TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur LTE Router-Vergleichstabelle

TP-Link MR200 im Test 2021

Aktualisiert am:

LTE Router sind für viele die einzige Möglichkeit, an schnelles Internet zu gelangen.

Leider sind nicht wenige Geräte aber nur für viel Geld erhältlich.

TP-Link schickt sich an, mit dem Archer die Lücke an günstigen LTE Routern zu schließen. Im Vergleich klärt man mithilfe einer Recherche von Kundenmeinungen, ob dabei die Qualität nicht auf der Strecke bleibt.

TP-LINK ARCHER MR200
ExpertenTesten.de 14. Platz 1,83 (gut) LTE Router

Funktionsübersicht

  • Funktion : LTE Router
  • Farbe : Schwarz
  • MBit/s : 300 MBit/s
  • Sicherheit : WPA2
  • 4G : [Ja]
  • Modernes Design : [Ja]
  • Gewicht : 272 g
  • Kritik : [nachteile]
    • keine
    [/nachteile]
  • Kritik : [nachteile]
    • keine
    [/nachteile]
Aktuelles Angebot ab ca. 94 € Listenpreis ca.129 € Sie sparen  35 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Ideal für den Einsatz unterwegs oder in ländlichen Gebieten ohne DSL-Verfübgarkeit
  • Downloadraten von bis zu 150Mbit/s
  • gute Qualität
  • einfach zu benutzen
  • stabil

Nachteile

  • Preis ist etwas zu hoch
  • nicht so gute Leistung

Lieferung und Verpackung

In der Packung des TP-LINK ARCHER MR200 finden Kunden alles, was für den Betrieb benötigt wird. Neben dem Gerät selbst liegen Adapter für Nano- und Micro-SIM-Karten bei, sodass sich niemand Gedanken um die Kompatibilität machen muss.


Außerdem gehört ein Spannungsadapter zum Lieferumfang sowie ein (kurzes) Ethernetkabel und ein Quick Start Guide. Letzterer erklärt die Einrichtung in wenigen, einfach verständlichen Schritten und ist vor allem für Einsteiger eine gute Sache.

TP-Link Archer MR200 Dualband 4G LTE WLAN Router Box

Inbetriebnahme

Die Installation des TP-LINK ARCHER MR200 verläuft, einfach, schnell und reibungslos. Kunden setzen dafür lediglich eine SIM-Karte in das Gerät und verbinden es mit einer freien Steckdose.

Schon beginnt der Router automatisch damit, eine Verbindung zum Internet herzustellen wie Kunden berichten. Das gelingt fast immer vollkommen automatisch, da das Gerät die nötigen Zugangsdaten bereits intern vorliegen hat.

Auch ein WLAN-Netz wird vom Gerät selbst aufgebaut, die Zugangsdaten dafür finden sich auf der Unterseite des Routers. Die Einrichtung ist derart unkompliziert, dass damit auch wenig Versierte ohne Weiteres zurechtkommen.

Daten & Fakten

Mit einem Gewicht von 640 Gramm ordnet sich der TP-LINK ARCHER MR200 in der Mittelklasse ein, was auch auf den Formfaktor zutrifft.

Die Technik ermöglicht Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s und reizt damit die heutigen Möglichkeiten nicht komplett aus. Einige Anbieter bieten schon doppelt so hohe Übertragungsgeschwindigkeiten an.

Die Leistung des TP-LINK ARCHER MR200 reicht aber auf jeden Fall aus, um schnell im Internet zu surfen und hochauflösende Videos zu streamen. Wie schnell die Verbindung ausfällt, hängt aber natürlich immer auch vom Standort ab.

WLAN unterstützt der Router nach dem aktuellen ac-Standard sowie mit 2,4 GHz oder 5 GHz. Sehr erfreulich ist dabei, dass ein Mischbetrieb ermöglicht wird. Damit kann ein Heimnetzwerk optimal auf Reichweite und Geschwindigkeit abgestimmt werden.


Dank insgesamt vier Netzwerkanschlüssen lassen sich ohne Weiteres auch Geräte per Kabel verbinden, um eine besonders stabile Verbindung herzustellen, die unanfällig gegenüber Störungen ist.

Bedienung & FunktionenTP-Link Archer MR200 Dualband 4G LTE WLAN Router SIM

Trotz des geringen Preises bietet der TP-LINK ARCHER MR200 eine Fülle an Funktionen wie Kunden berichten.

Über das Web-Interface, das von einem beliebigen Gerät per Browser erreichbar sind, lassen sich zahlreiche Einstellungen vornehmen. Kunden können etwa das WLAN-Passwort ändern oder die integrierte Firewall konfigurieren.

Bis auf einige Ausnahmen lässt sich hier alles vom Anwender frei einstellen. Das ist vor allem für versierte Nutzer ein Vorteil, die ihr Netzwerk ganz nach den eigenen Bedürfnissen einrichten möchten.

Schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten sorgen dafür, dass auch das Teilen von großen Dateien in Windeseile vonstattengeht.

