Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Heißluftfritteuse-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Heißluftfritteusen von Tefal im Test 2020

Tefal ActiFry AH9500 Express XL Heißluft-FritteuseEine Heißluft-Friteuse ist eine sehr gute Alternative zu den herkömmlichen Friteusen, welche für die Zubereitung mit sehr viel Öl befüllt werden müssen. Somit sind besonders die ActiFry aus dem Hause Tefal aus den Küchen kaum noch wegzudenken.

Die Funktionen von diesen praktischen Küchenhilfen sind vielseitig und gehen weit über die Zubereitung von Pommes Frites und Co hinaus.

Ob zum Garen, Backen oder zum Braten, mit den modernen Heißluft-Friteusen ist heute sehr vieles möglich.Die Frittierfunktion übernimmt mittlerweile nur noch eine kleine aber feine Nebenrolle.

Wenn Sie sich für eine Heißluft-Friteuse entscheiden, steht natürlich der Verzicht von Öl und Fett im Mittelpunkt. Der Hersteller Tefal bietet Ihnen ein sehr vielfältiges Angebot an Modellen.

Schauen Sie sich direkt auf der Hersteller Seite im Internet um oder erkundigen Sie sich über die Vor- und Nachteile in unabhängigen Tests.

Die Marke Tefal

Tefal ActiFry AH9500 Express XL Heißluft-Fritteuse (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.550 Watt, inkl. Rezeptbuch)Der Hersteller Tefal ist im Bereich Haushaltsgeräte und Geschirr kein unbekanntes Unternehmen. Tefal wurde im Jahr 1956 mit Hauptsitz in Rumilly (Frankreich) gegründet. Die verschiedenen Produkte werden heute weltweit vertrieben und erfreuen sich einer sehr großen und regen Nachfrage. Der Name leitet sich von den Wörtern Teflon und Aluminium ab. Der Hersteller war im europäischen Bereich der erste, welcher Pfannen mit einer Antihaftbeschichtung auf dem Markt gebracht hat.

Die Kochutensilien überzeugen seit Jahrzehnten mit einer sehr hohen Qualität zum fairen Preis. Mit den Heißluft-Friteusen, hat Tefal sein Angebot nun erweitert. Speziell die Teflon-Beschichtung ist heute weltweit gefragt.

Schlussendlich lässt sich mit dieser speziellen Beschichtung das Bratgut sehr gut vom Pfannenboden lösen. Auch die Friteusen bieten diese spezielle Beschichtung.

Tefal AH9808 ActiFry Smart XL Heißluft-Fritteuse (inkl. Bluetooth Verbindung) schwarzDas Unternehmen Tefal ruht sich auf dem Erfolg der Vergangenheit jedoch nicht aus. Täglich sind Experten mit der Weiterentwicklung und Verbesserung von Produkten beschäftig. Dies macht sich natürlich sehr gut im Bereich der Qualität bemerkbar. Wenn Sie hier keine Kompromisse eingehen möchten, haben Sie mit einer Heißluft-Friteuse von Tefal eine sehr gute Entscheidung getroffen.

Die qualitativ hochwertigen Produkte sind natürlich ein absoluter Pluspunkt. An dieser Stelle sollte jedoch auch erwähnt werden, dass die Heißluft-Friteusen von Tefal sicherlich nicht zu den günstigsten gehören. Dafür erhalten Sie jedoch ein Produkt der Spitzenklasse und müssen sich über die Lebensdauer keine Sorgen machen.

Obwohl es Tefal heute eigentlich nicht mehr notwendig hätte auf große Werbekampagnen zu vertrauen, gelingt es dem Unternehmen immer wieder bekannte Persönlichkeiten für sich zu gewinnen.

So wirbt etwa der Starkoch Jamie Oliver seit vielen Jahren für die Produkte und somit auch für die Heißluft-Friteusen von Tefal. Der Koch aus Großbritannien vertraut selbst immer wieder sehr gerne auf diese praktische Küchenhilfe.

Besonders wenn es einmal schnell gehen sollte und Sie nicht auf einen guten Geschmack verzichten möchten, sind die Heißluft-Friteusen von Tefal empfehlenswert.

Welche Modelle sind zu empfehlen?

