TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 7 Kg Waschmaschine-Vergleichstabelle

Bauknecht WAT Prime 752 Di im Test 2020

Aktualisiert am:

Waschmaschinen gibt es als Frontlader oder als Toplader. Welches Modell effektiver für den eigenen Haushalt ist, hängt meistens von dem vorhandenen Platz ab. Frontlader werden über eine Glastür im vorderen Bereich der Waschmaschine geöffnet und bestückt, Toplader über den oberen Deckel geöffnet. Beim Frontlader wird die Luke über einen Hebelmechanismus geöffnet, während die Wäsche durch die Glasfront im Inneren auch während des Waschens sichtbar ist. Bei einem Toplader wird der Deckel verschlossen und erlaubt keinen Einblick ins Innere.

Bauknecht WAT Prime 752 Di 7 Kg Waschmaschine Test
ExpertenTesten.de 5. Platz 2,08 (gut) 7 Kg Waschmaschine

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : kA
  • Gewicht : 62
  • Energieeffizienz : A +++
  • Schleuderwirkung : C
  • Jährlicher Energie Verbrauch : 174
  • Jährlicher Wasser Verbrauch : 8900
  • Geräuschemission beim Waschen : 59
  • Geräuschemission beim Schleudern : 76
  • Standardprogramme : Baumwolle / Pflegeleicht / Feinwäsche / Wolle
  • Spezialprogramme : Spezielle Programme für Mischwäsche, Wolle / Baumwolle Eco / 5° Green&Clean / Vorwäsche / Intensivspülen / Schleudern / Spülen und Schleudern / Drehzahlreduzierung
  • Garantie : kA
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • sehr kompakt
  • übersichtliches Display
  • separate Programmablaufanzeige über LED
  • einfache Handhabung
  • günstig

Nachteile

  • laut
  • schlechte Bedienungsanleitung

Trotzdem bringen moderne Toplader alle wichtigen Funktionen mit, die auch größere Frontlader bieten. Das betrifft das Vorhandensein eines Displays ebenso wie die Auswahl aus verschiedenen Programmen und Voreinstellungen. Der Toplader ist für kleinere Badezimmer bestens geeignet und verbraucht auch häufig weniger Wasser. Das trifft auf die Bauknecht WAT Prime 752 Di Waschmaschine“ zu. Sie kann über einen stabilen Deckel mit Griff sehr einfach von oben befüllt werden und nimmt keinen Platz weg. Auch dieses Modell gehört zur Energieeffizienzklasse A+++ und kann helfen, Strom zu sparen.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Bauknecht WAT Prime 752 Di WaschmaschineDie Bestellung der Waschmaschine war bequem im Internet möglich, wobei die Lieferung dann schnell erfolgte, der Transport durch eine Spedition übernommen wurde. Vorab konnte festgelegt werden, wann die Waschmaschine geliefert wurde und wo sie aufgestellt werden sollte. Auch der Anschluss der Maschine wurde durch den Spediteur durchgeführt, wobei die Transportsicherung sich im Vergleich zum Teil als etwas zu stabil herausstellte. Das Lösen der Schrauben benötigte viel Kraftaufwand. Ansonsten war die Waschmaschine neu, unbeschädigt und technisch einwandfrei. Sie konnte direkt zum Einsatz kommen.

Maße, Fassungsvermögen und Gewicht

Mit einem guten Fassungsvermögen von 7 Kilogramm war der Toplader mit geschlossenem Deckel auch etwas größer und schmaler. Die Abmessung war 90 x 40 x 60 Zentimeter. Die Arbeitsplatte nahm davon 60 Zentimeter ein.


Die Waschmaschine hatte ein eher leichteres Gewicht von 62 Kilogramm, konnte über zusätzliche Rollen bewegt werden. Das machte die Anwendung und den Aufbau etwas leichter.

Design, Display, Farbe und Türöffnung

Bauknecht WAT Prime 752 Di WaschmaschineAls geschlossener Toplader wirkte die Waschmaschine dennoch optisch schick und ansprechend. Es handelte sich um ein freistehendes Modell mit Deckel und großer Trommel, wobei die Öffnung schön breit war und der Toplader etwas einfacher im Test befüllt werden konnte als andere Modelle im Vergleich, die über eine Fronttür verfügten.

Im hinteren Bereich saß ein größeres Bedienfeld mit Drehregler, Beschriftung und Display. Die Verarbeitung war ausgezeichnet, die Haptik gut.

Waschprogramme und Spezialprogramme

Über den Drehregler konnten alle typischen Programme eingestellt werden, darunter gab es 6 verschiedene Baumwollprogramme zwischen 30 und 95 Grad Celsius und 6 Fein- und Kurzwaschprogramme für Wolle, Handwäsche, helle und feine Stoffe. Zusätzlich konnte eingestellt werden, ob geschleudert oder nicht geschleudert werden sollte. Es gab ein Vorwaschprogramm und ein Spülprogramm.

