Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Ueberwachungskameras-test
Zurück zur Überwachungskamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Foscam FI9900P im Test 2019

Soll ein Grundstück oder eine Fläche im Außenbereich überwacht werden, lohnt die Anschaffung einer Überwachungskamera, die durch ihre Bauart witterungsbeständig und wasserfest ist. Die Modelle sind etwas größer konzipiert, bieten die Tag- und Nachtsicht und können häufig auch weiter entfernte Situationen heranzoomen. Dadurch ist die Überwachung sehr einfach möglich und das Grundstück bleibt jederzeit im Blick.

>> Sicher & günstig für ca. 102 € auf Amazon bestellen!
14. Platz
Überwachungskamera
2,66 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 102 €

Listenpreis ca. 102 €
Kundenbewertung
3.1 von 5 Sternen
bei 127
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    10 x 7 x 6 cm

  • Gewicht:

    381 g

  • Indoor/Outdoor:

    Outdoor

  • Stromversorgung:

    Netzstrom

  • Auflösung:

    1920 x 1080 Pixel

  • Sichtfeld:

    118 Grad

  • Garantie:

    2 Jahre

  • Bewegungsmotor:

    nein

  • Gesichtserkennung :

    nein

  • Personenerkennung:

    ja

  • Mikrofon:

    ja

  • Lautsprecher :

    ja

Vorteile
  • sehr stabil
  • Plug & Play-Verbindung
  • gute Nachtsicht (bis 20m)
  • mit Alarm per E-Mail
  • hochmoderne Technik-Magic Zoom

Nachteile

  • schlechte Nachtaufnahmen
  • umständliche Befestigung
Zurück zur Vergleichstabelle: Überwachungskameras Test 2019

Die „Foscam FI9900P IP Kamera“ gehört zu den Außenkamera-Modellen, kann einfach installiert werden und erlaubt den Datenabruf auf mobilem Weg von überall. Die Bilddarstellung erfolgt in Full HD und sehr detailliert, wobei auch Bewegungen im Bild erkannt und weitergeleitet werden. Neben der Bildspeicherung ist die Audioübertragung in beide Richtungen möglich. Dazu besitzt die Kamera die benötigten Anschlüsse für Mikrofon und Lautsprecher.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Die Lieferung der Überwachungskamera erfolgte im vom Hersteller genannten Zeitraum. Das Modell kam im Originalkarton gut verpackt und sicher an, war neu und unbeschädigt. Der Lieferumfang war vollständig, enthielt auch Halterung und Montageset. Leider gab es nur eine Anleitung in englischer Sprache. Darum empfahl sich der Blick ins Internet und z. B. auf Youtube, wo einige Videos zur Verfügung standen, wie die Kamera richtig installiert und eingesetzt wurde.

Infos zum Hersteller

Überwachungskamera Foscam FI9900P IP mit VerpackungDie Firma „Foscam“ stammt aus China und hat seinen Sitz in Shenzhen. Das Unternehmen gibt es seit 2007 und stellt hochwertige Innen- und Außenkameras her. In Deutschland hat die „Koneya GmbH“ den gesamten Vertrieb übernommen.

Durch die Produktion in China ist es möglich, günstige Preise für maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte und für alle Überwachungsprodukte zu bieten. Die Kameras und Videoüberwachungssysteme werden mittlerweile in 23 Ländern vermarktet. Moderne Technik erfasst dabei alle Veränderungen im Haus und auf dem Grundstück und gestattet dem Kunden die höchstmögliche Ruhe und Sicherheit.

Produktabmessung, Gewicht und Farbe

Außenkameras unterscheiden sich von Modellen für den Innenbereich durch ihre Bauart und Größe. Sie werden meistens über eine Halterung montiert und sind dann neig- und schwenkbar. Auch das Gehäuse ist robuster, wasserfest und hält sowohl Hitze als auch Kälte aus. 


Die „Foscam FI9900P IP Kamera“ bot eine längliche Zylinderform mit einem Gewicht von 381 Gramm. Sie war 10 Zentimeter lang, 7 Zentimeter breit und 6 Zentimeter hoch. Während die Linse von einer rund herum laufenden LED-Beleuchtung eingefasst und schwarz umrahmt war, zeigte sich das Gehäuse silberfarbig und matt glänzend.

Design, Material, Verarbeitung und Aufbau

Das Design der Überwachungskamera war sowohl modern als auch funktional. Im hinteren Bereich saß eine größere Antenne, während die Kamera über ein Kugelgelenk drehbar war. Sie wurde über eine Halterung direkt an die Wand geschraubt und saß dann auch stabil und sicher. Das Produkt wurde in China hergestellt, war sauber und gut verarbeitet. Um die Montage zu vereinfachen, war es möglich, die Kamera auch kabellos mit dem Router oder WLAN zu verbinden.

Kameratyp, Reichweite und Bildauflösung

Die „Foscam FI9900P IP Kamera“ war eine reine Außenkamera, die zwar größer, aber trotzdem auch nicht allzu sichtbar angebracht werden konnte. Die Kontrolle mit der Kamera war für kleinere und größere Grundstücke, für Treppenhäuser oder Eingänge bestens im Test geeignet.

