TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Kühlbox-Vergleichstabelle

Xcase NC7176-944 im Test 2020

Aktualisiert am:

Die Xcase ist eine Thermo-Box, die sowohl warmhalten wie auch kühlen kann. Sie schafft bis zu 15 Grad unter der Umgebungstemperatur beim Kühlen und bis zu 45 Grad beim Warmhalten von Lebensmittel und Getränken.

Mit ihren 40 Litern Fassungsvermögen ist sie ideal bei Ausflügen, auf dem Campingplatz, beim Sport und allen anderen Freizeitaktivitäten. So kann die robuste Hartschalenbox als Kühlschrank-Ergänzung auf dem Campingplatz oder als Warmhaltebox unterwegs gute Dienste tun. Kühlakkus sind nicht mehr nötig.

Dank der Aussparungen im Deckel können in dieser Thermo-Box 2-Liter-Flaschen bequem stehend untergebracht und gleichmäßig gekühlt werden. Idealerweise kann diese Box fest mit dem 230-Volt-Stromanschluss oder flexibel an den 12-Volt-Zigarettenanzünder mit dem Thermo-Modul angeschlossen werden.

Beide Anschlüsse mit Kabel sind in einem Fach neben dem Griff untergebracht. Für den Transport kann die Kühlbox mit dem Multifunktionsgriff angehoben und auf den stabilen Rollen bewegt werden.

Xcase thermoelektrische Kühl- und Wärmebox im Vergleich
ExpertenTesten.de 9. Platz 2,45 (gut) Kühlbox

Funktionsübersicht

  • Abmessungen : 56 x 38 x 42,5
  • Gewicht : 9,7
  • Volumen : 40
  • Kühlsystem : Thermoelektrik
  • Energieeffizienzklasse : A+
  • Stellhöhe Flaschen : 2
  • Temperaturbereich : kühlen bis 15 °C unter der Umgebungstemperatur,  warmhalten bis 45 °C
  • Garantie : kA
  • Wärmefunktion : [Ja]
Aktuelles Angebot ab ca. 129 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • deutsche Anleitung
  • Thermoaktive Kühltruhe mit Aktivkühlung
  • kühlt und wärmt
  • Trolley-Funktion
  • einfache Handhabung

Nachteile

  • starker Material-Geruch
  • ungenügende Kühlleistung

Lieferung, Verpackung & erste Inbetriebnahme der Xcase Box

Anschlüsse der Xcase thermoelektrische Kühl- und WärmeboxDie Kühlbox von Xcase wird mit einem Versandkostenanteil von 1,95 Euro innerhalb Deutschlands an die Wunschadresse zugestellt. Die Lieferung erfolgt innerhalb weniger Werktage in einer stabilen Papp-Ummantelung.

Diese Verpackung ist stoß- und bruchsicher und kann als Aufbewahrungsort bei Nichtnutzung der Box dienen. Die Kühlbox im Inneren der Ummantelung ist zusätzlich mit Plastikfolie vor Staub geschützt.

Vor der ersten Inbetriebnahme ist die Thermo-Box innen und außen mit mildem Spülmittel zu reinigen und darf erst nach der vollkommenen Trocknung an den Stromkreislauf angeschlossen werden.

Daten & Fakten der Xcase Box

  • thermoaktive Kühltruhe mit Aktivkühlung
  • Trolley-Funktion
  • Stellhöhe der Flachen bis zu 2 Liter
  • Kühlung bis 15 Grad unter der Umgebungstemperatur
  • Warmhalten bis 45 Grad
  • Thermo-Modul integriert, keine Kühlakkus mehr nötig
  • robuste Hartschalenbox in Blau mit weißem Rand
  • Gummidichtung am Deckelrand
  • Stromversorgung: am Zigarettenanzünder (12 V) oder an der Steckdose (230 V)
  • Multifunktionsgriff
  • 2 robuste Rollen
  • verschiebbare Trennwände
  • Anschlüsse mit Kabel im Kabelfach untergebracht
  • Fassungsvermögen: 40 Liter
  • Abmessung: 56 x 38 x 42,5 Zentimeter
  • deutscher Anleitung inklusive

Optionales Zubehör

Zur optimalen Funktion der Xcase Thermo-Box sind keine weiteren Zubehörteile geplant und nötig. Da das Anschlusskabel für den Zigarettenanzünder etwas kurz ist, kann optional ein Verlängerungskabel zum Transport im Kofferraum des Autos hinzugekauft werden. Auch kann zur Feststellung der Innentemperatur ein analoges oder digitales Kühlschrankthermometer erworben und im Innenraum der Box angebracht werden.

Serviceleistung & Herstellergarantie

Der Hersteller Xcase vergibt auf die Thermo-Box die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Bei Fragen rund um die Xcase Thermo-Box steht dem Kunden eine Servicehotline oder der Kontakt per E-Mail zur Verfügung. Hierüber sind ebenfalls Reklamationen, Beanstandung und Garantiefälle zu klären.

