Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Topfset-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Topfsets von WMF im Test 2020

Die Marke WMF

Nicht erst seit Kochen wieder mehr ist als Pizza erwärmen sind die Produkte von WMF in vielen Küchen zu finden. Ein großes Produktsortiment und das ausgezeichnete Design zeichnen nicht nur die Topfsets von WMF aus. Die WMF Group produziert neben Haushalts- und Hotelwaren auch Kochgeschirr und Küchengeräte sowie Essbestecke und professionelle Kaffeemaschinen.5 teiiges WMF Provence Topfset Test

Gegründet wurde die Firma WMF im Jahre 1853 in Geislingen an der Steige von den Daniel Straub gemeinsam seinen Brüdern und zwei gelernten Metalldrückern. Etwa drei Jahre lang arbeitete auch Gottlieb Daimler als Konstrukteur für die Metallwarenfabrik Straub & Schweizer. Später wurde die Firma in “Straub & Sohn” umbenannt und die erste Filiale aus einen Musterlager in Berlin. Im Jahre 1890 schloss sich das Unternehmen mit der Metallwarenfabrik aus Lingen am Neckar zur “Württembergischen Metallwarenfabrik” zusammen und es entstand die jetzige Firma WMF. Schon 1887 ging das Unternehmen dann an die Börse und war fast 100 Jahre lang ein Familienunternehmen.

Das Unternehmen verfügt über insgesamt drei Geschäftsbereiche und hält außerdem die fünf Marken WMF, Silit, Kaiser, Schaerer und Hepp. Zudem ist die Firma WMF an über 40 Standorten weltweit vertreten und verfügt über etwa 200 Filialen in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Besonderheiten des Unternehmens WMF

Die WMF-Gruppe selbst unterteilt sich in insgesamt drei Geschäftsbereiche. Dazu gehören insbesondere das globales Kaffeemaschinengeschäft mit einem Umsatz von mehr als 340 Millionen Euro, das globales Hotelgeschäft sowie das Konsumgeschäft als größtes Unternehmen mit Küchenausstattung, Filialen und Elektrokleingeräten. In diesen Bereichen werden praktisch alle Marken wie Silit, Alfi und Kaiser Backformen angeboten und vertrieben.

Das sind auch die drei Marken, welche in den Filialen gemeinsam auftreten und die Produkte der WMF Group verkörpern. Zudem werden seit einigen Jahren auch zugekaufte Waren aus aus asiatischer Produktion als Alternative zu den den höherpreisigen Waren angeboten.

Mit Cromargan gehört seit 1927 ein Bereich zu WMF, welcher vorrangig für die Weiterentwicklung innovativer Edelstahlprodukte verantwortlich ist. So war WMF eines der ersten Unternehmen, welches Edelstahl für Kochtöpfe einsetzte.

Produktsegment im Bereich Topfset

Mit einem Topfset von WMF ist man in der Küche ausgestattet wie ein Profi. Im Angebot sind dabei gleich mehrere Produkte, welche sich in der Anzahl und der Größe der Töpfe unterscheiden. Im Test überzeugten die Topfsets insgesamt durch ihre perfekte Funktionalität und die hohe Qualität.Der Topfboden von WMF im Topfset Test

Mit einem Topfset von WMF hat man jedoch immer den richtigen Topf für jedes Gericht zur Hand. Schon beim Kauf sollte man aber darauf achten, ob die Zusammenstellung auch den eigenen Kochgewohnheiten entspricht. Eine kleine Kasserolle sollte dabei genauso dabei sein wie ein größerer Topf für Suppe und Fleisch. Mit dem passenden Deckel und villeicht noch kleiner Pfanne ist dann die Grundausstattung für die Küche fast perfekt.

Das Produktsortiment von WMF ist bei den Topfsets sehr groß und hält ganz sicher für jeden das Richtige bereit. Viele der Sets sind zudem einzeln erweiterbar, sodass man sich im Laufe der Zeit ein tolles Sortiment selbst zusammenstellen kann. Wird die Familie größer oder möchte man sich grundsätzlich einmal mit modernen Töpfen eindecken, ist ein großes Set mit mehr als vier Töpfen zu empfehlen. Dann sind auch gleich die passenden Deckel im Set enthalten und die Sucherei nach dem richtigen Deckel hat endlich ein Ende.

Neben den klassischen Topfset in Edelstahl sind bei WMF auch viele weitere Designs erhältlich. Insbesondere die Serie Function überzeugt im Test mit ihrem durchdachten Design und dem hochwertigen Material.
So wird für die Töpfe Cromargan Edelstahl 18/10 verwendet, welcher rostfrei, spülmaschinengeeignet und pflegeleicht sowie backofengeeignet und geschmacksneutral ist. Eine Innenskalierung erleichtert zudem das Abmessen der Füllmengen. Die Töpfe sind ohne Deckel hitzebeständig bis 250°C und mit Deckel bis 180°C.4 Töpfe von WMF im Topfset Test

Die passenden Deckel lassen sich in vier Stellungen aufsetzen. Je nach Position lässt sich Kochwasser mit geschlossenem Deckel sehr gut abgießen. Kochwasser kann dabei durch die großen Sieböffnungen entweichen und die Nudeln bleiben im Topf. Die kleinen Sieböffnungen sind speziell für Reis gedacht und in der geschlossenen Position wird ohne Flüssigkeit gegart.

Für mehr Farbe in der Küche sorgen die Töpfe der Serie Passion. Die Sets in verschiedenen Farben wie green und orange bestehen aus Silargan – Funktionskeramik und sind mit nickelfreien Oberflächen ausgestattet. Zudem sind die Töpfe Spülmaschinengeeignet, schneid- und kratzfest und backofenfest. Silargan Töpfe sind für alle Kochstellen inklusive Induktion geeignet. Sie verfügen über einen breiten Schüttrand für ein tropffreies Ausgießen und Hohlgriffe zur Reduzierung der Wärmeübertragung.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.065 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...