Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Subwoofer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Subwoofer von Yamaha im Test 2019

Subwoofer (3)Wenn es um hochwertige, leistungsstarke und langlebige Elektronik geht, haben Sie mit dem Hersteller Yamaha eine gute Wahl getroffen. Hinter dieser Marke verbirgt sich ein japanisches Unternehmen, welches im Jahr 1887 gegründet wurde. Neben den Elektronikprodukten, ist der Hersteller auch für seine Musikinstrumente und Motoren bekannt. Mit einem Jahresumsatz von 370 Milliarden Yen, ist Yamaha mit Abstand das erfolgreichste Unternehmen in Japan.

Die Erfolgsgeschichte dieses Unternehmens ist eigentlich einem Tasteninstrument, dem amerikanischen Harmonium, zu verdanken. Torakusu Yamaha bekannt 1887 den Auftrag in einer Schule dieses Instrument zu reparieren und war von der Konstruktion so sehr fasziniert, dass er sich kurze Zeit später ein ähnliches Instrument baute. Nach zwei Jahren wurde dann schlussendlich die Yamaha Company gegründet und im Jahr 1892 verkaufte der Hersteller bereits 78 Harmonien.

In den ersten Jahren konzentrierte sich das Unternehmen ausschließlich auf die Herstellung von verschiedenen Musikinstrumenten. Das Jahr 1954 hat vieles verändert, denn in diesem Jahr wurde das erste Motorrad und die erste HiFi-Anlage vorgestellt. Das heutige Angebot von Yamaha ist überaus vielseitig und ein Großteil der Produkte sind im Gebiet der Elektronik zu finden. Ob ein neues HiFi-Gerät oder Lautsprecher, die Produkte von Yamaha sind weltweit bekannt und überzeugen mit Qualität zu fairen Preisen. Besonders die Lautsprechersysteme und die Subwoofer von Yamaha gehören heute zu den besten auf dem Markt.

Subwoofer der Marke Yamaha

Hinter einem Subwoofer verbirgt sich eigentlich ein Lautsprecher, der die tiefen Tonfrequenzen verstärkt. Ein Subwoofer wird umgangssprachlich auch sehr gerne als Bassbox bezeichnet. Wie der Name nun bereits verrät, ist der Subwoofer bei Soundanlagen für einen kräftigen und ordentlichen Bass verantwortlich.
Speziell bei den Heimkinoanlagen erfreuen sich die Subwoofer des Herstellers Yamaha einer regen Beliebtheit. Kein Wunder, denn die Leistung der Subwoofer ist beeindruckend. Der Bass ist bei herkömmlichen Boxen kaum zu hören und ein Subwoofer ist in der Lage aufgrund seines niedrigen Frequenzbereichs den Bass abzuspielen.

Geht es also um ein gutes Klangerlebnis mit ausreichend Bass, sind die Subwoofer hierfür prädestiniert. Ein Vorteil der Subwoofer des japanischen Herstellers ist, dass er in vielen verschiedenen Preisklassen verfügbar ist. Bereits die günstigen Ausführungen verfügen über eine erstklassige Leistung und bieten eine hochwertige Qualität. In unabhängigen Tests wurde das immer wieder bestätigt und somit zählen die Subwoofer von Yamaha gerechtfertigt zu den Testsiegern.

Welche Subwoofer bietet der Hersteller Yamaha an?

Bevor Sie sich für eine Subwoofer entscheiden sollten Sie wissen, dass es zwischen zwei Modellen zu unterscheiden gilt:

  • aktive Subwoofer
  • passive Subwoofer
SONOS SUB Wireless Subwoofer,2

Ein aktiver Subwoofer verfügt über einen integrierten Verstärker. Bei passiven Ausführungen wird ein Verstärker zusätzlich benötigt. Hinzu kommen auch noch Unterschiede im Bereich des Klangbildes. Fest steht jedoch, dass beide Ausführungen die Lautsprecher entlasten und somit für einen weitaus besseren Sound sorgen. Sehr häufig finden die Subwoofer von Yamaha bei einem Heimkino ihren Verwendungszweck.

