Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Muttertagsgeschenke – Ein Zeichen der Liebe und Anerkennung

Die nachfolgende Tabelle gibt einen hervorragenden Überblick zu den Top 10 Muttertagsgeschenken in verschiedenen Kategorien.

Wieso? Warum? Weshalb? – Die Geschichte der Muttertagsgeschenke

muttertag geschenkideenSchon die alten Griechen wussten, dass man es sich mit der Gottesmutter nicht verscherzen sollte und gedachten jeden Frühling der Gottesmutter Rhea. Die Römer gedachten Kybele und die frühen Christen gedachten der Jungfrau Maria, der Mutter Gottes, jedes Jahr am vierten Sonntag der Fastenzeit. Die Feierlichkeiten zu Ehren dieser Frauen hatten eines gemeinsam: Es fanden immer Opferdarbietungen statt. Wenn wir dies also im Detail studierten, könnten wir sagen, dass es sich dabei um die frühesten uns bekannten Muttertagsgeschenke handelte. Natürlich würden wir der Tatsache ins Auge sehen müssen, dass keine der oben genannten Damen sich in dieser Welt an ihrem Geschenk erfreuen konnte.

Heutzutage wird der Muttertag in vielen Ländern der Erden in den verschiedensten Formen und an unterschiedlichen Daten gefeiert und die meisten Länder, Deutschland inklusive, haben dies zwei Frauen zu verdanken. Auf ihre jeweils eigene Art und Weise, machten es sich Ann Maria Reeves Jarvis (1832-1905) und ihre Tochter Anna Marie Jarvis (1864-1948) zum Ziel, der Rolle der Frau in der Gesellschaft mehr Aufmerksamkeit und Dankbarkeit zukommen zu lassen. Insbesondere Anna Marie sah ihre Lebensaufgabe darin, einen international anerkannten Muttertag zu begründen und war damit so erfolgreich, dass der Muttertag in den U.S.A. seit 1914 am zweiten Sonntag im Mai als nationaler Feiertag begangen wird.

muttertag geschenkideenSchon damals zielte die amerikanische Mother’s Day International Association auf eine globale Verbreitung des Muttertages und fand schnell Anhänger in den verschiedenen europäischen Ländern, beginnend mit dem Vereinigten Königreich im darauffolgenden Jahr, und der Schweiz sowie Deutschland wenige Jahre später. Besonders starke Befürworter für die Einrichtung eines nationalen deutschen Feiertags für die Mutter waren die deutschen Floristenverbände. Blumenhändler verstanden schon damals, dass dieser Feiertag hervorragenden Umsatz für ihr Geschäft bedeutete und heutzutage sehen wir eine ähnliche Entwicklung mit dem Valentinstag, der sich aus den Vereinigten Staaten kommend auch in Deutschland mittlerweile etabliert hat.

Wenn also ursprünglich Blumen das Geschenk erster Wahl waren und insbesondere zu Kriegszeiten ein oftmals unerschwingliches Geschenk darstellten, gesellten sich bald auch andere Wirtschaftszweige dazu und erweiterten die Vielfalt der gängigen und ersehnten Muttertagsgeschenke. In der Tat hat sich Anna Marie Jarvis gegen Ende ihres Lebens von der Bewegung für den Muttertag abgewandt, weil die weltweite Kommerzialisierung den eigentlichen Sinn dieses Tages überschattete.

In den letzten Jahren, jedoch, haben sich bedeutungsvolle Geschenke verstärkt durchgesetzt und selbstgemachte Muttertagsgeschenke, die sich dem Konsum weniger verschreiben, sind immer mehr im Kommen.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Muttertagsgeschenke

muttertag geschenkideen1917 in der Schweiz, 1918 in Finnland und Norwegen, 1919 in Schweden, 1923 in Deutschland, 1924 in Österreich. Die Österreicher verfilmten die Thematik des Muttertags im Jahr 1992 in der Satire „Muttertag – Die härtere Komödie“. Das beliebteste Muttertagsgeschenk in Deutschland sind Blumen mit 59 Prozent. 64 Prozent der befragten deutschen Mütter sagten 2016, dass ein von der Familie vorbereitetes Familienfrühstück das schönste Geschenk sei.

In Deutschland gibt es ungefähr 10.000 Blumenläden und der Muttertag gilt als der wichtigste Geschäftstag des Jahres, noch vor dem Valentinstag. Blumenläden warten um den Muttertag mit doppelten Verkaufszahlen im Vergleich zu einer normalen Verkaufswoche. Der ungefähre Wochenumsatz mit Schnittblumen um den Muttertag liegt, laut dem Fachverband Deutscher Floristen, bei 120 bis 130 Millionen Euro. Dabei handelt es sich nur um rund 27 Prozent der Deutschen, die mehr als 20 Euro für Blumen als Muttertagsgeschenk ausgeben. Mit 93 Prozent gehören Blumensträuße bei Floristen zu den Verkaufsschlagern. Rund 25 Prozent der Deutschen verschenken zum Muttertag gar nichts und rund ein Zehntel ist sogar der Meinung, dass der Muttertag abgeschafft gehört.

