Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Hüttenschlafsack-Vergleichstabelle

Semptec Urban Survival Technology Inlett Mikrofaser-Hüttenschlafsack, Rechteckform im Vergleich

Aktualisiert am:

Sogenannte Inlett Schlafsäcke bieten verschiedene Einsatzgebiete.

Sie können im Sommer als leichte Solo-Schlafsäcke alleine verwendet werden.

Oder es besteht die Möglichkeit, ihn als Inlett in einem herkömmlichen Schlafsack einzusetzen. Damit lässt sich im Handumdrehen seine Wärmeleistung erhöhen.

Der Mikrofaser-Hüttenschlafsack aus der Semptec Urban Survival Technology-Serie belegt Platz 9 in dem Hüttenschlafsack-Vergleich2020.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
13. Platz
Hüttenschlafsack
2,74 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 14 €

Listenpreis ca. 16 €
Sie sparen  2 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Material:

    100 % Polyester
  • Packmaß:

    20 x 14 cm
  • Maße:

    220 cm x 75 cm
  • Gewicht:

    274 g
  • Materialtyp:

    Kunstfaser
  • Produktgewicht inkl. Verpackung:

    222 g
  • Waschmaschinengeeignet:

    [Ja]
  • Farbe:

    weiß
  • waschbar:

    [Ja]
  • Temperatur:

    waschbar bis 30°
  • inkl. Transportbeutel:

    [Nein]
Vorteile
  • Einschubfach am Kopfende für ein kleines Kissen
  • Atmungsaktives Material
  • Lässt sich als Inlett für Schlafsäcke verwenden
  • Rechteckform
  • schönes Design

Nachteile

  • ist schnell schmutzihg
  • schwer zu reinigen
Zurück zur Vergleichstabelle: Hüttenschlafsäcke Test 2020

Die technischen Details auf einen Blick

  • Pflegeleichter Hüttenschlafsack
  • Sehr geringes Gewicht
  • Form: rechteckig
  • Ideal auf Reisen, in Jugendherbergen oder beim Trekking.
  • Angenehmes Schlafgefühl in fremden Betten.
  • Produktmaß ausgerollt: 220 cm x 75 cm
  • Packmaß: 17 cm x 7 cm
  • Produktgewicht: 274 g
  • Material: 100 % Polyester
  • Lieferumfang: 1 Hüttenschlafsack, 1 leichte Nylon-Hülle

Klein, aber oho, der Hüttenschlafsack von Semptec

Wer mit dem Rucksack, dem Rad oder dem Motorrad auf mehrtägigen Touren unterwegs ist weiß, hier kommt es auf jedes Gramm und auf jeden Zentimeter Packmaß an. Der Schlafsack gehört zu den Ausrüstungsgegenständen, die absolut unverzichtbar sind, möchte man nicht darauf angewiesen sein, dass am Abend ein passendes Hotel zur Verfügung steht. Und wer auf eine Hüttentour gehen möchte, für den gehört der Hüttenschlafsack sowieso zur obligatorischen Ausrüstung, da er in vielen Hütten Pflicht ist.

Der Semptec Urban Survival Technology Mikrofaser-Hüttenschlafsack punktet mit einem sehr geringen Gewicht. Er belastet den Rucksack oder die Packtaschen des „Drahtesels“ lediglich mit schlanken 274 g. Für seine Herstellung wird Polyester verwendet. Die Fasern sind sehr leicht und überzeugen mit hoher Reißfestigkeit. Das Material hat noch einen großen Vorteil: Die Mikrofaser ist atmungsaktiv. Das bedeutet, dass entstehende Feuchtigkeit aus dem Inneren des Schlafsacks nach außen gelangen kann. Dabei wird die Feuchtigkeit nicht im Gewebe gespeichert. Das Schlafsack-Innere bleibt immer angenehm trocken und warm.

In warmen Regionen oder im Sommer kann der Hüttenschlafsack auch einzeln verwendet werden. Die leichten Materialien sorgen dafür, dass wir auch bei hohen Temperaturen nicht so schnell ins Schwitzen kommen.

Die Benutzung von einem Inlett Schlafsack

Sind wir in den Bergen unterwegs, reisen wir in der Regel mit möglichst leichtem Gepäck. Sehr beliebt sind Übernachtungen in Hütten der Alpenvereine. Diese Hütten stehen allen Menschen offen, die sich im Gebirge aufhalten. Das kann zur Einkehr sein, als Schutzraum vor einem Unwetter oder zur Übernachtung.


Um den hygienischen Auflagen gerecht werden zu können, schreiben die Hüttenverordnungen vor, einen Hüttenschlafsack zu verwenden. Eine Matratze mit Bezug und Wolldecken werden von den Hüttenbetreibern zur Verfügung gestellt. Daher hat der Inlett Schlafsack eher hygienische Gründe.

