Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
ZurĂŒck zur Stromerzeuger-Vergleichstabelle

Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 im Test

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Stromerzeuger Vergleich 2019:

Zum Stromerzeuger-Vergleich 2019

Mit einem praktischen Generator kann an den Orten Strom erzeugt werden, an denen keine Steckdose vorhanden ist. Die kompakten GerÀte, die von unterschiedlichen Herstellern gefertigt werden, lassen sich zum Beispiel auf CampingplÀtzen, in SchrebergÀrten oder gar auf Baustellen gebrauchen, um Maschinen und Werkzeuge mit Energie zu vorsorgen.

Archiv
Stromerzeuger
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfĂŒgbar

Exakten Preis auf Amazon prĂŒfen!
FunktionsĂŒbersicht
  • Gewicht:

    kA
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    75 kg
  • Abmessung:

    69 x 52 x 58  cm
  • Leistung:

    kA
  • Saison:

    kA
  • 230V-Anschluss:

    kA
  • Elektrostart:

    kA
  • Transportrollen:

    kA
  • Display:

    kA
Vorteile
  • schnelle Lieferung
  • enorme LeistungsfĂ€higkeit
  • einfache Inbetriebnahme
  • lange Laufzeit
  • rießer 25Liter - Tank
  • fĂŒr viele EndgerĂ€te und Volt-Zahlen geeignet
  • verschiedenste AnschlĂŒsse vorhanden

Nachteile

  • Rollen fehlen und sorgen fĂŒr mĂŒhsamen Transport
  • hohe LautstĂ€rke machen das GerĂ€t fĂŒr CampingplĂ€tze ungeeignet
  • Wenig Zubehör
  • kein elektrischer Start
ZurĂŒck zur Vergleichstabelle: Stromerzeuger Test 2019


Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich Vertreten.

 

Hier geht es weiter zum aktualisierten Stromerzeuger Vergleich 2017:

 

Zum StromerzeugerVergleich 2017

 

Viele renommierte Hersteller offerieren ihre Modelle des Stromerzeugers. Aus dem sĂ€chsischen Pirna kommen zum Beispiel die Generatoren des Herstellers Denqbar, der seine Produkte in der ganzen Bundesrepublik vertreibt. Aus dem französischen Brest gelangen die Stromerzeuger des Herstellers SDMO, der eigentlich SociĂ©tĂ© de distribution de moteurs de l’Ouest heißt, auch nach Deutschland. In Österreich werden ebenfalls Generatoren produziert. Von dort exportiert die Zipper Maschinen GmbH, die in der malerischen Marktgemeinde SchlĂŒĂŸlberg beheimatet ist, seine Stromerzeuger in die Bundesrepublik.

Zum aktuellen Sortiment der Zipper Maschinen GmbH gehört der Stromerzeuger ZI-STE 6000, der fĂŒr den Einsatz Montage des Stromgeneratorsauf Baustellen geeignet sein soll. Das Produkt soll sich allerdings auch im Garten sowie auf CampingplĂ€tzen nutzen lassen. Dabei soll es besonders leise sein, behauptet zumindest der Hersteller. Stimmen die Werbeversprechen des Unternehmens? Wir haben die Behauptungen durch einen ausfĂŒhrlichen Praxistest ĂŒberprĂŒft. Dabei offenbarte der Stromerzeuger viele StĂ€rken und wenige SchwĂ€chen, ĂŒber die wir in dieser Rezension aufklĂ€ren. Wir verraten natĂŒrlich auch, ob sich der Erwerb des Zipper Stromerzeugers ZI-STE 6000 tatsĂ€chlich lohnt.

Lieferung und Verpackung

Der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 wird in vielen BaumĂ€rkten verkauft. Das GerĂ€t wird zudem von bekannten Online-Shops offeriert, die den Generatoren ebenfalls in ihr Sortiment aufgenommen haben. Es wird zum Beispiel ĂŒber verschiedene HĂ€ndler offeriert, die ihre Produkte ĂŒber die bekannte Verkaufsplattform Amazon an den Verbraucher verkaufen. Oftmals wird der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 im Netz zu ganz besonders attraktiven Preisen angeboten.


Wir orderten unseren Stromgeneratoren ebenfalls ĂŒber das Internet. So konnten wir nicht nur im Preis sparen. Schließlich entfiel der aufwendige Transport des großen Pakets, in dem sich nicht nur der Generator befindet.