Informationen zum Geschlecht dieses letzten Zehntels haben wir jedoch nicht und wir können nur spekulieren, ob es sich dabei ausschließlich um Männer handelt.

Muttertagsgeschenke in anderen Ländern

muttertag geschenkideenWerfen wir an dieser Stelle einen Blick auf die Muttertagstraditionen und Muttertagsgeschenke in anderen Ländern. Tatsächlich hat sich die Kultur des materiellen Geschenkes überall durchgesetzt, doch es gibt auch Länder in denen bestimmte Rituale zum Standard gehören. Andere Länder, andere Sitten. Tatsächlich wird der Muttertag recht unterschiedlich gefeiert, je nachdem in welchem Land wir uns befinden. Dazu gehört auch, dass ein typisch deutsches Muttertagsgeschenk, um Beispiel Blumen, in einem anderen Land völlig unzureichend ist.

In den Vereinigten Staaten gelten rein kommerzielle Geschenke als Beilage zum eigentlichen Geschenk. Das eigentliche Muttertagsgeschenk in den U.S.A. besteht darin, dass Kinder ihre Mutter zum Essen einladen. Dazu können Blumen, Süßigkeiten oder andere Muttertagsgeschenke überreicht werden, doch gemeinsam ein Restaurant aufzusuchen und den Tag auf diese Art gemeinsam zu feiern, gehört im Land von Anna Marie Jarvis zum guten Ton.

In Brasilien, einem streng katholischen Land, gehören Muttertagsgeschenke jeder Art zur alljährlichen Feier dazu. Die Hauptattraktion an diesem Tag sind jedoch spezielle Vorführungen von Kindern, Kirchengänge, und religiöse Zusammenkünfte sowie große gemeinschaftliche Barbecues. In Brasilien spielen Muttertagsgeschenke insgesamt eine ebenso große Rolle wie in Deutschland und dem Vereinigten Königreich, aber der familiären und nachbarschaftlichen Gemeinschaft kommt eine viel stärkere Bedeutung zu als in den meisten europäischen Ländern.

In Japan werden zwar auch vermehrt Geschenke gekauft, doch setzen sich nach wie vor Nelken als Geschenke durch, und Kinder überreichen selbstgemalte Porträts der Mutter.

Auch in Äthiopien werden Muttertagsgeschenke überreicht, doch dienen diese einem gemeinschaftlichen Zweck. Muttertag in Äthiopien ist Teil eines dreitägigen Festes am Ende der Regenzeit, das den Müttern gewidmet ist. Söhne bringen ihren Müttern Fleisch verschiedener Tiere und Töchter bringen Gemüse, Gewürze, Butter und Käse. Diese Zutaten werden dann in einem traditionellen Gericht verbunden und von allen gemeinsam unter Singen und Tanzen genossen.

In Serbien setzen sich westliche Muttertagsgeschenke verstärkt durch, doch traditionell werden Mütter an diesem Tag im Dezember solange „eingesperrt“ bis sie ihren Familien viele Leckereien vorsetzen.

In Verteidigung dieses vermutlich sehr eigenwillig klingenden Brauches sei gesagt, dass an dem vorhergehenden Sonntag, Kindertag, Kinder festgebunden werden bis sie versprechen im nächsten Jahr brav zu sein, und Männer werden am Sonntag nach dem Muttertag zum Vatertag festgehalten bis sie der ganzen Familie Weihnachtsgeschenke überreichen.

Die Suche nach dem perfekten Muttertagsgeschenk in wenigen Schritten

Muttertagsgeschenke sollten unter keinen Umständen einen Tag vor dem Muttertag gesucht und gekauft werden. Diese Vorgehensweise verleitet allzu schnell zum Kauf eines Staubsaugers oder dem letzten erhältlichen Blumenstrauß bevor der Laden schließt.

Um ein enttäuschtes Muttergesicht zu vermeiden, dürfen wir unter keinen Umständen die folgenden zwei Grundregeln vergessen:

  • An erster Stelle steht der persönliche Kontakt. Wer auch nur die leiseste Chance hat, den Tag oder einige Stunden am Muttertag mit der Frau Mama zu verbringen, sollte dies unbedingt wahrnehmen. Nicht jedem ist diese Möglichkeit gegeben und eine Umfrage unter deutschen Müttern hat ergeben, dass die gemeinsame Zeit beim Frühstück oder Mittagessen, noch vor jedem Geschenk steht. Anzumerken sei jedoch, dass es sich dabei um ein Essen handelt, das die Mütter nicht selbst vorbereiten mussten.
  • An zweiter Stelle muss betont werden, dass Blumen nach wie vor das A und O unter den Muttertagsgeschenken sind. Wer auch die Möglichkeit haben mag ein Auto zu verschenken, sollte dennoch einen Blumenstrauß auf die Kühlerhaube legen. Und wer sich nichts anderes leisten kann, sollte dennoch an eine selbst gepflückte Blume denken.

Wenn wir uns also dieser beiden Ratschläge besinnen und dennoch ein weiteres Muttertagsgeschenk kaufen möchten, um den Ehrentag gebührend zu feiern, dann lohnt sich ein bisschen Vorarbeit, um nicht in die bereits erwähnte Staubsaugerfalle zu tappen.

