Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Einparkhilfe-Vergleichstabelle

Tkoofn KFZ im Test 2020

Aktualisiert am:

Das Einparken ist in großen Städten auch häufig eine Geduldsprobe und Herausforderung. Sobald eine Parklücke entdeckt ist, muss schnell gehandelt werden, damit der Verkehr nicht ungünstig unterbrochen wird. Meistens muss seitlich oder rückwärts geparkt werden, was den Überblick stark erschwert. Mehr Erleichterung verschaffen Parkassistenten oder die simple Ausführung einer Einparkhilfe, die über Sensoren verfügt, die dem Fahrer die Position und die Entfernung zum Hindernis vermittelt.

Das geschieht über akustische Signale und, wenn ein Display vorhanden ist, auch als optische Anzeige in der Angabe des Abstands.  Die TKOOFN KFZ Summer Einparkhilfe im Test ist optimal für den nachträglichen Einbau konzipiert. Es funktioniert vollautomatisch, sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird. Die Sensoren arbeiten mit Ultraschall-Detection-Technologie und sind mit vielen Fahrzeugtypen und Stoßstangen kompatibel. Das Modell kommt mit Summer und Display.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
10. Platz
Einparkhilfe
2,87 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 24 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    30 x 20 x 5
  • Artikelgewicht:

    kA
  • Betriebsspannung:

    12
  • Erfassungsreichweite:

    250
  • Parksensoren Anzahl:

    8
  • Optische Anzeige:

    [ja]
  • Akustische Anzeige:

    [ja]
  • Rückfahrkamera:

    [ja]
  • Display:

    [ja]
  • Arbeitstemperatur:

    -20 - + 70
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • automatische Aktivierung
  • Wasserdicht
  • mit Anti-Bump
  • einfache Installation
  • hochempfindlich

Nachteile

  • viel Plastik
  • schlechte Anleitung
Zurück zur Vergleichstabelle: Einparkhilfen Test 2020

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

 

Tkoofn KFZ Einparkhilfe Vorteile im Test und VergleichDie „TKOOFN KFZ Summer Einparkhilfe“ konnte problemlos im Internet bestellt werden und wurde durch den Hersteller dann auch zügig und zuverlässig verschickt. Das Set enthielt eine Main-Control-Box, ein Display mit LED-Anzeigen, 4 Sensoren mit Kabel, ein Netzkabel mit einer Länge von 0,8 Zentimeter und einen Lochbohrer für die Stoßstange und die Sensoren. Ebenfalls war eine Anleitung enthalten, um die Montage zu erleichtern. Das Set war vollständig, neu und unbeschädigt.

Display, Ausstattung, Zubehör und Gewicht

Das Display war als Farbskala ausgelegt, die über eine wechselnde digitale LED-Anzeige in roter, gelber und grüner Ausführung optisch anzeigte, wie weit das Fahrzeug vom Hindernis entfernt war. Die verschiedenen Distanzbereiche konnten damit im Test sehr gut erfasst werden, wobei auch der Signalton schneller wurde. Das Modell kam einem Alert-Systemvon guter Qualität, hatte eine Größe von 10 x 2 x 2,7 Zentimeter und ein Gewicht von 458 Gramm. Die Einparkhilfe arbeitete mit 12 Volt.

Erfassungsreichweite und Parksensoren

Tkoofn KFZ Einparkhilfe Vorteile im Test und VergleichKonzipiert war die Einparkhilfe für eine maximale Reichweite von 150 Zentimetern. Sie besaß 4 Sensoren, die im hinteren Bereich montiert und über den Rückwärtsgang aktiviert wurden. Sie waren mit Ultraschallsehr zuverlässig, allerdings auch nicht gegen Fehlermeldungen gesichert.

Die Einparkhilfe war für die rückwärtige Stoßstange gedacht und wurde in en Sensoren in gleichmäßigen Abständen verbaut. Die Signalausgabe erfolgte über die dazugehörige Verkabelung, nicht über Funk.

Besonderheiten, optische und akustische Anzeige

Die Einparkhilfe war im Test wasserdicht und hatte ein Anti-Bump-System. Die digitale Anzeige erfolgte über ein LED-Display, auf dem mit dreifarbiger Farbgebung die Distanzbereiche angezeigt wurden. Ein hochempfindlicher Summton ertönte, sobald sich das Fahrzeug dem Hindernis näherte.


Der Summer war in den Farben Schwarz, Weiß, Rot, Grau und Silber zu haben. Auch die Sensoren konnten in verschiedenen Lackierungen passend für das eigene Auto im Test ausgewählt werden.

