Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Kaffeevollautomat-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Kaffeevollautomaten von Siemens im Test 2020

Ein hochwertiger Kaffeevollautomat bietet für jeden Geschmack die richtige Kaffeezubereitung. Dabei sind sehr vielseitige Kreationen möglich. Die bekanntesten sind Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato, die bei den Modellen von „Siemens“ auf Knopfdruck ebenso leicht gelingen, wie außergewöhnliche Kaffeespezialitäten.

Die hochwertige Technik der Modelle von „Siemens“ bieten zusätzlich das einfache Aufschäumen der Milch, so dass eine dichte und feine Crema gelingt, die gerade Kaffeegenießer schätzen. Das Aroma, die Zubereitung, das Mahlen und Genießen von Kaffee ist eine ganz eigene Welt, die anspruchsvoll sein kann, aber auch den einfachen Kaffeetrinker anspricht, wenn das Gerät tut, was es soll. „Siemens“ bietet eine Auswahl gelungener Serien für den kleinen und größeren Geldbeutel.

Unternehmen „Siemens“

Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 series 700 (19 bar, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch DoubleCup, Cappuccinatore) Edelstahl 5

Siemens“ gehört zu den bekannten Unternehmen im Bereich der Elektronik und Elektrotechnik. Als Aktiengesellschaft verfügt die Firma über 125 Standorte in Deutschland und einen Doppelsitz in München und Berlin. Gegründet wurde „Siemens“ bereits 1847 durch den Leutnant und Ingenieuroffizier Werner Siemens.

Die Produktpalette, die das Unternehmen bis in die heutige Zeit bietet, ist gewaltig, reicht über Haushaltsgeräte zu Kraftwerk- und Medizintechnik bis hin zu der Produktion von Schienenfahrzeugen oder Turbinen.

Spezialisiert ist „Siemens“ auf Hausgeräte, die sich in Fortschritt und innovativer Technologie der Zeit anpassen und ständig in Design und Technik weiterentwickelt werden. Auch das Design ist einem hohen Lebensstil angepasst,

Gerätetypen und ihre Eigenschaften in unserem Test

Siemens“ zeichnet sich durch das Angebot kompakter Serien aus, die in der mittleren und höheren Preiskategorie liegen, dabei sehr hochwertige Modelle enthalten. Die wichtigsten Bezeichnungsmerkmale umfassen die Serie „EQ“, die entsprechende Zahl für das jeweilige Modell und die Ausstattungsmerkmale als Zahl hinter der Bautypbezeichnung als 300, 600 und 700.

Die günstigsten Kaffeeautomaten sind die 300er. Etwas teurer sind die 600er und 700er der gleichen Serie. Einsteigermodelle sind die EQ3-Modelle. Mehr Genuss und Funktionen bieten die EQ6, EQ8 und EQ9-Geräte, wobei EQ.9 zu den neueren Spitzenmodellen gehört. Die Bezeichnung „EQ“ steht für „intelligente Espresso-Qualität“, untermalt somit den hohen Anspruch der Kaffeezubereitung mit Hightech-System.

Die Unterschiede der einzelnen Modelle und ihrer Bezeichnungen liegen vordergründig in den verwendeten Materialien, in der Optik und vor allen Dingen in den technischen Merkmalen. So kann sich ein EQ6 300er Modell bereits zum hochwertigeren EQ6 700er Modell dadurch unterscheiden, dass der Brühdruck geringer ist, z. B. 15 bar statt 19.

Das Gehäuse wiederum ist bei den 300er-Modellen zwar hochwertig verarbeitet, aber meistens aus farbigem Plastik. Dagegen sind 600er und 700er-Modelle mit einer Front aus Edelstahl ausgestattet und verfügen auch über einem besseren Durchlauferhitzer.

Funktionsvielfalt der Kaffeevollautomaten von „Siemens“

Ob die Wahl auf ein Einsteigermodell oder Profimodell von „Siemens“ fällt, bleibt jedem selbst überlassen. Die Auswahl bei „Siemens“ ist vielseitig. Schon die EQ3 und EQ6-Geräte bieten eine große Vielfalt zur Programmierung und individuellen Nutzung. Einsteigermodelle haben eine One-Touch-Funktion, die dann auch eine schöne Crema gewährleistet. Die Milchlösung ist im Kaffeeauslauf verborgen und wird direkt in die Tasse bei der automatischen Zubereitung geleitet. Wer es gerne einfach möchte, wird sich bei den EQ3-Geräten von dem unkomplizierten und direkten Bediensystem angesprochen fühlen.

