TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur In-ear-Kopfhörer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

In-ear-Kopfhörer von Sony im Test 2021

Kaum ein anderer Name steht so sehr für innovative Technologien im Bereich Unterhaltungselektronik, wie Sony. Das 1946 in Japan gegründete Unternehmen verfolgt seit seiner Gründung das Ziel, seine Produkte, wozu auch In-Ear-Kopfhörer gehören, immer weiter zu miniaturisieren und damit leichter handhabbar zu machen. Zur Produktpalette von Sony gehören neben Spielkonsolen, Smartphones, Kameras und Video- und TV-Geräte auch eigene Filmstudios sowie Geschäftsbereiche in der Musikbranche.

Das Sortiment der In-Ear-Kophörer von Sony

Ruft man die Website von Sony auf und sucht nach In-Ear-Kopfhörern, so erhält man eine Ergebnisliste mit insgesamt 34 verschiedenen Modellen für In-Ear-Kopfhörer. Es gibt Modelle, die für sportliche Betätigung geeignet sind und man findet In-Ear-Kopfhörer, die Sie als Nutzer im Alltag begleiten können, beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit oder beim Musikhören in den eigenen vier Wänden. Die Sony-Kopfhörer tragen z. B. die folgenden Bezeichnungen:Verpackung des In ear Kopfhörer Sony im Test

  • WF1000X (kabellose Bluetooth-Kopfhörer)
  • WF-SP700N (Sport-Kopfhörer)
  • WI-SP600N (In-Ear-Kopfhörer, drahtlos)
  • h.ear in 2 Wireless
  • XBA-N3AP (N3 Kopfhörer)
  • XB50BS ( mit Bluetooth®, Sportkopfhörer mit EXTRA BASS™)
  • H3 In-Ear-Kopfhörer

Diese Liste ließe sich noch verlängern, da es weitere Modelle von In-Ear-Kopfhörern gibt. Die hier genannten und alle anderen zeichnen sich vor allem durch eine gute Verarbeitung und erstklassigen Klang aus. Bestätigt wird dieser positive Eindruck durch den wirklich exzellenten 3. Platz eines Sony-Kopfhörers dieser Gattung, den das Gerät bei einem In-Ear-Kopfhörer Test belegte. Es erhielt die Gesamtnote 1,3 für insgesamt hervorragende Einzelbewertungen während des Tests.

Gerätespezifikationen für den In-Ear-Kopfhörer aus dem Hause Sony

Die Produktentwickler von Sony sind sehr erfindungsreich, wenn es um die Optimierung ihrer Produkte geht. Sie integrieren auf dem wirklich nicht sehr großen Raum solcher Kopfhörer Technologien, durch die die Geräte eine exzellente Klangqualität erreichen. Zu diesen, je nach Modell, zur Verfügung stehenden Technologien und Funktionen zählen zum Beispiel:In ear Kopfhörer Sony mit Verpackung in Verbindung mit Smartphone im Test

  • High-Resolution Audio
  • DSEE HX™-Technologie (zur Optimierung von Klangquellen)
  • FKP-HD-Hybrid-Treibereinheit
  • Beat Response Control
  • Bluetooth (mit NFC One-touch)
  • LDAC-Technologie
  • Geräuschminimierung (zur Unterbindung von störendem Umgebungslärm)
  • Sony Headphones Connect App
  • Balanced Armature (für optimalen Klang in bestimmten Frequenzbereichen)
  • Smartphone-Kompatibilität (zur Annahme von Anrufen)
  • Mikrofon (integriert, unter anderem für AS400IP)
  • Fernbedienung (steuert Musik und Anruffunktion)
  • Akkulaufzeit (bis maximal 8,5 Stunden)
  • IPX4 Design (abwaschbar)
  • Gehäuse (strapazierfähig, inklusive Spritzwasserschutz bei Sportkopfhörern)
Neben diesen Eigenschaften fallen die In-Ear-Kopfhörer vor allem wegen ihrer erstklassigen Materialien auf. So wird beispielsweise Messing für die Gehäuse verwendet. Dieses unterdrückt Vibrationen und verhindert zudem, dass Bässe verzerrt wiedergegeben werden. Auch die Flüssigkristall-Polymer-Membran sorgt für zügige Reaktion ohne Zeitverluste.

Welche Besonderheiten bietet der Sony In-Ear-Kopfhörer?

