TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Reinigung und Pflege eines Brotkasten

Reinigung und Pflege eines Brotkasten

91gnerBw9L. SL1500 Um Backwaren wie Brot, Brötchen oder durchaus auch Kuchen aufzubewahren, entscheiden sich viele Verbraucher für einen Brotkasten. Durch die verwendeten Materialien und auch das Design soll gewährleistet werden, dass Backwaren länger frisch und knusprig bleiben. Jedoch sollte immer daran gedacht werden, dass es sich bei dem Lagergut um Nahrungsmittel handelt. Deshalb sollte vor allem in Bezug auf die Gesundheit ein hoher Hygienestandard gewährleistet werden.

Aus diesem Grund ist es unerlässlich einen Brotkasten gewissenhaft zu reinigen. Was dabei zu beachten ist, welche Tipps hilfreich sind und wie man mit hartnäckiger Verschmutzung umgeht, soll die folgende Anleitung erläutern.

Den Brotkasten richtig reinigen und pflegen – darauf kommt es an

Klarstein Basket No 9 Bambus Brotkiste Holz Brotkasten Aus Holz BraunDie Reinigung und Pflege eines Brotkastens ist weder kompliziert noch mit viel Zeitaufwand verbunden. Dennoch ist es notwendig, diese regelmäßig durchzuführen, denn unhygienische Zustände bei der Aufbewahrung von Backwaren können die Gesundheit mitunter schnell negativ beeinflussen. Die genaue Vorgehensweise bei der Reinigung ist dabei natürlich auch vom Material des Brotkastens abhängig.

Das Innere des Brotkastens enthält schnell eine kleine „Sammlung“ an Brotkrümeln und Kernen, welche möglichst ein bis zwei Mal pro Woche entfernt werden sollte. Nur lässt sich der Bildung von Schimmel direkt vorbeugen. Hierfür reicht meist ein trockenes Tuch oder eine Küchenrolle, denn die losen und trocknen Brotreste lassen sich leicht entfernen. Alternativ dazu kann der Brotkasten auch einfach über dem Spülbecken ausgeleert werden. Dennoch sollte natürlich darauf geachtet werden, dass die Krümel aus allen Ecken des Brotkastens verschwunden sind.

813L8bsSIpL. SL1500 Hat sich jedoch einmal Schimmel in einem Brotkasten gebildet, wird die Reinigung und Pflege doch etwas aufwendiger. Das Innere nur trocken mit einem Tuch auszuwischen, ist in diesem Fall nicht mehr ausreichend. Für die Reinigung sollte jetzt ein feuchtes Tuch und etwas Spülmittel verwendet werden, womit der leere Brotkasten gründlich ausgewischt wird. Schimmelbefall lässt sich jedoch nur nachhaltig unter Kontrolle bekommen, wenn als eine Art Mittel zur Desinfektion ein handelsüblicher Speiseessig verwendet wird. Er hat auf die Gesundheit keinen negativen Einfluss, kann aber zu einer nachhaltigen Entfernung von Schimmel sowie Pilzsporen beitragen. Unter Umständen lässt sich der Brotkasten auch auseinanderbauen und einige Teile können in der Spülmaschine gereinigt werden. Hierbei spielt natürlich das Material eine entscheidende Rolle, denn ein Brotkasten aus Holz lässt sich nur per Hand reinigen, während andere Materialien problemlos in die Spülmaschine gestellt werden können.Wichtig ist immer, wie das jeweilige Material auf Wasser reagiert. Materialien, die schnell rosten, sollten ebenfalls nicht in die Spülmaschine, da es sonst zu Rostflecken kommen kann. Holz hingegen sollte mit sanften Mitteln gereinigt werden, da starke Reinigungsmittel zu sehr entfetten und das Holz ansonsten schnell porös wird und so Schimmelsporen einen besseren Nährboden bildet.

Wurde der Brotkasten gründlich gereinigt, muss er so lange offen und vor allem auch leer an einem Ort mit guter Belüftung stehen, bis sich in dem Behälter keinerlei Feuchtigkeit mehr befindet.

Andernfalls besteht die Gefahr, dass es deutlich schneller zu Schimmelbildung am Brot kommen kann, als dies in einem absolut trockenen Brotkasten der Fall wäre.

Tipps und Tricks für die Reinigung und Pflege des Brotkastens

Ein Trick zur Desinfizierung des Brotkastens nach einem Befall mit Schimmel ist die Verwendung von Backpulver in Kombination mit heißem Wasser. Hierzu wird auf die betroffenen Stellen etwas Backpulver gestreut und dann heißes Wasser darüber gegossen. Nach einer Einwirkzeit von ein paar Minuten wird der Brotkasten wieder trocken gewischt. Jedoch kann diese „sanfte“ Art der Beseitigung von Schimmel in der Durchführung ein wenig umständlich sein.

Wer einen Retro-Brotkasten besitzt, darf die Einzelteile nicht unter Wasser tauchen. Es spielt dabei auch keine Rolle, aus welchem Material der Brotkasten besteht.

In diesem Fall sollten unbedingt die Informationen der Gebrauchsanweisung beachtet werden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.131 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...