Tefal YV9601 Fritteuse (aus Spanien importiert), spanisches RezeptbuchAbsoluter Spitzenreiter in zahlreichen Tests ist das Modell Tefal YV9601 ActiFry. Diese Friteuse überzeugt in allen Testpunkte. Sei es mit den Frittierergebnissen, der Qualität oder der einfachen Handhabung, die Heißluft-Friteuse YV9601 gehört seit geraumer Zeit immer wieder zu den Testsiegern. Die Tests wurden selbstverständlich von unabhängigen Experten durchgeführt, welche die Friteusen sehr genau und streng überprüft haben.Mit der Friteuse ActiFry hat Tefal ein hochwertiges Gerät entwickelt.

Zwar ist es mit einem Gewicht von rund 6 Kilogramm etwa schwer, dafür steht es jedoch auch umso sicherer.

Das Gehäuse und die Rühreinheit bestehen bei dieser Serie aus einem schwarzen Kunststoff, welches sehr modern und edel wirkt. Die gezielte Auswahl eines transparenten Kunststoffdeckels sorgt dafür, dass der Garvorgang ideal überwacht werden kann. Selbstverständlich ist die Pfanne antihaftbeschichtet und aus Metall.

Die Handhabung und Bedienung sind nicht nur bei diesem Modell sehr einfach und erklärt sich von selbst. Tefal achtet bei seinen ganzen Haushaltsgeräten auf eine praktische Bedienbarkeit. Damit Sie die Heißluft-Friteuse von Tefal in Betrieb nehmen können, müssen Sie lediglich den Timer einstellen.

Die Gartemperatur beträgt bei Tefal in der Regel immer 150 °C.

Somit ist sichergestellt, dass in de Speisen mehr Vitamine enthalten bleiben. Auch diesen Umstand haben unabhängige Experten überprüft und können Tefal nur zustimmen.Sehr praktisch bei dieser Friteuse ist auch die zweite Garfläche. Somit können Sie ganz einfach eine zweite Speise zubereiten.

Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse (1400 Watt, 1 kg Fassungsvermögen)Als Einstiegsmodell empfiehlt sich die Heißluft-Friteuse FZ7070. In Tests konnte diese Friteuse ebenfalls überzeugen. Sie müssen jedoch auf einige nützliche und praktische Funktionen verzichten. So ist ein Garen auf verschiedenen Ebenen nicht möglich und zudem endet der Garprozess auch nicht automatisch. Tefal wollte mit dieser Friteuse seinen Kunden jedoch einen preiswerten Einstieg ermöglichen, um sich von den Vorzügen einer Heißluft-Friteuse zu überzeugen. Im Internet finden Sie zu beiden Modellen ausführliche Testberichte.

Selbstverständlich befinden sich im Angebot von Tefal noch viele weitere Friteusen.

Ob ein günstiges Einstiegsmodell oder ein Gerät der Extraklasse, für jeden Geldbeutel ist eine passende Heißluft-Friteuse aus dem Hause des französischen Herstellers für Küchengeräte zu finden.

Wenn Sie den Namen Tefal hören, denken Sie bestimmt sofort an eine hochwertige Qualität und eine einfache Zubereitung von Speisen.

Mit den Heißluft-Friteusen werden Sie somit viel Freude haben.

Fazit

Tefal ActiFry AH9500 Express XL Heißluft-Fritteuse (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.550 Watt, inkl. Rezeptbuch)Zusammengefasst ist zu sagen, dass der Hersteller Tefal in seinem Angebot eine Vielzahl an hochwertigen und leistungsstarken Heißluft-Friteusen hat. Sie möchten bei der Zubereitung auf die Hinzugabe von Öl oder Fett verzichten? Mit einer Heißluft-Friteuse ist das heute kein Problem.

Schauen Sie sich auf der Herstellerseite um und überzeugen Sie sich von den vielen Vorteilen selbst. Leider gibt es auch einen kleinen negativen Punkt und dieser ist der Preis. Die Produkte von Tefal gehören zweifelsohne zu den teuersten auf dem Markt.

Sie bekommen dafür eine Friteuse, welche mit erstklassiger Qualität und einer einfachen Bedienung überzeugen kann.

Für die Zubereitung von Pommes Frites benötigen Sie in einer Heißluft-Friteuse kein Fett. Bei einigen Speisen ist es jedoch empfehlenswert, einen kleinen Esslöffel Öl oder Fett hinzuzufügen.

Im Lieferumfang von Tefal befindet sich zumeist ein solcher Messlöffel. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie zuvor einen kostenlosen und unverbindlichen Preisvergleich durchführen.

In den Tests konnte eigentlich kein wirklicher Testsieger ermittelt werden, denn sämtliche Heißluft-Friteusen von Tefal konnten die unabhängigen Profis und Experten überzeugen.
Jetzt mit anderen Marken vergleichen!

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.696 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...