Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Schnurlostelefon-Vergleichstabelle

Panasonic KX-TG6521GB im Test 2019

Aktualisiert am:

Telefonieren ist über das Festnetz immer noch etwas günstiger als auf dem mobilen Weg per Smartphone und Handy. Um zu Hause erreichbar zu sein, werden häufig Telefone verwendet, die zusätzlich über einen Anrufbeantworter verfügen, so dass auch bei der Abwesenheit kein Anruf verpasst werden kann. Viel Bewegungsfreiheit lassen Schnurlostelefone, die durch eine Basisstation aufgeladen werden, jedoch das Telefonat durch Funkübertragung überall im Haus möglich machen. Die meisten modernen Modelle arbeiten mit einer Übertragung durch DECT oder DECT-GAP. Daneben gibt es auch Telefone, die durch Bluetooth oder WLAN den Rufaufbau gestatten.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
5. Platz
Schnurlostelefon
2,00 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 30 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    19,5 x 11,9 x 13,4
  • Gewicht:

    558
  • Gesprächszeit:

    18
  • Rufnummerspeicher:

    100
  • Anrufbeantworter:

    [ja]
  • Babyfon-Funktion:

    [nein]
  • Headset-Anschluss:

    [nein]
  • Klingelton-Personalisierung:

    [ja]
  • Anrufbeantworter Auf­nah­me­zeit:

    20
  • Lieferumfang:

    1 Basisgerät, 1 Telefonanschlusskabel, Basisstation inklusive Netzteil , Ladeschale
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • einfache Bedienung
  • modernes Design
  • hervorragende Sprachqualität
  • extrem Strom-sparend
  • solide Beleuchtung

Nachteile

  • wenige Optionen
  • minderwertige Klangqualität
Zurück zur Vergleichstabelle: Schnurlostelefone Test 2019

Entscheidend für ein gutes Schnurlostelefon ist eine exzellente Sprachqualität und Reichweite, so dass auch bei größerem Abstand zur Basisstation keine Störungen auftreten. Viele Modelle sind dabei auch sehr handlich und durch die Bauweise auf die Benutzung für ältere Menschen zugeschnitten, die mehr auf das eigene Telefon zu Hause angewiesen sind.

Das Panasonic KX-TG6521GB Schnurlostelefon“ hat extra große Tasten, ein übersichtliches Display mit extra großer Schrift und einen Anrufbeantworter. Dazu ist es stromsparend und strahlungsarm.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Das Schnurlostelefon gehörte zu den analogen Geräten und war im Internet sehr günstig zu erhalten. Der Versand erfolgte umgehend nach der Bestellung, das Paket kam nach 3 Werktagen an. Alle Zubehörteile, darunter die Basisstation, das Mobilteil, das Telefonkabel, ein Netzteil und Akku waren im Lieferumfang enthalten, neuwertig und unbeschädigt. Dazu gab es eine ausführliche Bedienungsanleitung. Die Installation des Telefons war denkbar einfach und schnell gemacht.

Details und Infos zum Hersteller

Leistungsstarke Unterhaltungs- und Haushaltselektronik gehören zu dem großen Sortiment von „Panasonic“. Die Marke und das Unternehmen sind bekannt, stammen aus Japan und vermarkten Produkte mit ausgewählter Qualität, einem modernen Design und hochwertiger Technologie. „Panasonic“ hat als Elektrokonzern seinen Sitz in Kadoma. Gegründet wurde das Unternehmen 1918 von Konosuke Matsushita und stellte zu dieser Zeit noch Glühlampen mit Doppelfassung und Adapter her.

Maße, Farbe und Gewicht

Das „Panasonic KX-TG6521GB Schnurlostelefon“ erwies sich als solides, gut konstruiertes Modell, das hauptsächlich für den Zweck des Telefonierens und einfachen Bedienens entworfen zu sein schien. Es war sehr leicht und wog 540 Gramm, lag nicht wie ein Klotz in der Hand und hatte die Abmessung von 19,5 x 11,9 x 13,4 Zentimeter. Erforderlich waren zwei AAA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten waren. Das Modell war schwarzfarbig und hatte ein großes und orange beleuchtetes Display.

Design, Material, Verarbeitung und Aufbau

Der Funktionsumfang des Schnurlostelefons war überschaubar. Es war mit einem 1,8 Zoll großen Display ausgestattet und bot einen Anrufbeantworter über die Basisstation, auf der angezeigt wurde, wann ein Anruf verpasst wurde. Das war nicht als Zahl zu erkennen, sondern nur durch ein blinkendes Licht und als Nummer im Display des Telefons.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 29,50 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Die Verarbeitung war hochwertig. Telefon und Basisstation bestanden aus glänzendem Kunststoff, waren schwarz und hatten eine silbern wirkende Umrandung. Wenn ein Anruf einging, leuchtete nicht nur das Display, sondern auch die gesamte Tastatur, so dass das Telefon bei einer entsprechenden Aktivität im Test gut zu sehen war.

Reichweite, Sprechzeit und Standby-Zeit

Die Übertragung war einwandfrei und verlief auch bei größerem Abstand ohne gravierende Störungen oder ein Rauschen. Das Modell bot etwa eine Reichweite zwischen 50 und 100 Meter, hatte eine Gesprächszeit von 18 Stunden, die im Vergleich zu anderen Modellen sehr hoch ausfiel und auch Dauergespräche möglich machte. Die Standby-Zeit lag bei etwa 170 Stunden, was ein gutes Mittelmaß war.

