Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Schnurlostelefon-Vergleichstabelle

Deutsche Telekom CA34 DUO im Test 2019

Aktualisiert am:

Mit einem Schnurlostelefon ist auch zu Hause eine sehr mobile und flexible Anwendung gestattet. Kein störendes Kabel ist im Weg, die Reichweite ist hoch und erlaubt auch das Telefonieren im Freien. Die Ausstattung ist vielseitig und kann um weitere Mobilteile erweitert werden, so dass Festnetztelefone genauso multifunktional wie die Handys oder Smartphones sind, für alle Räume ein Anschluss zur Verfügung steht.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
10. Platz
Schnurlostelefon
2,42 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 50 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    2,5 x 1,9 x 0,8
  • Gewicht:

    921
  • Gesprächszeit:

    14,5
  • Rufnummerspeicher:

    50
  • Anrufbeantworter:

    [ja]
  • Babyfon-Funktion:

    [nein]
  • Headset-Anschluss:

    [nein]
  • Klingelton-Personalisierung:

    [ja]
  • Anrufbeantworter Auf­nah­me­zeit:

    15
  • Lieferumfang:

    Basisstation, Ladeschale, 2 Mobilteilen, Netzteilen, 4 NiMH-Akkus (Typ AAA), deutscher Anleitung
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • gute Verarbeitung
  • hochwertiges Display
  • gute Klangwiedergabe
  • Eco Mode
  • guter Tastendruck

Nachteile

  • geringe Telefonbuch-Kapazität
  • verbesserungswürdige Display Lesbarkeit
Zurück zur Vergleichstabelle: Schnurlostelefone Test 2019

Der Aufbau ist einfach und unkompliziert. Das Schnurlostelefon sitzt auf einer Basisstation, kann beim Telefonieren drahtlos abgehoben werden und gestattet das freie Telefonieren, meistens auch mit Freisprechfunktion. Es hat ein Display, ein Tastenfeld, eine gute Akkuleistung und Sendetechnik. Die bei DECT-Geräten immer vorhandene Strahlung wird durch einen ECO-Modus deutlich reduziert.

Das Telekom Sinus CA34 DUO Schnurlostelefon“ kommt mit zwei Mobilteilen, gehört zu den analogen Modellen und hat einen integrierten Anrufbeantworter, der auch per Fernabfrage bedient werden kann. Viele Funktionen können programmiert werden, was das Schnurlostelefon in den Anwendungen noch komfortabler macht. Dazu kann die Sendeleistung manuell oder automatisch angepasst werden, um die Strahlung auf ein Minimum zu reduzieren.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Das Schnurlostelefon kam im Doppelpack an, war gepolstert und transportsicher verpackt und wurde durch den Hersteller schnell und zuverlässig versendet. Dazu gab es eine Basisstation, ein Ladegerät für das zweite Mobilteil, zwei Netzadapter, ein Telefonkabel und die benötigten Akkus. Die Anleitung war in mehreren Sprachen verfasst, leider nicht besonders informativ. Die Lieferung dauerte knapp 4 Werktage.

Maße, Farbe und Gewicht

Die Gesamtausstattung des Schnurlostelefons hatte ein Gewicht von 920 Gramm, wobei jedes Mobilteil sehr leicht und handlich, auch die Basisstation übersichtlich gestaltet war. Das zweite Ladegerät war minimalistisch gelungen. Das Schnurlostelefon war nur 2,5 x 1,9 x 0,8 Zentimeter groß und erinnerte damit in den Maßen deutlich an die Bauweise eines modernen Smartphones.


Es war schwarzfarbig und sehr robust gebaut, hatte ein blau beleuchtetes kleineres Display und einen integrierten Anrufbeantworter.

Design, Material, Verarbeitung und Aufbau

Die Basisstation mit Anrufbeantworter zeigte eingegangene Anrufe zuverlässig in blinkender Zahl an. Im Display des jeweiligen Mobilteils konnte dann nicht nur die Nachricht abgehört, sondern auch erkannt werden, wer angerufen und nicht auf den AB gesprochen hatte.

Alle Zubehörteile waren hervorragend verarbeitet und im Design sehr schick und praktisch. Die Tasten waren etwas größer, sehr druckstabil und innovativ. Das Mobilteil zeigte im Test eine abgerundete und ergonomische Form mit gutem und hochauflösendem Display. Erweitert werden konnte die Basisstation um 5 Mobilteile, hatte eine Mikrofonstummschaltung und Freisprechfunktion. Auf den Anrufbeantworter konnten Nachrichten bis zu 15 Minuten lang gespeichert werden.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 49,99 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Reichweite, Sprechzeit und Standby-Zeit


Die Sprechzeit lag bei bis zu 14,5 Stunden und genügte für ausgiebige Dauergespräche, ohne dass die Akkuleistung stark reduziert wurde. Im Standby hielt das Schnurlostelefon etwa 245 Stunden und besaß auch eine sehr große Reichweite zwischen 50 Metern im Haus und 300 Metern im Freien.

