Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_NAS-Server-test
Zurück zur NAS-Server-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Synology DS216Play im Test 2018

Ein NAS-Server bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten zentral zu speichern, für berechtigte Nutzer freizugeben und auch von unterwegs darauf zugreifen zu können. Diese Geräte bestehen aus speziellen Festplattenspeichern, die Sie auf einfache Weise in ein Netzwerk bringen können. Ein Beispiel stellt das Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse dar, wobei diese Geräteserie unter anderem auch als Testsieger bezeichnet werden darf.

>> Sicher & günstig für ca. 470 € auf Amazon bestellen!
6. Platz
NAS-Server
2,09 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 470 €

Listenpreis ca. 470 €
Kundenbewertung
3.9 von 5 Sternen
bei 108
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    k.A.
  • Artikelgewicht:

    2,76 kg

  • Festplattenkapazität:

    4 TB

  • Festplattengrößen:

    2000, 4000, 6000, 8000, 12000, 16000, 20000 GB

  • Prozessor:

    1,5 GHz

  • Arbeitsspeicher:

    1024 MB

  • Datenübertragungsrate:

    107,7 mB/s

  • Anschlüsse:


    1 x USB 2.0
    1 x USB 3.0
    1 x Ethernet

  • Anzahl Bays:

    2 Stück

  • Remotezugriff:

    nein

  • Garantie:

    2 Jahre

Vorteile
  • 4K Ultra HD-video-transcoding
  • minderwertige Qualität
  • Dual-core CPU
  • 107.7 MB/s Reading
  • DLNA certified

Nachteile

  • schmale HW Ausstattung
  • hoher Preis
Zurück zur Vergleichstabelle: NAS-Server Test 2018

Das Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse im Überblick

Hinter dem Markennamen Synology verbirgt sich die taiwanesische Synology Inc. mit Stammsitz in Taipei / Taiwan. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich auf Netzwerktechnologien spezialisiert. Im Produktsortiment finden Sie

  • Sicherheits- und Überwachungstechniken,
  • verschiedene WLAN-Router und
  • NAS-Lösungen.

Die von Synology angebotenen NAS-Server richten sich nicht nur an Heimanwender, sondern auch an Unternehmen bzw. kleinere Gewerbebetriebe. Zum bewährten Desktop-Design gehören die NAS-Server aus der DS216Play 2 Bay-Serie.

Lieferung und Verpackung

Ihr Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse erhalten Sie ein einer weitgehend neutralen Verpackung angeboten. Auf der Vorderseite ist ein kleiner Aufkleber enthalten, der auf den Inhalt hinweist. Das Gehäuse wurde vom Hersteller nochmals in Folie sicher eingepackt. Sie finden im Lieferumfang nachfolgende Komponenten:

  • das Servergehäuse,
  • ein Netzteil,
  • 1 LAN-Kabel,
  • ein paar Befestigungsschrauben für die Festplatten sowie
  • eine Bedienungsanleitung.

Die Inbetriebnahme des Synology DS216Play 2 Bay NAS-Servers

Da dieses NAS ohne jegliche Festplatten geliefert wird, müssen Sie sich noch wenigstens eine große TB-Festplatte besorgen. Sie können in das System bis zu zwei 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplatten einbauen. Montiert werden die Platten im Inneren auf zwei Metallhalterungen und müssen über die Schrauben befestigt werden.

Multimedia-ErlebnisIm Gegensatz zur DS215-Serie müssen Sie hier nur die obere Gehäusehälfte abheben, um an die Laufwerksschächte zu kommen. Verbinden Sie anschließend das Gerät mithilfe des Netzteils mit einer Stromverbindung. Drücken Sie danach den Ein-Ausschalter, um das NAS zu starten.

Danach sollten Sie über die Webseite https://www.synology.com/de-de/ den Synology Assistent herunterladen. Wenn Sie diesen starten, richtet sich das NAS von alleine ein. Wichtig ist, dass die Installation unter Ihrem Webbrowser abläuft.

Sie werden nach wenigen Minuten nach dem Benutzer-Account und einem Passwort gefragt. Vorteilhaft ist die Quickconnect ID. Diese wird benötigt, damit Sie auf Ihren NAS-Server von überall zugreifen können. Besonders wichtig ist die Installation des Desktop-Betriebssystems DSM 5.1, welches auch die Bootloader auf der ersten Festplatte einrichtet. Danach ist das Synology DS216Play 2 Bay NAS erreichbar und einsatzbereit.

Daten & Fakten

Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse HintenDas Synology DS216Play 2 Bay NAS stammt aus dem Jahr 2015 und besteht aus einem formschönen Kunststoff-Aluminium-Gehäuse. Die Vorseite zieren zahlreiche LEDs und einen Ein-Ausschalter. Auf der Rückseite finden Sie

  • einem Stromanschluss,
  • 1 LAN-Port,
  • 1 USB-2.0-Port,
  • 1 USB-3.0-Port und
  • einen versenkten Reset-Knopf.

Das Gerät besitzt die Abmessungen von 10,16 x 22,86 x 17,78 cm (B x T x H) und bringt 910 g auf die Waage. Es können maximal zwei 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll-Festplatten mit einer Gesamtkapazität von 10 TB installiert werden. Unterstützt werden die Festplattenschnittstellen Serial ATA-300 und Serial ATA-600.

Synology DS216PLAYAusgestattet ist das Gehäuse mit einem 1,5 GHz-Prozessor mit 2 Kernen und einem Arbeitsspeicher von 1 GB. Dieses NAS ist mit allen gängigen Betriebssystemen im Netzwerk einsetzbar und verwendet als direkte Kommunikation mit dem Benutzer sein Betriebssystem DiskStation Manager 5.1.

