Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Unterwasserkamera-test
Zurück zur Unterwasserkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Victure AC400 im Test 2019

Wie stellt sich das Resultat des großen Unterwasserkameras-Vergleichs von ExpertenTesten nun dar? Unsere Redakteure haben sich 45 Stunden Zeit genommen, um Materialbeschaffenheit, Komfort und Preis-Leistungsverhältnis jedes einzelnen Unterwasserkameras-Produkts einander gegenüberzustellen. Unter anderem wurden die Attribute des Produkts AC400 von Victure mit vergleichbaren Unterwasserkameras anderer Hersteller – beispielsweise von AKASO, Fujifilm oder Vemont verglichen.

Die harte Arbeit unserer Redakteure hat sich bezahlt gemacht: Ihre Ergebnisse können sich sehen lassen. Finden Sie hier die von uns analysierten Pros und Cons von Unterwasserkamera AC400.

11. Platz
Unterwasserkamera
2,31 (gut)
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
4.6 von 5 Sternen
bei 137
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    6 x 6 x 2,5
  • Gewicht:

    77
  • Wasserdicht bis:

    30
  • Zoom:

    [nein]
  • Displaygröße:

    2
  • Garantie:

    1
  • Videoaufnahmefunktion:

    [ja]
  • WiFi:

    [ja]
Vorteile
  • Full HD Qualität
  • mit Time Lapse Funktion
  • 30m unter Wasser
  • 180° Bildschirm Rotation
  • "iSmart DV" App
  • viel Zubehör

Nachteile

  • kurze Akkulaufzeit
  • instabiles Gehäuse
Zurück zur Vergleichstabelle: Unterwasserkameras Test 2019

Derzeit befinden sich in diesem tagesaktuellen Produktvergleich 20 Unterwasserkameras , die ExpertenTesten für seine User aufbereitet hat. Sie entnehmen hier immer nur tagesaktuelle Auskünfte. Wandeln sich nämlich Qualität und Quantität der Kundenrezensionen, verändern sich im selben Augenblick auch dieser Artikel. So finden Sie mit der Hilfe unserer Redakteure immer die Preisknüller.

Dafür haben sich die ExpertenTesten-Mitarbeiter die Erfahrungen von Menschen angesehen, die sich das Modell schon gekauft haben. Die positiven sowie die negativen Beurteilungen wurden recherchiert und ausgewertet. Unsere Bewertung soll unseren Lesern eine Hilfestellung dabei bieten, sich noch vor dem Kauf für das beste Produkt zu entscheiden.

Lesen Sie jetzt alle Hinweise, die zu diesem Produkt analysiert wurden:

Batterie von Victure AC400 Unterwasserkamera im Test

Unterwasserkamera AC400 von Victure

Welche der Vergleichskriterien wurden bei AC400 von Victure positiv, und welche schlecht eingestuft?

Welche Bedeutung hatte die Erfahrung der Käufer auf unsere festgesetzten Testkriterien Materialbeschaffenheit, Preis-Leistungsverhältnis und Komfort? Das Fazit:

Das ExpertenTesten-Team erkannte bei AC400 von Victure eine Bewertung von Note 2.31 an.

Der große ExpertenTesten-Vergleichstest

Expertentesten.de hat viele spannende Vergleichskriterien analysiert und präsentiert Ihnen jetzt die Ergebnisse.

Abmessung im Vergleich

Beginnen wir mit Abmessung – einer der bedeutendsten Vergleichskriterien überhaupt. Die Abmessung von Unterwasserkamera Victure lautet 6 x 6 x 2,5 cm. Daher ist dieses Gerät um 50% größer als die 2 Plätze besser platzierte Unterwasserkamera Victure AC600 mit einer Abmessung von 6 x 4 x 2,5 cm.

Bei 3 von 20 geprüften Produkten war die Abmessung kleiner. Beispielsweise beim Produkt VC-CT8000-UK von Crosstour . Die Abmessung von AC400 ist um 50% größer als von AC600 des Herstellers Victure.

Gewicht im Vergleichstest

Zubehör von Victure AC400 Unterwasserkamera im Test Im Fokus unserer Analyse lag selbstverständlich auch das Gewicht. Das Gewicht der Unterwasserkamera von Victure liegt bei 77 g. Leichter ist nur Vemont 1080P. Es gibt unter allen besser eingestuften Unterwasserkameras kein Produkt, bei dem das Gewicht leichter ist als bei der Unterwasserkamera AC400.

