Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Holzkohlegrill-test
Zurück zur Holzkohlegrill-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Der Weber Holzkohlegrill

Weber 1321004 Compact KettleWie aus einer schlichten Boje ein Kugelgrill werden kann, das zeigte der Einfallsreichtum des Firmengründers von Weber, Herr George Stephen. Bis zum Jahr 1952 war es nämlich üblich, dass offene Feuerstätten aus Ziegelstein zum Grillen Verwendung fanden. Sie waren immobil, die Funken konnten unkontrolliert umherfliegen, Menschen verletzen und bei Regen oder starkem Wind fiel das Grillvergnügen aus. Asche legte sich auf dem Grillgut und der Kleidung nieder und Würstchen oder Steak war mitunter ungenießbar.

Als Vater von 12 Kindern und begeisterter Fan von Gegrilltem tüftelte Herr Stephen ein wenig herum. Das Ergebnis ist heute so aktuell wie damals und es war das erste Gerät, das zum indirekten Grillen verwendet werden konnte, der Kugelgrill. Kurz entschlossen gründete Herr Stephen im gleichen Jahr die Weber-Stephen Products LLC und die Produkte werden mittlerweile in 40 Ländern verkauft. Sie zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus und auch Innovationen kommen bei dem Unternehmen Weber nicht zu kurz. Hier wird genau der Trend der Zeit berücksichtigt und neue Modelle danach entworfen.

Es hat nicht immer etwas mit der „Wegwerfgesellschaft“ zu tun, wenn neue Produkte anzuschaffen sind. Viel häufiger ist es die Verarbeitung und das schlechte Material, was zum Neukauf führt. Das wir auch bei allen Holzkohlegrill Tests berücksichtigt. Die Firma Weber weist auf der Homepage extra auf die lange Lebensdauer ihrer Produkte hin. Verwendung findet dabei kohlenstoffarmer Stahl, der sehr dick ist. Die Emaille wird bei 870 Grad C eingebrannt und verbindet sich optimal mit dem Metall. Die Emailleschicht wird im elektrostatischen Verfahren aufgetragen. Das verhindert das Abplatzen bei starker Hitze und dem Einfluss von Witterung.

Alle Kohleroste, die bei Holzkohlegrills von Weber verarbeitet wurden, sind aus stabilem und massivem Stahl hergestellt. Die Grillroste bestehen aus Edelstahl oder sie wurden verchromt. Wichtig ist den Verantwortlichen auch, dass alle Produkte vor dem Verkauf geprüft werden. Das gilt nicht nur für die Endprodukte. Die Kontrolle fängt bereits bei den zu verwendenden Materialien an. Holzkohlegrills werden vor der Auslieferung vormontiert und viele Nähte sind nicht geschraubt, sondern geschweißt. Im Gegensatz zu Schraubverbindungen bieten geschweißte Nähte wesentlich mehr Schutz gegen Korrosion. Dass der Hersteller von der Qualität seiner Produkte überzeugt ist, zeigt die lange Garantiezeit. Sie beträgt auf einzelne Bauteile der Holzkohlegrills bis zu 10 Jahre. Wer nach dem Kauf sein Produkt auf der Homepage registriert, kommt in den Genuss weiterer Angebote. Er erfährt, wenn Innovationen auf den Markt kommen, und kann sich über Tipps zum Grillen freuen. Auch Rezepte werden den Interessierten dort vorgestellt.

Das Sortiment der Weber Holzkohlegrills

Der „Weber go anywhere“ ist ein Holzkohlegrill, der zum Camping oder zum Grillen bei Freunden mitgeführt werden kann. Er ist klein und handlich und hat sogar auf einem Fahrradgepäckträger Platz. Beim Transport halten die Standfüße Deckel und Kessel zusammen. Wird er benutzt, dann bieten sie Sicherheit vorm Kippen. Ein Griff aus Duroplast macht das Tragen leichter und schützt vor Hitze beim Betrieb des Grills. Außerdem ist er UV-Beständig. Das Gewicht des mobilen Grills beträgt 5,66 kg und die Maße der Grillfläche sind 42 x 26 cm. Deckel und Rost werden mit Porzellanemaille veredelt. Ein Portionierer für Briketts erleichtert das Abmessen der erforderlichen Menge. Der geschlossene Deckel sowie zwei Lüftungsschieber aus Aluminium erlauben sanftes Garen. Das Fleisch bleibt saftig und Fett tropft in die Auffangschale.