Sie bot sowohl die Bild- als auch die Tonübertragung, war in der Lage, weit entfernte Bereiche heranzuzoomen und reagierte auf Bewegungen und Geräusche, um die Bilder aufzuzeichnen und zu speichern. Unterstützt wurde WEP, WPA und WPA2. Die Übertragung bei Alarm erfolgte über E-Mail, FTP oder direkt auf die App des Herstellers.

Bei Nacht war eine Reichweite bis zu 20 Meter möglich. Die Auflösung bei Full HD erfolgte in 1920 x 1080p.


Bester Preis:
jetzt für nur EUR 102,19 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden >> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Die Kontrolle über Grundstück und Eigenheim – die Überwachungskamera im Einsatz

Installation und Anschluss

Im Lieferumfang waren alle benötigten Schrauben und Dübel enthalten. Die Kamera besaß eine rechteckige Halterung, über die das Modell direkt an die Wand geschraubt wurde. Über Kabel wurde das Modell angeschlossen, konnte drahtlos mit dem WLAN verbunden werden. Auch die Konfiguration war simpel, wobei insgesamt drei Überwachungsbereiche festgelegt werden konnten.


Um die Kamera mit dem Smartphone zu nutzen, stand „Plug & Play“ zu Verfügung, wobei das Scannen des QR-Codes genügte, um die Kamera festzulegen und zu konfigurieren.

Programmierung, Anwendung und Funktionen

Die „Foscam FI9900P IP Kamera“ besaß im Vergleich kein Weitwinkelobjektiv, war aber mit WDR-Technik ausgestattet, so dass ein Helligkeitsabgleich bei starkem Sonnenlicht oder zu greller Beleuchtung erfolgte. Dadurch waren Gesichter wieder besser zu erkennen, das Bild deutlich ausgeglichener. Die Nachtaufnahmen wurden durch LED verbessert. Ein IR-Cut-Off-Filter sorgte für einen Ausgleich bei Farbstichproblemen. Dazu stand ein zweifacher und sechsfacher Zoom zur Verfügung.

Bedienung und Handhabung

Ein Einsatz der Überwachungskamera Foscam FI9900P IP ist auch bei bedecktem Himmel möglichAuf alle Daten der Kamera konnte sehr leicht zugegriffen werden. Der Hersteller bot eine App an, die eine Benutzeroberfläche mit Menü für die Steuerung und den Abruf aller Bilder gestattete. Jederzeit konnte kontrolliert werden, was auf dem eigenen Grundstück vorging oder wer vor dem Haus parkte. Der WLAN-Empfang war stabil und gestattete eine ausreichende Überwachung bei Tag und bei Nacht. Die Bilder konnten ebenfalls auf einem Synology NAS System gespeichert werden oder direkt auf einer SD-Karte, die allerdings nicht eingebaut und auch nicht im Lieferumfang enthalten war.

Bild-, Ton- und Videoqualität

Die Überwachungskamera verfügte über die modernste Bildtechnik, darunter konnten die Bilder mit HDR korrigiert und belichtet werden. Die Bildrate erfolgte in 30 fps. Für die Nachtsicht und eine etwas klarere Sicht in der Dunkelheit umrundeten die Linse 30 LEDs.

Im Test zeigte sich die Nachtaufnahme dennoch etwas verschwommen und rauschig, wobei etwa 3 Meter Reichweite möglich waren. Ähnlich war auch die Zoom-Funktion, die das Bild bei höherem Zoom immer mehr verpixelte. Die Qualität der Aufnahme nahm entsprechend ab, je weiter das Objekt entfernt war.

Aufzeichnungen am Tag erfolgten sehr klar, detailliert, farbgenau und kontrastreich. Die Bilder wurden durch Bewegung aufgezeichnet, wobei eine gleichzeitige Benachrichtigung per Email oder an die App erfolgte. Die Live-Bilder liefen flüssig und klar mit nur minimaler Bandbreitennutzung. Die Bewegungssensoren arbeiteten zuverlässig und reagierten auch nicht allzu häufig mit einem Fehlalarm, z. B. durch Wind oder Wolken.

Fazit

Besonders für Tagaufnahmen eignet sich die „Foscam FI9900P IP Kamera“ für viele Außenbereiche hervorragend, nimmt die Bilder flüssig und störungsfrei auf und ist mit Full HD dann für die gesamte Überwachung zuverlässig ausgestattet. Etwas schwächer sind die Nachtaufannahmen oder herangezoomte Bilder. Die Kamera reagiert bei Bewegung und Geräusch, leitet die Bilder problemlos weiter. Sehr einfach sind die Bedienung und die Installation.

 

Überwachungskamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

14. Platz

2,66 (befriedigend) Überwachungskamera

Fazit: Besonders für Tagaufnahmen eignet sich die FI9900P Kamera für viele Außenbereiche hervorragend, nimmt die Bilder flüssig und störungsfrei auf und ist mit Full HD dann für die gesamte Überwachung zuverlässig ausgestattet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.093 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...