TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Vibrationsplatte-Vergleichstabelle

Skandika V1 Twin Engine im Test 2022

Aktualisiert am:

Welches Vibrationsplatten-Modell schneidet für wen am besten ab? Das ist und bleibt natürlich immer eine individuell zu betrachtende Frage. Aber wie viele der 795 Kundenrezensionen bewerten im Durchschnitt das Produkt als gut, akzeptabel oder schlecht? Unter welchen Gesichtspunkten haben aufmerksame Verbraucher bewertet, und welche Features, Anzahl Trainingsprogramme, Max. Körpergewicht oder Garantie, waren bei ihrer Äußerung ausschlaggebend?

In der Übersichtstabelle auf unserer Seite zum großen Vergleichstests finden Sie alle Vibrationsplatten im direkten Vergleich. Hier befinden Sie sich auf der Seite, die Ihnen eine Aufstellung der Produkt-Charakteristika des einzelnen Modells gibt. Sie befinden sich also ein Stück tiefer in der Materie: Hier listen wir detailliert auf, welche Charakteristika Vibrationsplatte V1 Twin Engine von Skandika im Einzelnen enthält, und welche Pros und Cons
Ihnen als Kunde dadurch entstehen.

Skandika V1 Twin Engine Vibrationsplatte Test
ExpertenTesten.de 2. Platz 1,78 (gut) Vibrationsplatte

Funktionsübersicht

  • Farbe : Grau
  • Produktmaße : 660 x 400 x 130
  • Max. Körpergewicht : 120
  • Anzahl Trainingsprogramme : 6
  • Frequenz : 5 - 15
  • Fernbedienung : [ja]
  • Inklusive Trainingsbänder : [ja]
  • Manuelle Programme : [ja]
  • Geräuscharm : [ja]
  • Garantie : 2
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • geräuscharme 200 Watt-DC-Motoren
  • gute 3D-Vibration
  • viele Programme (6)
  • viele Trainingsstufen (99)
  • stabile, rutschfeste Trainingsfläche
  • bequeme Armband-Fernbedienung
  • Bluetooth-Lautsprecher
  • gute Trainingsgurte

Nachteile

  • Ton nicht regulierbar
  • kurze Reichweite der Armband-Fernbedienung

Wissenswertes zu Vibrationsplatte

Es ist ganz simpel: Sich platzieren und den Knopf aktivieren.
Schon startet die Vibrationsplatte damit, den Leib im wahrsten Sinne des Wortes durchzuschütteln.
Die so bewirkten Vibrationen versetzen die Muskelzellen locker in Aktion und dabei gleichzeitig das Fett zum Schwinden.
Vibrationsplatten sind moderne Fitnessgeräte für das in Form bringen des Leibes, die selbst für „Sportmuffel“ passend sind.

Heute befinden sich in diesem tagesaktuellen Produktvergleich 13 Vibrationsplatten , die ExpertenTesten für seine Leser verglichen und erläutert hat. Sie entnehmen hier immer nur tagesaktuelle Auskünfte. Wandeln sich nämlich die Anzahl und die Aussagen der Rezensionen, editiert sich zeitgleich auch dieser Text. So finden Sie mit der Hilfe von ExpertenTesten immer Ihre Lieblingsprodukte zum besten Preis.

Wir tragen die oftmals gekauften Vibrationsplatten zusammen und checken die Rezensionen etlicher Kunden, um im letzten Schritt alle Vibrationsplatten untereinander abzugleichen. Je besser der Artikel von den Käufern bewertet wurde, desto weiter steigt es im Ranking.

Sie erhalten auf dieser Seite eine Zusammenfassung aller beschreibenden Vergleichskriterien des Artikels: Tragbarkeit von Skandika V1 Twin Engine Vibrationsplatte im Test Vibrationsplatte V1 Twin Engine von Skandika Welche dieser Eigenschaften wurden bei V1 Twin Engine von Skandika positiv, und welche schlecht eingestuft? Welchen Einfluss nahm die Erfahrung der Kunden auf unsere festgesetzten Testkriterien Verarbeitungsqualität, Materialbeschaffenheit und Preis-Leistungsverhältnis? Das Fazit: Dieses Produkt holt sich eine Gesamtbewertung von Note 1.74.

V1 Twin Engine im Vergleichstest

Wir von ExpertenTesten haben für Sie die bedeutendsten Testkriterien überprüft und möchten Ihnen jetzt die teils überraschenden Ergebnisse vorstellen.

max. Körpergewicht im Check

Von gehobener Wichtigkeit ist für die Redakteure von ExpertenTesten das Testkriterium „Max. Körpergewicht“.
Das max. Körpergewicht von Vibrationsplatte Skandika beträgt 120 kg. Bei 3 von 13 analysierten Produkten war das max. Körpergewicht höher.
Beispielsweise beim Produkt Active Evolution 3.5 von POWRX .
Wie bei 50% bzw. 6 anderen Vibrationsplatten auch, so hat auch V1 Twin Engine 120 kg Max. Körpergewicht.
Das max. Körpergewicht von V1 Twin Engine ist um 20% niedriger als von Fitness 3D des Herstellers Bluefin Fitness.

