Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
+++ Unsere Produktempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise +++
Zurück zur NAS-Server-Vergleichstabelle

Buffalo Technology Deutschland LS441DE-EU im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten NAS-Server Vergleich 2020:

Zum NAS-Server-Vergleich 2020

Die LinkStation von Buffalo ist eine Netzwerkspeicherlösung für Heimbüros und kleine Unternehmen mit großer Flexibilität und Kapazität. Das Gerät ist eine 4-Bay-Speicherlösung, die mit privater persönlicher Cloud von Buffalo geliefert wird. Alle Daten sind von überall aus erreichbar. Mit dem Gerät können Daten gespeichert und geteilt werden. Der Speicherplatz kann mit bis zu 16 TB Speichervermögen bestückt werden. Mit den RAID Modi 0/1/5/10 und JBOD kann der Anwender seine Daten bestmöglich speichern und schützen. Die nachfolgende Beschreibung gibt Aufschluss über das gesamte Leistungsspektrum des Gerätes.

Archiv
NAS-Server
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    12,8 x 22,7 x 17,7
  • Artikelgewicht:

    2,3
  • Festplattenkapazität:

    16
  • Festplattengrößen:

    4000, 8000, 12000, 16000
  • Prozessor:

    1,2
  • Arbeitsspeicher:

    512
  • Datenübertragungsrate:

    3000
  • Anschlüsse:


    1 x USB
    1 x Ethernet
  • Anzahl Bays:

    4
  • Remotezugriff:

    [nein]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • große Kapazität
  • perfekt für Heimbüros
  • mit Dual-Issue-CPU
  • 5 Lizenzen
  • Time Machine-kompatibel

Nachteile

  • kein Festplatten-Powermanagement
  • schlechtes Design
Zurück zur Vergleichstabelle: NAS-Server Test 2020

Die wichtigsten Informationen im Test zu Buffalo LS441

Lieferung und Verpackung

Über Amazon erfolgt die Lieferung kostenlos. Die Lieferungsbedingungen bei anderen Verkäufern richtet sich nach deren Bestimmungen. Im Lieferumfang ist enthalten:

  • das Gerät Buffalo LS 441
  • externes Netzteil
  • Schnellinstallationsanleitung
  • Schnellstartübersicht

Wenn die Ware eingetroffen ist, ist der Inhalt auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu kontrollieren. Bei Beanstandungen, Fehlern, Mängeln oder Beschädigungen ist der Verkäufer zu kontaktieren und das Gerät notfalls wieder zurückzuschicken. Die Originalverpackung ist sinnvollerweise zum Zwecke der Reklamation aufzubewahren.

Inbetriebnahme

Rechts neben den Festplattenschächten sind die 4 Status LEDs die Strom LED, der Netzschalter, die Funktions-LED, die Funktionstaste und der USB 3.0 Anschluss. Auf der Rückseite sind ebenfalls ein USB 3.0 Anschluss, ein USB 2.0 Anschluss, der LAN Anschluss, die Link- und Aktivitäts-LED, die Strom LED, der Stromanschluss und der Lüfter angebracht. Zunächst sind beim Leergehäuse zulässige Festplatten in die Buchten einzulegen, um die Firmware installieren können. Anschließend sind die Kabel zu stecken. Das Netzkabel ist über das Adapterteil mit dem Stromkreis zu verbinden und das Gerät einzuschalten.

Das Ändern des Administratorkennworts sowie das Hinzufügen von freigegebenen Ordnern, das Installieren von Anwendungen wie NAS Navigator2, Smartphone Navigator oder Webaxccess und der Zugiff auf freigegebene Ordner per PC oder Mobilgerät ist einzurichten. Die Änderung des Kennwortes und freigegebene Ordner sind über das NAS Navigator2 Symbol zu erstellen. Mit der rechten Maustaste wird auf die LinkStation geklickt. Dort ist dann über die entsprechenden Windows das Kennwort zu ändern.Um den NAS Navigator2 einzurichten, wir die LinkNavigatorCD verwendet und der LinkNavigator gestartet.


Mit Klick auf Install wird die Installation durchgeführt. Im Smartphone Navigator können die Einstellungen der LinkStation geöffnet werden, um IP-Adressen und WebAccess-Einstellungen zu konfigurieren.

Mit dem Netzschalter wird der NAS eingeschaltet. Zu Ausschalten des Gerätes wird der Netzschalter 3 Sekunden lang gedrückt gehalten.

