TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 7 Kg Waschmaschine-Vergleichstabelle

AEG L72675FL Waschmaschine im Vergleich

Aktualisiert am:

Die tägliche Wäsche, die in einem Haushalt anfällt, will nicht nur einfach gewaschen werden, sondern auch gepflegt sein. Bestimmte Materialien benötigten ein schonendes Waschen, bei Wollstoffen ist es wichtig, dass die Fasern etwas aufgelockert werden und nicht zerstört werden. Dafür ist nicht immer nur eine Handwäsche sinnvoll. Waschmaschinen bieten genügend Kurz- und Pflegeprogramme, durch die Kleidungsstücke weder an Farbe verlieren noch einlaufen.

AEG L72675FL Waschmaschine im Vergleich
ExpertenTesten.de 24. Platz 2,77 (befriedigend) 7 Kg Waschmaschine

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : kA
  • Gewicht : kA
  • Energieeffizienz : kA
  • Schleuderwirkung : kA
  • Jährlicher Energie Verbrauch : kA
  • Jährlicher Wasser Verbrauch : kA
  • Geräuschemission beim Waschen : kA
  • Geräuschemission beim Schleudern : kA
  • Standardprogramme : kA
  • Spezialprogramme : kA
  • Garantie : kA
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Wäsche wie am ersten Tag mit Pro Tex
  • Intelligente Optisense-Mengenautomatik
  • Aquastop - zuverlässiger Schutz vor Wasserschäden
  • Startzeitvorwahl
  • Knitterschutz, Display, Extra leise
  • Kindersicherung
  • Aqua-Control Schlauch

Nachteile

  • Der Preis ist etwas höher
  • Rost

Daneben ist es ebenfalls wichtig, dass das Waschen nicht zur Energiefalle wird und eine Waschmaschine nach modernen und umweltfreundlichen Bedingungen funktioniert. Hersteller achten bei der Produktion ihrer Geräte darauf, dass weniger Strom und Wasser verbraucht werden kann, der Waschgang nicht allzu lange dauert und eine Waschtrommel ausreichend gefüllt werden kann.

Der durchschnittlich große Haushalt einer Familie mit Kindern wäscht die Wäsche meistens mit einer 7 Kg Waschmaschine. Bei einem Neukauf kann der Anwender über ein erstaunliches Repertoire an Funktionen und Programmen zurückgreifen. Die Waschmaschinen haben Mengenautomatik, können für den Start programmiert werden und bieten den zuverlässigen Schutz vor Wasserschäden, wie z. B. die „AEG L72675FL Waschmaschine“im Test und Vergleich. Das Modell hilft Aufwand und Zeit zu sparen, verfügt über zusätzliche Kurzprogramme für die Schnellwäsche und gehört zur Energieeffizienzklasse A+++.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Die Lieferung der Waschmaschine dauerte 5 Werktage, wobei der Versand etwas auf sich warten ließ, dennoch den Angaben des Herstellers entsprach. Das sehr große Paket wurde durch eine Spedition ausgeliefert, so dass der Liefertermin mit dem Spediteur abgestimmt werden konnte. Das Gerät war sauber, stoßfest und stabil verpackt, mit Transportschrauben gesichert und unbeschädigt. Eine knappe Anleitung über Aufbau und Bedienung war im Lieferumfang enthalten.

Details und Infos zum Hersteller

AEG L72675FL WaschmaschineDie Marke AEG steht immer noch für hochwertige Elektroprodukte, auch wenn der Konzern übernommen wurde. Seit der Gründung 1883 in Berlin entwickelte sich „AEG“ als Aktiengesellschaft zu einem der größten weltweit bekannten Elektrokonzerne.

In den Neunzigern übernahm „Daimler Benz“ die Marke und machte damit mit der Tochterfirma Marktgrößten wie „Siemens“ Konkurrenz. Danach übernahm „Elektrolux“ den Markennamen, wobei sich das Sortiment stark vergrößert hat und viele Produkte und Haushaltsgeräte umfasst.

Maße, Fassungsvermögen und Gewicht

Die „AEG L72675FL Waschmaschine“ war ein typischer Frontlader mit einer großen Glastür im vorderen Bereich. Sie hatte gängige Maße von 60 x 52,2 x 85 Zentimeter, war damit sogar etwas schmaler und als freistehendes Gerät gut in verschiedenen Räumlichkeiten wie Waschküche, Bad oder Keller unterzubringen. Mit einem Gewicht von 74 Kilogramm war die Waschmaschine im Vergleich doch etwas schwerer, konnte aber über kleine Rollen bewegt und aufgestellt werden.


Das Fassungsvermögen von 7 Kilogramm war optimal für mehrere Personen in einem Haushalt geeignet.

Design, Display, Farbe und Türöffnung

AEG L72675FL WaschmaschineDas Design konnte eher als klassisch bezeichnet werden, obwohl die Waschmaschine sehr modern gehalten war, ein kleineres, schmal ausgelegtes Display besaß, einen Drehregler für die Programme und eine große Schublade für Waschmittel und Weichspüler. Das Bullauge mit Glas war nicht besonders groß, jedoch stabil umrahmt und mit Griff versehen, der nicht überstand.

Unter dem Display waren mehrere Schalter für Feinprogramme und Temperatureinstellungen. Das Display selbst zeigte nur die Restzeit und die Art des gewählten Programms an. Die Maschine war wertig verarbeitet, verfügte über die benötigten Anschlussschläuche und ein ausreichend langes Stromkabel.

