Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Wassersprudler-Vergleichstabelle

Rosenstein & Söhne Eleganter Wassersprudler im Test 2019

Aktualisiert am:

Ein Wassersprudler muss nicht hässlich sein. Das zumindest wollen Rosenstein & Söhne mit dem WS-110.Soda beweisen. Das Gerät kommt in einem auffälligen und edlen Design daher, das sofort ins Auge sticht. Doch können neben Äußerlichkeiten auch die inneren Werte überzeugen? Genau dieser Frage gehen wir im Test auf den Grund.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
Aktuelles Angebot
ab ca. 44 €

Listenpreis ca. 80 €
Sie sparen  36 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Volumen:

    60
  • Material:

    PET-Flasche
  • Einfache Reinigung:

    [Ja]
  • Sirup einfüllbar:

    [Ja]
  • CO2-Anteil dosierbar:

    [Nein]
  • Inkl. zusätzlichem Gefäß:

    [Nein]
  • Inkl. Zylinder:

    kA
Vorteile
  • Kompatibel mit handelsüblichen CO₂-Kartuschen
  • Wassersprudler inklusive 1-Liter-PET-Flasche
  • deutsche Anleitung
  • einfache Handhabung
  • modernes Design

Nachteile

  • Inkl. Zylinder
  • Qualität könnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: Wassersprudler Test 2019

Lieferung und Verpackung

Gleich beim Auspacken macht sich bei unseren Testern Ernüchterung breit. Beim Lieferumfang hat der Hersteller ganz klar gespart. Wir finden in der Verpackung lediglich das Gerät selbst sowie eine PET-Flasche mit einem Volumen von einem Liter. Nicht nur eine zusätzliche Flasche fehlt also, sondern auch ein CO2-Zylinder, der für den Betrieb zwingend vorausgesetzt wird. Nutzer kommen also um den Kauf eines solchen nicht herum und müssen mit rund 30 Euro zusätzlichen Kosten rechnen. Das ist besonders deshalb schmerzhaft, weil der WS-110.Soda kaum günstiger ist als andere Wassersprudler, bei denen eine CO2-Kartusche direkt beiliegt.

Inbetriebnahme

Wie die meisten Wassersprudler verzichtet auch der WS-110.Soda von Rosenstein & Söhne auf eine Stromversorgung. Das Gerät lässt sich also an einem beliebigen Ort aufstellen, die Entfernung zur nächsten Steckdose spielt keine Rolle. Damit wir Wasser aufsprudeln können, müssen wir lediglich einen passenden CO2-Zylinder einsetzen. Dies gelingt in wenigen Schritten und wird in der beiliegenden Anleitung ausführlich erklärt, sodass es hier zu keinen Problemen kommen sollte.

Daten und Fakten

Mit seinen Maßen von 14 x 12 x 46 cm ist der WS-110.Soda einer der kompaktesten Wassersprudlern überhaupt. Von vorne ist das Gerät kaum größer als die einzusetzenden Flaschen selbst. Das unterstreicht das ohnehin schon edle Design zusätzlich. Für die Verwendung kommen drucksichere PET-Flaschen zum Einsatz, die bei Bedarf auch einzeln erhältlich sind. In Sachen Leistung kann es der WS-110.Soda nicht mit dem Wassersprudler Testsieger aufnehmen, liefert aber dennoch sehr gute Ergebnisse ab. Die Menge der Kohlensäure lässt sich individuell einstellen.


Mit einem Gewicht von unter 2 Kg inklusive eingesetztem CO2-Behälter ist der WS-110.Soda ausgesprochen leicht.

Bedienung & Funktionen

Der WS-110.Soda von Rosenstein & Söhne beschränkt sich bei den Funktionen nur auf das Nötigste. Mit einem einzigen Knopf ist das Sprudeln von Wasser in verschiedenen Intensitäten möglich. Darüber hinaus findet sich aber keine Besonderheit an dem Gerät. Wohl zu Gunsten des Designs wurde sogar auf einen Ablauf verzichtet, der überschüssiges Wasser aufnehmen könnte. Dadurch kann schon mal eine kleine Pfütze entstehen, wenn das Gerät häufig und in schneller Folge genutzt wird. Doch das Design bringt auch Vorteile mit sich. So ist die Bedienung derart einfach gehalten, dass damit auch Kinder ohne Probleme zurechtkommen. Das Aufsprudeln von Wasser ist selbsterklärend und geht schon nach wenigen Versuchen einfach von der Hand.

