TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Mikrowelle entsorgen in 5 Schritten

Wenn es um die Entsorgung von Elektroartikeln geht, entsteht sehr häufig Ungewissheit. Bis vor einigen Jahren war die Entsorgung im Hausmüll noch kein Problem. Mittlerweile muss Elektroschrott fachgerecht entsorgt werden. Seit dem Jahr 2016 müssen sich Endverbraucher von Elektronikartikeln Gedanken machen, wie und wo die Geräte entsorgt werden können.

Damit Sie nicht stundenlang recherchieren müssen, wo Sie Ihre Mikrowelle entsorgen können, dafür sorgen die nachfolgenden 5 Tipps einer ordnungsgemäßen Entsorgung.

Jeder Deutsche verursacht jährlich etwa 500 Kilogramm Müll. Davon etwa 9 Kilogramm Elektroschrott. Mittlerweile ist bekannt, dass die Tageszeitung in der Papiertonne und die Kartoffelschale in die Biotonne gehören. Für Elektroschrott gibt es jedoch keine geeignete Hausentsorgung. In den Restmüll darf die Mikrowelle dennoch nicht.

5 wichtige Fakten zum Thema Elektroschrott

  • Der Handel ist gesetzlich dazu verpflichtet, den Elektroschrott zurückzunehmen. Dies wurde gesetzlich am 25. Juli 2016 beschlossen
  • Nicht nur der stationäre Einzelhandel ist zur Rücknahme verpflichtet, auch Onlinehändler müssen Elektroschrott annehmen. Dieses Gesetz gilt jedoch nur, wenn die Verkaufsfläche mehr als 400 qm hat.
  • Wenn die Kantenlänge unter 25 cm hat, müssen diese bedingungslos entgegengenommen werden.
  • Größere Geräte können oder müssen zurückgenommen werden, wenn im Gegenzug eine Neuware gekauft wird.
  • Die Entsorgung über den Restmüll ist gesetzlich verboten.

Die Mikrowelle fachgerecht entsorgen

Ihre Mikrowelle ist kaputt und Sie möchten sich ein Neugerät (z. B. aus dem Mikrowellen Test) anschaffen? Dann werden Sie mit der Entsorgung eigentlich keine Probleme haben. Wenn Sie ein Neugerät gefunden haben, können Sie das defekte Gerät in der Regel bedingungslos im Fachhandel zurückgeben.

Tests haben bestätigt, dass dies bei sämtlichen Großhändlern kein Problem darstellt. Selbst kleine Betriebe haben bei der Rücknahme einer kaputten oder alten Mikrowelle keine Probleme oder Schwierigkeiten gemacht. Der Grund hierfür ist eigentlich ganz einfach, denn in Elektroschrott befinden sich viele wertvolle Rohstoffe und Materialien. Eine fachgerechte Entsorgung ist somit immens wichtig.

Aufgrund der Tatsache, dass die Nutzung von Elektronikprodukten immer populärer wird, haben sich viele Umweltaktivisten auch Gedanken über eine fachgerechte Entsorgung gemacht. Für den Endverbraucher sehr wichtig und bringt viel Komfort. Sie müssen somit nicht mehr lange überlegen, wo die alte Mikrowelle entsorgt werden kann.

Je einfacher die Rückgabe ist, desto mehr nehmen Verbraucher dieses Angebot auch an. Muss erst ein enormer Aufwand betrieben werden, um etwa eine Mikrowelle zu entsorgen, wird diese sicherlich häufig in den normalen Restmüll geworfen. Obwohl das natürlich gesetzlich verboten ist, sehen viele dies noch immer als Kavaliersdelikt an. Schauen auch Sie künftig auf Ihre Umwelt und achten Sie auf eine fachgerechte Entsorgung.

Computer 2049019Elektroschrott wird oder ist bereits ein ernstzunehmendes Problem und mit einer ordnungsgemäßen Entsorgung tragen Sie einen wesentlichen und wichtigen Beitrag zum Umweltschutz bei.

Der Großhandel und diverse Fachgeschäfte sind genau genommen bereits seit 2015 dazu verpflichtet, Elektro-Altgeräte zurückzunehmen.

Lediglich beschränkt sich dieses Gesetz auf große Elektroartikel. Es ist somit immer Auslegungssache, ob eine Mikrowelle groß genug ist. Viele Tests in der Vergangenheit zeigten, dass die Rückgabe einer Mikrowelle eigentlich ohne Probleme möglich ist.