Strahlung und Energieeffizienz

Wie die meisten modernen Schnurlostelefone verfügte auch das „Panasonic KX-TG6521GB Schnurlostelefon“ über einen ECO-Modus und gestattete eine Reduzierung der Strahlung und die automatisch regulierte Sendeleistung. Im Ruhebetrieb war das Telefon strahlungsfrei. Bei der Benutzung zeigte der Test ein energiesparsames Verhalten mit hochwertigem und austauschbarem Akku.

Anrufbeantworter, Telefonbuch und andere Funktionen


Der Anrufbeantworter bot pro verpassten Anruf eine Aufnahmezeit von 20 Minuten, arbeitete zuverlässig und präzise und ließ sich bei Bedarf im Test auch ausschalten. Die Anrufe konnten mit Nummer und gespeichertem Namen im Display abgelesen werden. Auf der Basisstation gab es sinnvoll konzipierte 4-Wege-Navigationstasten für eine etwas leichtere Bedienung.

Die Anzahl der verpassten Anrufe wurde dort nicht angezeigt. Lediglich ein LED-Kontrolllicht blinkte. Das Telefonbuch bot die Speicherung von 100 Kontakten mit Name und Rufnummer.

Komfortables Telefonieren im Festnetz – das Schnurlostelefon in der Nutzung

Bedienung und Handhabung

Das Modell besaß ein übersichtliches Tastenfeld mit großen und druckgenauen Tasten. Der Bedienkomfort war hoch, noch durch das große Grafikdisplay erweitert. Auf 4,6 Zentimeter Raum konnte die Schrift leicht abgelesen werden. Die Menüführung war überschaubar und einfach zu verstehen. Der Blick ins Handbuch war nicht notwendig. Es gab eine Freisprechfunktion, eine Auswahl an Telefonklingeltönen und eine Anrufliste, die die letzten 50 getätigten oder eingegangenen Anrufe anzeigte.

Befand sich das Schnurlostelefon auf der Basisstation oder im Ruhezustand, wurden ganz normal Datum und Uhrzeit angezeigt. Die Einstellungen waren nicht immer genau und zeigten im Test auch Störungen durch das Verstellen der Uhrzeit. Winter- und Sommerzeit musste manuell umgestellt werden, ab und an auch Datum und Uhrzeit häufiger überprüft werden. Wer genau wissen wollte, wann ein Anruf eintraf, musste das Modell täglich in der Anzeige kontrollieren. Unterbrechungen zum Strom waren nicht vorhanden.

Display, Basisstation, Klingeltöne und Funktionstasten

Eine besondere Funktionsvielfalt wies das „“ im Test nicht auf. Aus mehreren Klingeltönen konnte ausgewählt werden, wobei nicht nur ein bestimmter Klang, sondern auch einige Melodien zur Auswahl standen. Das Schnurlostelefon konnte über ein Bedienkreuz eingestellt werden, bot eine Beleuchtung bei Einschaltung des Telefons, beim Abheben und beim Klingeln. Der Rufton erfolgte laut und gut hörbar, ohne schrill und störend zu wirken.


Verpasste Anrufe wurden über den AB aufgezeichnet. Maximal konnten nacheinander 64 Nachrichten gespeichert werden, wobei jeweils eine Aufnahmezeit von 20 Minuten vorhanden war, um dem Anrufer die Möglichkeit zu geben, seine Nachricht aufzusprechen.

Dazu war die Zeit auch variierbar und konnte auf maximal 3 Minuten reduziert werden. Ging ein verpasster Anruf ein, war der Rückruf über das Schnurlostelefon über die direkt einsehbare Liste möglich. Nummer und Name wurden angezeigt, insofern es sich um einen bekannten und gespeicherten Kontakt handelte.

Mikrofon, Sprachqualität und Erreichbarkeit

Mit guter Sendeleistung traten Störungen im Test nicht auf. Die Reichweite genügte auch für den Gang auf den Balkon oder in den Garten. Das Telefon war dennoch sehr einfach gehalten und auf das Wesentliche reduziert. Die Qualität von Mikrofon, Freisprechfunktion und Lautsprecher war hervorragend, der Klang ausgezeichnet und natürlich. Durch die Hörmuschel war der Anrufer gut zu verstehen, der Sprecher für den anderen bestens zu hören.

Fazit

Für den häuslichen Festanschluss genügt das „Panasonic KX-TG6521GB Schnurlostelefon“ durch seine überschaubaren Funktionen und den Anrufbeantworter auf jeden Fall. Es ist sauber verarbeitet, hat eine ausgezeichnete Haptik, große Tasten und ein beleuchtetes und etwas größeres Display mit gut ablesbarer Schrift, wodurch es auch optimal für ältere Menschen geeignet ist. Die Handhabung ist einfach, der Klang exzellent. Viele bekannte Funktionen sind vorhanden, darunter die Wahlwiederholung, eine Freisprechfunktion oder die Anrufumleitung. Die Leistung ist an den Preis angepasst.

Schnurlostelefon jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten

5. Platz

2,00 (gut) Schnurlostelefon

Fazit: Für den häuslichen Festanschluss genügt das KX-TG6521GB durch seine überschaubaren Funktionen und den Anrufbeantworter auf jeden Fall

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.035 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...