Bester Preis:
statt EUR 79,90
jetzt für nur EUR 43,95 Euro auf Amazon.de

35,95% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 2 – 3 Werktagen
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

In unserem Praxistest

Am Design des WS-110.Soda konnten sich unsere Tester kaum sattsehen. Es handelt sich ganz ohne Frage um einen der hübschesten Wassersprudler überhaupt. Doch natürlich sind es immer noch die inneren Werte, die zählen. Deshalb haben wir das Gerät auf Herz und Nieren geprüft. Dabei mussten wir feststellen, dass das Design auch so einige Tücken mit sich bringt. Die sich verjüngende Form hin zum Anschluss an das Sprudelelement macht das Hereindrehen der Flaschen zu einer kleinen Herausforderung. Gerade zu Anfang mussten wir uns richtig bemühen, um hier nichts verkehrt zu machen. Nach einigen Verwendungen klappt das aber immer besser. Ganz blind lässt sich das Gerät nicht bedienen, es ist aber für den Alltag einfach genug.

Beim Aufsprudeln selbst sind wir auf keinerlei Probleme gestoßen. Wir konnten Sprudelwasser stets genau in der gewünschten Qualität herstellen, egal ob leichtperlig oder Spritzig. Der WS-110.Soda arbeitet dabei auch sehr effizient und nutzt vorhandenes CO2 gut aus. Ein Behälter soll laut Hersteller für bis zu 60 Liter Sprudelwasser ausreichen. Diesen Wert konnten wir im Test immer bestätigen, aber anders als beim Wassersprudler Testsieger nicht übertreffen. Das Sprudeln funktioniert übrigens auch mit Getränken, in denen bereits Sirup hinzugefügt wurde. Wir empfehlen aber, Sirup immer erst nach dem Aufsprudeln in das Wasser zu geben, um das Gerät selbst vor Schmutz und unangenehmen Verklebungen zu schützen.

Nicht ganz zufrieden sind wird mit der mitgelieferten PET-Flasche. Jene sieht zwar genauso edel aus wie das Gerät selbst und erfüllt ihren Zweck zu Hause auch tadellos, lässt aber Qualitäten für den Einsatz unterwegs vermissen. Zumindest in unserem Test war der Verschluss nicht ganz dicht und es fand sich stets etwas Flüssigkeit in der Tasche. Das Umfüllen in ein anderes Gefäß ist also Pflicht, wenn mal ein Getränk mitgenommen werden soll. Das ist etwas schade und trübt den positiven Gesamteindruck.


Bei der Langlebigkeit gibt es hingegen wieder gute Nachrichten. Der WS-110.Soda ist sehr robust gebaut und zeigt auch nach unzähligen Benutzungen keinerlei Anzeichen von Verschleiß. Unser Wasser kommt stets in gleicher Qualität, egal wie sehr wir den Wassersprudler auch belasten. Hier kommen offensichtlich hochwertige Komponenten zum Einsatz, die so leicht nicht ermüden.

Zubehör

Absolute Pflicht für den WS-110.Soda ist der Kauf eines CO2-Behälters, da ein solcher dem Gerät leider nicht beiliegt. Die Kosten bewegen sich hier bei ungefähr 30 Euro, allerdings kann die Kartusche danach deutlich günstiger gegen ein Austauschmodell getauscht werden. Die passenden Flaschen für den WS-110.Soda sind einzeln für etwa 10 Euro erhältlich. Damit lassen sich auch mehrere Haushaltsmitglieder mit einer jeweils eigenen Flasche versorgen oder Getränke im Voraus produzieren, um sie dann im Kühlschrank zu lagern. Die Flaschen haben jedoch stets die gleiche Größe von einem Liter.


Für die meisten Anlässe ist das aber absolut ausreichend und es ist dadurch auch sichergestellt, dass einmal aufgesprudeltes Wasser nicht wieder absteht.

Fazit

Das elegante Design des WS-110.Soda ist ein echtes Alleinstehungsmerkmal. Wer einen Wassersprudler sucht, der edel aussieht und sich in das Bild der eigenen Einrichtung einfügt, findet kaum eine ernsthafte Alternative. Da ist es umso schöner, dass sich im Test nur kleinere Schwächen zeigen. Größtes Manko ist der knappe Lieferumfang samt fehlender CO2-Kartusche. Das sorgt dafür, dass die Anschaffung des WS-110.Soda mit sämtlichem notwendigen Zubehör nicht ganz billig ist. Wer sich dadurch aber nicht stören lässt und mit einer etwas eigenwilligen Handhabung der Flaschen leben kann, der bekommt hier einen Wassersprudler, der jeden Schönheitswettbewerb für sich entscheiden kann.

Wassersprudler jetzt auf Amazon ansehen!

Fazit: Das elegante Design des WS-110.Soda ist ein echtes Alleinstehungsmerkmal. Wer einen Wassersprudler sucht, der edel aussieht und sich in das Bild der eigenen Einrichtung einfügt, findet kaum eine ernsthafte Alternative.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.827 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...