Die Rückgabe an den Fachhandel

Severin MW 7875 Mikrowelle (700 Watt, 20 Liter, Garraum) silberAb einer Verkaufsfläche von 400 qm, ist die Rückgabe von einer Mikrowelle in einem Fachhandel möglich. Sicherlich ist auch bei Ihnen in der Nähe ein Media Markt oder Saturn, sodass Sie sich über eine ordnungsgemäße Entsorgung nicht viele Gedanken machen müssen.

Viele dieser Fachhändler bieten Ihnen auch immer wieder tolle Aktionen und Angebote. Wenn Sie etwa eine Mikrowelle zurückgeben, erhalten Sie bei Neukauf im Fachhandel einen Rabatt. Es kann sich durchaus lohnen nach solchen Angeboten Ausschau zu halten.

Zudem sind auch Online Händler mittlerweile dazu verpflichtet Elektroschrott zurückzunehmen. Die Umsetzung gestaltet sich jedoch in den meisten Fällen als schwierig. Die Online Händler arbeiten jedoch bereits an attraktiven und einfachen Lösungen für die Kunden.

Mikrowelle an einer Mülldeponie entsorgen

Eine weitere und zugleich auch sehr einfache Möglichkeit der Entsorgung von Mikrowellen bietet die Mülldeponie. In jeder Großstadt und auch in vielen kleinen Dörfern finden Sie solche Sammelplätze. Hier können Sie eine defekte und eine alte Mikrowelle anstandslos entsorgen.

Fachgerechte Entsorgung – wichtige und nützliche Informationen

Green 1968596Der Umweltschutz ist in den letzten Jahren immer wichtiger und bedeutender geworden. Es wurden zahlreiche neue Gesetze hierfür entworfen und umgesetzt. Welche dies genau sind und worauf Sie bei der Entsorgung von Elektroschrott noch achten müssen, lesen Sie am einfachsten im Internet nach.

Auch viele Tests haben sich in der Vergangenheit mit dieser Thematik verstärkt befasst und die Entsorgung von Mikrowellen getestet. Mit den nötigen Hintergrundinformationen und Fachwissen war das Recyclen eigentlich keine sehr große Schwierigkeit.

Sollten Sie also nähere Informationen zum Thema Umweltschutz benötigen, schauen Sie sich einfach im Internet um. Die Hersteller von Mikrowellen geben zudem in der Bedienungsanleitung sehr viele nützliche und praktische Tipps bezüglich einer umweltgerechten Entsorgung.

Schauen Sie sich gegebenenfalls auch die Vorschläge und die Tipps von den einzelnen Herstellern an. Mit Sicherheit werden auch Sie relativ rasch die benötigten Informationen finden und Ihre ausgediente Mikrowelle wie vorgeschrieben entsorgen können.

Fazit

Es bleibt nun nur noch zu sagen, dass die Entsorgung von Elektroschrott gesetzlich vorgeschrieben ist. Vor einigen Jahren haben sich Verbraucher darüber noch keine großen Gedanken machen müssen.

Eine kaputte Mikrowelle landete sehr häufig im Hausmüll. Mittlerweile sind Haushalte dazu verpflichtet eine fachgerechte Mülltrennung durchzuführen. Das Thema Umweltschutz ist immens wichtig und deshalb sollten Sie eine kaputte Mikrowelle fachgerecht recyclen.

Entsorgen Sie somit keinesfalls ein solches Küchengerät im Restmüll. Sehr gute Anlaufstellen sind Mülldeponien, Fachhändler und natürlich die Hersteller selbst. Letztere geben Ihnen zumeist in den Bedienungsanleitungen der Geräte wertvolle Tipps und Ratschläge in Bezug auf eine ordnungsgemäße Entsorgung.

Nehmen Sie die Problematik von Elektroschrott nicht auf die leichte Schulter. In den Mikrowellen stecken viele wertvolle und wichtige Rohstoffe sowie Materialien. Diese können bei einer ordnungsgemäßen Entsorgung Wiederverwertet werden. Holen Sie sich diesbezüglich, wenn nötig, aus dem Internet weitere Informationen ein.

Wenn Sie eine neue Mikrowelle erwerben möchten, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Mikrowellen Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.866 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...