Durch den Kugelgrill wurde das Unternehmen bekannt und er darf bei unserer Vorstellung der Produkte von Weber nicht fehlen. Auch er wird als mobiles Gerät angeboten und eignet sich für Camping und andere Outdooraktivitäten. Weber bietet ihn in verschiedenen Farben an. Neben dem üblichen Schwarz gibt es das Gerät in blau, grau, braun, hellgrün und elfenbein. Er ist mit Standfüßen ausgestattet und sowohl Kessel als auch Deckel sind porzellanemailliert. Sein Gewicht beträgt 4,4 kg.

Als Einsteigermodell empfohlen und auch für eine größere Grillparty geeignet, sind die Produkte mit der Bezeichnung „Kettle“. Dabei handelt es sich um Standgrills, die mit zwei Rädern ausgestattet sind. Je nach Modell wurde ein Thermometer im Deckel integriert und die Grillfläche liegt zwischen 47 und 57 cm.

Weber Holzkohlegrills für den gehobenen Anspruch

Weber 1321004 Compact KettleIm Sortiment der hochpreisigen Produkte bietet Weber jedem Grillfreund das an, was sein Herz höher schlagen lässt. Der Performer® Deluxe GBS® ist so ein Holzkohlegrill und zunächst einmal fällt die extragroße Fläche zum Garen von Fleisch, Gemüse und Obst auf. Es handelt sich dabei um den Kugelgrill, welcher mit einer großen Ablage neben dem Garraum und unter dem Grill ausgestattet ist. Mühsames Fächeln beim Anzünden der Kohle entfällt bei diesem Produkt. Das übernimmt eine elektrische Zündung.

Nicht nur Angler und Hobbymetzger schätzen einen guten Räucherofen. Wer bereits in den Genuss kam und seinen Aal oder Schinken frisch geräuchert genießen konnte, weiß, dass das Geschmackserlebnis unvergleichlich ist. Aus dem Grund wurden beim Holzkohlegrill Test 2018 auch kombinierte Geräte geprüft. Das Unternehmen Weber bietet hier Produkte an, die jederzeit konkurrenzfähig sind. Die runde Form darf dabei nicht fehlen. Smokey Mountain Cooker™ heißt einer der Artikel und sein Aussehen lässt sich mit einem Wasserboiler der vergangenen Generation vergleichen. In ihm befinden sich zwei Ebenen, die sowohl zum Grillen als auch zum Räuchern geeignet sind. Beim Räuchern ist wichtig, dass die genaue Temperatur stets eingehalten wird. Das wird bei diesem Holzkohlegrill durch ein integriertes Thermometer gewährleistet. Es ist gut sichtbar im Deckel befestigt. Mit zwei Lüftungsschiebern, die hier ebenfalls ihren Platz fanden, lässt sich die Temperatur mühelos regulieren.

Zubehör für Weber Holzkohlegrills

Je nach Standort des Holzkohlegrills, ist eine Abdeckhaube zwingend erforderlich. Zwar sind die verwendeten Materialien wetterfest, die Haltbarkeit des Artikels kann aber durch eine Abdeckung dauerhaft erhöht werden. Sie werden in verschiedenen Ausführungen angeboten und so geschützt, übersteht der Holzkohlegrill selbst strenge Winter und häufige Niederschläge. Als zusätzlichen Schutz der Haube bietet Weber auch noch Imprägnierspray an. Wer Wert auf stylishe Produkte legt, der kann sich außerdem auch ein extravagantes Feuerzeug oder das besondere Grillbesteck zulegen.

Für die leichten und mobilen Holzkohlegrills gibt es praktische Tragetaschen, die das Gerät vor Staub und Nässe schützen. Spezielle Grilleinsätze und Pfannen vervollständigen das Angebot für Zubehör. Ein Pizzastein und der Einsatz für Geflügel fehlen im Sortiment des Zubehörs ebenfalls nicht. Für Liebhaber von süßen Mahlzeiten bietet Weber sogar Einsätze an, die das Zubereiten von Waffeln und Sandwiches erlauben.

Holzkohlegrills - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Holzkohlegrill-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.202 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...