Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Quadrocopter-test
Zurück zur Quadrocopter-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

s-idee 01251 Quadrocopter S183C

Drohnen sind in aller Munde. Sie sind leicht zu fliegen und bieten Einsteigern wie erfahrenen Piloten jede Menge Spaß. Gerade für Anfänger ist es nicht einfach, das passende Modell für sich zu finden. Natürlich sollte die erste Drohne nicht viel kosten.

>> Sicher & günstig für ca. 50 € auf Amazon bestellen!
14. Platz
Quadrocopter
2,76 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 50 €

Listenpreis ca. 50 €
Kundenbewertung
3.3 von 5 Sternen
bei 138
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktmaße:

    33 x 33 x 6
  • Reichweite:

    ca. 300 m
  • Flugzeit:

    kA
  • 360° Flug:

    [Ja]
  • Schwebeflug:

    [Ja]
  • Beleuchtung:

    kA
  • Inkl. Kamera:

    [Ja]
  • Modernes Design:

    [Ja]
Vorteile
  • Powermotoren für INDOOR- UND OUTDOOR-FLÜGE
  • Mod1 bzw. Mod2 einstellbar, neueste 2.4GHz TECHNOLOGIE mit LCD DISPLAY FERNSTEUERUNG
  • Coming Home + Headless Funktion
  • Ideal für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • Headless Funktion

Nachteile

  • Akku
  • Die Beschreibung könnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: Quadrocopter Test 2019

Schließlich weiß man ja nicht, ob man das Hobby für längere Zeit ausüben möchte. Außerdem ist es nicht auszuschließen, dass der eine oder andere Absturz passiert. Daher wäre es schade, gleich zu Anfang viel Geld auszugeben. Günstige und dennoch leistungsfähige Drohnen werden bereits für unter 100 Euro erhältlich. Nachfolgend möchten wir den Quadrocopter S183C mit HD-Kamera genauer vorstellen.

Die technischen Daten im Detail

  • Hersteller: s-idee
  • Größe/Spannweite: 300 x 300 x 60 mm
  • Verpackungsgröße: keine Angabe
  • Produktgewicht: 99,8 g (Angabe Amazon)
  • S-idee S183C Quadrocopter: Eigenschaften, Test und VergleichProduktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 kg
  • First Person View: Nein
  • Fernsteuerung: 4,5-Kanal 2,4 GHz Steuerung
  • LCD-Display: Ja
  • Integrierte HD-Kamera: Ja
  • Auflösung HD-Kamera: keine Angaben
  • Foto-/Videoübertragung live an Sender: Nein
  • Geeignet für In- und Outdoorflüge: Ja
  • Akku: 7,4 V /500 mAh
  • Akkuwarnsystem: keine Angaben
  • Ladezeit: ca. 90 Minuten
  • Flugmodi: Normal, Expert
  • Trimmung: wird an der Fernsteuerung vorgenommen
  • Flugzeit: ca. 5 bis 7 Minuten
  • Reichweite: ca. 300 Meter
  • Flugstabilisierung: Ja
  • Speicherkarte: 2 GB microSD
  • USB-Kartenleser: Ja

Lieferumfang

  • 1x Quadcopter s-idee® S183C Black inkl. HD Kamera
  • 1 x 2,4 GHz Funkfernbedienung mit LCD
  • 1 x 7,4 V/500 mAh LiPo
  • 1 x microSD Speicherkarte 2 GB
  • 1 x Ladekabel für Powerakku
  • 1 x Ersatzteile-Set
  • 4 x Prop-Guards
  • 1 x Landegestell
  • 1 x Kartenlesegerät
  • 1 x Schraubendreher
  • 1 x Bedienungsanleitung

Vorteile

  • Protektoren
  • Drohnenführerschein wird nicht benötigt, keine Kennzeichnungspflicht
  • Ready to fly
  • Flugsteuerungssystem
  • Coming Home und Headless-Funktion
  • 360°-Fliptechnik in 4 verschiedene Richtungen möglich

Nachteile

  • Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Benutzung darf nur unter Aufsicht von Erwachsenen erfolgen

Daten und Fakten zum Test – Lieferung und Verpackung

S-idee S183C Quadrocopter: Erfahrungen, Test und VergleichDrohnen werden heute in den unterschiedlichsten Preisklassen, Größen und Ausstattungen angeboten. Sie sind bereits ab wenigen Euro erhältlich, der Preis kann aber schnell auch die 1.000-Euro-Grenze sprengen, möchte man ein professionelles Modell haben. Der Quadrocopter S-idee S183C mit HD Kamera gehört hingegen zu den preisgünstigen Fluggeräten. Die einfachste Möglichkeit, sich solch ein neues Funsportgerät zuzulegen, finden wir im Internet. Große Shopping-Plattformen wie Amazon und Co oder die verschiedenen Online-Händler warten mit einem vielseitigen Angebot auf. So können wir ganz bequem von Zuhause genau das Produkt bestellen, wann und wie wir es möchten.

