Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zur√ľck zur Quadrocopter-Vergleichstabelle

Syma X5C Explorer im Test 2019

Aktualisiert am:

Es ist noch nicht lange her, da wurden¬†Drohnen¬†ausschlie√ülich im professionellen und gewerblichen bzw. milit√§rischen¬†Umfeld¬†eingesetzt. Mit der¬†Markteinf√ľhrung¬†von Multicoptern, die eigens f√ľr private¬†Anwenderentwickelt wurden, hat sich dies grundlegend ver√§ndert. Heute finden¬†Interessenten¬†einen gut best√ľckten Markt an Flugger√§ten, die in allen Preisklassen angesiedelt sind. Vor allem f√ľr Anf√§nger oder seltene Gelegenheitsflieger sind die preisg√ľnstigen und zugleich gut ausgestatteten¬†Drohnen¬†wunderbar geeignet, um damit jede Menge Flugspa√ü und Kurzweil zu erleben. Nachfolgend m√∂chten wir ein Modell der¬†Syma X5-Reihen√§her vorstellen.

>> Sicher & g√ľnstig auf Amazon bestellen!
3. Platz
Quadrocopter
2,36 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 85 ‚ā¨

Listenpreis ca. 119 ‚ā¨
Sie sparen  34 ‚ā¨
Exakten Preis auf Amazon pr√ľfen!
Funktions√ľbersicht
  • Produktma√üe:

    53 x 30,8 x 9,2
  • Reichweite:

    max. 80
  • Flugzeit:

    8-10
  • 360¬į Flug:

    [Ja]
  • Schwebeflug:

    [Ja]
  • Beleuchtung:

    kA
  • Inkl. Kamera:

    [Ja]
  • Modernes Design:

    [Ja]
Vorteile
  • 2,4 GHz- 4 Kanal
  • 2 Akkus 1 x 3,7 V/ 500 mAh & 1 x 600 mAh Li-Poly
  • Micro SD Speicherkarte 4 GB (schon eingesetzt)
  • 720P HD Kamera f√ľr wundersch√∂ne Bilder
  • Flugzeit 8-10 Minuten pro Akku

Nachteile

  • Die Qualit√§t k√∂nnte besser sein
  • Verarbeitung k√∂nnte besser sein
Zur√ľck zur Vergleichstabelle: Quadrocopter Test 2019

Drohnen sind einfach zu fliegen und erfreuen sich immer größerer Popularität. Ihre Flugeigenschaften sind so gut, dass sie unter Aufsicht selbst von Kindern bedient werden können. Der Multicopter, wie er korrekt heißt, findet nicht nur im privaten Umfeld Anwendung. Fotografen, Filmemacher oder alle, die beispielsweise eine ganz besondere Sicht auf die Dinge während einer Inspektion benötigen, nutzen die wendigen und stabilen Flugkörper.


In den letzten Jahren ist das private Interesse an den kleinen¬†Drohnen¬†weiter gestiegen. Konsequente technische Weiterentwicklungen und der Preisverfall sowie ein st√§ndig steigendes Angebot an flugfertigen Drohnen machen die Flieger auch f√ľr unge√ľbte Personen √ľberaus interessant.

Besonders beliebt sind dabei die sogenannten Ready-to-Fly-Modelle, denn hier heißt es einfach auspacken, maximal den Akku aufladen und schon kann auch der blutigste Anfänger die gut austarierten Systeme in die Luft steigen lassen. Nachfolgend möchten wir den Quadrocopter Syma X5C Explorer in der Sonderedition genauer vorstellen.

