TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Wärmepumpentrockner-Vergleichstabelle

Siemens WT43W460 iQ500 im Test 2022

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Wärmepumpentrockner  Vergleich 2022:

Zum Wärmepumpentrockner -Vergleich 2022

Der Trockner Siemens WT43W460 reiht sich mit seinen Eigenschaften ein in die Kategorie der besten Trockner. Auch dieses Gerät steht mit selbst reinigenden Kondensator, Restlaufanzeige, Feuchtigkeitssensor, Knitterschutz, Schontrommel, Kindersicherung, Trommelbeleuchtung und eine Vielzahl von Kurz- und Sonderprogrammen in Nichts nach. Die Energieeffizienzklasse A++ ist zwar nicht das Allerhöchste, aber nur um ein Plus weniger, trotzdem sehr effizient. Mit dem Outdoor Programm wird auch die Sport- und Outdoorwäsche schonend getrocknet und mit sensorgesteuerter AutoDry-Technologie wird das Einlaufen von Wäsche wie Wolle absolut verhindert. Weitere Spezies sind in der nachfolgenden Beschreibung enthalten.

Trockner Siemens WT43W460 iQ500
ExpertenTesten.de Archiv Wärmepumpentrockner

Funktionsübersicht

  • Produktabmeßungen : 65,2 x 59,8 x 84,2
  • Gewicht : 43
  • Fassungsvermögen : 7
  • Energieeffizienz : A++
  • Jährlicher Energie Verbrauch : 212
  • Geräuschemission : 65
  • Garantie : 2
  • Startzeitvorwahl : [ja]
  • Restlaufanzeige : [ja]
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • super40 Trocknungsprogramm
  • selbstreinigender Kondensator
  • softDry-Trommelsystem
  • niedriger Energieverbrauch
  • beleuchtete Trommel

Nachteile

  • kein Sichtfenster
  • hoher Preis
  • lange Trockendauer

Die wichtigsten Informationen im Test zu Siemens WT43W460

Lieferung und Verpackung

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • das Gerät Siemens WT43W460 iQ500
  • Wollekorb
  • Kondenswasser-Ablauf
  • Gebrauchs- und Aufstellanleitung

Nachdem die Lieferung eingetroffen ist, ist der Packungsinhalt auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu kontrollieren.


Bei Beanstandungen, Fehlern, Mängeln oder Transportschäden ist der Kundendienst oder der Verkäufer zu informieren und das Gerät unter Umständen zurückzuschicken.

Die Originalverpackung mit evtl. sicheren Transportausformungen ist zwecks Reklamation in der Garantiezeit möglichst aufzubewahren. Wenn nicht, nimmt der Lieferant die Verpackung sicher ohne Aufpreis wieder mit.

Inbetriebnahme

Nach restlosem Entfernen der Verpackung sollte der Trockner auf eine saubere, feste und ebene Aufstellfläche gestellt werden. Der Netzstecker muss erreichbar bleiben. Der Lufteinlass des Trockners ist frei zu halten und nicht durch Teppich oder Belag zu blockieren. Um den Trockner in die waagerechte Position zu bringen, müssen per Wasserwaage die Schraubfüße ausgerichtet werden. Der Aufstellraum muss gut belüftet und frostsicher sein.

Der Netzstecker ist mit einer fachmännisch installierten Schutzkontaktsteckdose zu verbinden. Es ist zu empfehlen, vor der ersten Inbetriebnahme die Trommel mit einem feuchten Tuch auszuwischen. Nach der Installation ist der Trockner betriebsbereit. Bei Bedarf kann der Trockner mit den entsprechenden Bausätzen auf einer Waschmaschine befestigt werden. Dieses Zubehör kann über den Kundendienst nachbestellt werden.

Daten und Fakten

Bei der großen Auswahl der Geräte auf dem Markt ist ein Ersatz oder Neuerwerb eines neuen Gerätes mitunter eine endlose Prozedur. Hilfreich kann dabei die Gegenüberstellung von Vor- oder Nachteilen der jeweiligen Maschinen sein, um eine solche Entscheidung zu erleichtern. Nachfolgend sind einige Eigenschaften des Trockners von Siemens zusammengestellt.

