firma den Namen Rullestolekspertene. Erst 1995 folgte die Umbenennung. Das Unternehmen bietet Hilfsmittel für Behinderte und alte Menschen an. Neben Rollatoren gehören auch Treppenlifte und Badhilfen zum Produktportfolio. Deutschland gehört nach Unternehmensangaben zu den Hauptabsatzgebieten für Treppenlifte. Der Verkauf im Bundesgebiet wird über Niederlassungen in Dietzenbach und Düsseldorf gesteuert.

Die Wurzeln von Handicare liegen in Schweden. Dort befindet sich in Kista die Hauptniederlassung. Die Herstellung der Rollatoren und anderer Produkte findet in sechs Werken statt, die sich auf die Kontinente Nordamerika, Asien und Europa verteilen. Handicare nutzt zunehmend auch Partnerfirmen, über die das Unternehmen seine Produkte weltweit absetzt.

Drei junge Männer hatten die Idee zur Gründung des Unternehmens. Ihr Ziel lag in der Revolutionierung der Mobilität. Gerade eingeschränkte Personen sollten in der Folge davon profitieren. Anfangs beschränkte sich der Absatz auf die skandinavischen Staaten. Seit mehreren Jahren schon glückt die Expansion auf den europäischen Kontinent. Handicare konnte und kann ein beständiges Wachstum verzeichnen. Die Vision für die Zukunft lautet: Das Leben jeden Tag ein Stückchen einfacher machen. Dieses gilt umfassend und für jede Person.

Handicare hat eine eigene Unternehmensphilosophie entwickelt, die in den Substantiven Integrität, Verantwortung, Respekt, Offenheit und Atmosphäre ihren Niederschlag findet. Vertragspartner und Kunden können sich im Geschäftsalltag auf Handicare verlassen. Das Unternehmen wird seiner Verantwortung gerecht; eine offene Diskussionskultur trägt dazu bei. Der Respekt gegenüber Kulturen und individuellen Ansprüchen zeichnet das Handeln aus. Für die Mitarbeiter wird eine wohltuende Atmosphäre geschaffen.

Handicare steht Kunden und Interessierten für Fragen und Vorschläge zur Verfügung. Der Service ist sowohl telefonisch als auch per E-Mail erreichbar.

Da die Forschung und Entwicklung der Produkte im unternehmerischen Handeln einen großen Raum einnimmt, reflektiert Handicare das Kundenfeedback sehr genau.

Welche Rollatoren gibt es von Handicare?

Das Handicare Sortiment an Transfer- und Hebehilfen ist groß. Auch Rollatoren in folgenden Ausstattungsvarianten befinden sich darunter:

Mobilitätsgaranten

Wer als Senior nicht auf Reisen und Besuche verzichten möchte, ist mit einem klappbaren Handicare Modell bestens aufgestellt. Es lässt sich mit wenigen Handgriffen zusammenfalten und dadurch platzsparend in der Bahn oder einem Auto mitnehmen.

Die Standardmodelle

Ein Rollator verfügt über eine Höhenverstellbarkeit entsprechend der Körpergröße und eine Sitzfläche. Diese Basisfunktionen sind in allen Standardmodellen enthalten. Handicare bietet darüber hinaus noch eine praktische Tragetasche.

Ausführungen mit unterschiedlichen Radgrößen

Sie sind ideal für den Außeneinsatz. Eine einfache Lenkung ist möglich, auch wenn es einmal über Stock und Stein geht.

Spezial-Modelle für Übergewichtige

Rollatoren verfügen meist über eine Belastungsgrenze, die bei gut 100 Kilogramm liegt. Die Modelle für Schwergewichtige verdoppeln etwa das zulässige Gewicht.

Zahlreiche Tests bestätigen: Ein Handicare Rollator überzeugt nicht nur in optischen Aspekten. Die Verarbeitung und die Handhabung sind vorbildlich. So hat es unter anderem Stiftung Warentest ermittelt. Die Berliner Tester haben sich zuletzt im Jahr 2014 ausgiebig mit den vierrädrigen Gehhilfen beschäftigt. Ein Aspekt war damals auch die Schadstoffbelastung der Baukomponenten.

Handicare hält die Grenzwerte der Gesundheitsinstitutionen ein – trotz einer zum Teil ausgelagerten Produktion außerhalb der EU.

Besonderheiten bei den Rollatoren von Handicare

ROLLATORMit einem Handicare Rollator meistern Sie problemlos Hindernisse. Für Ihren Anspruch finden Sie eine geeignete Lösung. Die vierrädrigen Gehhilfen werden über den Fachhandel vertrieben. Auch im Internet erhalten Sie viele attraktive Kaufmöglichkeiten. Entstehen Fragen zu einem Rollator, wenden Sie sich direkt an Handicare. Fallen Reparaturen an, ist der Verkäufer verantwortlich.

Für alle Rollatoren greift eine Herstellergarantie von zwei Jahren ab Kaufdatum. Voraussetzung für eine Inanspruchnahme ist eine sachgemäße Verwendung. Ersatzteile können auch später über den Fachhandel nachbestellt werden.

Kalkulieren Sie gerade die Anschaffung eines Handicare Rollators? Dann sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt. Er kann eine Gehhilfe verschreiben. Dadurch erhalten Sie meist einen Festzuschuss Ihrer Krankenkasse. Der Rollator wird Ihnen nur leihweise zur Verfügung gestellt. Er verbleibt im Eigentum der Krankenkasse oder des Händlers.

Eine gesunde Haltung ist das A und O bei der Nutzung eines Rollators. Senioren sollten sich aufrecht zwischen den Seitenteilen bewegen können. Daher sind höhenverstelle Modelle empfehlenswert. Führt der Weg durch unebenes Gelände ist eine gute Bereifung wichtig. Extra große Vorderräder haben sich bewährt.

Viele Modelle werden mit Zusatzfunktionen ausgestattet. Sie sind praktisch und erleichtern den Alltag. Ein Einkaufskorb erlaubt den bequemen Transport von schweren Gegenständen. Nutzer sollten beachten, dass sich der Schwerpunkt bei Volllast verlagert.

Daher ist ein wenig Vorsicht ratsam. Wer zudem großen Wert auf Mobilität legt, sollte auf leichte und faltbare Geräte achten. Sie lassen sich platzsparend im Zug, Bus, Taxi oder Auto verstauen.

Fazit

Seniorinnen und Senioren benötigen oft Hilfe im Alltag. Ein Rollator schafft ein kleines Stück Selbstständigkeit. Mit dem Sortiment von Handicare lassen sich bedarfsgerechte Lösungen realisieren. Das schwedische Unternehmen verfolgt die Vision, das Leben jeden Tag ein wenig zu vereinfachen. Von einfachen Gehhilfen bis zu Spezialmodellen sind zahlreiche Geräte im Angebot.

Deren Qualität und exzellente Handhabung wurde in mehreren Tests nachgewiesen. Zuletzt hat Stiftung Warentest im Jahr 2014 ausgiebig Rollatoren unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Die Handicare Rollatoren erzielten gute Noten. Die robuste Verarbeitung und die einfache Handhabung überzeugten.

Der Anbieter verkauft seine Produkte ausschließlich über den Fachhandel. Ersatzteile lassen sich ebenso darüber bestellen. Das Internet stellt einen immer wichtigeren Absatzmarkt für Handicare dar. Bei Bestellung über das World Wide Web fallen meist keine zusätzlichen Gebühren für den Versand an.Im Vergleich zu stationären Sanitätsfachgeschäften sind oft hohe Rabatte möglich.

Rollatoren - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Rollator-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!
Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.370 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...