Daten und Fakten

Zum Erwerb von Servern und LinkStation werden unter den verschiedenen Angeboten auf dem Markt die hervorstechenden Eigenschaften und Vorzüge verglichen. Der Buffalo LS441 punktet besonders mit folgenden Merkmalen:

  • NAS mit 4 Schächten für hohe Leistung, Zuverlässigkeit und Kapazität
  • neue, benutzerfreundliche und für Mobilgeräte optimierte Oberfläche
  • hochwertiges Metallgehäuse
  • ideal für Home-Office-Nutzer und Kleinunternehmer
  • leistungsstarke Dual-Issue-CPU:Marvell ARMADA 370, 1,2 MHz ARMv7, DDR3 RAMmit 512 MB
  • als Leergehäuse oder komplett bestückt mit 4,8,12,16 TB Kapazität
  • mehrere unterstütze RAID-Modi
  • NovaBAKCUP-Lizenzen für PCs
  • TimeMachine kompatibel
  • Daten überall griffbereit über WebAccess, Apps und Webbrowser
  • gemeinsame Nutzung des Druckers
  • 2 Jahre Garantie

Allgemeine Eigenschaften:

  • Umgebungstemperatur: 5 – 35°C
  • Luftfeuchtigkeit: 20 – 80 % nicht kondensierend

System:

  • CPU: Marvell ARMADA 370, 1,2 MHz ARMv7 Dual Issue
  • RAM: DDR3 512 MN
  • Leistung: 100+ MB/S

Interne Festplatten:

  • Anzahl der Einschübe: 4 (2,5 oder 3,5 Zoll)
  • Festplattenschnittstelle: SATA 2 oder 3, 3GBs
  • unterstützte Speicherkapazität: 1,2,3,4 TB
  • Gesamtkapazitäten: 0,4,8,12,16 TB
  • unterstützte RAID-Modi 0/1/5/10/JBOD

LAN:

  • Normkonformität: IEEE802.3ab-/IEEE802.3u-/IEEE802.3-Standard
  • Anschlusstyp: RJ45
  • Anzahl der Anschlüsse: 1
  • Datenübertragungsraten: 10/100/1000 Mb/s

USB:

  • Normkonformität: USB 2.0, USB 3.0
  • Anschlusstyp: USB A
  • Anzahl der Anschlüsse: 1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0
  • Datenübertragungsraten: 480 Mb/s über USB 2.0, 5 Gb/s über USB 3.0

Unterstützte Protokolle:

  • Netzwerk: TCP/IP
  • Dateifreigabe: SMB/CIFS, FTP, HTTP/HTTPS, AFP, BitTorrent
  • Verwaltung: HTTP/HTTPS
  • Zeitsynchronisierung: NTP

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows 8/8.1 (32/64 Bit)
  • Windows 8/8.1 RT
  • Windows 7 (32/64 Bit)
  • Windows Vista (32/64 Bit)
  • Windows XP
  • Windows Media Center Edition 2004/2005
  • Windows Server 2008/2010 (32/64 Bit)
  • Mac OS X 10.6 oder höher
  • Android 2.3 oder höher
  • iOS 5 oder höher
  • Windows Phone 7.5/8

Software:

  • NovaBackup Professional (bundled)
  • Twonky DLNA/UPnP Media Server
  • WebAccess
  • BitTorrent Client
  • TimeMachine Backup Support
  • Bonjour

Gewicht / Größe:

  • Abmessungen (B x H x T): 177 x 127,5 x 227 mm
  • Gewicht: netto 2,3 kg ohne Platten
  • Gewicht: brutto 5,4 kg mit 4 Platten

Leistung:

  • Leistungsaufnahme im Betrieb: 28 W
  • Leistungsaufnahme im Stand-by: 22 W
  • Leistungsaufnahme im Sleep Modus: 7 W
  • Stromversorgung: externes Netzteil, 100 – 240 V AC, 50/60 Hz

Bedienung und Funktionen

Die LinkStation wird über den Bereich Settings konfiguriert und verwaltet. Easy Admin wird geöffnet und der entsprechende Bildschirm wird geöffnet. Hier kann nun auf Getting Started, WebAccess, BitTorrent, DLNA, USB Devise Server oder Advanced Settings zugegriffen werden. Mit BitTorrent werden große Dateien herunter geladen. Bei der Verwendung von Advanced Settings muss sich mit Passwort eingeloggt werden.