Für die Stromversorgung sorgt ein externes 12 V / 6A Netzteil. Die Kühlung des Gehäuses besorgt ein ausreichend dimensionierter Lüfter. Das DLNA-zertifizierte Gerät kommt auf eine Lesegeschwindigkeit von 107,7 MBit/s. und eine Schreibgeschwindigkeit von 91,47 MBit/s. Besonders hervorzuheben ist die 4K Ultra HD Video-Transcoding-Fähigkeit, sodass Sie problemlos hochauflösende Videoinhalte streamen können.

Auch wenn die RAID-Unterstützung mit zwei Festplatten unterstützt wird, ist dieses System nicht Hot-Swap-fähig. Dies liegt daran, dass die Festplatten im geschlossenen Gehäuse zusätzlich noch mit Schrauben befestigt sind und somit sich während des laufenden Betriebs kaum wechseln lassen.


Bester Preis:
jetzt für nur EUR 529,80 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 2 – 3 Werktagen Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Bedienung & Funktionen

In einem Praxistest wurde das Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse von einigen unabhängigen Testern auf Herz und Nieren überprüft. Um sämtliche Funktionen ausreizen zu können, sollten Sie auf ein aktuelles DSM zurückgreifen. Mithilfe des Betriebssystems, welches über die IP-Adresse Ihres Webbrowsers aufgerufen werden kann, lassen sich alle Grundeinstellungen und sämtliche Funktionen des Systems nutzen.


Auf der Benutzeroberfläche finden Sie eine Vielzahl von Apps, mit denen Sie neue Dateistrukturen anlegen können. Sie können mehrere Anwendungen gleichzeitig starten, da das System multitaskingfähig ist. Dank der übersichtlichen Menüführung kommen auch Einsteiger damit gut zurecht. Die Benutzersprache kann in Deutsch eingestellt werden.

Kostenlose Apps

Einfaches Teilen von DateienÜber das Synology Paket-Zentrum können Sie Ihre gewünschten Apps jederzeit kostenlos herunterladen. Hier finden Sie unter anderem auch diverse Office-Programme, Antiviren-Programme, WordPress und die beliebte CloudStation. Ihre Daten können Sie über Ihren PC, Smartphone und Tablet mit dem NAS synchronisieren. Dies funktioniert auch über die bekannten Cloud-Systeme, wie OneDrive oder Dropbox.

Sie können Ihre Videos, Bilder, Dokumente und Musikdateien bequem auf dem NAS verwalten und für andere freigeben. Darüber hinaus ist es möglich, dass von von einem mobilen Endgerät auch von außerhalb darauf zugreifen können. Die Vorstellung sämtlicher Apps würde hier den Rahmen sprengen.

Volle Videoüberwachung

Mithilfe der sogenannten Surveillance Station können Sie aus diesem NAS eine vollwertige Videoüberwachung machen. Dafür müssen Sie lediglich optionale IP-Kameras in Ihr Netzwerk einbinden.

Videostreaming in 4k

Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-GehäuseDie Stärken spielt das System jedoch im Transcoding von 4k-Videoinhalten aus. Dies kann das Vorgängermodell DS215 leider nicht.

Auf diese Weise wird das NAS zu einer professionellen Mediazentrale. Erleben Sie hierüber einen ultimativen Kinogenuss und speichern Sie Ihre gewünschten Blockbuster auf der NAS-Festplatte ab.

In zahlreichen Tests haben die Kunden den Synology DS216Play 2 Bay NAS-Server überaus positiv bewertet.

Auch wenn dieses System im direkten Vergleich zu seinem Vorgänger in der Funktionalität etwas eingeschränkt ist, darf die hohe Videocodierung in 4k hier nicht unerwähnt bleiben. Dieses System überzeugt dennoch mit für den Heimgebrauch vielen Vorteilen und einer einfachen Benutzerführung.

Zubehör

Wie bereits zuvor erwähnt, fehlen bei diesem NAS-Server die Festplatten. Zum unbedingt notwendigen Zubehör gehört daher wenigstens eine große Festplatte, bestenfalls mehrere TB groß. Ideal sind natürlich 2 Festplatten.

Falls Sie ein externes USB-Gerät anschließen möchten, sollten Sie ggf. noch an ein passendes USB-Kabel denken. Lediglich das LAN-Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

Fazit

Das Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse ist modern gestaltet und präsentiert sich mit einem formschönen Desktop-Gehäuse. Dieses NAS ist für 2,5- und 3,5-Zoll-Festplatten bis zu einer Gesamtkapazität von 10 TB vorgesehen. Nicht unerwähnt bleiben soll die einfache Bedienung über das eigene Betriebssystem DSM, welches viele nützliche Apps enthält. Die Stärken liegen aber auf dem 4K Ultra HD Video-Transcoding.

Sie können nicht nur Ihre Daten zentral sichern, sondern auch von außerhalb darauf zugreifen. Insoweit stellt das NAS einen eigenen Cloud-Server für Sie dar. Das vornehmlich positiv bewertete System können Sie im mittleren bis gehobenen Preissegment finden. Es stellt eine Kaufempfehlung dar und darf zu den Testsiegern gerechnet werden.

NAS-Server jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten

6. Platz

2,09 (gut) NAS-Server

Fazit: Das Synology DS216Play 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse ist modern gestaltet und präsentiert sich mit einem formschönen Desktop-Gehäuse.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.070 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...