Vorteile

  • Anzeige der restlichen Programmdauer
  • beleuchtete Trommel
  • Edelstahltrommel
  • höhenverstellbare Füße
  • Kontrolle der Restfeuchte
  • langes Anschlusskabel
  • Schutz vor Faltenbildung
  • Schutz vor unsachgemäßer Handhabung
  • Signal nach Programmende
  • Steuerungsdisplay
  • Trocknungstemperatur wählbar
  • vorprogrammierter Programmstart
  • Wärmepumpentrockner

Nachteile

  • kein Sichtfenster
  • keine Trocknungszeitwahl
  • keine gleichmäßige Verteilung des Trockengutes
  • lange Trockendauer

Allgemeine Eigenschaften:

  • Farbe: Weiß
  • höhenverstellbare Füße
  • Länge Anschlusskabel: 1,45 m
  • Herstellergarantie: 24 Monate

Technische Merkmale:

  • Geräteart: Wärmepumpentrockner
  • Ladeluke: Frontlader
  • Fassungsvermögen: 7 kg
  • Geräuschemission: 65 dB
  • Steuerung: elektronisch

Ausstattung:

  • Trommelmaterial: Edelstahl
  • Trommelvolumen: 112 L
  • Feuchtigkeitssensor
  • Knitterschutz
  • Innenbeleuchtung
  • Kindersicherung

Anzeige:

  • Display
  • Restzeitanzeige
  • Startzeitvorwahl
  • Signal bei Programmende

Programme:

  • Anzahl der Programme: 9
  • produktspezifische Programme: Wolle finish, Mix, Outdoor, Handtücher, Zeitprogramm warm, Zeitprogramm kalt, Dessous, Super 40, Blusen/Hemden
  • Trockendauer: 181 Minuten
  • Trocknungstemperatur wählbar

Verbrauch:

  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Energieverbrauch pro Trockengang: 1,61 kWh
  • durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr: 212 kWh

Gewicht / Größe / technische Daten

  • Gewicht: 47 kg
  • Höhe: 842 mm
  • Breite: 598 mm
  • Tiefe: 652 mm
  • Tiefe bei geöffneter Tür 90°: 1090 mm

Leistung

  • Anschlusswert: 1000 Watt
  • Eingangsspannung: 230 Volt
  • Frequenz: 50 Hz
  • Absicherung: 10 Ampere

Bedienung und Funktionen

Das Gerät besteht aus Kondenswasser-Behälter, Bedien- und Anzeigenfeld, Trommel + Innenbeleuchtung, Trocknertür, Lufteinlass und Flusensieb. Alle Tasten sind sensitiv, das heißt, es genügt ein kurzes Berühren. Das Bedienfeld setzt sich aus Programmwähler mit Programmangaben, der Starttaste, dem Anzeigenfeld mit Tasten und weiteren Tasten zusammen.


Die Tasten des Anzeigefeldes können den Trockengrad, die Trockenzeit, die Fertig in Zeit, den Knitterschutz, Schontrocknen, Signal ein und die Taste für Start/Pause an- und einstellen. Die entsprechenden Informationen sind im Anzeigenfeld zu sehen.

Die Wäsche, die zu trocknen ist, ist entsprechend der Programme zu sortieren. Dafür gibt es auch verschiedene Temperatureinstellungen. Es ist zu unterscheiden, ob die Wäsche trocknergeeignet ist, ob sie mit normaler oder reduzierter Temperatur getrocknet werden soll oder ob sie nicht im Trockner getrocknet werden darf. In den nachfolgenden Tabellen werden die Programme und Tasten, die gewählt werden können, erläutert.

Programm Trockengrad Beladung in kg Wäschearten
Baumwolle Schranktrocken 7 mehrlagige dicke, strapazierfähige, kochfeste Textilien aus Baumwolle oder Leinen, die schwer trocknen
Baumwolle Bügeltrocken 7 normale einlagige, strapazierfähige, kochfeste Textilien aus Baumwolle oder Leinen
Pflegeleicht Schranktrocken 3,5 mehrlagige Textilien aus Synthetik oder Mischgewebe, die schwer trocknen
Bügeltrocken 3,5 normale einlagige Textilien aus Synthetik oder Mischgewebe, die nach dem Trocknen feucht sein sollen zum Bügeln
Outdoor 1,5 Wetter- und Outdoorkleidung mit Membranbeschichtung und Wasser abweisende Textilien
Handtücher 6 strapazierfähige Handtücher aus Baumwolle
Mix 3 gemischte Beladung aus Baumwolle und Synthetik
Zeitprogramm warm 3 alle Textilarten
Zeitprogramm kalt 3 alle Textilarten, zum Auffrischen oder Lüften
Hemden/Business 1,5 bügelfreie Oberhemden/Blusen aus Baumwolle, Leinen, Synthetik oder Mischgeweben
Super 40 1 Synthetik und leichte Baumwolle
Wolle finish 3 trocknergeeignete Textilien aus Wolle oder mit Wollanteil
Dessous 1 empfindliche waschbare Unterwäsche aus Samt, Spitze, Lycra, Seide oder Satin

