TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Ein Fahrradschloss mit einem Dietrich aufbrechen - ist das möglich?

Diebe, die Lock Picking beherrschen, knacken mit feinen Werkzeugen ein Fahrradschloss in wenigen Sekunden. Wen wundert es noch, dass pro Stunde 40 Fahrräder gestohlen werden?

An einem einzigen Tag summieren sich 960 Diebstähle, wovon die meisten teure Räder betreffen, die in Einzelteile zerlegt und weiterverkauft werden.

Doch auch ganz normale, ältere Räder bleiben nicht verschont. Das allein ist Grund genug,ein möglichst sicheres Fahrradschloss zu verwenden. Das hundert Prozent sichere Schloss gibt es allerdings noch nicht.

Am besten bewährt hat sich die Kombination zwei verschiedener Systeme. Bei einem Bügel- und Kettenschloss ist der Zeitaufwand zu groß.

Ein Fahrradschloss mit hoher Sicherheitsstufe wählen

Diebe versuchen maximal zwei Minuten, ein Schloss zu knacken. Gelingt das nicht, geht es weiter zum nächsten Objekt. Eine gute Orientierung beim Kauf eines Fahrradschlosses bieten namhafte Hersteller mit Sicherheitsstufen.

Die Kategorisierung der Produkte erfolgt nach eigenem, internem System. So vergeben Abus und Axa jeweils 15 Stufen, Kryptonite und Onguard je 10 Stufen, Trelock hat 6 Sicherheitsstufen.

Jeder Hersteller lässt verschiedene Kriterien einfließen. Abus, der Marktführer, bewertet die Konstruktion (Bügel- und Kettenstärke, Zylinder), die Handhabung und das Design.

Bei Trelock und Kryptonite bezieht sich die Kategorisierung nur auf die Aufbruchsicherheit. Ein direkter Vergleich unterschiedlicher Fabrikate nach Sicherheitsklassen ist daher nicht möglich.

Unabhängige Tests führen Stiftung Warentest, VdS und der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club durch. Geprüfte Fahrradschlösser erhalten ein entsprechendes Prüfsiegel. Der ADFC prüft nach DIN EN 15496, wonach ein Fahrradschloss einem Öffnungsversuch mit einem Dietrich 3 Minuten lang standhalten muss.

Lock Picking, die intelligente Aufbruchmethode

Fahrradschloss Kettenschloss Motorrad Schloss für Fahrräder Skiausrüstung und Rollstühle

Was versteht man unter Lock Picking? Übersetzt bedeutet es so viel wie „im Schloss herumstochern“. Bei der ursprünglichen Anwendung werden ein Spanner sowie nadelförmige Werkzeuge mit unterschiedlich geformten Spitzen benutzt.

Beim sogenannten Handpicking werden diese Werkzeuge in den Schließzylinder eingeführt, die durch Manipulation die Schließbolzen in die richtige Position bringen. Gelingt dies, kann der Rotor des Schließzylinders gedreht werden und das Schloss öffnen, ohne es zu beschädigen.

Eine weitere Variante ist die Picking-Pistole. Diese schlägt mittels Federdruck gleichzeitig gegen alle Zylinderbolzen, die sich durch Zuhilfenahme des Spanners in der Öffnungsposition verfangen sollen.

Die modernste Variante ist das Elektropicking. Dabei versetzt ein Elektromotor das in den Zylinder eingeführte Picking-Werkzeug in schnelle Auf- und Abwärtsbewegung. Wird die richtige Schlagfrequenz gefunden, bewegen sich die Schließbolzen in einer gleichmäßigen Welle. In diesem Moment kann der Spanner den Zylinder drehen und öffnen.

Wie arbeitet ein Anti-Picking-Schutz?

Kryptonite Bügelschloss Kryptolok 2 Std. mit Flex Frame HalterHochwertige Fahrradschlösser sind gegen Öffnungsversuche mit einem Dietrich ausgerüstet. Die einfachste Art ist eine selbstschließende Abdeckung, die sich über die Zylinderöffnung legt.

Auch die Konstruktion des Schließzylinders ist gegen Picking ausgerüstet. Die Sperrstifte im Innern besitzen verschiedene Formen, was das Hantieren mit den Werkzeugen sehr erschwert. Spezielle Bohrungen im Schlüsselbart tasten beim Einstecken seitlich angeordnete Stifte ab. Damit entsteht eine zusätzliche Sperrfunktion im Zylinder.

