Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
+++ Unsere Produktempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise +++
Zurück zur Dachfahrradträger-Vergleichstabelle

Thule OutRide 561 im Test 2020

Aktualisiert am:

Die ausführliche, 94 Stunden dauernde Untersuchung der Dachfahrradträger-Tests von ExpertenTesten: Unser unabhängiges Verbraucherportal hat in einem spannenden Vergleichstest diverse Dachfahrradträger verglichen. Daraus bildete sich eine umfangreiche Auflistung verschiedener Stärken sowie Schwachstellen der einzelnen Dachfahrradträger.

782 Rezensionen und 9 Studien zu insgesamt 11 Dachfahrradträger wurden aus diesem Grunde zusammengetragen und ausgewertet. Abschließend schlug sich die Gesamtbewertung in einer Sterne-Bewertung nieder. Wie das Produkt OutRide 561 von Thule in seinen individuellen Vor- und Nachteilen gesehen wurde, und welche Erfahrungen Kunden mit dem Produkt machten, lesen Sie hier.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
5. Platz
Dachfahrradträger
1,33 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 115 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    137 x 22 x 8
  • Gewicht:

    3,4
  • Anzahl Fahrräder:

    1
  • Passend für Rundrahmengrößen:

    20
  • Zuladung:

    20
  • Passend für Dachträger mit T-Nuten von 20 x 20 mm:

    [Ja]
  • Passend für SquareBar:

    [Nein]
  • Kompatibel mit One-Key System:

    [Ja]
  • Diebstahlsicherung:

    [Nein]
  • Vormontiert:

    [Ja]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • für empfindliche Fahrräder aus Carbon geeignet
  • schnelle und einfache Befestigung aller Fahrradtypen
  • Schnellspanner für das Hinterrad
  • sehr stabil
  • praktisch

Nachteile

  • komplizierte Montage
  • hoher Preis
Zurück zur Vergleichstabelle: Dachfahrradträger Test 2020

Derzeit sind in unserem tagesaktuellen Produktvergleich 11 Dachfahrradträger , die ExpertenTesten für seine Leser aufbereitet hat. Sie sehen hier zu jeder Zeit nur tagesaktuelle Infos. Verändern sich nämlich die Anzahl und die Aussagen der Kundenmeinungen, editiert sich synchron auch dieser Text. Auf diese Weise checken Sie mit der Hilfe unserer Redakteure zu jeder Zeit Ihre Lieblingsprodukte zum besten Preis.

Wie bei einer Konkurrenzanalyse, bei der die einzelnen Pros und Cons bestimmt werden, setzen sich unsere Mitarbeiter zusammen, um die einzelnen Rezensionen zu analysieren, und sie in einem weiteren Schritt anderen Modellen gleicher Bauart gegenüberzustellen.

Sie erhalten nachfolgend eine Zusammenfassung aller beschreibenden Vergleichskriterien des Artikels:

Länge von Thule OutRide 561 Dachfahrradträger im Test

Dachfahrradträger OutRide 561 von Thule

Wie bei jeder Produktkategorie haben die ExpertenTesten-Teammitglieder ebenfalls bei den Dachfahrradträger mehrere Features ausgekundschaftet, die für Konsumenten von besonderer Relevanz sind. Das sind bei Dachfahrradträger folgende: Garantie, Gewicht, Passend für Rundrahmengrößen, Zuladung und Produktabmessungen. In welchem Bereich kann OutRide 561 von Thule wenig überraschend übermäßig Punkte abräumen?

Und welches Ergebnis brachte die Analyse der wichtigsten Vergleichskriterien wie Komfort, Materialbeschaffenheit und Verarbeitungsqualität? Lesen Sie hier mehr dazu.

Dieses Produkt holt sich eine Bewertung von Note 1.76.

OutRide 561 im Vergleichstest

ExpertenTesten hat keine Anstrengung und Mühen gescheut, um Ihnen nun einen umfassenden Vergleich der wichtigsten Kriterien vorstellen zu können. Auf Los geht’s los!

Abmessung im Vergleich

Von gehobener Wichtigkeit ist für das ExpertenTesten-Team das Vergleichskriterium “Produktabmessungen”. Die Abmessung von Dachfahrradträger Thule beträgt 137 x 22 x 8 cm.

Bei 2 von 11 analysierten Produkten war die Abmessung kleiner. Beispielsweise beim Produkt 705 von Peruzzo . Die Abmessung von OutRide 561 ist um 96% größer als von BITBR09 des Herstellers TOP Marques Collectibles.

Gewicht im Vergleichstest

Montage von Thule OutRide 561 Dachfahrradträger im Test Im Kern unserer Betrachtung lag selbstverständlich ebenfalls das Gewicht. Das Gewicht des Dachfahrradträgers von Thule liegt bei 3,4 kg. Leichter sind nur Fischer 18093 , Menabo Asso , Peruzzo 705 und TOP Marques Collectibles BITBR09.