Die Verbindung per WLAN ist auch mit der integrierten WPS-Taste möglich wie Kunden berichten, wodurch das manuelle Eingeben von SSID und Passwort entfällt. Gerade für Einsteiger ist das eine Wohltat.

Darüber hinaus lässt sich das WLAN mit einer gesonderten Taste schnell aktivieren oder deaktivieren.


Der TP-LINK ARCHER MR200 ist übrigens kein reiner LTE Router. Das Gerät kann auch eine Verbindung per Glasfaser oder Kabel herstellen und ist damit ein echtes Multitalent. Derartige Funktionen sind keine Selbstverständlichkeit, erst recht nicht in dieser Preisklasse. Nutzer können sich hier über eine besonders hohe Flexibilität freuen.

TP-Link Archer MR200 Dualband 4G LTE WLAN Router

In der Praxis

In der Praxis schlägt sich der TP-LINK ARCHER MR200 ganz hervorragend wie Kunden berichten. Das Gerät stellt Verbindungen meist in weniger als einer Minute her und hält diese stabil und mit hohen Datenraten aufrecht.

Unter guten Bedingungen in einem Stadtgebiet mit gutem 4G-Ausbau konnten viele Kunden Datenraten von rund 100 Mbit/s erzielen, was ein sehr guter Wert ist.

In ländlichen Regionen bleiben noch etwa 30 bis 50 Mbit/s, was für die allermeisten Anwendungen mehr als ausreichend ist. Allerdings erreicht der Router derartige Datenraten leider nicht immer mit den integrierten Antennen.

Diese sind eher schwachbrüstig und ohne Zweifel der größte Kritikpunkt an dem Gerät. Ohne einen sehr guten Netzsaubau führt hier kein Weg an einer externen Antenne vorbei.

Auch die Weboberfläche kann Kunden nicht auf ganzer Linie überzeugen. Einige Einträge sind unnötig kompliziert versteckt, noch dazu sind die verfügbaren Optionen kaum näher beschrieben.

Das ist für erfahrene Nutzer kaum ein Problem, kann Einsteiger aber zuweilen überfordern. Einige Konkurrenzmodelle sind hier definitiv schon etwas weiter. Positiv fällt hingegen der Schalter zum Ein- und Ausschalten auf.

Wer den Router gerade nicht benötigt, kann ihn unkompliziert ausschalten und damit Strom sparen. Viele andere LTE Router bieten diese Möglichkeit gar nicht an und lassen sich nur ausschalten, indem das Netzteil entfernt wird wie Kunden berichten.

Das Verbinden von Geräten per WLAN oder Ethernet funktioniert tadellos und der TP-LINK ARCHER MR200 teilt die verfügbare Bandbreite sehr zuverlässig zwischen den einzelnen Nutzern auf.

Zu Ruckeln oder Verbindungsabbrüchen kommt es daher nur sehr selten wie Kunden berichten. Insgesamt kann das Nutzungserlebnis überzeugen und der Router überrascht mit so manchem Feature, das sich selbst bei deutlich teureren Geräten nicht findet.

Zubehör

Für den TP-LINK ARCHER MR200 empfehlen Kunden eine externe Antenne, mit der sich die eher mäßigen Empfangseigenschaften deutlich verbessern lassen. Fast schon unverzichtbar ist eine solche Antenne in einer Kellerwohnung, aber in vielen ländlichen Regionen reichen schon etwas dickere Wände, um das Signal zu stören und die Geschwindigkeit zu verringern.

Für ein Heimnetzwerk ist außerdem über den Kauf von längeren LAN-Kabeln nachzudenken, da das mitgelieferte Exemplar viel zu kurz für einen dauerhaften Betrieb ausfällt wie Kunden berichten.

Fazit

Der TP-LINK ARCHER MR200 ist ein hervorragender Beweis dafür, dass der Preis alleine wenig über die Qualität aussagt. Der Router kostet nur halb so viel wie so manches Konkurrenzmodell, bietet aber trotzdem Technik auf hohem Niveau.

WLAN wird in aktuellen Standards und mit hohen Geschwindigkeiten unterstützt, außerdem stehen unzählige Features zur Verfügung, mit denen sich jeder das eigene Netzwerk nach den persönlichen Ansprüchen einrichten kann.

Mit Datenraten von bis zu 150 Mbit/s ist der Router aber nicht ganz auf der Höhe der Zeit, außerdem lassen die integrierten Antennen etwas zu wünschen übrig. Nicht zuletzt ist die Bedienung nicht immer unkompliziert. Wer mit diesen kleinen Mängeln leben kann, erhält aber einen technisch einwandfreien LTE Router zu einem unschlagbaren Preis.

LTE Router jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Einfache Installation
Preis-Leistungsverhältnis
Qualität/Haltbarkeit
WLAN-Signal
Leicht zu erkennen
Für unterwegs

Fazit: Der TP-LINK ARCHER MR200 ist ein hervorragender Beweis dafür, dass der Preis alleine wenig über die Qualität aussagt.

ExpertenTesten.de

14. Platz

1,83 (gut) LTE Router
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.175 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...