TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 7 Kg Waschmaschine-Vergleichstabelle

Siemens iQ300 WM14N2A0 im Test 2020

Aktualisiert am:

In vielen Bereichen wird heute von intelligenten Geräten gesprochen, die in der Lage sind, ihre Funktion so innovativ zu berechnen, damit das optimale Ergebnis erzielt werden kann. Das umfasst gerade auch wichtige Bereiche wie die Energieeinsparung und den Umweltschutz, z. B. bei Kühlschränken, Trockner, Geschirrspüler oder Waschmaschinen.

Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine im Vergleich
ExpertenTesten.de 7. Platz 2,11 (gut) 7 Kg Waschmaschine

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : kA
  • Gewicht : 68
  • Energieeffizienz :   A +++
  • Schleuderwirkung : B
  • Jährlicher Energie Verbrauch : 157 kW
  • Jährlicher Wasser Verbrauch : 9020 Liter
  • Geräuschemission beim Waschen : 54
  • Geräuschemission beim Schleudern : 75
  • Standardprogramme : kA
  • Spezialprogramme : kA
  • Garantie : kA
Aktuelles Angebot ab ca. 390 € Listenpreis ca.1000 € Sie sparen  610 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Intelligenter, langlebiger und leiser iQdrive-Motor
  • Mit der Option speedPerfect bis zu 65% schneller
  • Hochwertige Edelstahltrommel für 1-7 kg Wäscheladung
  • Nachlegefunktion
  • WaterPerfect: Das intelligente Wassermanagement-System
  • Knitterschutz
  • Kindersicherung

Nachteile

  • Keine Eco-Funktion
  • Der Touch-Screen reagiert empfindlich

Die Geräte werden immer moderner, funktioneller und aufwendiger. Die einfache Waschmaschine mit drei Hauptprogrammen kann mit den voll ausgestatteten Geräten kaum noch mithalten, wobei auch nicht jeder Funktion immer sinnvoll ist. Bei Waschmaschinen sollten Programme zur Auswahl stehen, die die Wäsche schonen und pflegen. Darüber hinaus sollte jedoch auch eine individuelle Einstellung möglich bleiben. Ein beliebtes Modell ist die „Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine“, die für jede Art von Wäsche ein entsprechend sinnvolles Programm bietet, auch mit imprägnierten Kleidungsstücken klarkommt. Das Modell gehört zur Energieeffizienzklasse A+++, ist energiesparsam und langlebig.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Siemens iQ300 WM14N2A0 WaschmaschineAls ein großes und schweres Produkt wurde die Waschmaschine durch eine Spedition ausgeliefert, wobei die Terminabsprache über Email oder Telefon vorab stattfinden musste, um das Gerät zu der gewünschten Zeit zu überbringen.

Dabei musste auch angegeben werden, wie weit die Waschmaschine ins Haus getragen oder ob ein altes Gerät mitgenommen werden sollte.

Der Service war gut, die 7 Kg Waschmaschine gut verpackt und unbeschädigt. Der Anschluss war über die vorhandenen Schläuche möglich. Eine Anleitung informierte über die einzelnen Schritte der Inbetriebnahme.

Details und Infos zum Hersteller

Als großer und bekannter Technologiekonzern ist Siemens in vielen Bereichen tätig, stellt daneben auch Elektro- und Haushaltsgeräte her, die mit innovativen Lösungen für die Automatisierung und Digitalisierung konzipiert sind. „Siemens“ wurde 1847 in Berlin von Werner Siemens und Johann Georg Halske gegründet.


Die Filialen sind heute in 190 Ländern zu finden, wobei der Hauptsitz weiterhin Berlin ist, ein weiterer in München.

Maße, Fassungsvermögen und Gewicht

Die 7 Kg Waschmaschine war ein freistehendes Modell mit einer Tür auf der Frontseite und einer Arbeitsplatte, die sich nicht abnehmen ließ, so dass ein Einbau nicht möglich war. Das Gerät war schwer und wog 68 Kilogramm und hatte eine Arbeitsplattentiefe von 55 Zentimeter. Die Maße betrugen 55 x 59,8 x 84,8 Zentimeter. Damit war das Modell etwas schmaler und für viele Räumlichkeiten geeignet. Das Fassungsvermögen lag zwischen 1 und 7 Kilogramm.

Design, Display, Farbe und Türöffnung

Im Vergleich zu anderen Modellen wirkte die „Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine“ fast schon etwas langweilig im Design. Sie hatte eine normal große Glastür mit Griff, ein weißes Gehäuse, eine Schublade, einen Drehregler für die Programme und ein Display für die Feineinstellungen. Dieses war als Touch-Screen konzipiert und war durch LED beleuchtet. Die Verarbeitung war gut, die Haptik zeigte sich im Vergleich etwas unausgewogen. Entscheidend waren allerdings die vielen Funktionen des Modells, die ein schnelleres Waschen ermöglichten.

Waschprogramme und Spezialprogramme

Siemens iQ300 WM14N2A0 WaschmaschineMit den typischen Hauptprogrammen für Feinwäsche, Baumwolle, Pflegeleichtes und Wolle war die 7 Kg Waschmaschine typisch als Modell geprägt, bot darüber hinaus aber viele weitere Funktionen, daneben Kurzprogramme, Schnellprogramme und Schonprogramme.