  • Wir sollten kein großes Geschenk kaufen, sondern sich auf etwas von Herzen Kommendes besinnen. Auch kleine Geschenke können ein Vermögen kosten. In den Wochen vor dem Muttertag können wir in Erfahrung bringen, was sich die Dame wünscht, aber selbst nicht kaufen würde.
  • Wir können eine Liste von ungefähr fünf Wünschen zusammenstellen und davon dieses auswählen, das uns die größte Möglichkeit bietet eine persönliche Verbindung herzustellen. Sollte sich unsere Mutter beispielsweise ein neues Foto von uns wünschen, können wir einen Fototermin organisieren und ein gemeinsames Foto mit unserer Mutter machen.
  • Sollten wir keine Möglichkeit haben, eine Liste der Wünsche unserer Mutter zusammenzustellen, dann können wir uns im Internet inspirieren lassen, indem wir nach den beliebtesten Muttertagsgeschenken suchen.
  • Wenn wir jedoch von der kreativen Sorte sind, ist ein Geschenk der selbstgemachten Art immer wieder angesagt. Insbesondere wenn sich unsere kreativen Schreib-, Mal-, Foto- oder Filmtalente weit entwickelt haben seit wir ein Kind waren. Gerade wer künstlerische Fähigkeiten hat, sollte nie vergessen seine Mutter daran teilhaben zu lassen. Materielle Geschenke kriegen die meisten Menschen an allen anderen Feier- und Gedenktagen, einen kleinen selbstgemachten Film, der die Beziehung zwischen Mutter und Kind unterstreicht, den kriegt auch die beste Mutter nur selten.

Ob wir also im Internet nach dem besten Geschenk suchen, im Laden stöbern, unsere Mutter aushorchen, oder einfach raten, von größter Bedeutung ist, dass das Muttergeschenk eine persönliche Note hat, die die Beziehung zwischen ihr und uns betont.

Eine Checkliste für Muttertagsgeschenke

Wer die nun folgenden Fragen positiv beantworten kann, der kann sich sicher sein ein hervorragendes Muttertagsgeschenk in der Tasche zu haben:

  • Handelt es sich um etwas, dass unsere Mutter sammelt oder in irgendeiner Weise schon einmal als Wunsch erwähnt hat?
  • Sind wir in der Lage dem Geschenk eine persönliche Note zu geben, die unserer beider Verbindung entspricht?
  • Ist das Geschenk kleiner als das letzte oder das kommende Geburtstagsgeschenk?

Unterschiedliche Arten von Muttertagsgeschenken im Überblick

Muttertagsgeschenke selber basteln

muttertag geschenkideenWer erinnert sich nicht an längst vergangene Kindertage, in denen man im Kindergarten oder der Grundschule von Erziehern und Lehrern angehalten wurde seiner Mutter ein schönes Bild zu malen oder etwas Hübsches zu basteln. Die meisten Menschen, oftmals jene unter uns, denen das Talent abging, erinnern sich an diese Bastelerlebnisse mit Grauen. Dabei sei gesagt, dass auch Mütter oft nicht vom Talent ihrer Sprösslinge überzeugt waren. Gleichzeitig erwärmt es aber jedes Mutterherz vom Kind etwas Selbstgebasteltes zu erhalten, selbst wenn komplett talentfrei. In der Tat sind es oft sogar diese Muttertagsgeschenke mit all ihren Mankos, die Mütter am längsten aufheben und über die man als Erwachsener manchmal zufällig stolpert und manchmal ständig in der Wohnzimmervitrine vor sich sieht.

Muttertagsgeschenke selber zu basteln ist nicht nur etwas für Kinder. Desto älter die Kinder werden, desto weniger Zeit verbringen sie häufig mit ihren Eltern und nicht selten fühlen sich Mütter vergessen. Während Kinder also von Erziehern ermutigt werden etwas selbst zu basteln, geschieht dies bei Erwachsenen aus völlig freier Wahl. Umso bedeutungsvoller ist das selbstgebastelte Geschenk dann auch als Muttertagsgeschenk, denn schließlich wissen Mütter sehr wohl, dass ihr Kind die Zeit auch anders hätte verbringen können.

Aus diesem Grund gehören selbstgebastelte Geschenke zwar einerseits zu dem am meisten belächelten Muttertagsgeschenken, gehören aber auf der anderen Seite zu den persönlichsten Muttertagsgeschenken. Dabei sei jedoch gesagt, dass der Erfolg selbstgebastelter Geschenke am größten ist, wenn eine gute Beziehung zwischen Kind und Mutter besteht.

Wer eine angespannte Beziehung zu seiner Mutter hat oder wessen Mutter selbstgebastelte Geschenke noch nie mochte, sollte vermutlich zu einem anderen Muttertagsgeschenk greifen.