Wasserdicht bis im Vergleich

Nicht weniger bedeutsam ist Testkriterium Nummer 3 – Wasserdicht bis. Laut Hersteller-Angaben ist Wasserdicht bis der Unterwasserkamera von Victure 30 m. Wasserdicht bis der Produkte im Testvergleich reicht von 3 zu 30 m, wobei das Produkt Victure AC400 den höchsten Wasserdicht bis bietet.

Zugleich ist Unterwasserkamera AC400 um 100% höher als der https://www.expertentesten.de/olympus-tough-tg-5-digitalkamera-unterwasserkamera-test/” target=”” title=”Sieger des Vergleichs”>Sieger des Vergleichs mit Wasserdicht bis von 15 m.

Preis im relativen Vergleich

Der durchschnittliche Preis aller auf ExpertenTesten getesteten Unterwasserkameras liegt bei 99,75€, und reicht dabei von 29,99€ bis 419,00€.

Bei der Unterwasserkamera mit den höchsten Anschaffungskosten handelt es sich um den Artikel Olympus Tough TG-5 .

Im Gegensatz dazu am Günstigsten: die Unterwasserkamera 1080P mit besagten 29,99€. Übrigens: Das bestplatzierte Produkt auf ExpertenTesten Tough TG-5 kostet 419,00€.
Bei welchen Unterwasserkamera-Marken finden Sie günstigere, bei welchen teurer Produkte? Die günstigsten Preise bietet die Marke Vemont mit einem durchschnittlichen Preis in Höhe von 29,99€. Mit den teuersten Preisen wartet der Markenhersteller Olympus auf bei einem Durchschnittspreis von 419,00€.

Bewertungskriterien im Vergleich

Freilich belassen wir es bei ExpertenTesten.de nicht ausschließlich beim Vergleichstest der Produkteigenschaften und Kundenbewertungen. Denn wir gehen diverse Schritte weiter und überlegen uns für jede Produkt-Kategorie aussagekräftige Bewertungskriterien, die bei uns zusätzlich in die Notenbildung einfließen.

Für jedes Testkriterium verteilen wir Bewertungssterne (von 1 bis 5). Je mehr Sterne vorliegen, desto besser schneidet das Modell bei diesem Kriterium ab.
Mit Blick auf die Unterwasserkameras sind dies etwa: Komfort, Preis-Leistungsverhältnis und Materialbeschaffenheit.

Die Materialbeschaffenheit der Victure Unterwasserkamera im Vergleich

Die Materialbeschaffenheit spielt bei Unterwasserkameras selbstverständlich eine sehr bedeutende Rolle. ExpertenTesten.de hat die Unterwasserkamera AC400 dabei mit 4.4 von 5 maximal möglichen Bewertungssternen ausgestattet.
Da die Durchschnittsbewertung aller auf expertentesten.de vorgestellten Unterwasserkameras bei 3.9 Sternen liegt, schneidet das Victure-Modell ganze 13% besser ab als der Durchschnitt.
Übrigens: Von der Marke Victure hat kein Unterwasserkamera in diesem Kriterium mehr überzeugt.

Komfort im Vergleich

Ein zusätzliches Bewertungskriterium stellt für unser Team der Komfort dar. Bezüglich dieses Aspekts wusste das Victure-Modell mit 3.6 Bewertungssternen zu beeindrucken. Nach Durchsicht aller Unterwasserkameras, die wir auf ExpertenTesten untersucht haben, lag der Durchschnittswert in puncto Komfort bei 3.9 – entsprechend 0.3 Bewertungssterne unter dem AC400-Wert.
Das beste Produkt mit Blick auf der Komfort ist übrigens die Unterwasserkamera Tough TG-5 mit traumhaften 5 von 5 maximal möglichen Bewertungssternen.

