TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Laserdrucker-Vergleichstabelle

HP HP Officejet 3830 im Test 2021

Aktualisiert am:

In vielen Bereichen ist der Ausdruck von Dokumenten und Fotos notwendig und kann durch hochwertige professionelle Geräte auch direkt vom eigenen PC gestartet werden. Das macht den Gang in Kopie-Läden unnötig, ist auch nicht mit allzu hohen Kosten verbunden.

Es gibt sehr aufwendige und große Drucker mit vielen Funktionen, aber auch kleine und kompakte, die mehr können als einfach nur drucken. Der „HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker“ bietet den Druck, den Scan und das Faxen, hat einen Touch-Screen für die einfache Bedienung und kann auch mit mobilen Geräten verwendet werden. Gescannt können auch mehrseitige Dokumente. Die Druckausgabe erfolgt schnell und zuverlässig.

Der HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker im Onlinevergleich
ExpertenTesten.de 12. Platz 2,70 (befriedigend) Laserdrucker

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : 45 x 36,4 x 22,4
  • Artikelgewicht : 5,61
  • Typ : Farblaserdrucker
  • Auflösung max. : 4800 x 1200
  • Druckgeschwindigkeit : 8,5
  • Papierkapazität : 60
  • Speicher : 512
  • Prozessor : 180
  • First Page Out (FPO) : kA
  • USB Anschluss : [ja]
  • WLAN : [ja]
  • LAN : [ja]
  • Display : [ja]
  • Automatischer Duplexdruck : [ja]
  • Tonerkapazität (mitgelief.) : 302 Schwarz Original Tintenpatrone
  • Betriebssystem : Windows/ Mac OS
  • Farbe : Schwarz
  • Garantie : 1
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • sehr platzsparender
  • randloser Druck
  • hochwertiger Touchdisplay
  • geringer Stromverbrauch
  • vielseitig im Büro & Home-Office

Nachteile

  • hoher Tintenpatronenverbrauch
  • zu kleiner Touchscreen

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Der HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker in der Übersicht.Der Versand des Tintenstrahldruckers erfolgte schnell und zuverlässig, wobei die Lieferzeit nur 3 Werktage in Anspruch nahm. Der Drucker war stoßfest und transportsicher verpackt, zeigte keine Schäden oder technischen Mängel, konnte daher auch sofort angeschlossen, eingerichtet und benutzt werden. Die benötigten Start-Tintenpatronen waren enthalten, ebenso ein Netz- und Telefonkabel für Strom und Fax, eine Software-CD und ein Poster mit den einzelnen Schritten für die Benutzung.

Details und Infos zum Hersteller

Das Unternehmen „HP“ stammt aus Kalifornien und ist als Marke bekannt für hochwertige Smartphones, Monitore, PCs, Laptops, Druck- und Scangeräte. Es wurde 1939 gegründet und gehört heute zu den marktführenden Konzernen in diesem Bereich. Die Marke steht für Qualität, Funktionalität und lange Haltbarkeit, kann locker gegen die Konkurrenz, die größtenteils aus Japan erfolgt, mithalten.

Maße, Typ und Gewicht

Auch dieser Tintenstrahldrucker als All-in-One-Gerät war etwas kleiner und kompakter, war damit vielseitig einsetzbar, sowohl im Privathaushalt als auch im Büro. Das Modell war ein Multifunktionsgerät für Scan, Druck, Kopie und Fax. Der Scan war einseitig, nicht zweiseitig, der Druck dagegen auch beidseitig möglich. Ein automatischer Papiereinzug und eine hochwertige CIS-Scantechnologie waren die Highlights. Das Gerät wog etwa 6 Kilogramm, war schön leicht und stabil gefertigt. Es hatte die Maße 45 x 36,4 x 22,4 Zentimeter.

Design, Farbe und Verarbeitung

Das Design des „HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker“ war im Test wirklich gelungen, zeigte sich schnittig und modern. Ein unterschiedlich hohes, nicht zu kantiges Gehäuse wurde um ein Papierfach und ein beleuchtetes Touch-Screen-Display bereichert. Der Drucker war schwarz und bestand aus mattem Kunststoff.


Der obere Bereich konnte aufgeklappt werden, um den Scan zu gewährleisten. Die Verarbeitung war hochwertig und ließ nichts zu wünschen übrig.

Maximale Auflösung und Druckformat

Die Auflösung lag bei 4.800 x 1.200 dpi in horizontalter Druck-Ausgabe, während die Kopie mit einer Auflösung von 600 x 300 dpi eine etwas schlechtere, aber ausreichende Qualität bot. Vermieden werden konnten jedoch nicht immer Streifen oder Fehler im Druck. Das Format reichte bis zu einer Größe von DIN A4.

