Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Poolroboter-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger

Schwimmen, sich erfrischen und einfach den Tag genießen. So hört sich wohl ein perfekter Urlaubstag an. Ohne jegliche Arbeit den Tag einfach am Pool verbringen und die Sonne genießen. Das wäre doch ein Traum, wäre da nicht noch die Arbeit, die täglich ruft. Der Rasen muss gemäht werden, die Blumen gegossen und der Pool sollte hin und wieder auch mal gereinigt werden.

Der Poolroboter kann Ihnen wenigstens eine Arbeit abnehmen. Er saugt den Schmutz auf, reinigt die Wände und sorgt dafür, dass das Wasser klar und frisch bleibt. Poolroboter erobern gerade den Markt und sind zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Die Hersteller übertrumpfen sich mit Angeboten, von denen der Kunde kaum mehr weiß, welches er ansteuern soll. Wir haben uns deshalb auf die Suche nach einigen Modellen gemacht und diese dann getestet.

In unserer Testreihe über die Poolroboter können Sie die verschiedenen Einsatzgebiete und Funktionen der Roboter erfahren. In diesem Artikel geht es um den Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauge. Dieses Modell nahm bei unserem Test den 15. Platz ein. Für nähere Ergebnisse sollten Sie nun den folgenden Bericht weiter verfolgen.

 

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
16. Platz
Poolroboter
2,93 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 378 €

Listenpreis ca. 378 €
Kundenbewertung
3.6 von 5 Sternen
bei 17
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Maße:

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Zykluszeiten:

    keine Abschaltautomatik
  • Kabellänge:

    12 Metern
  • Saugrate:

    kA
  • Beckengröße:

    kA
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • Gute Reinigungsleistung
  • Einfache Handhabung
  • Modernes Design
  • Gute Verarbeitung
  • Gute Qualität

Nachteile

  • Keine Programme
  • Keine Abschaltautomatik
  • Nur Bodenreinigung möglich
Zurück zur Vergleichstabelle: Poolroboter Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Poolroboter Test 2019:

Poolroboter Test 2019

 

Lieferung und Verpackung

Das günstigste Modell kostete 326 Euro. Wir bestellten das Gerät bei diesem Online Shop und hofften auf eine schnelle Lieferung. Innerhalb von drei Tagen wurde der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger geliefert. Nachdem wir auch noch die Verpackung gründlich untersuchten, kamen wir zu dem Entschluss, dass der Punkt Lieferung und Verpackung ohne Zweifel und eindeutig bestanden wurde.

 

Inbetriebnahme:

Damit wir die Reinigungsleistung des Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsaugers testen konnten, war es nur nötig den Roboter in den Pool zu setzen. Zudem muss der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger noch am Stromkreis angeschlossen werden, um den Elektromotor anzutreiben. Alles in allem dauert es nur wenige Minuten bis der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger einsatzbereit ist.

 


Bester Preis:
jetzt für nur EUR 378,00 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen >> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

 

Daten & Fakten:

Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger hat ein 12 Meter langes Kabel, was ausreichend lang ist, um einen Pool mit einer Länge von 8 x 4 Meter zu säubern. Angetrieben wir der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger mit einem Gleichspannungsmotor, der über einen Jetantrieb verfügt. Die Steuerung erfolgt demnach über die Düsen, die sich am Gerät befinden. Programme gibt es beim Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger keine, was jedoch nichts an der großartigen Leistung ändert. Einzige Auswahl ist die manuelle und die vollautomatische Bodenreinigung.

 

Leistung:

Die Leistung der Pumpe beträgt 15.000 Liter pro Stunde.

 

Sonstige technisch / funktionelle Merkmale:

Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger wird mit Düsen angetrieben, die für ausreichend viel Leistung sorgen, um den Schmutz optimal zu entfernen. Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger ist ebenso mit einem sehr guten Filtersystem versehen, welches dafür sorgt, dass das gefilterte Wasser wieder nach außen dringen kann und der Schmutz im Filter verweilt.

 

Funktionen / Ausstattung:

Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger ist sehr einfach ausgestattet, bringt dabei aber eine sehr gute Leistung auf.