Ideen für Muttertagsgeschenke

Wer kennt das nicht, ein Ehrentag steht vor der Tür und man muss sich Gedanken machen, was als Geschenk in Frage kommt. Eine Möglichkeit diesem alljährlichen Druck zum Muttertag zu entweichen, ist ein System zu entwickeln, welches der Beziehung zwischen Mutter und Kind entspricht.

muttertag geschenkideenDies bedeutet beispielsweise jedes Jahr ein ähnliches Geschenk zu kaufen oder basteln das sich auf eine gemeinsame Erinnerung bezieht. Dies kann man Jahre im Voraus planen und muss sich dann nicht immer wieder aufs Neue ein Geschenk einfallen lassen. Wer als Kind viele Krimis mit der Mutter im Fernsehen geschaut hat, kann jedes Jahr eine neue DVD von einem dieser Klassiker schenken und diesen Film dann auch wieder gemeinsam genießen. Schnell eine Liste gezaubert mit den besten zehn oder zwanzig Krimis, die man gemeinsam geguckt hat, und schon hat man ein Geschenk für jedes Jahr.

Bei besonders schönen Erinnerungen an die gemeinsamen Urlaube in Italien, lässt sich ebenfalls eine lange Liste an Muttertagsgeschenken zusammenstellen von denen jedes Jahr eins umgesetzt werden kann. In einem Jahr kann es sich dabei um ein Fotoalbum mit den lustigsten Aufnahmen aus jenen Jahren handeln, im nächsten Jahr um ein italienisches Kochbuch aus der Lieblingsregion, eine handgeschriebene Sammlung von Erinnerungen aus jener Zeit, ein italienischer Nachmittag daheim mit Pizza und Eros Ramazzotti. Wer das nötige Kleingeld hat, kann für ein Jahr sogar einen Kurztrip nach Italien planen. Auf diese Art lassen sich viele Ideen mehrere Jahre im Voraus sammeln und müssen dann nur noch umgesetzt werden.

Wer Kindern hilft ein schönes Muttertagsgeschenk zu basteln oder kaufen, kann schon in jungen Jahren dabei helfen einen roten Faden in die Geschenke zu packen. Über mehrere Jahre selbst gemalte Bilder zu erhalten, die der schönsten gemeinsamen Erinnerung gewidmet sind, sind mit Sicherheit immer willkommene Geschenke bei jeder Mutter und es sich auch Geschenke, die lange Jahre geschätzt werden.

muttertag geschenkideenNatürlich sollte man auch bei Muttertagsgeschenken, die Jahre im Voraus geplant werden, den Blumenstrauß nicht vergessen, ebenso wenig wie die selbstgeschriebene Karte oder ein paar Süßigkeiten. Muttertagsgeschenke müssen nicht kostspielig sein, aber das Gefühl, dass sich das Kind Gedanken um ein Geschenk mit Bedeutung gemacht hat, berühren das Mutterherz zweifellos. Ideen für Muttertagsgeschenke gibt es im Internet viele, von den neuesten Romanen bis hin zu teurer Kleidung, aber nichts davon ist viel wert, wenn es das Mutterherz nicht berührt. Und manchmal geschieht dies schon durch eine kleine Geste oder gemeinsam verbrachte Zeit.

muttertag geschenkideenGemeinsam verbrachte Zeit bezieht sich oft auf das gemeinsame Essen. Ein wunderbares Muttertagsgeschenk besteht einerseits darin gemeinsam ins Restaurant zum Mittagessen zu gehen, aber andererseits kann es auch darin bestehen, dass die Mutter gemütlich zu Hause essen kann, aber nicht selber kochen muss. Wenn die Kinder das Kochen übernehmen, kann dies ein äußert schönes Geschenk sein. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass wenigstens ein Kind auch zu kochen versteht und dass die Mutter kein Problem damit hat, wenn jemand anderes die Küche übernimmt. Wenn unsere Mutter es hasst, andere in ihrer Küche rumwuseln zu sehen, auch wenn es die eigenen Kinder sind, dann ist ein zu Hause gekochtes Mittagsessen bestimmt nicht das beste Geschenk.

muttertag geschenkideenBesonders wenn die Kinder noch jünger sind, ist ein Frühstück im Bett eine wunderbare Idee. Das Geschenk kann dabei von den Kindern kommen, die eine leckere Zusammenstellung aus frischen Brötchen und anderen Leckereien ans Bett bringen und vielleicht ein Gedicht dazu aufsagen. Es kann aber auch ein Muttertagsgeschenk des Ehemannes sein, der früh aufsteht, die Kinder zu den Großeltern oder zu Freunden bringt, dann das Frühstück vorbereitet und ans Bett bringt, gefolgt von einigen Stunden trauter Zweisamkeit bevor der Rest des Tages mit den Kindern verbracht wird. Mit diesem Plan schlägt man natürlich zwei Fliegen mit einer Klappe und sowohl die Mutter als auch die Ehefrau wird glücklich gemacht.

Bei allem Enthusiasmus für die eben beschriebene Idee sei doch angemerkt, dass auch Großmütter Mütter sind und diese ebenso Aufmerksamkeit und Dankbarkeit erfahren sollten.

Wer also gedenkt, die Kinder für ein paar Stunden bei den Eltern abzugeben, sollte auch ein Geschenk für die Großmutter haben, selbst wenn es sich dabei um die Schwiegermutter handeln mag.