Wer nur einen leichteren Schlafsack besitzt, ihn aber auch während der kalten Jahreszeit nutzen möchte, kann mit einem passenden Hüttenschlafsack die Wärmeleistung um rund vier bis fünf Grad erhöhen. Dazu wird der Inlett Schlafsack einfach in den herkömmlichen Schlafsack gesteckt und bildet so eine zusätzliche Wärmeschicht. Das gilt besonders für Modelle, die aus wärmendem Fleece oder Flanell hergestellt sind. Der Semptec Urban Survival Technology Hüttenschlafsack eignet sich dank des Microfaser-Gewebes ebenfalls für diesen Einsatz. Allerdings sollte in diesem Fall darauf geachtet werden, dass die Form des äußeren Schlafsacks zu der Form des Semptec-Modells passt. Mit seiner rechteckigen Form bietet er auch für die Beine und Füße ein großzügiges Platzangebot.

Kissen, die verrutschen, waren gestern – Semptec Urban Survivial Technology Inlett Mikrofaser-Hüttenschlafsack in Rechteckform

Kissen und Decken zu reinigen erfordert einen entsprechenden Aufwand. Auf einer Hütte, die vielleicht hoch oben in den Bergen liegt, ist das noch viel schwieriger. So kann es durchaus vorkommen, dass man bei der Übernachtung eben nicht in einem frisch gereinigten Bett liegt. Ähnliches gilt für Hostels, Herbergen oder Hotels. Gut, wer da in den eigenen Inlett- oder Hüttenschlafsack schlüpfen kann und so das Gefühl genießt, im Prinzip in der eigenen Bettwäsche zu schlafen. Damit auch das Kissen oder die Kopfunterlage jederzeit an Ort und Stelle bleibt, ist der Semptec Urban Survival Technology Hüttenschlafsack mit einem zusätzlichen Einschubfach ausgestattet. In ihm findet ein kleines Kissen seinen Platz und kann nicht mehr verrutschen.

Hygienisch, praktisch und vielseitig einsetzbar

Der Hüttenschlafsack wurde, man ahnt es anhand der Bezeichnung, für den Einsatz in einer Hütte entwickelt. Natürlich kann er – wie bereits beschrieben – auch andere Funktionen erfüllen. Bei Übernachtungen in Jugendherbergen und ähnlichen Unterkünften geht es darum, Schmutz abzuhalten und den Schweiß aufzunehmen. Das schützt die Schlafunterlagen und garantiert sich selbst und den nachfolgenden Gästen jederzeit hygienische Schlafbedingungen. Das Gewicht, das Gefühl auf der Haut, aber ebenso das Packmaß und abhängig von der Verwendung auch die Wärmeleistung, zählen zu den entscheidenden Kaufkriterien.

Die verschiedenen Materialien für Hüttenschlafsäcke


Modelle, die aus Baumwolle hergestellt werden, sind im Handel zu günstigen Preisen erhältlich. Sie können leicht gewaschen werden und zeichnen sich durch ein angenehmes Gefühl auf der Haut aus. Allerdings sind sie vergleichsweise schwer und bringen ein größeres Packmaß mit. Baumwolle ist sehr saugfähig. Hat sie sich vollgesogen, dauert es aber seine Zeit, bis sie wieder komplett getrocknet ist. Wie bei allen Schlafsäcken ist es auch hier sehr wichtig, dass sie nach Gebrauch immer gründlich ausgelüftet werden.

Mikrofaser-Hüttenschlafsäcke sind wasserabweisend. Sie sind sehr pflegeleicht und reißfest. Das macht sie zu robusten und langlebigen Begleitern auf vielen Touren. Nach dem Waschen sind sie im Handumdrehen wieder trocken. Nachteilig wirkt sich ihre Neigung aus, den Körpergeruch anzuziehen. Ein häufigeres Waschen ist also notwendig, stellt aber keine Probleme dar.

Modelle aus Seide: Sie zeichnen sich durch ein sehr geringes Gewicht aus und können auf minimalste Packmaße gebracht werden. Seide wirkt antibakteriell. Das macht einen Hüttenschlafsack aus dem Stoff zu einer sehr hygienischen Angelegenheit – selbst wenn sie lediglich in größeren Abständen gewaschen werden können. Um das Material nicht zu schädigen, müssen Seidenschlafsäcke besonders schonend gewaschen werden.


Die wärmsten Vertreter der vielseitigen Hüttenschlafsack-Familie bestehen aus Fleece. Sie bieten eine gute Wärmeleistung, sind ebenfalls sehr pflegeleicht und trocknen rasch. Im Sommer können sie auch hervorragend als Solo-Schlafsäcke eingesetzt werden.

Fazit

Wenn Gewicht und Packmaß im Vordergrund stehen, ist der Semptec Urban Survial Technology Inlet Mikrofaser-Hüttenschlafsack in Rechteckform die ideale Wahl. Der ca. 220 cm lange und 75 cm breite Schlafsack bietet ausreichend Platz, um darin entspannt die Nacht zu verbringen. Das Material ist schnelltrocknend und er kann sehr platzsparend in jedem Rucksack verstaut werden. Der Schlafsack ist bis 30° waschbar, das macht die Reinigung besonders einfach und wirkungsvoll.

Hüttenschlafsack jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Für unterwegs
Komfort
Beinfreiheit
Schlafqualität
ExpertenTesten.de

13. Platz

2,74 (befriedigend) Hüttenschlafsack

Fazit: Wenn Gewicht und Packmaß im Vordergrund stehen, ist der Semptec Urban Survial Technology Inlet Mikrofaser-Hüttenschlafsack in Rechteckform die ideale Wahl.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.829 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...