Stressfreies Einparken – die Einparkhilfe in der Anwendung und Nutzung

Einbau, Einbauhöhe, Stabilität und Funktionen

Tkoofn KFZ Einparkhilfe Rezensionen im Test und VergleichBereits der Hersteller wies in seiner Bedienungsanleitung darauf hin, dass sich der professionelle Einbau in einer Fachwerkstatt empfahl, damit das Einparksystem zuverlässig funktionieren konnte. Dennoch war die Montage relativ einfach und in der Anleitung gut erklärt.

Alle Sensoren wurden im hinteren Bereich der Stoßstange verbaut, wofür ein Bohrer im Set vorhanden war, der erlaubte, gleichmäßige Löcher zu bohren. Es gab auch im Vergleich ein erweitertes Set des Herstellers mit 8 Sensoren für die Montage vorne.

Verbaut wurde die Einparkhilfe im Test dauerhaft und direkt an die Versorgungsspannung des Fahrzeugs abgeklemmt, um alle Funktionen zu erfüllen. Die Schaltung mit den Sensoren benötigten 15 Volt Spannung, aktivierte sich über Ultraschall bei einem günstigen Empfangswinkel.

Die Sensoren wurden in die Stoßstange eingelassen und sollten einen rechten Winkel zur Fahrbahn gestatten. Sie waren breit gebaut und hatten einen großen Ausstrahlungsradius. Die Einbauhöhe lag bei 30 bis 50 Zentimetern. Die Sensoren waren 2,1 Zentimeter groß. Das Steuergerät und das Display mit LED-Anzeige waren kabelgebunden.

Zuverlässigkeit und Signalausgabe

Die Sensoren wurden beim Einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert, ebenso beim Treten der Bremse, wenn die Einparkhilfe um 4 weitere Frontsensoren erweitert wurde. Die Signalausgabe erfolgte in einem hohen und deutlich wahrnehmbaren Piep-Ton, sobald das Hindernis näher kam.


Der Ton wurde schneller ausgeben, sobald sich der Abstand und die Entfernung zum Hindernis verringerten und geriet am Ende zu einem sehr lauten Dauerton, wobei auch die Lautstärke nicht verändert werden konnte. Der Summer und die LED-Anzeige boten Schutz vor Auffahrunfällen. Die Sensorfarben konnten ausgewählt und im Test auch individuell festgelegt werden.

Betrieb, Bedienung und Einsatz

Tkoofn KFZ Einparkhilfe Rezensionen im Test und VergleichDie farbige Displayanzeige wurde mittig im Fahrzeug eingesetzt und konnte im Test direkt auf das Armaturenbrett aufgeklebt werden. Damit war sie gut sichtbar, hatte auch die richtige Kabellänge, die bis in den Kofferraum reichte.

Die Sensoren funktionierten einwandfrei und größtenteils ohne Störungen. Falls einer der Sensoren ausfiel, wurde keine Fehlermeldung ausgegeben. Auch konnte der Signalton in zu schneller Abfolge frühzeitig ertönen, was das Einschätzen zur Hindernisentfernung erschwerte.

Ansonsten war die Einparkhilfe als System sinnvoll konzipiert, in der Farbskala etwas übersichtlicher als normale Sets mit einfachem Display. Die 4 Sensoren genügten im Vergleich, da der Fahrer nach hinten hin meistens ein etwas schlechteres Blickfeld hatte als nach vorne hin. Der akustische Ton konnte nicht variiert oder in der Lautstärke verändert werden. Die Genauigkeit der Sensoren zeigte jedoch im Test einen geringeren Radius und gestattete Präzision nur bei etwa 30 Metern.

Fazit

Die TKOOFN KFZ Summer Einparkhilfe ist günstig im Handel erhältlich, kommt im Basis-Paket mit 4 Sensoren für die hintere Stoßstange und gestattet den Blick auf eine Entfernungsanzeige mit farbigen Leuchtbalken. Sie genügt aber auch in der akustischen Signalausgabe, die zuverlässig funktioniert, sobald die Reichweite 30 Meter nicht überschreitet. Leider kann die Lautstärke des Summers nicht reguliert werden und erfolgt sehr laut. Auch der Einbau der Einparkhilfe ist komplizierter. Es empfiehlt sich, eine Werkstatt aufzusuchen, damit das Set zuverlässig funktioniert. Der Hersteller bietet eine Erweiterung des Sets um eine Rückfahrkamera und einen größeren Monitor.

Einparkhilfe jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten.de

10. Platz

2,87 (befriedigend) Einparkhilfe

Fazit: Die „TKOOFN KFZ Summer Einparkhilfe“ ist günstig im Handel erhältlich, kommt im Basis-Paket mit 4 Sensoren für die hintere Stoßstange und gestattet den Blick auf eine Entfernungsanzeige mit farbigen Leuchtbalken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.252 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...