Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Nackenmassagegerät-Vergleichstabelle

@tec Nackenmassagegerät

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Nackenmassagegerät Vergleich 2019:

Zum Nackenmassagegerät-Vergleich 2019

Die Auswahl verschiedener Geräte und Hilfsmittel, um Entspannung zu bewirken und auch gegen Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich vorzugehen, ist groß. Erfreulich ist dabei, dass die Konkurrenz auch mit sich bringt, dass die Modelle in ihrer Leistung und Bedienung immer hochwertiger und besser werden.

Ein Nackenmassagegerät erlaubt damit den idealen Ausgleich zum Massagesalon. Bei keinem der verglichenen Modelle ist das Geld herausgeschmissen. Sie unterscheiden sich lediglich in der Anwendungsart und Funktionsvielfalt.

Unter den Geräten am Markt ist auch ein Modell dabei, das eine besonders hohe Auswahl an Massagevarianten und Intensitätsstufen bot und wirklich für jeden Typ geeignet war. Das „attec Nackenmassagegerät“ ist für die Klopfmassage konzipiert und überzeugt viele Kunden in Verarbeitung, Design und Funktion wie die Recherche ergeben hat.

Archiv
Nackenmassagegerät
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Artikelgewicht:

    2,4 Kg
  • Typ:

    Klopfmassagegerät
  • Leistung:

    45 Watt
  • Stromversorgung:

    Netzadapter 220-240 V / 50 Hz
  • Anwendungsbereiche:

    Für eine Nacken-, Schulter-, Rücken, Bauch, Gesäß-, oder Beinmassage
  • Massageprogramme:

    39 Massagevarianten
  • Massageintensitäten:

    12 Intensitätsstufen
  • Massageköpfe:

    2 robuste Massageköpfe
  • Rotationsrichtungen:

    kA
  • Garantie:

    kA
  • Wärmefunktion:

    [Nein]
  • Anwendung im Auto / unterwegs:

    [Nein]
  • Fernbedienung:

    [Nein]
Vorteile
  • Integriertes Bedienfeld
  • Praktische Haltegriffe
  • Automatik-Modus
  • Zusätzliche Fixierung am Körper
  • Top-Verarbeitung
  • Abschaltautomatik

Nachteile

  • ausschließlich für eine Klopfmassage geeignet
  • Verarbeitung
Zurück zur Vergleichstabelle: Nackenmassagegeräte Test 2019

Daten & Fakten

Lieferzeit, Lieferumfang und Verpackungsmaterial

Nach der Bestellung erreichte viele Kunden das „attec Nackenmassagegerät“ innerhalb weniger Tage wird berichtet. Die Verpackung war stoßfest, das Paket wog etwa 2,5 Kilogramm. Der Inhalt war unbeschädigt und in einem zusätzlichen Karton verpackt heißt es.


Im Lieferumfang enthalten waren die Bedienungsanleitung und der Netzstecker für den Stromanschluss. Alle Bestandteile waren gut gepolstert und fabrikneu.

Größe und Gewicht

Viele Modelle, die für die Klopfmassage konzipiert waren, wiesen auch ein etwas höheres Gewicht auf, so dass das Massagegerät dann rutschfest im Nackenbereich saß. Mit 2,4 Kilogramm war das Gewicht deutlich zu spüren. Bei einer sitzenden Anwendung stellte es aber kein Problem dar berichten die meisten Kunden.

Designform und Material

Das „attec Massagerät“ bot ein optisch sehr ansprechendes Design, das sich auch deutlich von vergleichbaren Modellen abhob. Das Material war hochwertig verarbeitet, bestand aus Leder, wobei im Inneren ein atmungsaktiver Netzstoff eingenäht war, unter dem die Massageköpfe saßen.

Die Farbe war in hellen Tönen gehalten, die durch die Farbgebung auch die Reinigung sehr einfach machten.


Hier handelte es sich weniger um eine U-Form als um ein tuchförmiges Modell, das in leichter Polsterung um den Hals gelegt werden konnte und, statt herabhängende Handschlaufen, Riemen aufwies, die aus festem Leder gefertigt waren und im Ende zu Schlaufen geformt waren. Die Riemen lagen bei vielen Kunden überkreuzt und konnten durch einen zusätzlichen Druckknopf fixiert werden. Dadurch bot das Nackenmassagegerät einen noch besseren Halt wird in mehreren Berichten erklärt.

attec Nackenmassagegerät - 45W

Massagetyp

Das Gerät war ausschließlich für eine Klopfmassage geeignet berichten viele Kunden. Die Massage erfolgte sehr kraftvoll und intensiv. Dennoch gab es eine große Auswahl an Intensitätsstufen, um das Modell auch für sensible Menschen nutzbar zu machen.

Strom und Leistungattec Nackenmassagegerät, 45W

Um das Nackenmassagegerät an den Strom anzuschließen, war ein Netzteil mit 220 bis 240 Volt und 50 Hertz notwendig, das im Lieferumfang bereits enthalten war. Die sehr intensive und vielseitig anwendbare Klopfmassage wurde mit einer Leistung von 45 Watt bewerkstelligt, so dass das Modell nicht allzu viel Strom verbrauchte.

