Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Was ist ein Schnurlostelefon?

Neben dem klassischen Smartphone ist für viele Menschen auch das Festnetztelefon von wichtiger und großer Bedeutung. Aus diesem Grund gibt es in der heutigen Zeit eine große Bandbreite an hochwertigen, exklusiven und modernen Geräten mit zahlreichen Zusatzfunktionen. Für jeden Geschmack und Bedarf gibt es das perfekte Telefon – völlig egal ob für zu Hause oder für das Büro.

Die innovativen Geräte auf dem Markt werden als Schnurlostelefone bezeichnet, denn sie funktionieren mittlerweile komplett ohne Kabel. Das lästige Entwirren des Telefonkabels und die begrenzte Flexibilität während der Telefonie haben endlich ein Ende. Beim ersten Klingeln des Gerätes wird das Schnurlostelefon einfach aus der Ladeschale genommen und schon kann das Telefonat starten. Lediglich zum Aufladen des Akkus wird das Telefon in die Ladestation gesteckt.

Modern und intelligent kommunizieren – die Basis, die Ladestation und das Netzteil

Die exklusiv designten Telefone stehen heutzutage nicht nur in Büros und Geschäften, sondern auch in Privatwohnungen. Die funktionellen Geräte zählen zu den Elementen der Inneneinrichtung. Die kleinen, handlichen Geräte inklusive Ladestation werden gerne in der Farben Schwarz oder Weiß gekauft, denn diese sorgen für ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Basis und Netzteil.

Allerdings gibt es auch immer wieder farbenfrohe und bunte Modelle zu erwerben. Die Schnurlostelefone verfügen über ein helles und gut lesbares Display. An diesem Punkt sind vor allem die sogenannten natürlichen Displays äußerst beliebt.

Sowohl die Nummer des Anrufers, als auch die Uhrzeit und weitere wichtige Informationen sind für das Auge in einem angenehmen Lichtverhältnis zu lesen. Sehr vorteilhaft ist, dass sich die kleinen Handgeräte wie ein herkömmliches Handy bedienen lassen, sodass auch Textnachrichten versendet und empfangen werden können.

Spezielle Schnurlostelefone mit Farbdisplays bieten zudem die Möglichkeit Bilder und MMS Nachrichten zu versenden. Mittlerweile können sogar Sprachnachrichten oder gesungene Lieder beliebig oft wiedergegeben und empfangen werden

Schnurlostelefone – leistungsstarke Akkus und Marken Hersteller

Die klassischen Schnurlostelefone können außerhalb ihrer Ladestation rund acht bis zehn Stunden verwendet werden. Dank der leistungsstarken Netzteile sind die Akkus innerhalb kürzester Zeit wieder komplett aufgeladen, sodass das Schnurlostelefon aus der Basisstation genommen werden kann. Die meisten Akkus verfügen über eine Lebensdauer von vielen Jahren.

Dies liegt an der innovativen Aufladungstechnologie, denn die Akkus lassen sich ohne einen schädlichen Energieverlust aufladen. Die dazugehörigen Akkus werden wie herkömmliche Batterien in das Schnurlostelefon eingelegt.

Dank der Langlebigkeit, schonen sie die Umwelt und sind zugleich enorm energiesparend. Auf dem Markt gibt es allerdings noch viel ausgereiftere Telefone, die sich problemlos mit zwei, drei, vier oder mehr Handgeräten bedienen lassen. In diesem Fall besteht die Anlage aus einer großen Hauptschale und der notwenigen Basisstation. In diesem Basisteil ist zudem auch der Anrufbeantworter integriert.

Hinzukommen beliebig viele Ladeschalen, die ausschließlich zum Laden der einzelnen Schnurlostelefone dienen. Der installierte Anrufbeantworter lässt sich flexibel über die zugehörigen Handgeräte bedienen, steuern und bei Bedarf auch programmieren. Die einzelnen Hörer lassen sich je nach Belieben über eine oder mehrere Leitungen sowie Nummern schalten.

Schnurlostelefone überzeugen durch eine übersichtliche Tastaturgestaltung

Nahezu alle schnurlosen Telefone verfügen über Tastauren unterhalb des Displays. Somit sind nicht nur die Menütasten, sondern auch eine Ziffernpalette mit dem gesamten Alphabet zu finden. Die Telefontastatur lässt sich im Normalfall wie die der Smartphones bedienen.Sowohl SMS Nachrichten als auch kurze Notiz Texte lassen sich damit problemlos versenden.

