Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Koffer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Koffer

TrolleySymbolEin Leben ohne Koffer wäre wahrscheinlich für uns undenkbar. Da stellt sich berechtigterweise die Frage, was die Menschen früher verwendet haben, als es noch keine Koffer gab. Wir hören von Reisen mit dem Pferd, wo ein Ritter sein Hab und Gut in Säcken verstaut hat. Ist man mit der Kutsche gereist, befand sich alles was man benötigte in einer Kiste. Man geht tatsächlich davon aus, dass der Koffer auf der Idee einer einfachen Holzkiste basiert. Die Holzkisten zur damaligen Zeit verfügten über Scharniere, welche die Kiste mit dem Deckel verbanden. Nach und nach entwickelten sich die ersten Koffer, was um das 19. Jahrhundert gewesen sein musste.

Lange Zeit ging man auch davon aus, dass ein amerikanischer Pilot den ersten Pilotenkoffer mit Rollen erfunden hatte, was sich aber dann später als Trugschluss herausstellte. Der Pilotenkoffer war damals in allen Zeitungen zu finden, dabei war bereits das 1987 eingetreten. Die Menschen fragten sich, warum bis dato noch kein andere auf diese glorreiche Idee gekommen ist. Die Antwort liegt direkt auf der Hand. Die Idee wurde bereits, lange bevor es Automobile gab entwickelt, doch aufgrund der wenigen Reisen, die man damals ausführen konnte, wurde kein großes Aufsehen um den Koffer mit Rollen gemacht. Wann also genau der Koffer oder der erste Koffer mit Rollen erfunden war, ist nicht hundertprozentig geklärt.

1987 – der Pilotenkoffer raste um die Welt

Es stimmt allerdings, dass ein Pilot namens Robert Plath 1987 den heutigen Pilotenkoffer verbreitete und dieser Kofferart zu mehr Popularität verhalf. (Siehe Pilotenkoffer Test) Dieser Mann war jahrelang als Pilot im Einsatz und hatte es satt, dass er den schweren Koffer immer schleppen musste. Eines Tages kam er auf die Idee, dass er doch einfach Rollen am Koffer anbringen konnte. Die Idee reifte und er bastelte eben mal so ein paar Rollen an den Koffer. Die Kollegen waren natürlich begeistert und wollten auch einen solchen Koffer haben.

Heute ist es gang und gäbe, dass Piloten und Flugbegleiter Koffer mit Rollen dran, als Gepäckstück mit dabei haben. Das Gepäckstück wurde von anderen Passagieren gesehen, sodass die Nachfrage auf einmal sehr enorm war. Plötzlich wurde der Pilot zu einem Unternehmer, der Trolleys herstellte, die heute auf dem gesamten Weltmarkt zu finden sind. 1991 gab er schließlich den Job als Pilot auf und widmete sich ganz seinem Unternehmen.

Von Billig- und Designerkoffern

Titan-X2.0-Flash-4-Rad-Trolley-S-28-hot-pink-2 PlatzRobert Plath war einfach zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und konnte mit den Rollen einen breiten Markt abdecken. Die Flugreisen waren nun mehr nicht nur für die Wohlbetuchten zu bewältigen, auch der kleine Mann konnte sich eine Flugreise verbuchen. Frauen war er ebenso genehmigt, sich in der weiten Welt umzusehen und viel zu reisen. Der Koffer setzte sich zu dieser Zeit einfach durch und brachte damit die Welt Wort wörtlich ins Rollen. Das machten sich natürlich auch die Hersteller zunutze. Trolleys und Koffer zogen in Billigdiscountern ein und eroberten einen Platz im Supermarkt. Koffer sollten nun für jedermann bezahlbar und auch von jedermann gekauft werden.

Einige Hersteller befassten sich mit der Entwicklung von Designerstücken, die unverkennbar waren. Andere wiederum produzierten Massenwaren, um diese möglichst günstig an dem Mann zu bringen. Ganz gleich, welchen Koffer man nun erwirbt, eines ist gewiss: Ein Leben ohne einen Koffer ist kaum mehr vorstellbar. In einem Haushalt befindet sich fast immer wenigstens ein Koffer. Das erklärt somit auch, warum viele Kofferhersteller erst in den 80er Jahren mit der Produktion von Koffern begonnen haben. Samsonite, Wenger oder auch viele andere Hersteller waren bereits Produzenten von Taschen, hatten jedoch noch keine Koffer im Sortiment. Die 80er Jahre erreichten also eine geniale Wendung auch, was Koffer, Reisen und Gepäckstücke anbelangt.

Koffer im Test

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem geeigneten Koffer sind, dürften Sie unsere Koffer Vergleiche interessieren.

Koffer im Test

Pilotenkoffer im Test

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (832 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...