Papierzufuhr und Druckgeschwindigkeit in Schwarz-Weiß und Farbe

Der HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker hat eine Auflösung von 4800 x 1200 dpi.Unterstützt wurden Textformate wie PDF mit den Standarddruckersprachen PCL 3 und URF. Das Einlegen von Papier war in kleinerer Kassette möglich und reichte für 60 Blatt. Die Blatt-Ausgabe im Ausgabefach erfolgte mit 25 Blatt.

Das Modell arbeitete leistungsstark mit 10 Watt, war aber im Druck nicht allzu schnell und erforderte daher auch etwas Geduld. Wer viel drucken musste und eine hohe Anzahl an Kopien benötigte, sollte das Gerät nicht verwenden. Der Schwarzweißdruck erfolgte in einer Geschwindigkeit von 8,5 Blatt pro Minute. Der Farbdruck mit nur 6 Seiten pro Minute.

Internetverbindung und wichtige Funktionen

Der Tintenstrahldrucker hatte einen internen Speicher mit einer Größe von 512 MB, konnte mit USB verbunden werden und war auch für mobile Geräte geeignet. Der Verbindungsaufbau war möglich und erfolgte im Test auch schön schnell. Es gab einen WLAN- und Ethernet-Anschluss.

Der professionelle Druck – der Tintenstrahldrucker in der Anwendung und Nutzung

Aufbau und Installation

Der HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker hat Apple AirPrint.Der Hersteller lieferte die benötigten Treiber und die Software mit, so dass das Einrichten relativ schnell im Test möglich war. Die Verbindung zu dem Wireless-Netzwerk erfolgte automatisch und benötigte keine umfangreichen Kenntnisse. Innerhalb weniger Sekunden stand der Drucker für den Scan, Druck und Fax bereit, wurde über das Netzkabel angeschlossen und für das Faxen mit dem Telefonkabel verbunden.

Druckpatronen und Tintentank

Das Modell hatte eine aufklappbare Vorrichtung für das Einsetzen der Druckerpatronen. Möglich waren ein Tank mit schwarzer Farbe und ein Tank mit Farbe, wobei die Patronen nicht einzeln eingesetzt und auch nur im Original nachgekauft werden konnten. Im Test erwies sich der Verbrauch der Tinte als relativ hoch, gerade bei dem Starter-Tintentank. Die Patronen waren schneller leer und mussten im Gesamt-Paket nachgekauft werden. Damit waren die Folgekosten etwas höher.

Bedienkomfort, erweiterte Funktionen und Software

Das Display war zwar etwas kleiner und nur 2,2 Zoll bzw. 5,5 Zentimeter groß, erlaubte aber alle Einstellungen in einfacher und komfortabler Bedienung per Touch-Screen. Es handelte sich um ein Monochrom-Display, das ein Verwalten und Programmieren des Druckers gestattete, dabei benutzerfreundlich war und schnell bedient werden konnte.


Die Software war umfangreich, ermöglichte Feineinstellungen ebenso wie die Bildoptimierung. Genutzt werden konnte z. B. „My Image Garden“. Über Smartphone oder Tablet waren mobile Druckauflösungen mit „ePrint“, „Air Print“ oder „Wireless Direct“ möglich.

Druckausgabe, Qualität und produktive Leistung

Die Ergiebigkeit lag bei etwa 190 Seiten und konnte damit im mittleren Bereich festgelegt werden. Die Druckausgabe erfolgte in guter und klarer Auflösung, war aber nicht immer fehlerfrei möglich. Sobald die Patronen etwas leerer wurden, zeigten sich hellere Stellen oder Streifen, die im Test etwas ärgerlich waren.

Das Modell war zwar sehr kostengünstig, der Nachkauf der Patronen musste allerdings häufiger erfolgen und war nur für die Originalpatronen vom Typ „HP 302“ möglich. Einwandfrei war der Scan über die Flachbettscanfläche oder per Einzug. Der Display wiederum erlaubte das Abspielen verschiedener Tutorials direkt am Gerät.

Fazit

Der HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker ist mit HP Instant Ink kompatibel.Der kompakte „HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker“ gestattet den Druck, Scan, das Kopieren und Faxen in gutem Format. Er ist sehr schnell eingerichtet, kann über mobile Geräte und über ein sinnvoll konzipiertes Display leicht bedient werden. Der Ausdruck ist gut, der Blatteinzug schnell, die Druckgeschwindigkeit etwas langsamer. Störend sind der höhere Tintenpatronenverbrauch und einige Störungen, die häufiger auftreten. Dagegen ist das Modell sehr kostengünstig erhältlich und modern eingerichtet.

Laserdrucker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Ruhemodus
Qualität/Haltbarkeit
Druckqualität
Geräuschpegel
Einfache Installation
Preis-Leistungsverhältnis

Fazit: Der HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker läßt sich durch ein sinnvoll konzipiertes Display leicht bedienen.

ExpertenTesten.de

12. Platz

2,70 (befriedigend) Laserdrucker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.023 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...