Anwendungsbereiche

Die Anwendung war sehr vielseitig möglich, was mitunter auch an der interessanten Konzeption des Modells lag, das sehr flexibel blieb und keine steife Form aufwies.

So konnte es bequem im Nacken und Schulterbereich angewendet und fixiert werden, daneben aber auch am Rücken, im Gesäß, am Bauch oder an den Beinen.

Funktionen und Besonderheiten


Neben einer sehr vielseitigen Funktionsauswahl an Massagevarianten verfügte das „attec Nackenmassagegerät“ auch über eine Abschaltautomatik, um einer Überhitzung vorzubeugen. Die Programme waren auf 15 Minuten festgelegt, die dann automatisch abliefen. Das Bedienfeld war in die Nackenmassageweste integriert.

attec Nackenmassagegerät

Anzahl der Massageköpfe

Die hohe Auswahl an Massageprogrammen wurde durch zwei kräftig arbeitende Massageköpfe gewährleistet, die bei der Klopfmassage auch zu hören waren und nach weniger Zeit heiß liefen. Dafür besaß das Modell aber einen automatischen Abschaltmodus, so dass eine Überhitzung nicht möglich war, erklären viele Kunden.

In der Praxis:

Anwendung und Bequemlichkeit

Das Nackenmassagegerät bot durch die etwas andere Bauweise einen sehr bequemen Sitz um Nacken und Schulter berichten viele Kunden. Es wirkte eher wie ein Schultertuch oder eine Weste statt wie ein Nackenstützkissen.

Dennoch erreichten die Massageköpfe Nacken, Schulter und Rücken optimal. Vielmehr wurde durch die Art, wie das Modell auf den Schultern auflag, das höhere Gewicht wieder ausgeglichen heißt es. Die zusätzlichen überkreuzten Riemen sorgten für den optimalen Halt, ließen gleichzeitig auch eine Beeinflussung der Massageintensität zu, obwohl die Auswahl an 12 verschiedenen Einheiten bereits völlig ausreichend war.

Handhabung und Bedienkomfort

Die Anwendung im Nackenbereich war denkbar einfach beschreiben mehrere Kunden. Nachdem das Modell über die Riemen und den Druckknopf fixiert wurde und nicht mehr verrutschte, war auch die Bedienung schnell gemacht.

Das Bedienelement wies sogar einen Display auf, um die Intensitätsstufen und Massageeinheiten digital anzuzeigen. Die Modi und Härtegrade waren optimal steuerbar und boten ein breites Spektrum einer sanften bis sehr intensiven Anwendung. Das Modell konnte aber genauso gut automatisch gestartet werden.

Etwas störend wirkte sich das deutliche Hören der Massageköpfe aus. Das Geräusch verstärkte sich, sobald die Massageeinheit höher und intensiver eingestellt wurde. In den niedrigen Stufen arbeitete das Modell leise.

Massageprogramme, Intensitätsstufen und Funktionsvielfalt


Dieses Modell hat viele Kunden überzeugt und auch im Vergleich wirklich begeistert, wenn es um die Meinung zur  Auswahl der Programme und Stufen ging.

Zur Verfügung standen 12 Härtegrade, die stufenlos und fein aufeinander abgestimmt waren, ein Automatik-Modus, der selbstständig die Intervalle der Klopfmassage startete, und 39 Massagevarianten, die wirklich alle Muskelpartien bearbeiten konnten.

Alle Modi liefen 15 Minuten lang ab und wurden dann beendet. Das erlaubte vielen Kunden ein einfaches Zurücklehnen und die Entspannung bei der Massage.

Effekt und Wirkung

Die Funktionsvielfalt des Modells zeigte auch die entsprechende Wirkung. Eine sehr kraftvolle Klopfmassage bewirkte die Auflockerung der Muskulatur und konnte gezielt Schmerzpunkte treffen, so dass Schmerz beseitigt werden konnte und sich Verspannungen bereits nach einer Anwendung zu lösen begannen.

Die Intensitätsstufen waren gut variierbar, dennoch bot selbst die niedrigste Stufe bereits eine sehr kraftvolle Anwendung, die an eine Bearbeitung mit der Handkante auf den Nacken erinnerte.

Fazit

Eine wirkungsvolle Massage, die auch tiefere Muskelschichten erreicht, ist mit dem “attec Nackenmassagegerät” einfach möglich. Statt der üblichen U-Form bietet dieses Modell einen optimalen Halt durch verschließbare Riemen und erlaubt die Einstellung vieler Massagevarianten und Intensitätsstufen.

Einziges Manko ist die etwas lautere Funktion, wenn die Intensität gesteigert wird.

Nackenmassagegerät jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Benutzerfreundlichkeit
Materialbeschaffenheit
ExpertenTesten Nackenmassagegerät

Fazit: Statt der üblichen U-Form bietet dieses Modell einen optimalen Halt durch verschließbare Riemen und erlaubt die Einstellung vieler Massagevarianten und Intensitätsstufen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.126 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...