Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Schnurlostelefon-Vergleichstabelle

Emporia D40 DECT im Test 2019

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Schnurlostelefon Vergleich 2019:

Zum Schnurlostelefon-Vergleich 2019

Trotz modernster Technik und zahlreichen Weiterentwicklungen besitzen die meisten Menschen immer noch einen Festnetzanschluss zu Hause, nutzen diesen für die Internetübertragung, das Telefonieren und andere Anwendungen, da die Verträge häufig etwas kostengünstiger sind. Beliebt sind für eine höhere Bewegungsfreiheit auch Schnurlostelefone, die über DECT-Technik eine störungsfreie Übertragung gestatten und den Empfang im ganzen Haus möglich machen.

Archiv
Schnurlostelefon
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    458
  • Gesprächszeit:

    6
  • Rufnummerspeicher:

    20
  • Anrufbeantworter:

    [ja]
  • Babyfon-Funktion:

    [nein]
  • Headset-Anschluss:

    [nein]
  • Klingelton-Personalisierung:

    [ja]
  • Anrufbeantworter Auf­nah­me­zeit:

    kA
  • Lieferumfang:

    Mobilteil, Basisstation, Telefonleitungskabel für Basisstation, 2 Akkus, Stromnetzadapter, Bedienanleitung Deutsch
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • einfache Bedienung
  • 3 Direktwahltasten
  • Senioren-freundlich
  • super Hörerlautstärke
  • Eco Mode

Nachteile

  • dünne Displayschrift
  • kleines Display
Zurück zur Vergleichstabelle: Schnurlostelefone Test 2019

Schnurlose Telefone senden natürlich immer eine gewisse Strahlung aus, vergleichbar mit der von Smartphones und Handys. Darauf hat der Markt reagiert und Modelle mit einer sehr geringen Strahlenbelastung entworfen, wobei diese noch einmal reduziert wird, wenn das Schnurlostelefon nicht benutzt wird.

Integriert ist ein spezieller ECO-Modus, der die Sendeleistung an den Gebrauch anpasst und die Strahlung auf ein Minimum herunterschraubt. Das trifft auch auf Modelle zu, die durch eine spezielle Anordnung und Größe der Tasten für ältere Menschen konzipiert sind. Das „Emporia D40 DECT Schnurlostelefon“ bietet ein hochwertiges Display, ein großes Tastenfeld und den ECO-Modus für das energiesparsame Telefonieren. Durch eine sehr hohe Reichweite kann es überall im Haus und auch im Freien benutzt werden, hat kein störendes Kabel und ist GAP kompatibel.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Das nicht allzu große Paket kam schnell und pünktlich an, wurde innerhalb von 2 Werktagen durch den Hersteller verschickt. Es enthielt das Schnurlostelefon samt Zubehör, darunter eine Basisstation, ein Telefonkabel, 2 Akkus, einen Netzadapter und eine Anleitung, die in deutscher Sprache verfasst war. Es handelte sich um eine Neuware mit Qualitätssiegel. Das Produkt war unbeschädigt und mängelfrei.

Details und Infos zum Hersteller

Emporia D40 DECT Schnurlostelefon1Das Unternehmen „Emporia“ hat sich auf die Vermarktung von Smartphones und Telefone für ältere Menschen spezialisiert. Gerade der mobile Weg verschafft mehr Unabhängigkeit, kann auch durch Schnurlostelefone optimal zu Hause umgesetzt werden. Der Kunde soll durch eine hohe Qualität und Benutzerfreundlichkeit eine Auswahl aus sehr modernen Geräten treffen können, die denen der jungen Generationen in nichts nachstehen.

Es gibt eine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung, die das Unternehmen mit Produkttesten leitet. Das standardisierte Telefon hat in der Regel ein sehr breites Display, ein großes Tastenfeld, ist hervorragend sichtbar und ablesbar.

Maße, Farbe und Gewicht

Selbst die Basisstation nahm nur wenig Platz ein und war klein und geschwungen konzipiert. Das eingesetzte Mobilteil passte optisch perfekt dazu. Beide Bestandteile waren silberfarbig und bestanden aus Kunststoff, während die Tasten schwarzfarbig waren, das Display orange leuchtete. Es war handlich und wog etwa 200 Gramm. Telefon und Station standen stabil und sicher.

Design, Material, Verarbeitung und Aufbau

Das Schnurlostelefon war sauber und hochwertig verarbeitet, bestand komplett aus Kunststoff, wirkte aber elegant und stilvoll. Es hatte drei Direktwahltasten, ein großes Tastenfeld, ein Jumbo-Display mit Beleuchtung, war für Hörgeräte geeignet und verfügte über eine Freisprecheinrichtung und eine etwas höhere Ruftonlautstärke. Ältere Menschen sollten mit diesem Mobilteil keinerlei Probleme haben, zumal auch die Anwendung sehr einfach und schlicht war. Der leistungsstarke Akku konnte zusätzlich auch schnell gewechselt werden.

