Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Hörgerät-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

So reinigen sie ihr Hörgerät optimal

Hörgeräte sind kleine empfindliche Hochleistungscomputer, die tagtäglich bei jedem Wetter im Einsatz sind. Eine tägliche Reinigung sollte deshalb selbstverständlich sein. Eine professionelle Reinigung vom Hörgeräteakustiker sollte bei einem Besuch im Geschäft vorgenommen werden. Für den Erhalt der Garantie ist es wichtig, dass die professionelle Reinigung im Garantieheft der Hörgeräte dokumentiert wird.

Hörgeräte sind sehr allergisch gegen Feuchtigkeit. Sie sollten keinesfalls mit Wasser abgewischt werden. Eher empfiehlt sich ein spezieller Hörgeräte Reinigungsspray der optimal auf die Bedürfnisse von Hörgeräten abgestimmt ist und der keinen Alkohol enthält.

SczlSyl Älteres Hörgerät Mini Tonverstärker Lautsprecher Krankenhausspezifisch(einzelnes Ohr)Diesen sprüht man auf ein fusselfreies Tuch, lässt die Feuchtigkeit ein wenig verdunsten und säubert dann die Hörgeräte. Gesäubert werden das Gehäuse und die Ohrpasstücke, die durch Ohrenschmalz (Cerumen) und Schweiß verschmutzen können. Zu jedem Hörgerät werden spezielle Pinselchen und Bürstchen mitgeliefert, mit denen sich die Öffnung des Mikrofons bei HdO Hörgeräten reinigen lassen. Zusätzlich müssen die Ohrpasstücke, Otoplastiken oder Schirmchen (Domes), gereinigt werden. Sie werden mit einem Desinfektionsmittel gesäubert. Bei starker Verschmutzung hilft das behutsame Abbürsten mit einer Zahnbürste.

Wenn sich Ohrenschmalz im Hörschlauch festsetzt, dann muss dieser entfernt werden, damit der Schall ungehinderten Zugang zu Gehörgang hat. Professionelle Hörgeräteakustiker statten Hörgeräteträger dafür mit einem dünnen biegsamen Stäbchen aus Kunststoff aus
. Für die Reinigung muss man auf der einen Seite das Ohrpassstück entfernen und den Hörschlauch auf der anderen Seite vom Hörgerät lösen. Nun kann das Ohrschmalz im Hörschlauch mithilfe des dünnen Stäbchens von der einen Seite zur Öffnung an der anderen Seite des Hörschlauches hinausgeschoben werden. In der Regel werden die filigranen Reinigungsmethoden mit dem Hörgeräteakustiker bei der Übergabe der Hörgeräte geübt.

StartPower - 60 Batterien für Hörgeräte - Typ A13 - 1.4V - 280mAh - PR48Im Ohr Hörgeräte sind einer stärkeren Belastung als hinter dem Ohr Hörgeräte ausgesetzt. Sie werden mit einem nicht fußelnden Tuch oder mit einem speziellen Reinigungstuch, welches beim Hörgeräteakustiker erhältlich ist, abgerieben. Nach dem abendlichen Reinigen werden die Hörgeräte über Nacht in sogenannten Trockenboxen aufbewahrt, die die Feuchtigkeit im Hörgerät minimieren, die sich durch Kondenswasser und Luftfeuchtigkeit im Hörgerät niederschlägt.

Trockenboxen sind manuell und elektrisch erhältlich. Manuell wird die Feuchtigkeit anhand von einem Feuchtigkeit anziehenden synthetischen Granulat beseitigt. Es verändert seine Farbe, wenn es Feuchtigkeit aufnimmt und ist dann umgehend auszuwechseln. Für die manuelle Lösung gibt es einen Trockenbecker mit fest verschraubtem Deckel. Diese Methode empfiehlt sich, wenn man in den Urlaub fährt, für Hörgeräte die wenig getragen werden und für Menschen, die nicht stark schwitzen.

Elektrische Trockenboxen für Hörgeräte

Je nach Modell erzeugt eine elektrische Trockenbox Wärme, die die Hörgeräte innerhalb von drei oder 5 fünf Stunden trocknet. Bei einigen Modellen wird zusätzlich ein ultraviolettes Licht zugeschaltet, das die Keimbelastung reduzieren soll. Der Einsatz einer solchen elektrischen Trockenbox sollte täglich stattfinden, damit das Tragen von Hörgeräten hygienisch bleibt. Sowohl im Trockenbecher als auch in der elektrischen Trockenbox muss das Batteriefach des Hörgerätes geöffnet sein, damit die Wärme ins Innere des Hörgerätes gelangt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.290 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...