Passend für Rundrahmengrößen im Check

Nicht weniger wichtig ist Testkriterium Nr. 3 – das Passend für Rundrahmengrößen. Laut Hersteller-Angaben beträgt das Passend für Rundrahmengrößen des Dachfahrradträgers von Thule 20 mm. Das Passend für Rundrahmengrößen der Produkte im Test reicht von 20 zu 100 mm, wobei das Produkt Thule ProRide 598001 das größte Passend für Rundrahmengrößen bietet.

Zugleich ist Dachfahrradträger OutRide 561 um 80% größer als der Sieger des Vergleichstests mit einem Passend für Rundrahmengrößen von 100 mm.

Preis-Check

Momentan kostet der Dachfahrradträger 114,90€. Der durchschnittliche Preis aller auf ExpertenTesten getesteten Dachfahrradträger liegt bei 82,12€, und reicht dabei von 19,27€ bis 249,90€.
Folglich liegt der Dachfahrradträger von Thule um 32,78€ über dem durchschnittlichen Preis aller verglichenen Produkte.

Wobei es sich bei dem Dachfahrradträger mit den höchsten Anschaffungskosten um Thule ProRide 591 handelt.

Am Günstigsten hingegen: der Dachfahrradträger BITBR09 mit besagten 19,27€. Weitere, günstigere Produkte sind zum Beispiel ProRide 598001 , 18093 , BITBR09 und BC-001F_VK. Aus dem Hause Thule gibt es unter den den Dachfahrradträgern auch ein teureres Produkt: ProRide 591 mit 249,90€.
Sie müssen sparen, wollen aber auf die Thule-Qualität nicht verzichten? Dann könnte das hier für Sie interessant sein: ProRide 598001 mit 89,99€. Übrigens: Das bestplatzierte Produkt auf ExpertenTesten ProRide 591 kostet 249,90€.
Und wie hoch sind die Preise bei anderen Dachfahrradträger-Marken, die von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden? Die günstigsten Preise bietet die Marke TOP Marques Collectibles mit einem Durchschnittspreis von 19,27€. Mit den teuersten Preisen wartet der Markenhersteller Thule auf bei einem Durchschnittspreis in Höhe von 156,40€.

Unsere Bewertungskriterien

Selbstredend belassen wir es bei ExpertenTesten.de nicht nur beim reinen vergleichenden Test der Produkteigenschaften und Käufermeinungen. Wir gehen einige Schritte weiter und definieren für jede Produkt-Kategorie geeignete Kriterien, die bei uns on top in die finale Bewertung einfließen.

Für jedes Testkriterium vergeben wir Sterne (von 1 bis 5). Je mehr Sterne erreicht werden, desto besser schneidet das Modell bei diesem Kriterium ab.
Mit Blick auf die Dachfahrradträger sind dies etwa: Verarbeitungsqualität, Materialbeschaffenheit und Komfort.

Die Verarbeitungsqualität dess Thule Dachfahrradträgers im Vergleichstest

Die Verarbeitungsqualität spielt bei Dachfahrradträgern natürlich eine überaus wichtige Rolle. Das erfahrene ExpertenTesten-Team hat den Dachfahrradträger OutRide 561 dabei mit 4.3 von 5 maximal möglichen Bewertungssternen versehen.
Da die Durchschnittsbewertung sämtlicher auf ExpertenTesten verglichenen Dachfahrradträger bei 3.6 Bewertungssternen liegt, ist das Thule-Produkt ganze 19% besser als der Durchschnitt.
Übrigens: Noch besser hat aus dem Hause Thule übrigens das Modell ProRide 591 mit ganzen 4.8 Sternen abgeschnitten.

Komfort im Vergleich

Ein weiteres Bewertungskriterium stellt für uns der Komfort dar. Bezüglich dieses Aspekts wusste das Thule-Exemplar mit 4.2 Bewertungssternen zu beeindrucken. Mit Blick auf alle Dachfahrradträger, die wir auf expertentesten.de betrachtet haben, lag der durchschnittliche Wert in Sachen Komfort bei 3.7 – entsprechend 0.5 Sterne über dem OutRide 561-Wert.
Das beste Produkt in Sachen der Komfort ist übrigens der Dachfahrradträger ProRide 591 mit beeindruckenden 5 von 5 möglichen Sternen.