Laut Hersteller handelt es sich bei dem S183C um eine Flugdrohne, die eine HD-Kamera gleich mit an Bord hat. Nach dem Auspacken präsentiert sich das Fluggerät in modernem schwarzen Design. LED-Stripes erleichtern nicht nur während des Flugs die Einschätzung der Flugrichtung, auch in dunklen Räumen oder beim Durchfliegen von Röhren oder ähnlichem sind sie hilfreich. Außerdem setzen sie trendige Akzente.

Die Ausstattung

Der Hersteller bietet seinen Multicopter mit einer vielseitigen Ausstattung an. Wie bereits erwähnt, gehört eine Kamera, die Bilder und Videos in HD-Qualität aufnehmen kann, mit zum Lieferumfang. Ein handlicher Controller mit kleinem LCD-Display, Ersatz-Rotoren, das Landegestell sowie natürlich der Akku dürfen ebenfalls nicht fehlen.


Wie bei vielen anderen Modellen sind ein Kartenleser und ein kleiner Schraubendreher, der für die Montage der Rotoren benötigt wird, ebenfalls mit dabei. Zusammen mit der deutschsprachigen Bedienungsanleitung und dem Ladekabel ist der Lieferumfang komplett.

Im Test hat sich gezeigt, sowohl der Quadrocopter selbst als auch das Zubehör sind ordentlich im Paket verstaut, so dass alles heil und unbeschadet beim Empfänger ankommt. Bei der Drohne handelt es sich um ein RTF-Modell (ready to fly). Einzig die Batterien für die Fernsteuerung müssen separat angeschafft werden. Von Haus aus gehört nur ein Akku zum Angebot. Möchte man länger fliegen, sollte man frühzeitig über den Erwerb von weiteren Akkus nachdenken. Sie sind günstig erhältlich und extrem praktisch.

Der erste Flug und die Flugeigenschaften des S183C

Ist das Landegestell montiert und der Akku aufgeladen und eingelegt, steht dem ersten Flug nichts mehr im Wege. Am einfachsten lassen sich die Trimmung in einem geschlossenen Raum überprüfen und die Funktionen der Fernsteuerung näher bringen. Bereits beim Indoor-Flug kann die Drohne mit angenehmen Flugeigenschaften überzeugen.

S-idee S183C Quadrocopter: Praxiseinsatz, Test und VergleichIm Vergleich zu kleineren Modellen fliegt der S183C etwas schwerfälliger, reagiert aber gut auf die Eingaben über den Controller. Neben einem Anfängermodus stehen außerdem noch weitere Modi zur Auswahl. Die Direktheit lässt sich auf 50, 75 und 100 % eingestellen. An den Seiten sind LED-Stripes in verschiedenen Farben angebracht: hinten Rot, an den Seiten jeweils Blau und vorne leuchten die LEDs weiß. So weiß man zu jeder Zeit, in welche Richtung man steuert.

Mit an Bord sind sowohl eine Coming Home-Funktion als auch der Headless Mode. Letzterer macht es möglich, unabhängig von der Ausrichtung des Fliegers nach vorne zu fliegen. Damit lässt sich das Gerät per Knopfdruck automatisch zur Rückkehr bewegen, wenn diese Funktion richtig programmiert und gespeichert ist. Während der Tests wurden Flugzeiten zwischen 5 und 7 Minuten erreicht.

Fazit

Der Quadrocopter S183C ist ein Fluggerät, das mit einer umfangreichen Ausstattung, guten Flugeigenschaften und einem ebenso guten Preis-Leistungsverhältnis aufwartet. Gutmütig übersteht die Drohne dank der Protektoren auch härtere Landungen oder kleinere Abstürze. Sollte doch einmal was zu Bruch gehen, liegt ein kompletter Satz Ersatz-Rotoren dem Paket bei. Insgesamt kann der Quadrocopter im Test und im Praxiseinsatz bei In- und Outdoorflügen überzeugen. Das Gehäuse ist robust und die Drohne spricht gut auf die jeweiligen Steuerungsbefehle an. Ein Bildstabilisator fehlt, daher können die Einzelbilder und Videoaufnahmen durchaus verwackelt sein. Mit einem Preis, der unter 100 Euro liegt, ist die Drohne nicht nur für Einsteiger überaus interessant.

Quadrocopter jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
Komfort
ExpertenTesten

14. Platz

2,76 (befriedigend) Quadrocopter
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (931 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...