Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Fahrradschloss-Vergleichstabelle

SAFEMAN SM01.0124 im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Fahrradschloss Vergleich 2020:

Zum Fahrradschloss-Vergleich 2020

Ein Fahrradschloss gehört zur Grundausstattung jedes Fahrrads, schon alleine darum, weil Fahrräder gerne und viel geklaut werden, selbst öffentliche Plätze mit vielen Menschenmassen nicht vor Diebstahl schützen. Ein Fahrradschloss sollte robust, stabil und multifunktional sein.

Archiv
Fahrradschloss
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    0,4 x 75
  • Typ:

    Kabelschloß
  • Gewicht:

    0,132
  • Schloss-Abdeckung:

    [nein]
  • Fixierter Schlüssel:

    [nein]
  • Widerstand Seitenschneider:

    [ja]
  • Widerstand Bolzenschneider:

    [ja]
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • stufenlos verstellbares Stahlkabel
  • rostfreie Materialien
  • automatische Verriegelung
  • 2-Schlingen-System
  • inklusive 2 Schlüßel

Nachteile

  • niedrige Sicherheit
  • klemmt bei kalten Temperaturen
Zurück zur Vergleichstabelle: Fahrradschlösser Test 2020

Das gestatten nicht alle Modelle, da sich die Bauweise und die Materialien stark unterscheiden. Es gibt feste Bügelschlösser, Spiral- oder Klappschlösser, die dann schon minimal beweglicher sind. Deutlich einfacher können Ketten- oder Kabelschlösser verwendet werden, wobei ein Kabelschloss auch für die Befestigung anderer Utensilien taugt, z. B. um Skier, Snowboards oder den Fahrradsattel zu sichern.


Vorteile bringt ein Kabelschloss durch die Materialien und einfache Befestigungsart. Das „SAFEMAN® Kabelschloss“ ist praktisch konzipiert, passt in die Hosentasche und sichert das Fahrrad schnell und zuverlässig. Es kann in mehreren Farben gekauft werden und ist mit dem patentierten 2-Schlingen-System multifunktional.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

SAFEMAN® Kabelschloss, Skischloss, Snowboardschloss und Fahrradschloss – Multifunktionsschloss mitDer Versand des Fahrradschlosses erfolgte umgehend nach der Bestellung, war zuverlässig und pünktlich. Das Modell war in einem Karton enthalten, saß in der Originalverpackung, die transparent war und als Aufdruck die wichtigsten Informationen über das Produkte enthielt. Das Kabel war aufgewickelt und saß in einem sternförmigen Gehäuse. Das Produkt war neu und unbeschädigt.

Maße, Farbe und Gewicht

Das Fahrradschloss bestand aus hochwertigen und rostfreien Materialien, enthielt im Gehäuse ein stufenlos verstellbares Stahlkabel, das auf eine Länge von bis zu 75 Zentimeter herausgezogen werden konnte. Das Stahlseil war 4 Millimeter im Durchmesser und damit nicht allzu einfach zu kappen. Mit einer Zange sollte das allerdings trotzdem möglich sein. Das Modell bot den kurzweiligen Schutz und dennoch genügend Widerstand. Es wog nur 135 Gramm und konnte sehr leicht mitgeführt werden.

Design, Material, Verarbeitung und Aufbau

SAFEMAN® Kabelschloss, Skischloss, SnowboardschlossDas Stahlkabel war zusätzlich durch einen Kunststoffmantel geschützt und damit weniger anfällig für Wasser, Wind, Wetter und Schmutz. Es besaß eine automatische Verriegelung für das Festsurren, wurde dann über einen Schlüssel entriegelt. Die Materialien zeichneten sich durch ihre gute Verarbeitung und Stabilität aus. Der Stahl war rostfrei und in der Kabellänge gut herausziehbar. Das Design war modern und kompakt, gestattete durch das Zwei-Schlingen-Schließsystem eine einfache Handhabung.

Schlosstyp und Verriegelung

Mit einem Draht- und Kabelschloss waren die ersten Bedingungen zum Schutz des Fahrrads ausreichend getroffen. Einfach weggetragen werden konnte es entsprechend nicht. Auch das Durchschneiden erforderte bessere Werkzeuge.


