Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ZurĂĽck zur Minibackofen-Vergleichstabelle

Severin TO 2034 im Test 2019

Aktualisiert am:

Als bekannte Marke in diesem Bereich bietet „Severin“ im breitgefächerten Sortiment auch einen schicken und klassischen Minibackofen für den Hunger zwischendurch. Ein übersichtliches Design, eine gute Hitzeverteilung und hohe Watt-Leistung ermöglichen die Zubereitung vieler Speisen auf kleinstem Raum. In unserem Test gehörte das Modell zu den besten mit einfacher Bedienung und schönem Design.

>> Sicher & gĂĽnstig auf Amazon bestellen!
4. Platz
Minibackofen
1,78 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 62 â‚¬

Listenpreis ca. 90 â‚¬
Sie sparen  28 â‚¬
Exakten Preis auf Amazon prĂĽfen!
FunktionsĂĽbersicht
  • Abmessungen:

    45,2 x 40,2 x 28,7
  • Gewicht:

    7
  • Leistung:

    1500
  • Fassungsvermögen:

    20
  • Max. Temperatur:

    230
  • Zeitschaltuhr:

    60
  • Innenraumbeleuchtung:

    [nein]
  • DrehspieĂź:

    [nein]
  • Grillfunktion:

    [nein]
  • Farbe:

    Schwarz-Sliber
  • Lieferumfang:

    Grill- und Backrost, KrĂĽmelblech
  • Garantie:

    3
Vorteile
  • vielseitig einsetzbar
  • einfache Einrichtung
  • platzsparend
  • Edelstahlheizkörper
  • eingebauter Timer

Nachteile

  • kein DrehspieĂź
  • hohes Gewicht
Zurück zur Vergleichstabelle: Minibacköfen Test 2019

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Die Lieferzeit entsprach den Angaben des Herstellers. Das Paket erreichte uns innerhalb weniger Tage nach der Bestellbestätigung. Der Inhalt war gut verpackt, gepolstert und fabrikneu. Alle Bestandteile waren unbeschädigt, nichts fehlte. Eine ausführliche Bedienungsanleitung gab es dazu.

Einige Angaben ĂĽber den Hersteller

„Severin“ kennt sich vor allen Dingen in der Herstellung elektrischer Haushaltsgeräte aus. Der Markenname ist auf typischen Geräten wie Kaffeemaschinen, Wasserkochern, Toaster, Waffeleisen, Kühlschränken, Staubsaugern, Haartrocknern und verschiedenen Küchenhelfern zu finden.

Gegründet wurde das Unternehmen als Metallfabrik von Anton Severin im Jahr 1921. Schon ein Jahr später wurde Aluminiumgeschirr hergestellt, dann Tortenplatten und Glasteller. Etwa in den fünfziger Jahren begann dann die Produktion erster Elektroartikel für den Haushalt, die sich bis heute stark vergrößert hat. Geräte von „Severin“ gibt es in mehr als 80 Ländern.

Gewicht und Größe

In Länge und Breite nahm das Modell von „Severin“ kaum Platz weg. Die Maße waren 45,2 x 40,2 x 28,7 Zentimeter, das Gewicht umfasste etwa 7 Kilogramm. Mit einem schönen und großen Garraum war so die Zubereitung einer durchschnittlich großen Pizza möglich.

Design und Verarbeitung

Das von uns bestellte Gerät war in matter und schwarzer Lackierung optisch sehr ansprechend. Es wies daneben auch mit Edelstahl verkleidete Elemente auf und eine schöne und große Glasfront.

Bester Preis:
statt EUR 89,99
jetzt fĂĽr nur EUR 61,99 Euro auf Amazon.de

28,00% sparen 14 Tage RĂĽckgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Oberhalb befand sich ein Griff aus hitzebeständigem Kunststoff. Auch die drei Drehregler waren aus dem gleichen Material. Das Gehäuse im Gesamten war aus Edelstahl. Die Lüftungsschächte waren seitlich und hinten angebracht.