Anzahl Trainingsprogramme im Vergleichstest

Frau übt mit Gurt von Skandika V1 Twin Engine Vibrationsplatte im Test Wie erwartet haben wir uns auch intensiv für die Anzahl Trainingsprogramme interessiert. Die Anzahl Trainingsprogramme der Vibrationsplatte von Skandika liegt bei 6 Programme.
Unter allen Vibrationsplatten gibt es 11 Modelle mit wenigere Anzahl Trainingsprogramme.
Es gibt unter allen besser eingestuften Vibrationsplatten kein Exemplar, bei dem die Anzahl Trainingsprogramme mehr ist als bei der Vibrationsplatte V1 Twin Engine .

Garantie im Vergleichstest

Nicht minder relevant ist Testkriterium Nummer 3 – die Garantie. Laut Hersteller beträgt die Garantie der Vibrationsplatte von Skandika 2 Jahre. Die Garantie der Produkte im vergleichenden Test reicht von 1 zu 3 Jahre, wobei das Produkt VibroSlim Radial 3D die längste Garantie bietet. Außerdem ist Vibrationsplatte V1 Twin Engine um 0% kürzer als der Vergleichssieger mit einer Garantie von 2 Jahre.

Preis im Fokus

Der durchschnittliche Preis aller auf ExpertenTesten getesteten Vibrationsplatten liegt bei 403,65€, und reicht von 129,99€ bis 1,499,00€. Bei der Vibrationsplatte mit den höchsten Kosten handelt es sich um den Artikel BH Fitness YV20RS Vibro GS. Im Gegensatz dazu am Günstigsten: die Vibrationsplatte Home Pro 2.0 mit besagten 129,99€.
Im Übrigen: Das bestplatzierte Produkt auf ExpertenTesten YV20RS Vibro GS kostet 1,499,00€.
Und wie hoch sind die Anschaffungskosten bei anderen Vibrationsplatten-Marken, die von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden?
Die günstigsten Preise bietet die Marke POWRX mit einem durchschnittlichen Preis von 129,99€.
Mit den höchsten Preisen wartet der Markenhersteller BH Fitness auf bei einem durchschnittlichen Preis von 1,499,00€.

Bewertungskriterien im Vergleich

Produkt-Features sowie Kundenrezensionen für sich reichen bei expertentesten.de bei weitem nicht aus, um sich eine exzellente Platzierung in unseren Vergleichen zu ergattern. Denn wir gehen diverse Schritte weiter und definieren für jedes Produkt-Thema geeignete Kriterien, die bei uns zusätzlich in die finale Bewertung eingerechnet werden. Für jedes Kriterium verteilen wir Sterne (von 1 bis 5). Je mehr Bewertungssterne erzielt werden, desto besser schneidet das Modell bei diesem Kriterium ab.
Wenn wir uns die Vibrationsplatten ansehen, sind dies zum Beispiel: Materialbeschaffenheit, Preis-Leistungsverhältnis und Verarbeitungsqualität.

Die Verarbeitungsqualität der Skandika Vibrationsplatte im Vergleich

Die Verarbeitungsqualität spielt bei Vibrationsplatten verständlicher Weise eine sehr bedeutende Rolle. Wir von ExpertenTesten haben die Vibrationsplatte V1 Twin Engine mit 4 von 5 möglichen Bewertungssternen versehen.
Da die durchschnittliche Bewertung sämtlicher auf ExpertenTesten vorgestellten Vibrationsplatten bei 3.6 Bewertungssternen liegt, ist das Skandika-Produkt ganze 11% besser als der Durchschnitt.
Übrigens: Noch besser hat aus dem Hause Skandika übrigens das Modell 500 mit ganzen 4.3 Sternen abgeschnitten.

Preis-Leistungsverhältnis im Vergleichstest

Ein weiteres Kriterium stellt für uns das Preis-Leistungsverhältnis dar. Dabei wusste das Skandika-Exemplar mit 4.3 Sternen durchaus zu beeindrucken. Nach Durchsicht aller Vibrationsplatten, die wir auf ExpertenTesten unter die Lupe genommen haben, lag der durchschnittliche Wert in puncto Preis-Leistungsverhältnis bei 3.5 – entsprechend 0.8 Sterne über dem V1 Twin Engine -Wert.
Das beste Produkt in puncto das Preis-Leistungsverhältnis ist übrigens die Vibrationsplatte YV20RS Vibro GS mit starken 5 von 5 maximal möglichen Sternen.