Dazu gehörten auch Handwäsche, Seide und das Waschen und Pflegen von Funktionstextilien. Die Waschautomatik arbeitete dann mit etwas längeren Pausen und stimmte den Schleudergang auf die Art der Wäsche ab. Das Modell verfügte über eine Mengenautomatik und eine „Wasser Plus“-Funktion.

Sonderfunktionen, Energieeffizienz und Features

Innovativ war auch bei diesem Modell die Nachfüllfunktion, die erlaubte, vergessene Wäsche nachträglich in die Maschine zu tun, wenn diese schon gestartet wurde. Dazu konnte die 7 Kg Waschmaschine zeitlich genau programmiert werden, wann sie starten sollte. Es war dafür auch nicht notwendig, anwesend zu sein.

Die Waschmaschine gehörte zu der Energieeffizienzklasse A+++, arbeitete energiesparsam und umweltschonend. Die Schublade enthielt drei Fächer für Vorwäsche, Hauptwaschgang und Weichspüler. Der Aquastop wiederum sorgte für eine sichere Anwendung, falls der Schlauch beschädigt wurde. Auch gab es eine Kindersicherung und einen Knitterschutz. Das Display zeigte zuverlässig die Restlaufzeit an, so dass im Kundenvergleich genau abgelesen werden konnte, wann die Wäsche fertig war.

Waschgang und Pflege – die 7 Kg Waschmaschine in der Anwendung und Nutzung

Aufbau, Anschluss und Installation

Für den Aufbau und Anschluss der „Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine“ waren nur wenige Handgriffe notwendig. Das Modell stand auf rutschfesten Gummifüßen, musste durch das hohe Gewicht gut platziert werden und konnte dann über die vorhandenen Schläuche mit dem Wasserhahn verbunden werden. Die Trommel war durch Transportschrauben gesichert, die entfernt werden mussten.


Das Modell war jedoch intelligent konzipiert und startete bei eventuellen Störungen nicht.

Bedienung und Programmierung

Siemens iQ300 WM14N2A0 WaschmaschineDie Bedienung war im Vergleich nur über den Drehregler einfach, das Display hätte wesentlich besser sein können, leuchtete sehr stark und erforderte auch die Festlegung der Temperatur ausschließlich über Touch-Screen.

Da es sehr viele Waschprogramme gab, war die Einstellung etwas umständlich, gerade auch, weil manche Programme nicht immer die geeignete Temperatur aufwiesen, die dann individuell angepasst werden musste.

Dazu war das Display sehr schlecht ablesbar und reagierte in der Haptik manchmal überhaupt nicht oder sehr empfindlich. Das betraf nicht nur Feineinstellungen, sondern auch die normale Start- und Stopp-Taste. Mehrmaliges Erst durch mehrfaches Drücken startete die Waschmaschine ohne weitere Störungen.

Waschgang und Schleuderdrehzahl

Siemens iQ300 WM14N2A0 WaschmaschineWas das Waschen selbst betraf, tat das Modell, was es sollte. Die Wäsche wurde immer sauber, ohne an Qualität, Farbe und Weichheit einzubüßen. Es gab zahlreiche Pflege- und Schonprogramme, die optimal an die Art der Kleidungsstücke angepasst werden konnten. Dazu war auch die Waschdauer nicht allzu lang. Eine vollgefüllte Waschmaschine lief ca. 2 Stunden. Die Schleuderdrehzahl konnte in mehreren Stufen eingestellt werden und umfasste in der Höchstleistung 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Geräuschemission und Mengenautomatik

Mit der Mengenautomatik berechnete die Maschine genau, wieviel Wasser und Waschmittel für den jeweiligen Waschgang benötigt wurden. Das erleichterte die Programmierung, wobei dazu noch Strom gespart werden konnte. Das Modell arbeitete leise und angenehm, war auch beim Schleudern nicht störend laut. Die Geräuschemission lag zwischen 54 und 75 Dezibel.

Wasser- und Energieverbrauch

Im Vergleich gehörte die „Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine“ zu den Geräten mit den besten Eigenschaften zum Einsparen von Strom und Wasser. Benötigt wurden im Jahr nur 9.020 Liter Wasser. Der jährliche Energieverbrauch lag bei 157 kWh. Das Gerät verfügte allerdings nicht über eine zusätzliche Eco-Funktion, um noch umweltschonender zu laufen.

Fazit: Auf den Bezug kommt es an

Siemens iQ300 WM14N2A0 WaschmaschineFür den Touch-Screen könnte der Hersteller eine bessere Lösung finden, der zu stark beleuchtet und teilweise sehr empfindlich reagiert, ansonsten tut die „Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine“, was sie soll, verfügt über viele Haupt- und Unterprogramme, ist energiesparsam und sorgt für blitzsaubere Wäsche in kurzer Zeit.

Die Waschmaschine kann für den Zeitpunkt des Starts vorprogrammiert werden, hat eine Mengenautomatik und einen Aquastop. Nicht vorhanden ist eine Eco-Funktion.

7 Kg Waschmaschine jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Geräuschpegel
Preis-Leistungsverhältnis
Verpackungsdesign

Fazit: Für den Touch-Screen könnte der Hersteller eine bessere Lösung finden, der zu stark beleuchtet und teilweise sehr empfindlich reagiert, ansonsten tut die „Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine“.

ExpertenTesten.de

7. Platz

2,11 (gut) 7 Kg Waschmaschine
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.183 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...