Fassungsvermögen und Garraum

Das Ă–ffnen der BackofentĂĽr ging mit der automatischen Beleuchtung einher, die bei kleineren Ă–fen und Mikrowellenherden standardisiert ist.


Der Garraum bot genĂĽgend Platz fĂĽr eine groĂźe Pizza, wies das Volumen von 20 Litern auf.

Das ermöglichte auch das Backen von Kuchen und Aufläufen ohne Probleme. Auch konnte, bei Bedarf, ein zusätzliches Grillstandregal eingestellt werden.

Leistung und besondere Funktionen

Mit 1500 Watt war der „Severin TO 2024“ sehr leistungsstark, bot Temperatureinstellungen zwischen 100 und 230 Grad Celsius. Über einen 4-Stufen-Schalter konnte zwischen Ober- und Unterhitze gewählt werden, als kombinierter oder getrennter Vorgang. Ein weiterer Schalter bot die Timer-Funktion bis zu 60 Minuten mit Signalton.

Praxistest nach diesen Kriterien haben wir den Minibackofen getestet

Inbetriebnahme und Vorwärmzeit

Das Modell musste, bevor es zum Einsatz kommen konnte, etwa 20 Minuten im Leerlauf aufgeheizt werden, um NeugerĂĽche zu verlieren und den Backofen entsprechend vorzubereiten.

Nachdem wir den Anweisungen in der Bedienungsanleitung gefolgt sind, war nach dem Öffnen der Backofentür nichts mehr zu riechen. Das Krümelblech konnte im unteren Bereich belassen werden. Die Vorwärmzeit danach dauerte etwa 15 Minuten.

Zubehör und Ausstattung

Der „Serverin Toastofen“ kam ohne viel Schnickschnack aus. So übersichtlich das Design war, so übersichtlich war auch das Zubehör.


Es gab ein entsprechend passendes Backblech mit Backblechhalter, einen Grillrost und ein KrĂĽmelblech.

Damit brachte der Minibackofen die Grundausstattung fĂĽr die vielseitige Zubereitung der Speisen mit. Einen DrehspieĂź gab es nicht. Blech und Rost konnten auf mehreren Ebenen eingeschoben werden.

Merkmale und Funktionen

Durch die zwei Einschubfächer und den relativ großen Garraum konnten leicht auch zwei Gerichte gleichzeitig zubereitet werden, da die Hitzeverteilung sehr hoch war, auch zwischen reiner Ober- und Unterhitze oder einer Kombination aus beiden gewählt werden konnte.

Über eine zusätzliche Umluftfunktion verfügte das Modell zwar nicht, die Hitzeentwicklung war aber entsprechend hoch, um sowohl eine schonende als auch etwas anspruchsvollere Zubereitung zu gestatten.

Speisenzubereitung, Ofenqualität und Reinigung

In unserem Test waren wir von der vielseitigen Nutzung des kleinen „Serverin TO 2034 Toastofens“ überrascht. Das Aufbacken von Brötchen und Brot war sowieso kein Problem, auch Brot, Pizza, Pommes Frites oder Aufläufe gelangen hervorragend.


Dabei konnten wir feststellen, dass die Zubereitung weniger Zeit in Anspruch nahm als bei herkömmlichen großen Backöfen, was sicherlich mit den hohen Temperaturen auf kleinem Raum zu tun hatte.

Dadurch zerlief z. B. bei der Pizza der Käse sehr schön, ohne anzubrennen, während der Boden dennoch knusprig war. Die Nähe zu den Heizelementen sorgte für die schnelle Zubereitung. Ebenso einfach war die Reinigung.

Fazit

Trotz der sehr hohen Hitzeentwicklung im Garraum wird der „Severin TO 2034“ von außen nicht allzu heiß und bietet damit die Möglichkeit, etwas näher an einer Wand aufgestellt werden zu können.

Minibackofen jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
ExpertenTesten

4. Platz

1,78 (gut) Minibackofen

Fazit: Trotz der sehr hohen Hitzeentwicklung im Garraum wird der „Severin TO 2034“ von außen nicht allzu heiß und bietet damit die Möglichkeit, etwas näher an einer Wand aufgestellt werden zu können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.788 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...