Handling & Funktion der Xcase Thermo-Box

Multifunktionsgriff der Xcase thermoelektrische Kühl- und WärmeboxDie 40 Liter fassende Thermo-Box funktioniert genauso wie eine thermoaktive Kühltruhe mit Aktivkühlung oder wie eine professionelle Warmhaltebox. Die isolierte Box aus Hartplastik in Blau mit weißem Rand hält nicht nur den Inhalt auf 15 Grad unter der Umgebungstemperatur beim Kühlen und 45 Grad beim Warmhalten, sie schützt den Inhalt auch vor Schmutz und Insekten.

Hierzu kann die Unterteilung der Box individuell mithilfe der verschiebbaren Trennwände frei gestaltet werden. Mit ihren Anschlüssen über 12 Volt der Autobatterie oder den 230 Volt beim Haushaltsstrom ist sie flexibel einsetzbar und hält die Temperatur zudem lange, weil der Deckel mit einer Gummidichtung versehen ist.

Kabel und Stecker zu den Anschlüssen sind sauber in einem Fach neben dem Griff verborgen. Dank der großzügigen Aufteilung im Inneren der Box können bis zu 2-Liter-Flaschen stehend in ihr untergebracht werden. Mit der Trolley-Funktion in Verbindung mit dem Multifunktionsgriff und den 2 stabilen Rollen kann die Box bequem gezogen werden.

Praxistest der Xcase Thermo-Box


Unsere Testpersonen wurden mit der Kühlbox, die Mini-Kühlschrank und professionelle Thermobox in einem darstellt, konfrontiert. Zunächst einmal wurden unangenehme Gerüche an der Box festgestellt, die auch nach einer intensiven Reinigung nicht verschwanden.

Bei der Nutzung der Thermo-Box fiel den Probanden bei der Kühlung auf, dass sie nahezu exakt auf 15 Grad unter der Umgebungstemperatur herunterkühlt und auch beim Warmhalten die angegebenen 45 Grad erreichte.

Hierzu kann die thermoelekrtische Box entweder an den Haushaltsstrom mit 230 Volt oder mit 12 Volt an den Zigarettenanzünder des Autos angeschlossen werden.


Positiv wurden auch die flexiblen Trennwände bewertet, die eine individuelle Aufteilung des Innenraums sowie die Aussparungen im Deckel die eine Stehhöhe für 2 Liter große Flaschen ermöglichen.

Mit ihren 40 Litern Fassungsvermögen ist die Hartschalen-Box schon recht groß und passt nicht in jeden Pkw. So konnte sie von einigen Probanden nicht oder nur auf dem Rücksitz transportiert werden.

Dank des Multifunktionsgriffes und der beiden stabilen Rollen kann die Box jedoch gut gezogen oder aber am zusammengeklappten Griff getragen werden. Ebenfalls positiv ist die Unterbringung der Anschlusskabel nebst Stecker in einem Fach neben dem Griff sowie der nahezu geräuschlose Betrieb der Box.

In der Testreihe schaffte es der Thermo-Trolley jedoch nur auf Platz Nummer 8, denn an die Kühl- und Wärmeergebnisse einer Hybrid-Kühlbox wie die CoolFun CK 40D von Waeco kommt sie lange nicht heran. Auch die TropiCool TC 21 von Waeco schafft mehr Kühlung und eine bessere Warmhaltung dank der innovativen Features, die hier leider fehlen.

Fazit

Xcase thermoelektrische Kühl- und Wärmebox geschlossenAlles in allem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis der thermoelektrischen Kühl- und Wärmebox von Xcase. Sie schafft mit ihrem Fassungsvermögen von 40 Litern immerhin bis zu 15 Grad unter der Umgebungstemperatur beim Kühlen und 45 Grad beim Warmhalten.

Beim Thermo-Trolley stehen zwei Anschlüsse mit 12 Volt für die Autobatterie und 230 Volt für den Anschluss am Haushaltsstrom zur Verfügung. Ideal sind auch die verschiebbaren Trennwände und die Aussparungen in der Box für 2-Liter-Flaschen sowie das Kabelfach neben dem Griff der Box. Mit dem Multifunktionsgriff und den beiden stabilen Rollen ist der Thermo-Trolley äußerst bequem zu transportieren.

Kühlbox jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Für unterwegs
Qualität/Haltbarkeit
Robustheit
Preis-Leistungsverhältnis
Geräuschpegel

Fazit: Hält Ihren Reise-Proviant kühl oder das vorbereitete Dinner zum Picknick warm. Mit der Kühl- und Wärmebox hat alles immer die richtige Temperatur!

ExpertenTesten.de

9. Platz

2,45 (gut) Kühlbox
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.795 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...