TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Webcam-Vergleichstabelle

HAVIT N5086 im Test 2021

Aktualisiert am:

Die Weiterentwicklungen im Multimedia-Bereich sind enorm und bringen manchmal mit sich, dass Geräte bereits nach wenigen Monaten schon veraltet oder nicht mehr zeitgemäß sind, die Anwendungen und Anforderungen zwar leisten, das Niveau neuerer Modelle aber deutlich darüber liegt. Etwas sicherer ist der Bereich der Kameras und Webcams, wenn auch hier die Unterschiede in der Bildübertragung, Auflösung und Kompatibilität liegen. Einsteigermodelle kosten dafür sehr wenig Geld, unterstützen die wichtigsten Betriebssysteme und können gerade für die modernen Einsatzbereiche wie den Video-Chat oder das direkte Posten von Bildern auf Plattformen verwendet werden.

HAVIT USB Pro N5086 Webcam Test
ExpertenTesten.de 15. Platz 1,95 (gut) Webcam

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : 16,3 x 10,7 x 6,8
  • Artikelgewicht : 95
  • Videoqualität : 640 x 480 Pixel
  • Fotoauflösung : kA
  • Anschlüsse : USB 2.0
  • WLAN : [Nein]
  • Integriertes Mikrofon : [Ja]
  • Kompatibilität : Windows XP x32 / x64, Windows Vista x32 / x64, Windows 7 x32 / x64, Windows 8 / 10
  • Autofokus : [Nein]
  • H264 Videokomprimierung : [Nein]
  • Garantie : kA
Aktuelles Angebot ab ca. 20 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • gute Leistung
  • einfache Installation
  • schnelle und angenehme Videoübertragung
  • mit Schnappschuss-Funktion

Nachteile

  • geringe Auflösung
  • etwas schlechter Ton

Ganz einfach zu installieren und kompatibel für Windows 10 ist die „HAVIT USB Pro Webcam, die keine Software benötigt, sondern über das mitgelieferte USB-Kabel schnell und direkt zum Einsatz kommen kann. Sie ist eckig konzipiert, kann platzsparend angebracht werden und bietet eine ausreichend gute Bildqualität für Anwendungen wie „Skype“ oder „Google Hangout“.

– Daten und Fakten –

Lieferzeit und Verpackung

HAVIT USB Pro WebcamDie Webcam wurde durch den Anbieter sehr schnell ausgeliefert und kam im Originalkarton an, der etwas größer ausfiel als der Inhalt im Grunde benötigte. Dadurch war die Kamera aber stabil und stoßfest verpackt und wies keine Beschädigungen oder Mängel auf. Sie besaß eine integrierte und ausklappbare Halterung, die für den Versand ineinandergeschoben war. Auf den ersten Blick wirkte das Gerät hochwertig verarbeitet und neu.

Nähere Angaben zum Hersteller

Auch Havit gehört zu den Anbietern hochwertiger Produkte im EDV- und PC-Bereich, bietet von der Webcam, dem Headset bis hin zu Tastatur und Computermaus alles, was für den Bedarf benötigt wird.


Die Produkte sind nicht immer auf dem neusten Stand, zeichnen sich aber durch Langlebigkeit, gute Verarbeitung und eine angepasste Leistung und Funktionsvielfalt aus. Auch das Design entspricht modernsten Anforderungen.

Maße, Farbe und Gewicht

HAVIT USB Pro WebcamIm Test und Vergleich war die „HAVIT HV-N5086 Webcam“ eine der größeren und kompakteren Kameras und hatte die Maße 16,3 x 10,7 x 6,8 Zentimeter. Das Gewicht lag eher im unteren Bereich und betrug nur 95 Gramm. Die Webcam hatte ein schmales Design, war schwarz im Gehäuse und hatte zwei orangefarbige Streifen im oberen und unteren Bereich rund um die Kameralinse, die so optisch schön eingefasst wurde.