Selbstgemachte Muttertagsgeschenke

muttertag geschenkideenNicht jeder hat eine kreative Ader, aber dank des Internets können wir schnell etwas Liebenswertes mit unseren eigenen Händen zaubern. Ob es sich dabei um Origami handelt oder ein selbstgemaltes Porträt aus dem Kunstkurs, eine handgefertigte Vase oder ein ausgefallener aber selbst gebackener Kuchen – all diese selbst gemachten Geschenke kommen von Herzen, selbst wenn die Vase krumm ist und der Kuchen nicht so lecker wie Mamas eigener.

muttertag geschenkideenIn Zeiten von Etsy und dem Amazon Marktplatz sind selbstgemachte Geschenke wieder verstärkt im Kommen, denn sie sind ein Zeichen von Einfallsreichtum, investierter Zeit und persönlichem Bezug. Wo gekaufte Massenartikel einen Wunsch befriedigen und optimale Geschenke zu Weihnachten oder zum Geburtstag sein können, sind Muttertagsgeschenke ein Zeichen der Wertschätzung.

Mütter werden in der Gesellschaft nach wie vor nicht annähernd so wertgeschätzt wie sie es vermutlich verdienten, aber Mütter lernen meist schnell wenige Ansprüche zu haben. Sie erziehen die Kinder, räumen auf, waschen, kochen, backen, trösten, und stellen das eigene Leben oft für einige Jahre auf die Wartespur. In vielen Fällen ist der Muttertag der einzige Tag an dem Ihnen dann ganz offiziell für ihre Liebe und Aufopferung gedankt wird. Da sollte man sich schon was Besonderes einfallen lassen.

muttertag geschenkideenSelbstverständlich gibt es auch viele Verfechter der Meinung, dass jeder Tag Muttertag sein sollte und kein einzelner Tag hervorgehoben werden sollte. Da ist mit Sicherheit etwas dran. Wir alle sollten unseren Müttern jeden einzelnen Tag Liebe und Achtung entgegenbringen, ob wir nun der Meinung sind sie hätten es besser machen können oder nicht. Häufig ist das aber schwierig, insbesondere wenn man vielleicht in verschiedenen Städten oder Ländern lebt. Manche Mütter haben tatsächlich eine Abneigung gegen die Institution des Muttertags, wenn man aber genau hinhört, ist dies häufig eine Abneigung gegen den damit einhergehenden Konsum und die über das Jahr fehlende Aufmerksamkeit. Auch diese Mütterherzen können mit etwas Selbstgebasteltem, Selbstgemachtem oder Persönlichem erobert werden.

Ein weiteres Beispiel für etwas Selbstgemachtes ist ein Geschenkgutschein, kein online gekaufter Geschenkgutschein, sondern ein selbstgemachter. Egal ob klein oder groß, alle Kinder können ihren Müttern Geschenkgutscheine schenken, die mit Liebe selbstgemacht werden. Die Geschenkgutscheine können dabei für alles gelten. Das Kind kann einen Gutschein über zehnmal Staubsaugen ausstellen oder über gemeinsame Spaziergänge. Egal um was es sich bei den selbstgemachten Gutscheinen handeln möge, es muss etwas sein, das sie nicht sowieso schon kriegt. Wenn wir sowieso jeden Tag oder jede Woche mit ihr spazieren gehen, ist das kein toller Gutschein. Und wenn Staubsaugen sowieso zu den regelmäßigen Aufgaben des Kindes gehört, sollte man dafür keinen Gutschein ausstellen.

muttertag geschenkideenKindern können der Mutter auch einen ganzen Tag lang alle Aufgaben abnehmen. Das bedeutet, dass die Mutter am Muttertag keinen Arbeitsfinger rühren muss. Weder kochen, noch aufräumen, noch schimpfen, noch dafür sorgen, dass die Kinder ins Bett gehen. Wenn ein Vater seine Kinder auf diesen Deal einstimmen kann, ist dies ein besonders schönes Geschenk für die Mutter. Die Kinder machen alles selbst und sie muss ihnen weder hinterherlaufen noch den Haushalt schmeißen. Als gemeinschaftliches Geschenk von Vater und Kindern ist dies der Renner. Dabei sollte der Vater jedoch nicht die Aufgaben der Mutter übernehmen, sondern einzig als Erinnerungsstütze für die Kinder dienen, die je nach Alter leicht in eine unaufmerksame Rolle zurückfallen können.