Die technischen Daten im Detail

  • Hersteller:¬†Syma
  • Gr√∂√üe/Spannweite:¬†310 x 310 x 80 mm
  • Verpackungsgr√∂√üe:¬†keine Angabe
  • Produktgewicht:¬†92 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung:¬†keine Angabe
  • Syma X5C Explorer Quadrocopter Erfahrungen, Test und VergleichFirst Person View:¬†Nein
  • Fernsteuerung:¬†2,4 GHz Steuerung
  • LCD-Display:¬†Ja
  • Integrierte HD-Kamera:¬†Ja
  • Aufl√∂sung HD-Kamera:¬†HD
  • Foto-/Video√ľbertragung live an Sender:¬†Nein
  • Geeignet f√ľr In- und Outdoorfl√ľge:¬†Ja
  • Akku:¬†3,7V/500 mAh LiPo
  • Akkuwarnsystem:¬†keine Angaben
  • Ladezeit:¬†ca. 90 Minuten
  • Flugmodi:¬†Normal, Expert
  • Trimmung:¬†wird an der Fernsteuerung vorgenommen
  • Flugzeit:¬†ca. 5 bis 7 Minuten (Herstellerangaben 10 bis 12 Minuten)
  • Reichweite:¬†ca. 80 bis 100 Meter
  • Flugstabilisierung:¬†Ja
  • Speicherkarte:¬†2 GB microSD
  • USB-Kartenleser:¬†Ja

Lieferumfang

  • 1x Syma X5C Quadrocopter
  • 1 x 2,4 GHz Funkfernbedienung mit LCD (ohne Batterien)
  • Syma X5C Explorer Quadrocopter Vorteile im Test und Vergleich1 x 3,7 V/500 mAh LiPo
  • 1 x microSD Speicherkarte 2 GB
  • 1 x Ladekabel
  • 1 x Ersatzteile-Set
  • 4 x Prop-Guards
  • 1 x Landegestell
  • 1 x Kartenleseger√§t
  • 1 x Bedienungsanleitung

Vorteile

  • Protektoren
  • Drohnenf√ľhrerschein wird nicht ben√∂tigt, keine Kennzeichnungspflicht
  • Ready to fly
  • 6-Achs Gyro-Systm
  • gr√ľne und rote Flash-LED‚Äôs
  • 360¬į-Fliptechnik

Nachteile

  • Nicht geeignet f√ľr Kinder unter 14 Jahren. Benutzung darf nur unter Aufsicht von Erwachsenen erfolgen.

Angaben zum Hersteller

Syma X5C Explorer Quadrocopter Praxiseinsatz, Test und VergleichWie viele andere¬†Hersteller¬†auch, die sich auf den Bereich der¬†RC-Modelle¬†(RC = Radio controlled, zu deutsch funkferngesteuert) spezialisiert haben, ist¬†Syma¬†ein chinesisches Unternehmen, das im S√ľden der Volksrepublik beheimatet ist. In den letzten Jahren hat der innovative Anbieter sich zu einer festen Gr√∂√üe f√ľr hochwertige¬†Quadrocopter¬†und ferngesteuerten Helikopter entwickelt. Der Anbieter legt bei seinen verschiedenen Modellen gro√üen Wert auf Zuverl√§ssigkeit, Qualit√§t und gute Flugeigenschaften.

Daten und Fakten zum Test ‚Äď Lieferung und Verpackung

In den letzten Jahren sind sehr viele neue Mitbewerber f√ľr¬†RC-Drohnen¬†am Markt aufgetaucht. Das macht es vor allem f√ľr Einsteiger in die Thematik nicht immer einfach, den √úberblick zu behalten und genau das Modell zu finden, welches den eigenen Vorstellungen und Bed√ľrfnissen entspricht. Und nat√ľrlich spielt nicht nur bei Anf√§ngern der Preis eine wichtige Rolle w√§hrend der¬†Kaufentscheidung.¬†Produkttests und Vergleiche bieten hier eine gute Hilfestellung, sich √ľber die angebotenen Ger√§te zu informieren und n√§heres √ľber ihre St√§rken oder Schwachstellen zu erfahren.


Ganz bequem k√∂nnen Verbraucher von einem solchen Test dann direkt beim n√§chsten Klick das gew√ľnschte Produkt in der virtuellen¬†Einkaufswelt¬†bestellen. In der Regel dauert es nur wenige Tage, bis das Objekt der Begierde dann gut verpackt zu Hause oder an der Wunschadresse eintrifft.