Waschprogramme und Spezialprogramme

Über den Drehregler und die Knöpfe konnten verschiedene Haupt- und Unterprogramme mit der jeweiligen Temperatur ausgesucht werden. Es gab die Standardprogramme für Baumwolle, Feinwäsche, Pflegeleichtes und Wolle, daneben für Koch- und Bundwäsche, Eco, Super Eco, ein spezielles Kurzprogramm mit einem 20 minütigen Durchgang, ein Programm für Daunen, Wolle, Seide und Handwäsche. Auch das Pumpen und Schleudern konnte nach Wunsch im Vergleich festgelegt werden.

Sonderfunktionen, Energieeffizienz und Features

Die wesentlichen Vorteile der „AEG L72675FL Waschmaschine“ lagen im sehr geringen Energieverbrauch und in den übersichtlich integrierten Programmen für beste Wäschepflege und höchste Sauberkeit, selbst wenn die Maschine nicht auf voller Leistung lief oder ein Kurzprogramm gewählt war. Sie verbrauchte kaum Wasser, schonte die Umwelt und den Geldbeutel, bot gängige Ausstattungsmerkmale wie eine Mengenautomatik, einen Aquastop und einen Knitterschutz.

Waschgang und Pflege – die 7 Kg Waschmaschine in der Anwendung und Nutzung

Aufbau, Anschluss und Installation

Die etwas schmalere und freistehende Waschmaschine konnte durch das etwas höhere Gewicht im Vergleich nur schwer bewegt werden, obwohl Rollen dafür vorhanden waren. Der Aufbau war dennoch leicht, der Anschluss schnell gemacht. Besondere Kenntnisse für die Installation waren nicht notwendig. Wenn die Glastür geöffnet war, war die Maschine 102 Zentimeter tief.


Auch konnte die Arbeitsplatte aus Fläche für weitere Geräte, z. B. einen Trockner, genutzt werden.

Bedienung und Programmierung

AEG L72675FL WaschmaschineDie Waschmaschine bot eine „Pro Tex“-Funktion, die dafür gedacht war, die Fasern und Farben von anspruchsvollerer Wäsche zu schonen. Dafür war die Trommel speziell gebaut und wies kleinste Löcher auf. Beim Schleudern wurde die Wäsche so befeuchtet, konnte dadurch weniger knittern.

Durch ein „Optisense Waschsystem“ erlaubte eine größere Auswahl an maßgeschneiderten Programmabläufen im Vergleich. Mit der Mengenautomatik wurde der Zeit- und Energiebedarf an die eingefüllte Wäsche angepasst und durch das Gerät automatisch ermittelt. Dadurch war das Waschen sehr effizient und sparsam möglich.

Die Waschmaschine konnte für einen bestimmten Zeitpunkt im Start festgelegt werden. Per Tastendruck konnte der Start stundenweise nach hinten verlegt werden, während die Restlaufzeit dann im Display angezeigt wurde. Programmiert werden konnte die Maschine dann z. B., wenn niemand zu Hause war, so dass die Wäsche fertig wurde, wenn die Bewohner eintrafen.

Waschgang und Schleuderdrehzahl

AEG L72675FL WaschmaschineDas energiesparsame Modell verfügte über eine etwas höhere Schleuderdrehzahl als andere Modelle im Vergleich und konnte zwischen den Stufen 400, 600, 800, 1.000, 1.200, 1.400 und 1.600 eingestellt werden.

Insgesamt waren entsprechend 1,600 Umdrehungen pro Minute geboten, wobei die Maschine zwar über einen Knitterschutz verfügte, jedoch bei empfindlicherer Wäsche in der Drehzahl heruntergesetzt werden sollte.

Jeder Waschgang stand als Programm oder als individuelle Einstellung zur Verfügung. Die Wäsche wurde sauber, duftete gut, die Trommel war hygienisch und mit einer Wollschaukel ausgestattet. Weitere innovativ neue Ideen und Funktionen besaß die 7 Kg Waschmaschine nicht.

Geräuschemission, Wasser- und Energieverbrauch

AEG L72675FL WaschmaschineWährend des Waschens war die „AEG L72675FL Waschmaschine“ relativ leise, wurde aber beim Schleudern im Test etwas lauter und hatte auch gegenüber anderen Modellen im Vergleich eine deutlich höhere Geräuschemission von bis zu 77 Dezibel. Die Maschine sollte entsprechend nicht unbedingt in der Nacht laufen, hatte auch eine etwas höhere Schleuderdrehzahl.

Klare Vorteile brachte das Modell beim Energie- und Wassereinsparen. Der jährliche Wasserverbrauch lag bei nur 8.999 Litern, der Energieverbrauch bei 167 kWh. Damit arbeitete die Waschmaschine sparsam und zuverlässig.

Fazit

Als klassisch modernes Modell ist die „AEG L72675FL Waschmaschine“ mit allen wichtigen Funktionen und Programmen ausgestattet, die für die anfallende Wäsche in einem Haushalt benötigt werden, kommt ohne Spezialfunktionen aus, während trotzdem ein Eco-Programm und eine Mengenautomatik zur Verfügung stehen. Die Waschmaschine kann programmiert werden, bietet die Anzeige der Restlaufzeit im Display und arbeitet effizient und energiesparsam mit geringem Wasserverbrauch. Der Preis ist etwas höher, entspricht aber der guten Qualität und Zuverlässigkeit der Maschine. Sie wird mit 2 Jahren Garantie geliefert.

7 Kg Waschmaschine jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Geräuschpegel
Preis-Leistungsverhältnis
Verpackungsdesign

Fazit: Als klassisch modernes Modell ist die „AEG L72675FL Waschmaschine“ mit allen wichtigen Funktionen und Programmen ausgestattet.

ExpertenTesten.de

24. Platz

2,77 (befriedigend) 7 Kg Waschmaschine
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.165 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...