Reichweite, Sprechzeit und Standby-Zeit

Das Telefonieren war mit dem „Emporia D40 DECT Schnurlostelefon“ auf mehreren Etagen und in vielen Zimmern möglich. Auch der Gang ins Freie führte zu keinen Störungen. Die Reichweite betrug bis zu 300 Meter und gestattete eine sehr flexible Nutzung.


Etwas schwächer viel im Test die Gesprächszeit aus, bevor das Schnurlostelefon wieder in die Basisstation zurückgestellt werden musste. Sie lag bei nur 6 Stunden, was für normale Gespräche natürlich ausreichte. Zur Not konnte das Telefon in die Station gestellt und mit Freisprechfunktion weiter verwendet werden. Die Standby-Zeit umfasste etwa 100 Stunden.

Strahlung und Energieeffizienz

Durch den integrierten ECO-Modus wurde gleichzeitig Strom gespart und die DECT-Strahlung, die bei Schnurlostelefonen üblich war, reduziert. Das hatte im Test minimale Auswirkungen auf die Gesprächsqualität und den Klingelton, der leicht verzögert wiedergeben wurde. Ansonsten war das Modell auf modernste Techniken standardisiert und konnte bedenkenlos verwendet werden.

Komfortables Telefonieren im Festnetz – das Schnurlostelefon in der Nutzung

Bedienung und Handhabung

Die Tasten waren riesig und leicht zu bedienen, reagierten jedoch im Test etwas träge und mit schlechterem Druckpunkt. Dafür waren sie fest und nicht gummiert, boten eine glatte und robuste Oberfläche. Die Menüführung war schlicht und einfach, leicht zu verstehen.


Es gab eine Möglichkeit der Wahlwiederholung, das Festlegen für Kurzwahlnummern und ein Telefonbuch für maximal 20 Kontakte, was im Vergleich schon sehr dürftig war. Für ältere Menschen wiederum war die Ausstattung sinnvoll und leicht zu verstehen. Leider war die Displayschrift etwas schlechter zu erkennen. Dafür wurden bei richtiger Speicherung und Festlegung Name und Rufnummer im Display angezeigt, nicht ausschließlich die Telefonnummer.

Display, Basisstation, Klingeltöne und Funktionstasten

In Verbindung mit der Basisstation machte das „Emporia D40 DECT Schnurlostelefon“, was es sollte, hatte eine kleinere Auswahl an Ruf- und Klingeltönen, die jedoch nicht individuell auf den jeweiligen Kontakt festgelegt werden konnten. Auch war die Auswahl eher schlicht und wenig modern.

Hervorragend war die Kompatibilität für Hörgeräte, die in der Technik etwas anders funktionierte und damit verhinderte, dass der Ton ungünstig verzerrt wurde. Die Lautstärke konnte reguliert werden, war gut zu hören, jedoch nicht übertrieben höher als bei anderen Modellen im Test und Vergleich. Verwendet werden konnte ein Headset, die Freisprechfunktion oder ein Verstärker, wenn der Klingelton zu leise ausfallen sollte.

Mikrofon, Sprachqualität und Erreichbarkeit

Die Gesprächsqualität war gut und klar. Auch ein größerer Abstand zur Basisstation führte im Test zu keinen gravierenden Störungen oder Tonverzerrungen. Durch die sehr hohe Reichweite war das Schnurlostelefon im Innen- und Außenbereich nutzbar und zeigte auch keinerlei Schwächen. Die Lautsprecher und das Mikrofon waren bestens verarbeitet und boten den guten Klang und die angepasste Leistung. Auch für Schwerhörige zeigten sich die tiefen und höheren Frequenzen einwandfrei und konnten wahrgenommen werden.

Fazit

Eine leichte Bedienung, ein gutes Designkonzept, die Kompatibilität für Hörgeräte und ein groß ausgelegtes Tastenfeld machen das „Emporia D40 DECT Schnurlostelefon“ für betagte Menschen hervorragend geeignet, wobei die Funktionsauswahl dann sehr gering ausfällt, auch die Sprechzeit nicht allzu hoch ist. Das Schnurlostelefon bietet eine sehr hohe Reichweite, ist strahlungsarm und kostengünstig. Es kann bei Bedarf auch um ein gesamtes Telefon-Set erweitert werden.

Schnurlostelefon jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Schnurlostelefon

Fazit: Die Kompatibilität für Hörgeräte und ein groß ausgelegtes Tastenfeld machen das D40 DECT Schnurlostelefon zum topseller.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.030 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...