Der Syma X5C Explorer im Praxiseinsatz

Syma X5C Explorer Quadrocopter Preisvergleich und TestDer¬†Syma X5C¬†wird von insgesamt vier leistungsstarken¬†Elektromotoren¬†angetrieben. √Ąnderungen in der Flugh√∂he oder der Richtung kann der Anwender √ľber die Fernsteuerung, die auf einer Frequenz von¬†2,4 GHz¬†sendet, dem¬†310 x 310 x 80 mm¬†gro√üen Flugger√§t mitteilen. Damit Interferenzen weitestgehend vermieden werden k√∂nnen, verf√ľgt die Sendeanlage au√üerdem √ľber 4 Kan√§le.

Der Quadrocopter eignet sich f√ľr Fl√ľge in- und au√üerhalb von Geb√§uden. Ein zuverl√§ssiges¬†6-Achs-Gyrosystem¬†sorgt f√ľr eine stabile und ruhige Fluglage. Die Drohne hat au√üerdem ein Akkuwarnsystem mit an Bord und ist mit der patentierten Motor-Stopp-Funktion ausger√ľstet. Der Copter ist zudem in der Lage, mithilfe der 360¬į Flip-Funktion sogar ganze Loopings zu fliegen.


Ist der Quadrocopter voll ausgestattet und tr√§gt die Kamera, das Landegestell und die¬†Prob-Guards¬†(Propeller-Schutz), reagiert er zwar unverz√ľglich, aber etwas tr√§ge auf m√∂gliche Richtungs√§nderungen. Wer auf diese Dinge verzichtet, wird schnell feststellen, dass er sich deutlich agiler und stabiler steuern l√§sst. Kleine Windb√∂en bringen ihn nicht aus der Ruhe und die Reichweite √ľbersteigt im Test mit¬†110 Metern¬†sogar noch die Herstellerangaben (ca. 80 bis 100 Meter).

Syma X5C Explorer Quadrocopter: Rezensionen im Test und VergleichAnders sieht es in Sachen Akku-Leistung aus. Während der Hersteller eine Flugzeit von ca. 8 bis 10 Minuten angibt, schrumpft sie in der Praxis aufgrund von ständigen Befehlen und schnellen Bewegungen auf rund 6 Minuten. Um den Flugspaß ausgiebig genießen zu können, ist es empfehlenswert, sich entweder noch zusätzliche Akkus zuzulegen oder den vorhandenen Standard-Akku gegen ein stärkeres Modell auszutauschen.

Die Qualität der Kamera

Wer sich eine Drohne in diesem g√ľnstigen¬†Preissegment¬†zulegt, darf nat√ľrlich keine Kamera erwarten, die absolut hochaufl√∂sende Spitzenbilder liefert. Das installierte Modell eignet sich aber wunderbar, um damit kleinere Spyshots oder einen schnellen Rundumblick √ľber das Geschehen zu schie√üen. Die Kamera besitzt keinen¬†Bildstabilisator,¬†so dass die Videos recht verwackelt sind.


Die Kameraposition ist fest vorgegeben und kann nicht verstellt werden. Im Test hat sich gezeigt, dass vor allem beim Vorwärtsflug häufig nur der Boden oder die Landschaft unter dem Quadrocopter zu sehen ist.

Fazit

Mit ihrem agilen Flugverhalten, dem modernen Design und den¬†LED-Lichtern¬†bereitet der¬†Syma X5C Explorer¬†nicht nur jungen¬†Piloten jede Menge Flugspa√ü. Das gute Preis-Leistungs-Verh√§ltnis und die reichhaltige Ausstattung sprechen ganz klar f√ľr die Drohne. Sicher mag die verbaute Kamera nicht zu den besten am Markt erh√§ltlichen Ger√§ten geh√∂ren. Das sollte man bei dieser¬†Preisklasse¬†auch nicht erwarten. Dennoch erlaubt sie einen einfachen und unkomplizierten Einstieg in den Bereich der Luftaufnahmen, ohne dabei ihrem zuk√ľnftigen Besitzer hohe Investition abzuverlangen. Wer sich in die Welt des Drohnenflugs hinein schnuppern und erste Erfahrungen als¬†Multicopter-Pilot¬†sammeln m√∂chte, d√ľrfte mit diesem Modell gut bedient sein.

Quadrocopter jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
Komfort
ExpertenTesten

3. Platz

2,36 (gut) Quadrocopter
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.220 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...