Stattdessen wurde der Stromerzeuger ganz einfach an den Bestimmungsort geliefert. Es vergingen nur wenige Tage, bis uns der georderte Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 erreichte.

Bei der Übergabe durch den Mitarbeiter eines bekannten Logistikunternehmens befindet sich der Generator in einem stabilen Paket, das 69 Zentimeter lang, 52 Zentimeter breit und 58 Zentimeter hoch ist. Wir wogen das Produkt zunĂ€chst auf unserer Testwaage. So konnten wir feststellen, dass der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 ganz genau 75 Kilogramm schwer ist, wenn er den zukĂŒnftigen Nutzer erreicht.

Im Karton finden sich weitere Komponenten. Dort findet sich zudem Verpackungsmaterial, der fĂŒr den sicheren Transport der mitgelieferten Teile, sondern auch des eigentlichen Generatoren sorgt.

Anleitung und Inbetriebnahme

Im Pappkarton wird auch eine Anleitung transportiert, die ĂŒber den Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 aufklĂ€rt. Hier finden sich Instruktionen, die die erste Inbetriebnahme erleichtern. Die kurze Anleitung klĂ€rt zudem ĂŒber die alltĂ€gliche Nutzung des Generators auf. Hier finden sich außerdem einige Sicherheitshinweise, die die Gefahr einer Verletzung reduzieren.

Nach LektĂŒre der Anleitung lĂ€sst sich das GerĂ€t schnell in Betrieb nehmen. Wenn das GerĂ€t mit Benzin befĂŒllt ist, sollten nur noch die restliche Betriebsstoffe ĂŒberprĂŒft werden. Sie verbergen sich in der Metallkonstruktion. Dort befindet sich unter anderem der Luftfilter, der regelmĂ€ĂŸig ausgewechselt werden muss.


An Motoren findet sich zudem die ZĂŒndkerze, die ebenfalls getestet werden sollte. Nach der ersten ÜberprĂŒfung kann die Maschine zum ersten Mal gestartet werden.

Die wichtigsten Daten

Strombedarf auf BaustelleDer Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 besteht zu großen Teilen aus Metall, das gut verarbeitet wurde. Aus diesem grĂŒnlichen und schwarzen Material wurde zum Beispiel die ansehnliche UmhĂŒllung geformt, die den Motorblock schĂŒtzt. Der Hersteller hat einen stabilen Metallrahmen geschaffen, in dessen Innern das eigentliche GerĂ€t platziert wurde.

Im Innern des Stromgenerators arbeitet ein Viertakt-Motor, der ĂŒber einen Zylinder verfĂŒgt. Der Antrieb benötigt Treibstoff, der ganz einfach in den Tank gefĂŒllt wird, der 25 Liter aufnehmen kann. Der ebenfalls benötigte Schmierstoff wird in den separaten Öltank gefĂŒllt, ĂŒber den der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 ebenfalls verfĂŒgt. Der Tank fĂŒr die schwarze SchmierflĂŒssigkeit ist ganz genau 1,1 Liter groß. Alle Elemente werden durch massives Metall geschĂŒtzt.

Letztendlich beschleunigt der Motor in einer Minute auf rund 3.000 Umdrehungen. Dabei erzeugt der Antrieb eine Leistung von maximal vierhundert Kilowatt an seinem 400 Volt Anschluss. An den 230 Volt Verbindungen werden immerhin noch 1,33 Kilowatt erreicht. Der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 verfĂŒgt ĂŒber eine 400 Volt Steckdose, an die unter anderem ganz besonders schweres BaugerĂ€t angebracht werden kann. Er besitzt außerdem zwei 230 Volt Steckdosen, an die einfachere GartengerĂ€te oder Werkzeuge anschließbar sind. Davon konnten wir uns in einem Praxistest ĂŒberzeugen, ĂŒber den wir im folgenden Abschnitt informieren.


Bester Preis:
jetzt fĂŒr nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage RĂŒckgaberecht Sichere Bezahlung
Sicher & gĂŒnstig auf Amazon bestellen!