Das Modell konnte über mehrere Etagen verwendet werden, auch über Tage ohne Aufladen liegengelassen werden. Die Sendeleistung wurde durch den ECO-Modus angepasst und im Ruhezustand ganz ausgeschaltet, so dass keinerlei Strahlengefahr bestand.

Komfortables Telefonieren im Festnetz – das Schnurlostelefon in der Nutzung

Bedienung und Funktionen

Sowohl an der Basisstation als auch am Mobilteil selbst war die Bedienung leicht und intuitiv. Der Anrufbeantworter konnte über Fernabfrage abgehört werden, ging nach mehrfachem Klingelton an und bot einen Speicher für 15 minütige Ansagen. Auch Nummern, die nichts auf Band gesprochen hatten, waren sichtbar. Verpasste Anrufe wurden an der Basisstation als blinkende Zahl und im Display mit Name und Nummer angezeigt.

Die Menüführung war übersichtlich und leicht, bot mehrere modern gehaltene Funktionen, auch die Zuordnung der Klingeltöne pro Kontakt. Telekom-Sinus-CA34-DUO-Schnurlostelefon2Ein integriertes Telefonbuch gestattete eine Speicherung von 50 Kontakten. Es gab eine Paging- und Freisprechfunktion, einen Wecker, einen Kalender und die Möglichkeit, Rufnummern als Kurzwahl oder VIP festzulegen.

Einstellungen und Handhabung

Eine direkte Anrufliste bis zu 20 Einträgen war im Display einsehbar. Schwieriger war die Kontaktspeicherung, da diese nicht von der Basisstation auf beide Mobilteile übertragen werden konnte, sondern einzeln in die jeweiligen Schnurlostelefone eingespeichert werden musste. Das erhöhte den Aufwand, war aber im Test nicht allzu störend. Die Lautstärke konnte in mehreren Stufen erhöht oder reduziert werden.

Display, Basisstation, Klingeltöne und Funktionstasten

Die Darstellung aller Daten erfolgte im Display klar und gut ablesbar. Dieser war hochauflösend und blau im Hintergrund beleuchtet. Wenn das Telefon klingelte, zeigte sich der Display in On-Betrieb. Das Tastenfeld war übersichtlich, jedoch nicht beleuchtet.


Eine Auswahl an 5 Klingeltönen und 10 Melodien stand zur Verfügung, die auch in guter Lautstärke hörbar waren und nicht allzu schrill klangen. Per Wahlwiederholung waren bis zu 10 Einträge im Test sichtbar und wieder wählbar. Es gab eine zweizeilige Symbolanzeige. Jedes Mobilteil konnte einzeln benannt und separat verwendet werden.

Mikrofon, Sprachqualität und Erreichbarkeit

Was die Sprachqualität, das Mikrofon und den Lautsprecher anging, waren diese bei den Mobilteilen und bei der Basisstation hochwertig und boten ein gutes Ergebnis, sowohl beim normalen Telefonieren als auch mit der Freisprechfunktion. Die Ansagen auf dem AB waren gut verständlich abrufbar.

Anrufer und Sprecher waren im Test bestens zu verstehen, der Klang war nicht verzerrt, blechern oder verzögert. Der Klingelton erfolgte laut und gut hörbar, selbst wenn das Ladegerät oder die Station in einem anderen Zimmer stand. Bei einem Gespräch reduzierte sich die Helligkeit des Displays günstig, leuchtete dann bei der Bedienung wieder auf. Die Reichweite gestattete störungsfreie und auch lange Anrufe.

Fazit

Das „Telekom Sinus CA34 DUO Schnurlostelefon“ bietet eine günstige Reichweite, beste Gesprächsklangqualität, zwei Mobilteile für die flexiblere Nutzung und eine günstig lange Sprechzeit. Die Handhabung ist einfach, die Menüführung übersichtlich und selbsterklärend. Auch das Design ist schick und wunderbar flach der Bauweise. Ein Anrufbeantworter sorgt für die Speicherung entgangener Anrufe. Etwas lästig ist die Kontaktspeicherung, die auf jedem Mobilteil einzeln umgesetzt werden muss.

Schnurlostelefon jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten

10. Platz

2,42 (gut) Schnurlostelefon

Fazit: Das CA34 DUO bietet eine günstige Reichweite, beste Gesprächsklangqualität, zwei Mobilteile für die flexiblere Nutzung und eine günstig lange Sprechzeit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.032 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...