Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Tastatur-test
Zurück zur Tastatur-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

VPRO V700 Mechanische Gaming Tastatur

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Tastatur Vergleich 2019:

Zum Tastatur-Vergleich 2019

Eine mechanische Tastatur zum Schnäppchenpreis, speziell für Spieler?

Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein – wir haben uns die VPRO V700 darum ganz genau angesehen, um festzustellen, wie viel echte Substanz hinter dem wohlklingenden Werbeversprechen steht.

Unser Tastatur Test gibt Ihnen Aufschluss und sagt, ob sich das Zugreifen lohnt.

 

Archiv
Tastatur
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.3 von 5 Sternen
bei 19
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    k.A.
  • Artikelgewicht:

    k.A.
  • Typ:

    k.A.
  • Anschluss:

    k.A.
  • Tastenanzahl:

    k.A.
  • Garantie:

    k.A.
  • Programmierbare Tasten:

    k.A.
  • Tastenbeleuchtung:

    k.A.
  • On-Board Speicher:

    k.A.
  • Unterstützte Plattformen:

    k.A.
Vorteile
  • Mechanische Switches
  • Frei programmierbare Tasten
  • On-Board Speicher
  • einfache Handhabung
  • gute Qualität

Nachteile

  • Die spezielle Software, die es Ihnen erlaubt, die Tasten zu programmieren, ist derzeit ausschließlich für Windows-Systeme erhältlich
  • ist recht schwer
Zurück zur Vergleichstabelle: Tastaturen Test 2019

Lieferung und Verpackungsinhalt

Auch bei günstigen Angeboten legen wir Wert auf eine schnelle und sichere Lieferung und entscheiden uns deshalb für eine Bestellung bei Amazon.de. Allzu viel Gewicht muss der Paketbote nicht bewältigen, denn samt Verpackung wiegt die VPRO V700 nur 1,8 Kilogramm – für eine Tastatur ist das trotzdem eine stattliche Größe, die dem massiven Design geschuldet ist.


Gleich beim Auspacken stellt sich große Erleichterung ein, denn die angelieferte Tastatur besitzt das gewünschte deutsche QWERTZ-Layout

und nicht die auf den meisten Produktfotos im Internet zu sehende amerikanische QWERTY-Variante. Sie müssen also auf das gewohnte Tastenschema inklusive deutscher Sondertasten nicht verzichten.

Die Tastatur besitzt ein USB-Kabel mit goldenem Stecker, das genau wie die restlichen Komponenten gut verarbeitet ist und auf den ersten Blick einen hervorragenden Eindruck macht. Für viel Stabilität sorgt auch die verbaute Metallplatte, die allerdings beim Tippen für einen gewissen Nachhall sorgt.

In der Originalverpackung finden Sie neben der eigentlichen Tastatur noch eine CD-ROM mit Software, die vor allem für eine Nutzung der Makrofunktionen benötigt wird. Die Software ist zu allen gängigen Windows-Versionen kompatibel. Außerdem gibt’s eine Schnellanleitung, in der das Wichtigste zur Inbetriebnahme in Kürze skizziert wird.

Installation und Inbetriebnahme

Was heute für die meisten Tastaturen gilt, trifft auch für die VPRO V700 zu: Es genügt, die Tastatur aufzustellen und an den PC anzuschließen. Ist dieser eingeschaltet, wird das Keyobard erkannt und kann sofort eingesetzt werden. Zusätzliche Programme und Downloads benötigen Sie zunächst nicht, auch die beigelegte CD-ROM können Sie für den Normalgebrauch ignorieren.

Die mitgelieferte Software müssen Sie nur dann installieren, wenn Sie die Makrofunktionen der Tastatur nutzen möchten. Um wirklich alle Features optimal und effizient einsetzen zu können, bedarf es einer kurzen Einarbeitungszeit, relativ schnell werden Sie aber Ihre Tastatur an alle Ihre Vorlieben angepasst haben.

Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Grundsätzlich können Sie die VPRO V700 auch mit Mac- und Linux-Systemen nutzen, allerdings gilt das nur für die Basisfunktionen. Die spezielle Software, die es Ihnen erlaubt, die Tasten zu programmieren, ist derzeit ausschließlich für Windows-Systeme erhältlich, läuft aber auch auf diesen nicht immer ganz frei von Fehlern – insbesondere die deutschen Sonderzeichen können mitunter zu Irritationen bei der Eingabe führen.

Bedienkomfort und Leistung

Der Anschlag der mechanischen Tasten ist hervorragend, wenn auch nicht flüsterleise, was bei dieser Architektur aber niemanden verwundern dürfte. Unter den mechanischen Tastaturen gehört die VPRO V700 aber eher zu den leiseren Modellen.

Das Tippen selbst geht leicht und ohne spürbaren Widerstand von der Hand. Nicht nur Spieler, sondern auch Vielschreiber sind deshalb mit der VPRO V700 gut bedient. Die insgesamt 108 Tasten lassen sich allesamt leicht greifen und in allen möglichen Kombinationen gut betätigen.

Auf zusätzliches Brimborium wie eine Beleuchtung müssen Sie verzichten, derartige Extras hätten aber auch die außerordentlich günstige und käuferfreundliche Kalkulation gesprengt. Die VPRO V700 ist eine preiswerte mechanische Tastatur, die sich auf das Wesentliche beschränkt: Komfortables Tippen.

Die Tastatur ist erfreulich rutschfest, wenn Sie die integrierten Standfüße eingeklappt lassen. Mit ausgefahrenen Stützen lässt sich allerdings deutlich leichter bewegen, was bei hitzigen Spielemanövern schon einmal lästig werden kann. Im Großen und Ganzen gibt es aber hier auch aufgrund der eher sperrigen Gestalt nichts auszusetzen.

Pflege und Wartung


Die VPRO V700 ist ein massives Gerät und recht schwer, was für eine gewisse Robustheit spricht.

Tatsächlich hält sie auch einiges aus, ob es wirklich die Tastenanschläge im zweistelligen Millionenbereich sind, die der Hersteller bewirbt, hängt möglicherweise auch von der Art des persönlichen Gebrauchs ab.

Auf keinen Fall im Bereich des millionenfachen Bereichs bewegt sich die Beschriftung der Tasten, hier ist nach intensiver Nutzung mit der Zeit durchaus ein gewisser Abrieb zu erkennen. Bedienen lässt sich die VPRO V700 aber natürlich auch dann noch ohne größere Schwierigkeiten, auch wenn Blindtipper in diesem Fall einen kleinen Vorteil besitzen.

Fazit

Mechanische Tastaturen gehören für gewöhnlich zu den hochpreisigeren Vertretern Ihrer Zunft, deshalb ist die VPRO V700 ein besonders interessantes Angebot. An der grundsätzlichen Qualität der Tastatur ist auch nichts auszusetzen, das Tippgefühl ist gut und leicht, die Lautstärke vertretbar, ein gewisser Abrieb mit der Zeit nicht ungewöhnlich – gerade in dieser Preisklasse.


Als wirklichen Kritikpunkt können wir nur die nicht optimale Funktionsweise der Makrosoftware ausmachen, die sich bisweilen mit den deutschen Sonderzeichen schwertut.

Sollten Sie besonders viel Wert auf selbst erstellte Makros legen, müssen Sie ein wenig Geduld mitbringen – oder auf ein anderes Modell aus unserem Tastatur Test zurückgreifen.

In Summe gibt es von uns die gute Wertung 1,8 und dazu den 6. Platz in unserem großen Tastatur Test 2019. Ein Angebot, das Sie annehmen können!

Tastatur jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
Materialbeschaffenheit
ExpertenTesten Tastatur

Fazit: Mechanische Tastaturen gehören für gewöhnlich zu den hochpreisigeren Vertretern Ihrer Zunft, deshalb ist die VPRO V700 ein besonders interessantes Angebot

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.427 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...