Und zum Schluss: Preis-Leistungsverhältnis

Hier stellen wir große Unterschiede fest: Die Spannweite dieses Kriteriums liegt bei 2.6 bis 5. Der Durchschnitt befindet sich bei 3.7 Sternen. Unser im Fokus der Betrachtung liegender Victure-Unterwasserkamera schneidet mit 3.1 Sternen leicht unterdurchschnittlich ab.
Das beste Preis-Leistungsverhältnis befindet sich bei Tough TG-5 mit 5 von 5 möglichen Bewertungssternen.
Wenn wir uns auf Marken-Ebene das Abschneiden hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses näher ansehen, so ist schnell ersichtlich, dass die Marken Apeman (5.0 Sterne), Olympus (5.0 Sterne) und AKASO (4.3 Sterne) hier die Nase vorne haben.
Falls es Ihnen also beim Kauf Ihres Unterwasserkamera auf das Preis-Leistungsverhältnis ankommt, sollten Sie sich bei Ihrer Suche auf diese drei Marken konzentrieren oder vorab nochmals einen Blick auf unseren Vergleich werfen.

So sehen Amazon-Käufer das Produkt

Weitwinkel von Victure AC400 Unterwasserkamera im Test Auf der Amazon-Plattform erreichte der Artikel eine Sternebewertung von 4.6 bei aktuell 137 online auffindbaren Bewertungen. Dadurch liegt Unterwasserkamera AC400 von Victure satte 1 Sterne oberhalb der durchschnittlichen Amazon-Bewertung sämtlicher auf ExpertenTesten verglichenen Unterwasserkameras.

Nur mal zum Vergleich: Das auf ExpertenTesten am besten bewertete Produkt Tough TG-5 von Olympus weist auf Amazon 0.8 Sterne weniger auf, wobei es 60 Bewertungen weniger zählt.

Hersteller im direkten Vergleich

AC400 von Victure hat gegenüber der Konkurrenz bei den Unterwasserkameras aus dem Hause Victure das schlechteste Ergebnis. Im Vergleichstest erhielt AC400 mit der Note 2.31 den Platz 11.
AC600 von Victure schaffte es auf Position 9.

In Summe sind auf dem Vergleichsportal unter den Unterwasserkameras diese Marken vertreten: Apeman, Olympus, Easypix, Crosstour, Campark, Rollei, Vemont, Victure, ODRVM, Seree, AKASO, Fujifilm, Ricoh, Panasonic und Aquapix . Die beste Durchschnittsnote erreicht dabei der Hersteller Olympus mit einer durchschnittlichen Bewertung von 1.09. Deutlich weniger erfolgreich schneiden auf ExpertenTesten die Unterwasserkameras der Marken AKASO und Olympus ab.

Besser benotet als das Victure-Produkt wurde übrigens: WG-50. Als leistungsschwächer wurde dagegen dieser Handelsartikel eingestuft: W1400 .

Zu den Victure Unterwasserkameras, welche von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden, zählt übrigens auch AC600 mit einem Platz 9-Ranking.

Fazit

Platz 11 unter allen getesteten Unterwasserkameras krallte sich die Unterwasserkamera mit einer Produktnote von 2.31 AC400 von Victure.

Und wie sind diese im direkten Vergleich mit Unterwasserkameras von Apeman, Aquapix oder Seree zu bewerten? Das verrieten uns zahlreiche Rezensionen, die von den Redakteuren inspiziert und gegenübergestellt wurden. Es ist, wie wir uns gedacht hatten: Unterwasserkamera AC400 von Victure ist mit Produktnote 2.31 im guten Mittelfeld. Dabei konnte das Rennen vor allem aufgrund eines Stichwortes nicht gewonnen werden: “kurze Akkulaufzeit”. Dieser Nachteil katapultierte
das Produkt im Vergleichstest auf Platz 11. Hier schnitt beispielsweise Produkt Tough TG-5 dann doch noch besser ab. Trotz alledem erwähnten zahlreiche Kunden in ihren Rezensionen diese Vorteile wiederkehrend:

  • Full HD Qualität
  • mit Time Lapse Funktion
  • 30m unter Wasser

Zu guter Letzt führte die Vielzahl der erwähnten Vorteile dennoch zu einem vergleichsweise guten Erfolg.

War unter allen gesichteten Unterwasserkameras schon das Produkt dabei, das Ihnen am besten gefällt? Oder haben Sie aufgrund der großen Auswahl die Übersicht verloren? ExpertenTesten hilft Ihnen, alle Produkte in einer einheitlichen Tabelle unter- und nebeneinander zu vergleichen. Holen Sie sich den kompletten Überblick in unserer großen ExpertenTesten Vergleichstabelle!

Unterwasserkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Komfort
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten

11. Platz

2,31 (gut) Unterwasserkamera

Fazit: Die Full HD Qualität garantiert Ihnen extrem detailreiche Videos. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (550 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...