Die Form des Schlüssellochs ist so gestaltet, dass den Picking-Tools der Platz fehlt, sich ausreichen auf- und abzubewegen.

Kryptonite Bügelschloss Kryptolok 2 Std. mit Flex Frame Halter, 3500331

Ist Picking weit verbreitet?

Durch Picking werden kaum Fahrradschlösser geknackt. Die Methode erfordert Ruhe und Können, was Fahrraddieben normalerweise fehlt. Eine Elektropick-Profiausrüstung für Behörden und Schlüsseldienste ist in Deutschland zwar frei verkäuflich, kostet allerdings mehrere Hundert Euro.

Fahrradschloss Kettenschloss Motorrad Schloss für Fahrräder Skiausrüstung und Rollstühle TestEine andere Art, ein Schloss ohne Beschädigung zu öffnen, ist mit einem Schlagschlüssel möglich. Dieser ist der wirkliche Dietrich, da er wie ein normaler Schlüssel aussieht.

Einfache Zylinder stellen kein Hindernis für einen Schlagschlüssel dar. Weitaus sicherer sind zertifizierte Schlösser bekannter Markenhersteller mit einem wirksamen Schlagschlüssel-Schutz.

Ein Schlagschlüssel muss angefertigt werden und passt nur für einen bestimmten Zylinder-Typ. Wir gehen davon aus, das bei der Vielfalt an Fahrradschlössern diese Aufbruchmethode nur sehr selten zur Anwendung kommen kann.

Bei den meisten Fahrradaufbrüchen sind Gewalt und brachiale Werkzeuge wie Bolzenschneider an der Tagesordnung. Der Einsatz eines Schlagschlüssels erfordert ebenso wie das Picking eine Menge Know-how, Fingerspitzengefühl und Übung.

Profiwerkzeug Bump-Key

Der Schlagschlüssel ist auch unter den Namen Bump-Key bekannt. Seine Funktionsweise ist ausgeklügelt. Das Werkzeug besitzt an seinem Bart speziell ausgefräste Kerben. Die Seiten der einzelnen Zacken befinden sich im Schloss eingesteckt direkt vor den Zuhaltungsstiften des Zylinders.

Fahrradschloss, Mit Zahlencode, Fahrrad Schloss, Camden Gear Fahrradschloß Kettenschloss für Fahrrad und Motorrad Mit Zahlenkombination. Zahlen Zahlenschloss SchwarzRhythmisches Klopfen mit einem Gegenstand auf den Schlüsselkopf treibt den Schlagschlüssel immer tiefer in den Zylinderkanal. Durch die ruckartige Schlagenergie fliegen die Schließbolzen wie Billardkugeln hoch in ihre Hülsen.

Gleichzeitig muss der Schlagschlüssel in Vorspannung zur gewünschten Schließrichtung gehalten werden. Es kommt auf das perfekte Zusammenspiel von Drehenergie und Schlag an, die zum Öffnen des Zylinders führt.

Mit einem Dietrich lassen sich günstige und dementsprechend unsichere Schlösser in kurzer Zeit knacken. Man weis ja nie, ob gerade kriminelle Profi-Banden mit diesen Werkzeugen im großen Stil auf Beutezug in der Gegend unterwegs sind. Der Gelegenheitsdieb arbeitet anders.

Das Schloss am eigenen Fahrrad knacken – was ist zu beachten?

Nachdem wir einige Methoden beschrieben haben, ohne Schlüssel das Schloss am Rad zu öffnen, wenden wir uns der richtigen Vorgehensweise zu. Wenn der Radbesitzer am Schloss hantiert, kann dies leicht zu Missverständnissen führen.

Möglicherweise beobachten Passanten Ihr Vorgehen und halten Sie fest, da Sie selbst wie der Dieb erscheinen. Machen Sie Fotos für die Versicherung und fahren dann nach Hause. Holen Sie eine Eigentumsbestätigung für das Rad und Werkzeug, um das Schloss aufzubrechen.

Wir empfehlen Ihnen abschließend, die Unterlagen für das Rad in der Brieftasche immer mitzuführen, genau wie einen Führerschein. Ist das Fahrrad codiert, rufen Sie umgehend bei der örtlichen Polizeistation an und melden den Vorfall. So können Sie Komplikationen gleich im Vorfeld vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5.369 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...