Die Bassboxen eignen sich jedoch auch hervorragend für die Aufrüstung der HiFi-Anlage oder auch für einen besseren Sound in einem Automobil. Das Einsatzgebiet der Subwoofer ist vielseitig. Sie können sich bei den Modellen von Yamaha jedoch darauf verlassen, dass Sie mit einem erstklassigen Klangbild belohnt werden.

Speziell bei den Heimkinoanlagen kommen die Subwoofer sehr gerne zum Einsatz. Die neuen TV-Geräte werden immer dünner und somit ist nicht ausreichend Platz für gute Lautsprecher. Mit einem 5.1 Soundsystem von Yamaha können Sie diesem Problem jedoch sehr gut entgegenwirken. Ob als komplettes Set oder mit verschiednen Komponenten des Herstellers Yamaha, am Ende genießen Sie einen erstklassigen Sound und einen guten Bass.

Ob für das Film- und Fernsehvergnügen, für ein Spiel mit der Konsole oder für die Lieblingsmusik, mit einem Subwoofer aus dem Hause Yamaha machen Sie nicht sehr viel falsch.

Testberichte Yamaha Subwoofer

Der japanische Hersteller verfügt in seinem Sortiment eine Vielzahl an Bassboxen. Selbst Profis haben es beim Kauf häufig schwer ein geeignetes Modell zu finden. Einen sehr guten Überblick bieten die Testberichte mit den ermittelten Testsiegern. Diese überzeugen nicht nur im Klang, denn sie bieten in erster Linie ein sehr gutes Preis- und Leistungsverhältnis. Natürlich wird in diesen Berichten auch auf die einzelnen Kritikpunkte eingegangen.

Somit wissen Sie bei einem Kauf sehr genau worauf Sie sich einlassen und was Sie von diesem Subwoofer erwarten können. Auf die Bestenliste schaffen es ausschließlich Subwoofer, die die empfindlichen Ohren der Experten überzeugen konnten. Auf die Qualität und Verarbeitung der Subwoofer von Yamaha können Sie sich auch bei günstigen Modellen verlassen. Schauen Sie sich jedoch einfach diese Testberichte an und lassen Sie sich positiv überraschen.

Subwoofer von Yamaha in allen Preisklassen

Der Hersteller beweist immer wieder, dass guter Klang nicht immer mit hohen Kosten in Verbindung stehen muss. Im Vergleich zu anderen bekannten Markenherstellern, sind die Subwoofer von Yamaha sehr preiswert und überzeugen selbst in der unteren Preisklasse mit einem guten und klaren Sound. Die Leistung von einem Subwoofer ist ein wichtiger Punkt.
Die Modelle aus Japan gehören weltweit zu den absoluten Spitzenprodukten. Wenn es darum geht neue Technologien zu integrieren, ist Yamaha ein Pioneer SW-10 400W Powered Subwoofersogenannter Vorreiter auf diesem Gebiet. Ob für eine Heimkinoanlage, Hi-Fi-Anlage oder für das Auto, mit einem Subwoofer von Yamaha sorgen sie für ein perfektes Bass-Erlebnis auf allerhöchstem Niveau.

Einen guten und leistungsstarken Subwoofer von diesem Hersteller erhalten Sie im Handel oder in den Online Shops für etwa Euro 150,00 bis Euro 250,00. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen und keinen Fehlkauf tätigen möchten, sind Sie mit den Mittelklassemodellen von Yamaha sehr gut beraten.

Tests haben gezeigt, dass selbst die günstigen Subwoofer von Yamaha zum Teil mit einem besseren Klangergebnis als teurere Modelle anderer Hersteller überzeugen können.

Fazit

Sie suchen einen Subwoofer für das Soundsystem einer Heimkinoanlage oder für Ihre neue HiFi-Anlage? Dann sind die neuen Bassboxen von Yamaha eine sehr gute Wahl. Angesichts der hochwertigen Technik die Yamaha in den Subwoofern verbaut, können sich die günstigen Preise der einzelnen Modelle sehen lassen. Sie legen großen Wert auf einen guten klang und einen ordentlichen Bass? Mit einem Subwoofer aus dem Hause Yamaha werden Sie mehr als zufrieden sein. Ob im Handel oder im Internetshop, Sie werden sicherlich einen passenden und leistungsstarken Subwoofer im Portfolio von Yamaha finden.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.881 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...