Der Zyklus kann nicht eingestellt werden, sodass der Roboter stetig unter Beobachtung stehen sollte.

Alternativ kann ein Wecker gestellt werden, der die Zeit überwacht.

 

In unserem Praxistest

 

 

Bedienung:

Aufgrund der einfachen Bauweise ist auch die Bedienung sehr simpel. Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger wird in den Pool gesetzt, wo er mittels der Auswahlschalter auf manuell oder auf vollautomatisch aktiviert wird. Das Kabel ist 12 Meter lang, was für eine kleinen Pool ausreichend ist. Der Filter kann dem Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger genauso simpel entnommen werden. Wir konnten auch beim Reinigen des Filters nichts Negatives erkennen.

 

Funktionen im Einsatz:

Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger ist das günstigste Gerät aus unserem Test.


Er kann lediglich den Boden reinigen und überlässt alles andere dem Besitzer.

Um den Zyklus zu kontrollieren, ist ein Blick auf die Uhr nötig, welche man immer im Auge behalten sollte. Wir haben den Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger bei der Arbeit beobachtet und konnten ganz klar erkennen, dass die Reinigungsleistung dennoch zufriedenstellend ist. Der Schmutz wird aufgenommen, ausgefiltert und das Wasser nach hinten wieder abgelassen. Solange der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger nicht abgeschalten wird, führt das Gerät die Säuberung zuverlässig durch.

 

Handhabung:

Die Handhabung ist sehr einfach und überaus unkompliziert. Durch die Leichtigkeit manövriert sich der Roboter spielend einfach durch den Pool. Die Bahnen vollzieht er wie alle anderen Roboter auch, sodass wir davon ausgehen, dass sich im Inneren ein Chip mit einer Programmierung befindet. Im Vergleich zu den anderen Modellen erbringt der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger ebenfalls eine gute Leistung. Wobei man hier nicht allzu viel erwarten darf. Ecken können schon aufgrund der Bauweise nicht sonderlich gut erreicht werden.


Mit Gefällen und Neigungen hat der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger ebenfalls seine Probleme und sollte daher nur in ebenen Poolanlagen verwendet werden.

 

Zubehör:

Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger wird mit dem Filtersystem ausgeliefert, welches auch nachträglich noch gekauft werden kann. Im Falle eines Verschleißes haben Sie somit immer die Möglichkeit den Filter zu ersetzen. Zudem können Sie einen Caddy für die vereinfachte Transportfähigkeit erwerben.

 

Garantie & Serviceleistung des Herstellers:

Der Hersteller des Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger ist Steinbach, der eine Garantie von 24 Monaten auf den Roboter gibt. Zum Thema Service können wir eine gute Bewertung abgeben. Wir haben den Service per Mail und Hotline kontaktiert und verschiedene Fragen über den Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger gestellt. Wir bekamen in allen Fällen eine optimale Antwort, die sehr kompetent war und uns sehr weitergeholfen hat. Zudem wurde uns versichert, dass Reparaturen in der Garantie selbstverständlich ohne weitere Kosten ausgeführt werden – solange der Defekt unter die Garantie fällt.

 

Fazit: Poliermaschine gegen Hologramme

Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger hat uns nur bedingt überzeugt. Wir vermissten am Roboter einfach die Einstellungen, die an den anderen Geräten vorhanden waren. Der Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger kann nur reinigen, alles andere muss der Besitzer regeln – auch das Abschalten, da keine Abschaltautomatik vorhanden ist. Wir empfehlen den Steinbach Speedcleaner Poolrunner Poolsauger für einfache Säuberungsarbeiten und für Poolbesitzer mit einem schmalen Budget. Mehr Komfort bekommen Sie auf jeden Fall bei einem anderen Modell aus unserem Test.

 

Poolroboter jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
Materialbeschaffenheit
ExpertenTesten

16. Platz

2,93 (befriedigend) Poolroboter

Fazit: Ein Poolsauger für den kleinen Geldbeutel für die Reinigung des Poolbodens.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.534 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...