Der entsprechende Bildschirm mit File Sharing, Drivers, Services, Applications, Network, Backup und Management. Über File Sharing kann auf Folder Setup, Users, Groups, SMB, AFP, FTP und WebAccess zugegriffen werden. In den Beschreibungen sind sowohl die Vorgehensweisen über PC als auch über Smartphone geschildert. Es können Benutzer und Gruppen hinzugefügt und geändert sowie die Zugriffsrechte festgelegt werden.

Die Speicherverwaltung beschäftigt sich mit den RAID-Festlegungen, dem Hinzufügen externer Festplatten, dem Bereitstellen von Geräten, dem Überprüfen und Formatieren von Laufwerken, dem Löschen von Daten und der Datenträgerkontingente. Weitere Punkte sind das Backup, Multimedia mit DLNA, iTunes Server, BitTorrent, Druckeranschluss oder die Verbindung zu USB Device Servern.

Über die Erweiterten Funktionen hat man Zugriff zu E-Mai-Benachrichtigungen, dem Ruhezustands-Timer, der Verschlüsselung von Datenübertragungen, der USV, der Wiederherstellung von Werkseinstellungen, der Online-Aktualisierung, der Zeit – und Datumsanzeigen, der IP-Adressen oder auf Jumbo Frames. Die genauen Beschreibungen im Einzelnen sind in der Bedienungsanleitung nachzulesen.

Praxistest

Sehr genau erklärt sind mögliche Fehlermeldungen über die LEDs in den Beschreibungen. Das System führt Tests beim Hochfahren und während des Betriebes auf Funktionstüchtigkeit und Zustand durch und zeigt die Ergebnisse an den LED an.

Herzu gehören die Anzeigen:

Strom-LED Vorderseite

  • Die Netz LED leuchtet weiß: LinkStation ist eingeschaltet
  • Die Netz LED blinkt weiß: Hoch- und Herunterfahren
  • Die Netz LED blinkt rot: Fehler
  • Die Netz LED blinkt gelb: Statusmeldung
  • Die Netz LED leuchtet gelb: neue Firmware verfügbar.

Status LED

  • LEDs blinken grün: auf Festplatten wird zugegriffen.
  • LED leuchtet rot: ein Laufwerk ist ausgefallen.

LAN Strom-LED

  • Die LED leuchtet grün, wenn das Netzkabel angeschlossen ist.

Link- und Aktivitäts-LED

  • Die LED blinkt grün, wenn das Netzwerk auf die LinkStation zugreift.

Funktions-LED

  • Die LED leuchtet weiß: LinkStation wird initialisiert, Bereitstellung von USB-Geräten wird aufgehoben.
  • Die LED blinkt weiß: während direkt Copy
  • Die LED leuchtet rot: bei Leergehäusen, wenn die LinkStation für die erste HD-Installation eingeschaltet ist.
  • Die LED blinkt rot: die Funktionstaste wurde gedrückt.

Zubehör

Bei Leergehäusen sind Festplatten einzubauen, die dazu erworben oder schon vorhanden sind. Fehlende Kabel, sofern sie nicht im Lieferumfang enthalten sind, können nachbestellt werden.

Fazit

Perfekt für kleine Unternehmen und Heimbüros ist der Buffalo 4 Bay NAS mit der Hochleistungs-CPU ein Gerät mit Leistung, Zuverlässigkeit und großer Kapazität.


5 Lizenzen der preisgekrönten NoavaBackup-Software sind bereits im Lieferumfang enthalten. Der Server ist TimeMachine-kompatibel und geeignet für Multi-Client-Mac Backups.


Mehr als die Hälfte der Käufer bewerten das Gerät mit sehr gut bis gut. Positiv hervorgehoben wird die Verwaltbarkeit von Benutzern und Gruppen sowohl intern als auch über externen Zugriff, die Zuverlässigkeit, die Unterstützung von vielen Formaten, die BitTorrent Unterstützung, die Einfachheit und die Hardware. Das Gerät kann mit seinen Features uneingeschränkt weiter empfohlen werden.

NAS-Server jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten.de NAS-Server

Fazit: Perfekt für kleine Unternehmen und Heimbüros ist der Buffalo 4 Bay NAS mit der Hochleistungs-CPU ein Gerät mit Leistung, Zuverlässigkeit und großer Kapazität.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.371 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...