Ein selbstgemachtes Geschenk der besonderen Art ist eine Fußmassage. Wenn wir dazu noch einen Kurs diesbezüglich belegt haben und unseren Müttern diese Massage nicht nur am Muttertag, sondern einmal wöchentlich für das kommende Jahr schenken, dann haben wir vermutlich das beste Geschenk gefunden. Wichtig bei einem solchen Geschenk ist es, dass die Regelmäßigkeit auch tatsächlich eingehalten wird, weil das Geschenk sonst über die Zeit hinweg an Wert verliert. Wer also im Vorfeld weiß, dass er dies nicht wöchentlich machen kann, bereitet einen Gutschein für monatliche Fußmassagen durch das Kind vor.

muttertag geschenkideenVäter können die Talente des Kindes betonen und dabei helfen ein selbstgemachtes Geschenk mit persönlicher Note zu zaubern. Wenn unser Kind gerne strickt oder stickt, dann lässt sich mit guter Planung ein schönes und selbstgemachtes Geschenk herstellen. Wenn unser Kind gerne fotografiert, malt, zeichnet, singt, tanzt, schauspielert oder filmt, dann gibt es unzählige Möglichkeiten ein persönliches und selbstgemachtes Geschenk zu kreieren. Doch dabei sollten Väter unbedingt Zeit einplanen, denn insbesondere jüngere Kinder, die Zeit selbst noch nicht so gut planen können, vergessen das Geschenk sonst schnell. Wir sollten unsere Kinder immer an den Muttertag erinnern, denn wenn die Kinder noch klein sind, liegt es sowieso am Vater den Tag schön zu gestalten. Und wenn die Kinder bereits erwachsen sind, werden wir als Ehemann eine traurige Frau an der Seite haben, sollten die Kinder den Tag vergessen. Um dies zu vermeiden, müssen wir uns den Muttertag genauso rot in den Kalender schreiben
wie den Hochzeitstag, denn beide Tage sind auf ihre eigene Art ebenso wichtig und dürfen nicht vergessen werden.

Muttertagsgeschenke mit Kindern basteln

muttertag geschenkideenUm Muttertagsgeschenke mit Kindern zu basteln, sollte man vor allem Zeit und Geduld mitbringen. Es kann eine wunderschöne gemeinsame Aktivität zwischen Geschwistern sein ein Muttertagsgeschenk zu basteln und es kann Vater und Kind einander näher bringen. Das A und O dabei ist aber keinen Stress zu verbreiten. Wer unter Zeitdruck schnell etwas basteln möchte, nimmt dem Kind die Freude an der Aktivität und blockiert jede Kreativität.

Kinder verstehen den Sinn dieses Ehrentages meist noch nicht und es lohnt sich jedes Jahr aufs Neue etwas Zeit einzuplanen um über die Liebe zwischen Mutter und Kind zu reden. Kinder, die wissen worum es bei dem Tag geht, haben oft eine Vielzahl an Ideen für selbstgebastelte Muttertagsgeschenke.

Es lohnt sich vorbereitet zu sein und vor der eigentlichen Bastelstunde bereits über Ideen geredet zu haben oder sich vielleicht sogar gemeinsam für eine Bastelidee entschieden zu haben. Eventuell gehen wir sogar mit dem Kind die notwendigen Materialien kaufen oder wir haben sie beim Basteltreffen bereits parat. Wir müssen Zeit einplanen und die Bastelsachen auf dem Tisch oder Boden ausbreiten. Wenn es an die eigentliche Bastelarbeit geht, müssen wir mit unserem Kind gemeinsam arbeiten, denn wir wollen ja sicherstellen, dass es auch ein Geschenk wird, über das sich die Mutter freut.

Aber Vorsicht! Besonders Väter neigen oft zur Perfektion und übernehmen den gesamten Bastelvorgang während das Kind daneben sitzt und zuguckt. Dies ist natürlich nicht Sinn der Sache und so bietet diese gemeinsame Bastelstunde auch eine Lernmöglichkeit für die Perfektionisten unter uns Bastlern. Das mit dem Kind gebastelte Muttertagsgeschenk muss weder perfekt noch wunderschön sein, es sollte jedoch von dem Kind kommen und als älteres Geschwisterkind oder als bastelndes Elternteil sollte man eine ermutigende und begleitende Rolle einnehmen, nicht aber die führende Rolle.

Je nach Alter des Kindes kann es natürlich sein, dass sich das Kind bei der Mutter verplappert und bereits einen Tag im Vorfeld erzählt, dass gemeinsam mit dem Papa ein Bild für die Mama gemalt wurde. Wenn dies geschieht, müssen wir einfach drüber stehen. Das Kind sollte ein positives Gefühl für den Muttertag bekommen und den Wunsch haben auch im nächsten Jahr ein persönliches Geschenk vorzubereiten. Das Wichtigste ist also nicht, dass die Mutter überrascht wird.

Als Bastelbegleiter sollten wir deshalb weder ärgerlich noch wütend werden, sondern einfach drüber lachen und verschwörerisch sagen, dass die Mama das Geschenk aber erst morgen erhalten wird. Das verspricht ein positives Erlebnis und eine gute Beziehung zum Muttertag.