Selbstverständlich ist auch das Speichern wichtiger Telefonnummern schnell und einfach möglich. Die Ziffernfolge kann selbst festgelegt werden und im Anschluss wird die eingetippte Rufnummer inklusive Namen abgespeichert. Von nun an erscheint nicht mehr die Nummer auf dem Telefondisplay, sondern der eingespeicherte Name.

Derartige Funktionen gehören zu den zahlreichen Annehmlichkeiten die ein Schnurlostelefon in der Welt der modernen Kommunikation zu bieten hat. Das Standardangebot der schnurlosen Handgeräte wird durch Wahlwiederholungen, Weckfunktion und Rückrufoption abgerundet. Einige besonders modernen Telefone bieten zudem die Möglichkeit, eigene Funktionen individuell und je nach Bedarf zu programmieren.

Die kleinen und kompakten Telefone finden in jedem beliebigen Raum einen geeigneten Stellplatz, sodass das gesamte Haus miteinander vernetzt werden kann.

Beliebte Marken und Hersteller – das moderne Schnurlostelefon

Da wir nun ein wenig mehr auf die Erklärung der schnurlosen Handgeräte eingegangen sind, möchten wir nun einen kleinen Einblick in die vielzähligen Hersteller und Marken gewähren. In der heutigen Zeit gibt es unzählige Hersteller, die hochwertige und technisch ausgereifte kabellose Telefone produzieren.

In den nachfolgenden Zeilen finden Sie die beliebtesten Marken.

Gigaset

Der Markenname Gigaset steht seit langer Zeit für hochwertige Schnurlostelefone im Bereich der Oberklasse. Das deutsche Unternehmen war vor einiger Zeit noch eine Marke der Siemens Home & Office Communication Devices. Bis zum Jahre 2010 war es lediglich unter den Namen „Arques Industries“ bekannt.

Das Unternehmen produziert die schnurlosen Geräte ausschließlich für den analogen Betrieb sowie für die Inbetriebnahme im ISDN Netz oder dem VoIP Verfahren. Gigaset legt einen großen Wert auf das Design, die Innovation, die Verarbeitung und die Funktionalität.

Zahlreiche Funktionen sorgen für einen Einstieg in die oberen Preisklassen.

Philips

Das aus Niederlande stammende Unternehmen zählt zu den größten Elektronikkonzernen auf der gesamten Welt. Das große Angebot des Unternehmens umfasst heute nicht nur den Rundfunk- und Fernsehbereich, sondern auch die gesamte Thematik der Unterhaltungselektronik sowie der Haushaltsgeräte.

Die schnurlosen Philips Telefone werden grundsätzlich in zwei unterschiedlichen Oberkategorien angeboten.

Hierzu zählt die Klassik Serie und die designte Serie. Die erste Serie bietet sowohl Einzelgeräte als auch Sets an. Zudem setzt Philips bei der Klassik Serie auf verschiedene Designs und Funktionsumfänge. Die Schnurlostelefone dieser Produktklasse befinden sich im mittleren Preissegment.Die zweite Linie mit designtechnischem Hintergrund liegt sowohl im mittleren als auch im oberen Preissegment.

Panasonic

Der Hersteller Panasonic bietet ein äußerst umfangreiches Angebot an schnurlosen DECT-Telefonen. Die Handgeräte für den analogen Betrieb beinhalten Einzelgeräte und Sets. Je nach Bedarf können daher bis zu vier Mobiltelefone gleichzeitig zum Einsatz kommen.

Die Funktionalität und das Design bilden ein zentrales Hauptmerkmal des Unternehmens. Alle angebotenen Geräte befinden sich im unteren oder mittleren Preissegment.

Grundig

Die bekannte Grundig AG war im Jahr 2003 leider zum Konkurs gezwungen. Dennoch werden noch immer zahlreiche Schnurlostelefone unter dem Markennamen Grundig angeboten. Die Handgeräte von Grundig liegen überwiegend im unteren Preissegment.

Medion

Die Vertriebsgesellschaft Medion bietet einfache und funktionelle Telefone zum Kauf an. Der Kaufpreis befindet sich in der unteren Preisklasse.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.162 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...