Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
+++ Unsere Produktempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise +++
Zurück zur NAS-Server-Vergleichstabelle

Zyxel NAS542 im Test 2020

Aktualisiert am:

NAS-Server bieten Ihnen die Möglichkeit, an zentraler Stelle alle wichtigen Daten zu speichern. Darüber hinaus können Sie von allen berechtigten Clients in einem Netzwerk auf die gespeicherten Daten zugreifen. Selbst ein Fernzugriff von mobilen Endgeräten ist möglich. Ein Beispiel stellt der Zyxel Privater Cloud Speicher NAS542 dar, der in diesem Ratgeber näher vorgestellt werden soll. Dabei soll herausgefunden werden, welche Besonderheiten, Vor- und Nachteile dieses NAS-System aufweist und ob es ebenfalls als NAS-Server Testsieger bezeichnet werden kann.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
4. Platz
NAS-Server
1,99 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 204 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    19 x 22,5 x 16
  • Artikelgewicht:

    2
  • Festplattenkapazität:

    24
  • Festplattengrößen:

    256, 500, 1000, 12000, 24000
  • Prozessor:

    1,2
  • Arbeitsspeicher:

    1024
  • Datenübertragungsrate:

    130
  • Anschlüsse:


    3 x USB 3.0
    2 x Ethernet
    1 x SDXC Card Reader
  • Anzahl Bays:

    4
  • Remotezugriff:

    [ja]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • hochwertige Qualität
  • mit Hot Swap Unterstützung
  • geringer Geräuschpegel
  • mit RAID-Unterstützung
  • Media Server

Nachteile

  • ohne Festplatten
  • leistungsschwach
Zurück zur Vergleichstabelle: NAS-Server Test 2020

Der Zyxel Privater Cloud Speicher NAS542 im Überblick

Hinter dem Markennamen Zyxel verbirgt sich die taiwanesische Zyxel Communications Corporation mit Sitz in Hsinchu auf Taiwan. Das Unternehmen wurde im Jahr 1989 gegründet und hat sich auf innovative Netzwerklösungen spezialisiert. Hierzulande wurde Zyxel mit seinen legendären Internetroutern bekannt. Zum Produktsortiment gehören

  • ISDN-Router,
  • Kabelmodems,
  • WLAN-Router,
  • Ethernet-Switches,
  • Produkte für IP-Telefonie,
  • traditionelle Modems,
  • Power-Line-Ethernet-Adapter und
  • NAS-Systeme.

Zu den NAS-Systemen gehört auch das Modell NAS542, welches sich vornehmlich an Privatanwender richtet. Mit vier Laufwerksschächten als 4-Bay bezeichnet ist das System mehr als ausreichend dimensioniert.

Zuverlässige Datensicherheit

Lieferung und Verpackung

Versandt wird das Zyxel NAS542 in einem schlichten Karton. Auf der Umverpackung befindet sich lediglich ein kleiner Aufkleber mit Produktbild, sodass Sie gut erkennen können, was sich im Inneren befindet. Die Bezeichnung als Home Storage weist schon darauf hin, dass es sich um ein Produkt für Heimanwender handelt. Im Lieferumfang befinden sich

  • das Servergehäuse,
  • ein Netzteil,
  • 2 LAN-Kabel,
  • einige Einbauschienen,
  • ein paar Befestigungsschrauben für die Festplatten sowie
  • eine Bedienungsanleitung.

Die Inbetriebnahme des Zyxel NAS542 Servers

Zyxel Privater Cloud SpeicherBevor Sie Ihr Zyxel NAS542 in Betrieb nehmen können, sollten Sie sich noch eine große Festplatte zulegen. Im Lieferumfang sind keine Festplattenlaufwerke enthalten. Wie bei den meisten Anbietern, müssen Sie diese immer separat dazu kaufen. Öffnen Sie die vordere Abdeckung.