Das Stahlseil wurde im Test in der gewünschten Länge herausgezogen, festgesurrt und verriegelt. Dafür war kein Schlüssel nötig. Nach der Nutzung wurde es durch den Schlüssel geöffnet und rollte sich im Schlosskörper automatisch auf. Das Design war kompakt und praktisch, auch für eine häufige Nutzung bestens geeignet.

Sicher unterwegs – das Fahrradschloss in der Anwendung und Nutzung

Transport, Montage und Entriegelung

SAFEMAN® KabelschlossDirekt am Fahrrad konnte das Fahrradschloss nicht befestigt werden, da das Design so konzipiert war, dass sich das Stahlkabel aufgerollt in einem kleinen Gehäuse befand und bei Bedarf dann herausgezogen wurde.

Das Modell war klein und handlich, sehr leicht und funktional. Es konnte in der Tasche mitgenommen werden und dann jederzeit zum Einsatz kommen. Sollte das Fahrrad geschützt werden, wurde das Stahlseil aus dem Gehäuse gezogen, abgerollt, um Speichen, Sattel oder Gepäckträger gewunden, in die Verriegelung eingeführt und festgeklickt. Danach konnte das Stahlseil in der gewünschten Länge noch einmal festgezogen werden.


Die Anwendung war anfangs etwas aufwendig und nicht intuitiv verständlich. War das System dann durchschaut, waren das Öffnen und Schließen im Test und Vergleich einfach.

Verwendungsmöglichkeit und Einsatz

Kabelschlösser waren vielseitig einsetzbar und durch die kompakte Bauweise schnell zur Hand. Das machte auch die Sicherung von Gepäckstücken am Bahnhof oder Flughafen möglich, die Befestigung von Skiern, Snowboards, Gartenmöbel und Kinderwagen. Für Motorräder und E-Bikes eignete sich das Fahrradschloss weniger, da es dann doch zu dünn war und nicht ausreichend Schutz bot. Hier war ein robusteres und dickeres Modell besser geeignet, z. B. ein Ketten- oder Bügelschloss.

Sicherheitslevel und Diebstahlvermeidung

Durch das Kabelschloss war der Schutz im mittleren Bereich festzumachen, so dass Fahrräder und ähnliche Gegenstände einfach gesichert werden konnten, das Stahlkabel das Diebstahlrisiko deutlich reduzierte. Es war in Länge und Dicke ausgewogen konzipiert, nur mit Gewaltanwendung zu öffnen, wobei die Verriegelung wiederum gar nicht aufgebrochen werden konnte. Für einen geplanten Diebstahl musste entsprechend gutes Werkzeug mitgeführt werden.

Bedienkomfort und Langlebigkeit

Die Anwendung war anfangs etwas komplizierter, erwies sich dann jedoch mit etwas Übung als sehr praktisch. Positiv war, dass das Drahtseil auch nach der Verriegelung in der Länge variiert und straff gezogen werden konnte. Dazu bot der automatische Verschluss im Test den Vorteil, den Schlüssel nicht aus der Tasche ziehen zu müssen.


Ein Schlüssel war erst bei der Entriegelung notwendig. Der Hersteller lieferte zwei von der gleichen Sorte, falls der Hauptschlüssel verloren ging. Das Einführen ins Schloss war einfach, das Herausziehen etwas schwieriger und nicht ohne Kraftaufwand möglich. Durch die Kunststoffummantelung war das Fahrradschloss gut geschützt und auch für eine längere Nutzung geeignet.

Fazit

Das „SAFEMAN® Kabelschloss“ zeigt sich in Konzept und Qualität hochwertig, alltagstauglich und praktisch, gestattet eine ausreichend gute Länge und durch das stabile Stahlkabel den mittleren Diebstahlschutz. Es ist für die Sicherung von Fahrrad, Gepäck und Skier geeignet, gestattet eine flexible Länge und Nutzung, ist aufgerollt klein und handlich. Hier stimmen Preis und Leistung. Etwas fummeliger ist die erste Anwendung, bis das Prinzip verstanden ist. Das Gehäuse aus Plastik schützt das Kabel zwar ausreichend, ist für sich jedoch nicht so bruchsicher wie die Stahlkomponenten. Die Handhabung muss entsprechend vorsichtig stattfinden.

Fahrradschloss jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten.de Fahrradschloss

Fazit: Das „SAFEMAN® Kabelschloß“ zeigt sich in Konzept und Qualität hochwertig, alltagstauglich und praktisch.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.608 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...