Sonderfunktionen, Energieeffizienz und Features

Über das Display konnte die Dauer des Waschgangs im Vergleich optimal verfolgt werden. Dazu gab es eine Nachlegefunktion, um vergessene Wäsche nach dem Start der Maschine noch einfüllen zu können, eine automatische Trommelpositionierung und mehrere Stufen für den Schleudergang. Das Modell konnte in der Startzeit programmiert werden, wobei zwischen 1 bis 23 Stunden ausgewählt werden konnte. Es gehörte zur Waschwirkungsklasse A und arbeitete energieeffizient, ohne an Waschleistung zu verlieren.

Waschgang und Pflege – die 7 Kg Waschmaschine in der Anwendung und Nutzung

Aufbau, Anschluss und Installation

Das Gewicht der Waschmaschine störte insofern nicht, weil das Modell über zwei ausklappbare Rollen verfügte und so einfach bewegt und positioniert werden konnte. Der Stand war dennoch stabil und rutschfest, der Anschluss schnell gemacht, wobei die Schläuche mit ca. 1 Meter nicht allzu lang waren.


Das Lösen der Transportschrauben war nach einem etwas intensiveren Blick in die Anleitung dann einfach und unkompliziert, durfte jedoch nicht vergessen werden.

Bedienung und Programmierung

Bauknecht WAT Prime 752 Di WaschmaschineDie Voreinstellungen waren im Vergleich einfach und durch das Display gut zu überprüfen. Der Start konnte programmiert werden, dazu gab es eine Mengenautomatik für eine optimale Anpassung an die Wäsche, um den Wasserverbrauch zu reduzieren. Was fehlte war ein Spülstopp, um z. B. Wäsche einweichen zu können. Die Ablaufanzeige war auch nicht sofort verständlich, drückte sich in 5 LED-Leuchten aus, die dann die Vorwäsche, das Spülen, Waschen, Schleudern und das Ende anzeigten.

Etwas schwieriger war das Öffnen des Deckels danach, da sich im Einfüllfach für das Waschmittel immer etwas Wasser sammelte und dann beim Hochklappen des Deckels auslief.

Waschgang und Schleuderdrehzahl

Bauknecht WAT Prime 752 Di WaschmaschineDurch die asymmetrische Trommelbewegung, die in mehreren Ebenen möglich war, wurde die Wäsche sehr schonend gereinigt und die Fasern aufgelockert. Schon bei 40 Grad waren hervorragende Waschergebnisse sichtbar, wobei der letzte Spülgang auch optimal im Test auf die Schleuderphase vorbereitet wurde. All das funktionierte automatisch.

Für Wolle gab es mehrere Programme mit entsprechender Kennzeichnung. Bei bestimmten Einstellungen wurde die Trommelbewegung dann zuverlässig reduziert, um die Materialien zu schonen. Die Schleuderdrehzahl konnte in mehreren Stufen ausgewählt werden und reichte bis zu 1.200 Umdrehungen pro Minute.

Geräuschemission, Wasser- und Energieverbrauch

Vorhanden waren neben der Mengenautomatik auch ein Mehrfachwasserschutz, ein Aquastop und eine Kindersicherung. Der Wasserverbrauch lag bei nur 8.900 Litern pro Jahr, so dass die Waschmaschine im Test und Vergleich eines der verbrauchärmsten Geräte war. Auch in Hinblick auf den Energieverbrauch konnte sich das Modell mit ähnlichen Geräten messen und verbrauchte 174 kWh jährlich.

Die Waschmaschine lief ruhig, gleichmäßig und nicht allzu laut. Beim Waschen entstand ein Lärmpegel von 59 Dezibel, beim Schleudern auf höchster Drehzahl eine Geräuschemission von 76 Dezibel.

Fazit

Bauknecht WAT Prime 752 Di WaschmaschineKlare Pluspunkte hat die „Bauknecht WAT Prime 752 Di Waschmaschine“ durch den sehr geringen Wasserverbrauch, die einfache Bedienung und die Platzersparnis durch die Deckelöffnung im oberen Bereich. Verschiedene Funktionen erleichtern die Handhabung. Dazu wird durch die Mengenautomatik die Wassermenge bestimmt, die für die eingefüllte Wäsche benötigt wird. Weniger schön ist das Einfüllfach für das Waschmittel, in dem sich ständig Wasser sammelt. Auch ist die Waschmaschine im Gesamten nicht immer ganz dicht und bildet ab und an Lachen am Boden. Die Waschleistung wiederum ist hervorragend.

7 Kg Waschmaschine jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Geräuschpegel
Preis-Leistungsverhältnis
Verpackungsdesign

Fazit: Klare Pluspunkte hat die „Bauknecht WAT Prime 752 Di Waschmaschine“ durch den sehr geringen Wasserverbrauch.

ExpertenTesten.de

5. Platz

2,08 (gut) 7 Kg Waschmaschine
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.294 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...