Der Stromerzeuger im Praxistest

Wir nutzten unseren Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 an verschiedenen Orten, um uns von der QualitĂ€t des GerĂ€tes zu ĂŒberzeugen. Dabei schlossen wir unterschiedliche EndgerĂ€te an, die wir anschließend nutzten, um den Stromerzeuger an die Grenzen seiner LeistungsfĂ€higkeit zu treiben. Wir konnten feststellen, dass der Generator aus Österreich bestĂ€ndig Strom erzeugt, die stetig auf die EndgerĂ€te verteilt werden.

Dabei lĂ€sst sich das GerĂ€t relativ gut transportieren. Wir vermissten Gummireifen, mit denen einige andere Stromerzeuger ausgestattet sind. Durch die luftgefĂŒllten Reifen des BSTE5000DE3 Diesel Stromerzeugers, der bei unserer Testreihe den zweiten Platz erreichte, lĂ€sst sich dieses Modell auch ĂŒber unebenen Untergrund bewegen. Wer jedoch den Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 bewegen möchte, benötigt viel Muskelkraft. Wir nutzten letztendlich ein zusĂ€tzliches Rollbrett, um den Stromerzeuger zu bewegen.

GlĂŒhbirneDer Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 wird ĂŒber einen Seilzug aktiviert, der zumeist beim ersten Zug zum Anspringen des Motors fĂŒhrt. Wenn allerdings nasskalte Temperaturen vorherrschen, können auch mehrere ZĂŒge benötigt werden, bevor die Maschine anspringt. Danach muss sich die Maschine zudem einige Minuten warm laufen, bevor sie mit einem EndgerĂ€t verbunden werden kann.

Nach der Aktivierung kann der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 mit verschiedenen EndgerĂ€ten verbunden werden. Wir erprobten den Generator unter anderem mit einem Winkelschleifer und einer KreissĂ€ge. Wir nutzten ihn außerdem, um Bohrmaschinen mit Energie zu versorgen. Dabei zeigte sich, dass sĂ€mtliche Maschinen zuverlĂ€ssig den Strom erhalten, der fĂŒr ihren Betrieb notwendig ist.

Nach einer Zeit von rund acht Stunden ist der Tank komplett geleert. Nun muss das BehĂ€ltnis erneut mit dem teuren Treibstoff befĂŒllt werden. Der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 ist nicht genĂŒgsamer als andere GerĂ€te, die wir ebenfalls geprĂŒft haben. DafĂŒr ist er etwas lauter. Schließlich erzeugt der Generator eine GerĂ€uschkulisse von 96 Dezibel, wenn er genutzt wird.


An Sonn- und Feiertagen sollte der Stromerzeuger daher nur dann genutzt werden, wenn die Nachbarn nicht durch den Motoren gestört werden. Daher lÀsst sich der Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 sicherlich nicht auf jedem Campingplatz einsetzen.

Fazit: Kompaktes Hilfsmittel zur Stromproduktion

Wer ein praktisches GerĂ€t zur Stromproduktion sucht, kann durchaus zum Generator von Zipper greifen. Die österreichische Firma produziert einen leistungsstarken Stromerzeuger, der viele EndgerĂ€te mit Energie versorgen kann. Er wird in einer robusten Verpackung geliefert, die das GerĂ€t gut vor etwaigen TransportschĂ€den schĂŒtzt.

Der gut verarbeitete Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 lÀsst sich relativ schnell in Betrieb nehmen. Einsteiger werden allerdings einen Moment benötigen, bis sie sich sÀmtliche GerÀtefunktionen erschlossen haben. Danach erzeugt das Produkt stetig den Strom, mit dem auch schweres GerÀt mit Energie versorgt wird. Werkzeuge lassen sich lange nutzen, wenn sie mit dem Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 verbunden sind.

Allerdings lĂ€sst sich das GerĂ€t nur schwer transportieren, weil es ĂŒber keine Reifen verfĂŒgt. Wir vermissten zudem einen Haltegriff. Auf einen elektrischen Start mĂŒssen die Nutzer ebenfalls verzichten. Der gut funktionierende Seilzug muss aber zumeist nur einmal betĂ€tigt werden. Aufgrund der großen Konkurrenz, die dem Zipper Stromerzeuger ZI-STE 6000 manchmal ĂŒberlegen ist, erreicht der österreichische Generator bei unserer Testreihe einen guten siebten Platz.

Stromerzeuger jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

VerarbeitungsqualitÀt
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Stromerzeuger

Fazit: Gerade fĂŒr Bauarbeiten ist dieser Stromerzeuger prĂ€destiniert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.032 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...