Folgende Taste können in einigen Programmen gewählt werden:

  • Trockengrad
  • Trockenzeit
  • Fertig in
  • Knitterschutz
  • Schontrocknen
  • Signal ein
  • Kindersicherung
  • Start/Pause zum Starten und Pause der Programme

Es ist möglich, das Programm zu ändern, Wäsche nachzulegen oder das Programm ganz abzubrechen. Nach dem Programmende wird die Wäsche entnommen und der Trockner ausgeschaltet. Der Programmwähler wird wieder auf die Aus-Position gestellt. Das Kondenswasser ist zu entleeren und das Flusensieb zu reinigen.

Praxistest

Es werden im Test je nach Schleuderdrehzahl die Dauer und der Energieverbrauch für einige Standardprogramme ermittelt. Die Werte sind abhängig von der Textilart, vom eingestellten Trockengrad, von der Restfeuchte der Textilien, von der Beladungsmenge und von Umgebungsbedingungen. Das effizienteste Programm bezüglich Energieverbrauch ist das Standard-Baumwollprogramm mit 1000 U/min Schranktrocken.

Programm Schleuderdrehzahl Dauer in Minuten Energieverbrauch in kWh
Baumwolle 7 kg: Schranktrocken 1400 157 1,38
Baumwolle 3,5 kg: Schranktrocken 1400 91 0,74
Baumwolle 7 kg: Schranktrocken 1000 181 1,61
Baumwolle 3,5 kg: Schranktrocken 1000 110 0,92
Baumwolle 7 kg: Schranktrocken 800 205 1,86
Baumwolle 3,5 kg: Schranktrocken 800 123 1,07
Baumwolle 7 kg: Bügeltrocken 1400 110 0,95
Baumwolle 3,5 kg: Bügeltrocken 1400 67 0,54
Baumwolle 7 kg: Bügeltrocken 1000 135 1,22
Baumwolle 3,5 kg: Bügeltrocken 1000 82 0,74
Baumwolle 7 kg: Bügeltrocken 800 161 1,49
Baumwolle 3,5 kg: Bügeltrocken 800 98 0,91
Pflegeleicht 3,5 kg: Schranktrocken 800 55 0,51
Pflegeleicht 3,5 kg: Schranktrocken 600 71 0,66

Zubehör

Als optionales Zubehör bietet Siemens folgende Artikel an, die über den Kundendienst nachbestellt werden können.

  • Verbindungssatz Wasch-Trocken-Säule
  • Podest
  • Wollekorb

Fazit: Guter Kühlschrank vom Sportsponsor

Der selbst reinigende Kondensator wird bei jedem Trocknungsgang automatisch intensiv gereinigt. Durch den dadurch entstandenen flusenfreien Kondensator wird der Energieverbrauch dauerhaft gesenkt, was den Geldbeutel schont.


Obendrein sorgt das SoftDry-Trommelsystem für einen permanenten Luftstrom und eine konstante Temperatur. Die warme Luft wird aufgewirbelt und verteilt die Wäsche mit gleichmäßiger und sanfter Bewegung.

80 % der Käufer sind begeistert von diesem Trockner und haben ihn mit sehr gut bewertet. Der Trockner arbeitet hervorragend, lässt sich leicht bedienen und sorgt für eine sparsame, schnelle und gute Trocknung. Das Gerät läuft sehr leise. Der Trockner von Siemens hat es aufgrund seiner Vorzüge und Eigenschaften absolut verdient, weiter empfohlen zu werden.

Wärmepumpentrockner jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Verarbeitungsqualität
Komfort
Materialbeschaffenheit

Fazit: Der selbst reinigende Kondensator wird bei jedem Trocknungsgang automatisch intensiv gereinigt. Durch den dadurch entstandenen flusenfreien Kondensator wird der Energieverbrauch dauerhaft gesenkt.

ExpertenTesten.de Wärmepumpentrockner
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5.012 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...