Geöffnete Verpackung der In ear Kopfhörer Sony im Test Eine bei vielen In-Ear-Kopfhörern von Sony zu findende Funktion ist die integrierte Technik zur Geräuschminimierung, wodurch störender Lärm wie Motorengeräusche, Unterhaltungsfetzen oder ähnliches ausgeblendet wird. Auch die Smartphone-Kompatibilität der Geräte ist eine sehr praktische Eigenheit, die sich bei vielen Sony-Kopfhörern findet. Die Fernbedienung ermöglicht die Annahme von Telefonaten, ohne das Handy aus der Tasche nehmen zu müssen.

Das wird von vielen Kunden und auch den Testern beim In-Ear-Kopfhörer Test als tolle Funktion bewertet. Auch die Materialien, die störende Vibrationen verhindern, müssen als Besonderheit hervorgehoben werden. Zudem ist die Sony Headphones Connect App ein echtes Highlight, ermöglicht sie doch ein rasche Verbindung mit dem Smartphone und hilft dabei, verschiedene Funktionen des Handys über die In-Ear-Kopfhörer laufen zu lassen. Zudem lassen sich über die App Equalizer-Funktionen und Surround-Effekte aussteuern. Die In-Ear-Kopfhörer von Sony stecken voller Technik, die man tatsächlich als besonders gut gelungen bezeichnen muss und die die Nutzung der Geräte zu einem echten Genuss machen.

Mankos beim Sony In-Ear-Kopfhörer

Sony In-ear Headphones Black im TestDie Geräte von Sony sind zwar extrem hochwertig, haben aber nach Meinung der Tester und vieler Kunden auch ihre kleinen Unzulänglichkeiten. So werden von Kunden hin und wieder ein nicht optimaler Tragekomfort und ein mangelhafter Klang kritisiert. Manche Kunden geben an, dass zwar der Klang für Musikstücke hervorragend ist, bei Videos aber zu wünschen übrig lässt. Zudem finden einige Kunden es schade, dass es nach relativ kurzer Zeit bereits zu optisch unschönen Abnutzungserscheinungen am Gehäuse einiger Modelle kommt.

Dies kann natürlich einer besonders intensiven Nutzung geschuldet sein. Insgesamt erhält der In-Ear-Kopfhörer von Sony aber eine wirklich gute Bewertung, zum Beispiel im Bereich Preis-Leistungsverhältnis und auch, was den Klang angeht. Insofern dürfen die genannten Mankos nicht darüber hinwegtäuschen, dass es auch bei Sony-Kopfhörern immer etwas zu optimieren gibt, können aber den positiven Gesamteindruck nicht wirklich schmälern.

Preis-Leistungsverhältnis für In-Ear-Kopfhörer von Sony

Das Gerät, welches am In-Ear-Kopfhörer Test teilgenommen hat, bekam im Bereich Preis-Leistung die volle Punktzahl und liegt damit nur ganz knapp hinter dem In-Ear-Kopfhörer Preissieger.

Die Preisspanne für die Geräte von Sony liegt zwischen knapp 8 Euro und 320 Euro, womit sie fast die gesamte Bandbreite der Preispyramide abdecken. Lediglich im ganz oberen Premium-Bereich ist kein In-Ear-Kopfhörer der Marke vertreten, aber 320 Euro ist schon ein stolzer Preis.
Für diesen bekommen Sie allerdings auch ausgefeilte Technik auf höchstem Niveau und dürfen sich über ein erstklassiges und ungestörtes Klangerlebnis freuen.

Zusammenfassendes Fazit zum In-Ear-Kopfhörer von Sony

Im Test Sony In ear Kopfhörer in Verbindung mit Smartphone Schaut man sich die Testergebnisse und die Kundenrezensionen an, so darf mit Recht behauptet werden, dass Sony mit seinen In-Ear-Kopfhörern Produkte im Bereich High-End anbietet. Die verbauten Technologien (DSEE HX™, High-Resolution Audio, FKP-HD-Hybrid-Treiber oder Connection App) stehen Produkten anderer Hersteller in nichts nach und bieten Ihnen als Kunden die Möglichkeit, Ihre Lieblingssongs oder Videos in exzellenter Klangqualität zu genießen und über Ihre In-Ear-Kopfhörer dennoch jederzeit mit anderen in Verbindung zu bleiben.

Für solche hochklassigen Kopfhörer lohnt es sich, ein bisschen mehr Geld zu investieren. Für anspruchsvolle Kunden mit dem nötigen Kleingeld sind die In-Ear-Kopfhörer von Sony also auf jeden Fall keine Fehlinvestition. Falls Sie nicht die teuersten Kopfhörer kaufen möchten, finden Sie ja bei Sony auch günstigere Modelle, die Ihnen trotzdem Freude bereiten werden.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.565 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...