Last but not least: Materialbeschaffenheit

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen: Die Spannweite dieses Bewertungskriteriums liegt bei 2 bis 4.9. Der Durchschnittswert liegt bei 3.5 Sternen. Unser im Fokus der Betrachtung liegender Skandika-Vibrationsplatte schneidet mit 4.5 Sternen leicht überdurchschnittlich ab.
Die beste Materialbeschaffenheit befindet sich bei YV20RS Vibro GS mit 4.9 von 5 möglichen Sternen.
Wenn wir uns auf Marken-Ebene das Abschneiden hinsichtlich der Materialbeschaffenheit näher ansehen, so wird schnell klar, dass die Marken BH Fitness (4.9 Sterne), @tec (4.4 Sterne) und Klarfit (4.3 Sterne) hier die Nase vorne haben.
Falls Ihnen also die Materialbeschaffenheit wichtig ist, sollten Sie sich bei Ihrer Suche auf diese drei Marken fokussieren oder vorab nochmals einen Blick auf unsere Vergleichstabelle werfen.

Amazon-Bewertungen im Check

Frau trainiert verschiedene Übungen mit Skandika V1 Twin Engine Vibrationsplatte im Test Beim Handelsriesen Amazon zeigt die Einstufung 4.2 Sterne an. Berücksichtigt wurden 364 Beurteilungen von unzähligen Kunden. Dadurch liegt Vibrationsplatte V1 Twin Engine von Skandika volle 0.1 Sterne oberhalb der durchschnittlichen Kundenbewertung sämtlicher auf expertentesten.de verglichenen Vibrationsplatten. Zum Vergleich: Das auf expertentesten.de besser bewertete Produkt YV20RS Vibro GS verfügt über eine Amazon-Bewertung von 4.5 Sternen bei 2 Käufer-Feedbacks. Dabei ist das Produkt auf Amazon.de offenbar durchaus hoch im Kurs: Denn mit Blick auf alle Amazon-Vibrationsplatten welche auf ExpertenTesten untersucht wurden verfügen Vibrationsplatten im Mittel über 35 Bewertungen weniger als V1 Twin Engine .

Skandika im Vergleich zu anderen Marken

V1 Twin Engine von Skandika hat im Vergleich mit bei den Vibrationsplatten aus dem Hause Skandika die Nase vorn. Im Test erhielt V1 Twin Engine mit der Note 1.74 den Platz 2. 500 von Skandika erreichte Platz 3, V1 von Skandika erreichte Platz 9, und 900 Plus von Skandika erreichte Platz 10. Generell sind auf ExpertenTesten unter den Vibrationsplatten nachfolgende Marken vertreten: POWRX, BH Fitness, VibroSlim, Skandika, Schmidt Sportsworld, Bluefin Fitness, @tec und Klarfit . Den besten Notendurchschnitt erreicht dabei die Marke BH Fitness mit einer Durchschnittsnote von 1.20. Weit weniger erfolgreich schneiden auf ExpertenTesten die Vibrationsplatten der Hersteller Klarfit und POWRX ab. Ein ausgereifteres Produkt scheint dieses hier zu sein: YV20RS Vibro GS. Bescheidener fiel hingegen die Beurteilung dieses Artikels aus: Home Pro 2.0 . Zu den Skandika Vibrationsplatten, welche von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden, zählt übrigens auch 500 mit einem Platz 3-Ranking.

Fazit

Auch, wenn einige unserer Redakteure der Vibrationsplatte V1 Twin Engine vor der endgültigen Auswertung im Ranking auf Platz 1 sahen: Das Ergebnis hat sie erstaunt. Vibrationsplatte V1 Twin Engine von Skandika schaffte es doch nur mit einer Produktnote 1.74 und dem Platz 2 unter die mittleren Ränge. Mit der Produktnote 1.74 reichte es für einen soliden Platz 2

An dieser Benotung waren auch zwei Vorteile beteiligt, die unaufhörlich in Produktrezensionen genannt wurden: „geräuscharme 200 Watt-DC-Motoren“ und „gute 3D-Vibration“.

So konnte sich eindeutig Vibrationsplatte V1 Twin Engine von Skandika noch einen guten Platz in den obersten Reihen sichern.

Um noch eine bessere Gegenüberstellung der getesteten Vibrationsplatten zu haben, hat ExpertenTesten eine Vergleichstabelle mit Bewertung, tagesaktuellen Hinweisen und aktuellen Rabattangeboten publiziert. Schon ein kurzer Blick darauf lohnt sich!

Vibrationsplatte jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Qualität/Haltbarkeit
Fernbedienung

Fazit: Die Vibrationsplatte V1 twin engine überzeugt durch eine große Trittfläche und Bluetooth-Technologie bei schmalem Kostenaufwand.

ExpertenTesten.de

2. Platz

1,78 (gut) Vibrationsplatte
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.373 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...