Hier finden Sie insgesamt vier Steckplatze für 2,5- oder 3,5-Zoll-Festplatten. Die Schrauben werden lediglich für die 2,5-Zoll-Modelle benötigt. Ansonsten erfolgt das Einstecken absolut werkzeuglos.

Nachdem Sie die Laufwerksabdeckung geschlossen haben, können Sie das Netzteil anschließen und die Stromverbindung herstellen. Über die LAN-Kabel gelangt der NAS-Server in das Netzwerk. Für die Ersteinrichtung sollten Sie die Internetadresse http://findme.zyxel.com/ aufrufen und dabei die Multifunktionstaste auf der Vorderfront drücken. Danach verbindet sich das Zyxel NAS542 sofort mit Ihrem Webbrowser. Zum Einloggen müssen Sie sich mit admin und 1234 einloggen.

Nun sollten Sie die passende Festplattenkonfiguration wählen. Dies macht erst Sinn, wenn Sie mehr als eine Festplatte einbauen. Das Zyxel NAS542 unterstützt RAID 0, 1, 5, 6 und 10 sowie JBOD. RAID 5 sollten Sie zum Beispiel wählen, wenn Sie 4 Festplatten eingebaut haben. Nach der ersten Konfiguration muss das System nochmals neu gestartet werden. Danach ist das NAS einsatzbereit.

Schraubenloses Design für schnelle und einfache Einrichtung

Daten & Fakten

ZyXEL NAS-Server HintenDas Zyxel NAS542 wurde erstmals 2015 auf dem Markt vorgestellt. Es zeichnet sich durch ein formschönes Design mit abgerundeten Kanten aus.

Neben einer großen Vorderfront, hinter der sich die vier Laufwerksschächte befinden, finden Sie hier mehrere LEDs, einen Ein-Ausschalter und einen Multifunktionsschalter.

Ebenso ist vorne noch ein USB-3.0-Port enthalten. Auf der Geräterückseite finden Sie

  • einem Stromanschluss,
  • 2 LAN-Ports und
  • 2 USB-3.0-Ports.

Das NAS-Gehäuse besitzt die Abmessungen von 22,5 x 19 x 16 cm (B x T x H) und bringt 2 kg auf die Waage. Es können maximal vier 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll-Festplatten mit einer Gesamtkapazität von 24 TB installiert werden. Unterstützt wird die Festplattenschnittstelle Serial ATA-300.

Für die Rechenleistung ist das Zyxel NAS542 mit einem Freescale-Prozessor mit 1,4 GHz Taktfrequenz und zwei Prozessorkernen ausgestattet. Der Hauptspeicher verfügt über 1 GB und kann auf maximal 128 GB aufgerüstet werden. Über den Webbrowser wird das Betriebssystem Desktop NSM 5.1 von ZyXEL mit Benutzeroberfläche aufgerufen.

Nicht unerwähnt bleiben soll die Hot-Swap-Fahigkeit, mit der Sie im laufenden Betrieb eine defekte Festplatte auswechseln können. Die beiden Gigabit-Ethernet-Ports sind für Link-Aggregation vorgesehen und erreichen im RAID-5-Betrieb eine Lesegeschwindigkeit von 130 MBit/s. sowie eine Schreibgeschwindigkeit von 77 MBit/s. Für die Stromversorgung wird ein externes 19 V Netzteil benötigt.

Bedienung & Funktionen

Von externen Instituten wurde das Zyxel NAS542 einem Test unterzogen und hat dabei durchaus gute Ergebnisse erzielt. Das Betriebssystem NSM wird über Ihren Webbrowser per IP-Adresse aufgerufen.

ZyXEL NAS-Server FestplattenDie Desktop-Oberfläche ist sehr aufgeräumt, wobei Sie direkt alle wichtigen Icons im Überblick haben. Sie können mehrere Apps gleichzeitig aufrufen, da das System multitaskingfähig ist. Nicht alle Einstellungen sind jedoch auf den ersten Blick zu sehen.