Schöne Muttertagsgeschenke

Schönheit liegt im Auge des Betrachters und Mutteraugen schauen auf Geschenke ihrer geliebten Kinder voller Freue und Dankbarkeit. Das heißt natürlich nicht, dass man sich bei Selbstgebasteltem keine Mühe geben sollte, aber man sollte Perfektion auch nicht die größte Bedeutung zukommen lassen.

muttertag geschenkideenSchöne Muttertagsgeschenke gibt es in vielen Formen und Arten. Auch ein neues Buch kann ein schönes Geschenk sein, wenn es sich sehnlichst gewünscht wird und wenn es schön verpackt ist. Ein neues Bild für die Wand oder eine Sammelfigur können schöne Geschenke sein, wenn sie das Herz der Mutter berühren. Schöne Muttertagsgeschenke werden manchmal gar nicht als solche von anderen erkannt, denn das Wichtigste ist den Geschmack der Mutter zu treffen, nicht den eigenen oder den Geschmack der Gesellschaft.

muttertag geschenkideenGenerell werden gerahmte Fotos, Schmuck und Kosmetik als schöne Muttertagsgeschenke bezeichnet. Dabei kann es sich um handgemachte Seife handeln oder um neue Ohrringe. Und jedes Geschenk kann mit der richtigen Verpackung aufgewertet werden. Auch beim Blumenkauf gilt es daher auf die Verpackung zu achten. Lieblos zusammengebundene einzelne Blumen werden keinen Schönheitswettbewerb gewinnen. Ein farblich stimmiger Blumenstrauß, gebunden mit etwas Efeu in schönem Papier kann dagegen bezaubern.

muttertag geschenkideenEin schönes Muttertagsgeschenk der ganz anderen Sorte ist ein Tag im Spa. Was sagt lauter „Danke“ als ein kostenfreier Aufenthalt an einem Ort wo sich jeder der körperlichen und seelischen Entspannung widmet? Normalerweise kosten Spa-Aufenthalte eine Menge Geld und nur wenige Mütter leisten sich dies finanziell oder zeitlich. Dies von den Kindern oder der Familie geschenkt zu bekommen für einen einzelnen Tag oder ein ganzes Wochenende, bedeutet, dass sich die Mutter einmal ganz in Ruhe der eigenen Seelsorge widmen kann. Ein seltenes Geschenk, das beweist, wie sehr sich die Kinder darüber im Klaren sind, was die Mutter jeden Tag leistet.

Und wem es nicht möglich ist der Mutter einen Wellness-Aufenthalt zu finanzieren, der kann dennoch einen Tag ohne Kinder organisieren. Egal wie sehr Mütter ihre Kinder lieben, auch sie verdienen wenigstens einmal im Jahr 24 Stunden Ruhe.

Sehnt sich die Frau schon lange nach einem Tag an dem sie ganz entspannt lesen, fernsehen oder Radfahren kann? Dann können wir einen Tag oder ein Wochenende organisieren, an dem wir mit unseren Kindern wegfahren und Mama Zeit für sich hat. Alles eingepackt und verstaut, schenken wir der Mama damit eine wohlverdiente kleine Auszeit.

Muttertagsgeschenke aus dem Kindergarten

muttertag geschenkideenEine erfreuliche Nachricht an alle Väter deren Kinder in den Kindergarten gehen: Kindergärtner sind für kreative Bastelideen zum Muttertag dankbar. In der Tat wird von Kindergärtnern und Kindergärtnerinnen heutzutage oftmals erwartet die Kinder gleichermaßen zu unterhalten, zu erziehen und zu befähigen. Um dies zu bewerkstelligen, müssen sie sich oft nächtelang Gedanken über das nächste kreative Projekt machen. Wer sich als Vater also einbringen möchte, kann sich ein paar Minuten mit den Erziehern zusammensetzen und seine Ideen vorbringen. Einzig wichtig ist dabei jedoch zu beachten, dass dies nicht eine Woche vor Muttertag geschehen sollte, wenn bereits alle Ideen ausgereift und die Bastelmaterialien im Kindergarten gekauft wurden, sondern einige Monate im Vorfeld. Damit haben die Erzieher ausreichend Gelegenheit gemeinsam über die Ideen zu bereiten und sind im besten Fall davon befreit sich selbst Gedanken zu machen. Als liebender Partner hat man dabei gleich noch eine tolle
Geschichte zu diesem Muttertagsgeschenk aus dem Kindergarten parat. Und einen solch engagierten Partner wünscht sich letztlich jede Frau – es ist demnach ein doppelt so schönes Geschenk.

Ein Rat an die beschenkte Mutter: Nicht jedes im Kindergarten gebastelte Muttertagsgeschenk wird einen aus den Socken hauen, aber jedes dieser Muttertagsgeschenke sollte aufbewahrt werden. Egal wie schlecht man auf dem gemalten Porträt getroffen ist, wie schief der aus Ton gefertigte Teller sein mag, oder wie unscheinbar die Karte auch ist – in zehn oder zwanzig Jahren wird man die Geschenke mit anderen Augen betrachten. Es kann eine schöne Reise durch die Kinderjahre sein, wenn man gemeinsam mit dem dann erwachsenen Kind die Box öffnet und sich die mit Jahreszahlen markierten Geschenke anschaut. Die Tatsache, dass man all diese Muttertagsgeschenke gesammelt hat, ungleich der Hochs und Tiefs in der Beziehung, wird früher oder später ein Lächeln und vielleicht sogar ein paar Tränen auf das Gesicht des Kindes zaubern. Und seien wir ehrlich – auf das Gesicht der Mama vermutlich auch.