Mit Display und großzügigerer Bedienüberfläche ist das EQ6 ausgestattet. Die gesamte Front kann daher gut überblickt und die Programme einfach gestartet werden

Weiterentwickelt hat „Siemens“ das Ganze bei dem EQ8-Modell, das bereits über mehr Funktionen und über Sensorfelder verfügt, die nur leicht berührt werden müssen, um die Programme aufzurufen. Die Modelle sind auch etwas leiser als ihre Vorgänger. Zusätzlich kann die Brühdauer an die eigenen Vorlieben angepasst werden.

Einzelne Modelle von „Siemens“ und ihre Besonderheiten

Die „EQ-Serie von „Siemens“ wird ständig um neue und modernere Geräte bereichert. Der Kaffeegenuss ist dabei ein ganz eigenes Gebiet, wobei der Verwöhnfaktor bei der Herstellung der Geräte genauso wichtig ist wie die einfache Bedienung. Daher bietet „Siemens“ für jeden Anspruch und jedes Bedürfnis die geeignete Baureihe seiner Modelle. Viele Geräte wurden auch für ihre Optik belohnt und im Design ausgezeichnet.

Die Modelle sind auch in der Brühleistung sehr effizient, während ein ausgezeichnetes Mahlwerk den Kaffee sehr fein mahlt, um dann bei optimaler Temperatur frisch aufgebrüht zu werden. Die Brühtemperatur bleibt bei den „Siemens“-Modellen konstant hoch, was gerade für die Zubereitung von Espresso wichtig ist und dann auch einen sehr vollmundigen Geschmack ermöglicht.

Zu den Einsteiermodellen gehört der EQ.3. Die Bedienung ist besonders einfach, die Optik schlicht und übersichtlich. Die Geräte sind hochwertig verarbeitet, meistens aus Kunststoff oder Plastik, silberfarbig oder schwarz im Design. Sie erlauben die Zubereitung einer Tasse Kaffee.

Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 series 700 (19 bar, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch DoubleCup, Cappuccinatore) Edelstahl 4EQ6-Modelle sind die etwas aufwendigen Standard-Modelle für die Zubereitung verschiedener Kaffeekreationen, die seit 2014 auf dem Markt sind, wobei die Geräte über eine intuitive Bedienlogik verfügen und ein einzigartiges Kaffee-Aroma gewährleisten. Diese Modellklasse verfügt bereits über einen Display und Screen-Touch.

In unserem Test gehört der „Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 700“ zu den besten Geräten. Er bietet die Zubereitung milder und extra starker Kaffeekreationen mit reduziertem Bitterstoffgehalt durch zwei Mahl- und Brühvorgänge als hervorzuhebendes Merkmal. Dazu ist das Display beleuchtet und verfügt bereits über leicht bedienbare Sensorfelder.

EQ8“ bietet ein besonders ansprechendes Design und eine hochsensible Technik. Die Brühtemperatur ist durch ein „Senso-Flow-System“ optimiert, so dass auch starker Kaffee oder feinster Espresso einfach gelingen und das volle Aroma entfalten.

Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 series 700 (19 bar, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch DoubleCup, Cappuccinatore) Edelstahl 3Das „EQ9“ ist seit 2008 im Handel erhältlich und bietet ein „Dual-Bean-System“, so dass z. B. zwei verschiedene Bohnensorten verwendet und damit sehr individuelle Vorlieben und Extrawünsche befriedigt werden können. Dafür besitzt das Modell zwei Bohnenbehälter und zwei unabhängig voneinander arbeitende Mahlwerke.

Die Handhabung und Reinigung ist besonders einfach. Das Milchsystem verfügt über eine vollautomatische Dampfreinigung. Auch das Display unterscheidet sich und bietet für jedes Getränk ein farbiges Bild, das dann über einen Drehregler ausgewählt werden kann. Das Kaffeearoma kann bis ins kleinste Detail festgelegt und eigens kreiert werden. Die Kaffeepulvermenge kann ebenso bestimmt werden wie das Mischverhältnis bei Milchschaumspezialitäten.

Neben den Kaffeevollautomaten der „EQ-Serie“ gibt es von „Siemens“ auch Einbau-Kaffeeautomaten oder Modelle mit Home-Connect. Letztere lassen sich vollständig per App über das Smartphone oder Tablet programmieren und sind für die hochwertige Küchenausstattung geeignet.

Fazit:

Die Kaffeevollautomaten von „Siemens“ zeigen eine gut durchdachte Produkt-Planung, die sich in Technologie, Design, Leistung und Innovation auszeichnet. Einzelne Geräte sind genauso leistungsstark wie Einbaumodelle. Beim Kaffeevollautomaten reicht die Palette von einfach bedienbaren Modellen zu sehr anspruchsvollen Profimodellen.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.365 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...