Und zum Schluss: Materialbeschaffenheit

Hier stellen wir gewaltige Unterschiede fest: Die Spannweite dieses Bewertungskriteriums liegt bei 2 bis 5. Der Durchschnittswert befindet sich bei 3.5 Bewertungssternen. Unser im Fokus der Betrachtung liegender Thule-Dachfahrradträger schneidet mit 3.7 Sternen leicht überdurchschnittlich ab.
Die beste Materialbeschaffenheit liegt bei ProRide 591 mit 5 von 5 möglichen Bewertungssternen.
Wenn wir uns auf Marken-Ebene das Abschneiden hinsichtlich der Materialbeschaffenheit näher ansehen, so ist schnell ersichtlich, dass die Marken Thule (4.5 Sterne), Peruzzo (4.2 Sterne) und Elite (3.3 Sterne) hier am Besten performen.
Falls es Ihnen also beim Kauf Ihres Dachfahrradträgers auf die Materialbeschaffenheit ankommt, sollten Sie sich bei Ihrer Suche auf diese drei Hersteller konzentrieren oder generell nochmals einen Blick auf unseren Vergleich werfen.

Das sagen die Amazon-Rezensionen

Amazon, die größte Handelsplattform im Netz, preist das Produkt derzeit mit einer Sternebewertung von 4.0 Sternen an. Insgesamt haben 48 Kunden diesen Artikel gekauft und zu Hause getestet, um danach Ihre Erfahrungen in einer Produktrezension abgegeben. Folglich liegt der Dachfahrradträger von Thule volle 0.2 Sterne oberhalb der durchschnittlichen Amazon-Bewertung sämtlicher auf ExpertenTesten verglichenen Dachfahrradträgern.

In Relation dazu: Das auf expertentesten.de besser bewertete Produkt ProRide 598001 verfügt über eine Amazon-Bewertung von 4.2 Sternen bei 318 Kundenmeinungen.

Dabei ist das Produkt auf dem Amazon-Marktplatz wohl nicht ganz so gefragt wie konkurrierende Produkte: Denn mit Blick auf alle Amazon-Dachfahrradträgern welche auf ExpertenTesten geprüft wurden verfügen Dachfahrradträger im Mittel über 3 Bewertungen mehr als OutRide 561.

Der Marken-Vergleich im Dachfahrradträger-Segment

OutRide 561 von Thule hat im Vergleichstest bei den Dachfahrradträger aus dem Hause Thule das schlechteste Ergebnis. Im Test erhielt OutRide 561 mit der Note 1.76 den Platz 5.
ProRide 591 von Thule erhielt Platz 1, ProRide 598001 von Thule erhielt Platz 2, und FreeRide 532 von Thule erhielt Platz 3.

Insgesamt sind auf ExpertenTesten unter den Dachfahrradträgern folgende Hersteller vertreten: Menabo, Elite, Peruzzo, Thule, VDP, TOP Marques Collectibles, Eufab und Fischer . Den besten Notendurchschnitt erreicht dabei die Marke Peruzzo mit einer durchschnittlichen Note von 1.37. Deutlich weniger erfolgreich schneiden auf ExpertenTesten die Dachfahrradträger der Hersteller Thule und Peruzzo ab.

Mehr gute Bewertungen konnte folgendes Produkt erlangen ProRide 598001 . Mit einer schlechteren Note hingegen wurde dieser Artikel bei ExpertenTesten bewertet: 18093 .

Zu den Thule Dachfahrradträgern, welche von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden, zählt übrigens auch ProRide 591 mit einem Platz 1-Ranking.

Fazit

Thule hat es mit dem Dachfahrradträger OutRide 561 hinsichtlich Komfort, Materialbeschaffenheit und Verarbeitungsqualität auf ein richtig gutes Ergebnis geschafft.

Der große Nachteil von dem Dachfahrradträger OutRide 561 des Herstellers Thule ist “komplizierte Montage”. Hier konnte das Produkt, wie sich in 782 ausgewerteten Rezensionen zeigte, eindeutig nicht überzeugen.
Beachtenswert sind jedoch auch die fortlaufend
aufzufindenden, in Rezensionen genannten Vorteile:

  • für empfindliche Fahrräder aus Carbon geeignet
  • schnelle und einfache Befestigung aller Fahrradtypen
  • Schnellspanner für das Hinterrad

Diese haben das Produkt mehr als bestärkt, um sich auf einer guten Platzierung vor anderen Artikeln abzuheben.

Hier schnitt aber Produkt ProRide 598001 eindeutig besser ab.

War unter allen gesichteten Dachfahrradträger schon das Produkt dabei, das Ihnen am besten gefällt? Oder haben Sie aufgrund der großen Auswahl die Übersicht verloren? ExpertenTesten hilft Ihnen, alle Produkte in einer einheitlichen Tabelle unter- und nebeneinander zu vergleichen. Holen Sie sich den kompletten Überblick in unserer großen ExpertenTesten Vergleichstabelle!

Dachfahrradträger jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Qualität/Haltbarkeit
ExpertenTesten.de

5. Platz

1,33 (sehr gut) Dachfahrradträger

Fazit: Wer zu einem guten Preis ein sehr gutes Produkt haben möchte ist hier an der richtigen Stelle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.177 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...