Kameratyp, Mikrofon und Anschlüsse

HAVIT USB Pro WebcamDas Modell war eine einfache und schlicht ausgeführte USB-Webcam für Laptops und Desktop-PCs. Sie war für Videoanrufe über „Skype“ konzipiert, für bevorzugte IM-Dienste wie „Yahoo! Messenger! oder „Google Mail Voice“. Es wurden die Betriebssysteme Windows XP, Vista und Windows 7 unterstützt, während die Webcam auch mit Windows 10 lief. Bilder konnten auf Plattformen wie „Facebook“, „Twitter“ oder „Youtube“ eingestellt werden, für den Live-Chat besaß die Kamera ein integriertes Mikrofon in Dual-Stereo-Ausführung mit automatischer Geräuschreduzierung.

Videoqualität und Bildauflösung

HAVIT USB Pro WebcamDie Webcam bot eine gute Bildqualität, die jedoch nicht mehr zeitgemäß war. Zwar erfolgte die Videoübertragung nicht in einzelnen Bildern, sondern flüssig und detailliert, dennoch stand nur eine Auflösung von 640 x 480 Pixel zur Verfügung, die im Vergleich zu anderen und neueren Geräten natürlich deutlich schwächer war. Dennoch war ein Autofokus vorhanden, der das Bild störungsfrei schärfte. Das Videoformat erfolgte in AVI, während der Hersteller einen Mindestabstand zur Kamera von 50 Zentimeter empfahl, um die Bildqualität zu gewährleisten. Die Bildfrequenz betrug 30 Hertz bei einer VGA-Auflösung.

– Die Kamera als wichtiger Alltagsbegleiter – Webcams in der Anwendung und Nutzung –

Montage und Installation

HAVIT USB Pro WebcamDie „HAVIT USB Pro Webcam“ musste nur über das USB-Kabel mit dem Computer oder Laptop verbunden werden und wurde dann automatisch und ganz ohne Treiber eingerichtet und installiert. Das Kabel war 1,4 Meter lang und ausreichend in der Länge, machte in Verlängerungskabel im Test nicht notwendig. Sobald die Kamera installiert war, schaltete sie sich ein und konnte in den integrierten LEDs durch ein Scrollrad am USB-Kabel optimiert werden, um die Helligkeit anzupassen. Diese können auch ganz normal abgeschaltet werden, falls sie nicht benötigt werden.

Weitwinkel, Schwenk- und Neigungseigenschaften

Das Sichtfenster und der Weitwinkel waren einigermaßen breit und umfassten den Bereich der Videoübertragung optimal. Die Webcam besaß ein klappbares Stativ und konnte geringfügig geneigt, jedoch nicht im Blickwinkel verändert werden. Das Ausrichten erfolgte starr auf den Nutzer und musste im Test angepasst werden.

Bild- und Tonqualität

HAVIT USB Pro WebcamWurde die Kamera über einen Fernseher benutzt, konnte die Tonwiedergabe über die TV-Lautsprecher erfolgen. Diese war rauschfrei und gut verständlich möglich. Das Stereomikrofon war im Test weniger leistungsstark und konnte Umgebungsgeräusche nur bedingt reduzieren. Die Ausgabe des Tons reichte für den Video-Chat, war aber blechern und alles andere als gut. Das Nutzen eines Headsets war zu empfehlen. Die Bildqualität war durch die geringe Auflösung ebenfalls etwas schlechter, wenn auch in der Übertragung flüssig und ruckelfrei. Schlechtere Lichtverhältnisse wurden durch die Kamera nicht angepasst und veränderten das Bild dementsprechend. Für die meisten Anwendungen war die Webcam geeignet.

Fazit

. Dennoch ist die Videoübertragung recht flüssig, die Kamera kann einfach installiert und verwendet werden. Was stört ist der schlechte Ton, obwohl die Webcam ein Stereomikrofon besitzt. Das Modell ist auch für Windows 10 geeignet, bietet eine gute Leistung zum kleinen Preis.

Webcam jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Kamera-Qualität
Autofokus
Bildqualität
Tonqualität

Fazit: Das Modell ist auch für Windows 10 geeignet, bietet eine gute Leistung zum kleinen Preis.

ExpertenTesten.de

15. Platz

1,95 (gut) Webcam
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.438 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...