Den vollen Zugriff haben Sie verständlicherweise über das Admin-Menü. Hier können Sie alle wichtigen Grundeinstellungen ändern. Auffällig ist, dass unabhängig vom Startmenü die übrigen Menüs recht unterschiedlich gestaltet sind.

Zyxel hat hier versäumt, für eine einheitliche Optik zu sorgen. Eine weitere Besonderheit ist, dass sZyxel für sein NAS keinen eigenen Web-Store vorhält. Alle benötigten Apps sind bereits vorinstalliert. Vorteilhaft ist jedoch, dass die wichtigsten Programme, wie die Foto-, Musik- und Video-App enthalten sind.

Wie auch viele andere Kunden angemerkt haben, bietet die Musik-App nur eine Sortierung nach Dateinamen und nicht an Titel oder Interpret. Auch die Video-App listet die Filme nur nach Dateinamen auf. Etwas umfangreicher ist die Foto-App gestaltet. Hier können Sie sich die Fotos in einer großen Vorschau anzeigen lassen.

Mobile Apps für das Zyxel NAS542

Wenn Sie bei Zyxel ein kostenloses Benutzerkonto angelegt haben, können Sie die beiden mobilen Apps Zyxel Drive und zCloud nutzen. Auf diese Weise erhalten Sie einen eigenen Cloud-Speicher, auf dem Sie sogar von unterwegs von Ihrem Smartphone aus zugreifen können. Sie können Foto- und Videoinhalte darüber auch auf einem Flachbildfernseher mit entsprechender Unterstützung wiedergeben.


Dank Verschlüsselungsalgorithmen und einer P2P-Verbindung können Sie das Zyxel NAS542 problemlos als private Cloud zuverlässig einsetzen. In diesem Punkt hat das System von den meisten Kunden nur positive Rückmeldungen erhalten. Durchweg kann dieses NAS im Praxistest mit einer einfachen Einrichtung und einfachen Bedienung überzeugen.

Multimedia-Inhalte auf einen Großbildfernseher streamen

Zubehör

Wie bei vielen Anbietern wird auch das Zyxel NAS542 ohne Festplatten ausgeliefert. Sie können hier bis zu vier Festplatten im 2,5- und 3,5-Zoll-Format verwenden. Diese müssen Sie sich separat dazu bestellen. Für den einfachen Betrieb reicht bereits eine große TB-Festplatte vollkommen aus. Letztlich kommt es auf den Verwendungszweck an und ob Sie sich ein RAID-System einrichten möchten.

Ebenfalls als Zubehör können entsprechende USB-Kabel empfohlen werden. Immerhin verfügt das NAS-System über insgesamt 3 USB-3.0-Ports.

Fazit

Zyxel Privater Cloud Speicher NAS ServerDer Zyxel Privater Cloud Speicher NAS542 präsentiert sich in einem formschönen Design und bietet Platz für bis zu vier Festplatten. Hervorzuheben ist die einfache Installation und Inbetriebnahme.

Das System verfügt über ein eigenes Desktop-Menü mit allen wichtigen Apps.

Sie können das Zyxel NAS542 problemlos als privaten Cloudspeicher verwenden. Ein Fernzugriff über das Internet ist jederzeit möglich.

Dieses System hat vornehmlich positive Kundenbewertungen erhalten. Auch in einem Test konnte sich dieses NAS beweisen, sodass es mitunter zu den Testsiegern gerechnet werden kann. Das NAS542 finden Sie im unteren Preissegment und bietet somit ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Es kann uneingeschränkt zum Kauf empfohlen werden.

NAS-Server jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Stauraum
Qualität/Haltbarkeit
Preis-Leistungsverhältnis
Einfache handhabung
Einfache Installation
Benutzeroberfläche
Geräuschpegel
ExpertenTesten.de

4. Platz

1,99 (gut) NAS-Server

Fazit: Dieses System hat vornehmlich positive Kundenbewertungen erhalten. Auch in einem Test konnte sich dieses NAS beweisen, sodass es mitunter zu den Testsiegern gerechnet werden kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.528 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...