Ein paar Ideen an die Erzieher unter uns: Wenn wir noch auf der Suche nach einem schönen und vielleicht auch einfach zu fertigendem Muttertagsgeschenk sind, können wir versuchen ein Lied für die Eltern einzuüben oder ein kleines Theaterstück einzustudieren. Wer sagt denn, dass es kompliziert sein muss? Einzig das Herz berühren sollte es und relativ kurz kann es auch sein, denn seien wir ehrlich – desto länger das Stück, desto größer die Chance auf Fehler und desto größer die Chance, dass Eltern nicht bis zum Ende bleiben können, weil sie zur Arbeit rennen müssen oder zur Schule, um das andere Kind abzuholen. Ein kurzes aber herzerwärmendes Stück dagegen, wird auf jedem Smartphone bis in alle Ewigkeit gespeichert werden.

Ebenfalls eine moderne Alternative zur gebastelten Muttertagskarte kann eine liebevolle Videonachricht von jedem Kind für seine Mutter sein. Dabei kann es sich um eine Nachricht von 30 Sekunden handeln oder um fünf Minuten digitaler Liebesbekundungen. Auf jeden Fall mal etwas anderes!

Persönliche Muttertagsgeschenke

Persönliche Muttertagsgeschenke müssen keinen materiellen Wert haben. Es kann sich bei den persönlichsten Muttertagsgeschenken um komplett kostenfreie Geschenke handeln, wie beispielsweise Umarmungen und Küsse. Das ist in verschiedenen Fällen sogar das beste Geschenk.

  • Wenn das Kind noch wirklich klein ist und materielle Geschenke jeder Art ganz eindeutig nicht vom Kind stammen.
  • Wenn die Familie nur wenig Geld zur Verfügung hat und jeder Euro wirklich zählt.
  • Wenn das Kind normalerweise nicht mit Umarmungen und Küssen um sich wirft.

Ebenfalls komplett kostenfrei, äußerst persönlich und in vielen Fällen ein einzigartiges Geschenk ist eine richtige Unterhaltung. Kinder nehmen sich oft nicht genügend Zeit in Ruhe mit der Mutter zu reden. Manchmal ruft die Tochter in der Mittagspause „mal kurz“ durch, manchmal kommt der Sohn auf zehn Minuten nach der Arbeit vorbei. An Weihnachten, Ostern und zu Geburtstagen sind meist andere Menschen dabei, die ebenfalls Aufmerksamkeit verlangen und nur selten kommt ein wirklich persönliches Gespräch überhaupt zustande. Wem dies bekannt vorkommt, der hat vielleicht das perfekte Geschenk gefunden. Verpackt in einem gemeinsamen ausgiebigen Spaziergang oder unbegrenztem Räkeln auf dem Sofa, stellt dies ein wunderbares Geschenk dar. Auch Kinder, denen es schwer fällt, mit der Mutter offen über das zu reden was im Leben so vor sich geht, haben hier eine optimale Geschenkidee. Mütter sind meist sensibler als wir es uns eingestehen wollen und wenn wir uns die Zeit und Geduld für ein persönliches von Herzen kommendes und interessiertes Gespräch nehmen, bereiten wir mit Sicherheit große Freude.

Wer die Möglichkeit hat, kann die Frau Mama auch zum Essen in ein angesagtes Restaurant ausführen. Wichtig ist hierbei nur, dass es sich um ein ruhiges Restaurant handelt, in dem man sich auch unterhalten kann. Gleichermaßen sollte es nicht das beliebte Restaurant unter all unseren Kollegen sein, denn wenn wir alle fünf Minuten von jemandem erkannt werden und andere Menschen grüßen müssen oder wollen, dann ist das für unsere Mutter nicht wirklich ein Geschenk. Eine Ausnahme ist es natürlich dann, wenn sie unsere Kollegen schon immer einmal kennenlernen wollte. In dem Fall ist dies vielleicht sogar das beste Geschenk, wenn wir uns auch wirklich die Zeit nehmen sie jedem unserer Kollegen, ohne Scham, als die tollste Frau der Welt vorzustellen.

Lieder oder selbstgemachte Karten sind ebenfalls Muttertagsgeschenke der persönlichen Art. Wer eine schöne Sammlung gemeinsamer Fotos mit der Mutter hat, kann ein Fotoalbum zusammenstellen. Einerseits lassen sich hier online zu bestellende Fotobücher anpreisen, andererseits sind ganz altmodische Fotoalben noch persönlicher. Wer die Fotos selbst in das Album klebt und handschriftliche Bemerkungen dazu fügt, hat im Handumdrehen ein berührendes Muttertagsgeschenk, an dem man sich für Jahre erfreuen kann.

Ausgefallene Muttertagsgeschenke

Abhängig davon wie verrückt unsere Mutter ist, reichen die Ideen für ausgefallene Muttertagsgeschenke von einem gemeinsamen Karaoke Abend bis hin zum gleichen Tattoo.

muttertag geschenkideenEine Tätowierung ist nur dann auch ein schönes Geschenk, wenn unsere Mutter schon immer eine wollte, es sich aber nie getraut hat. In dem Fall ist es ein doppelt schönes Geschenk, weil sie einerseits die Hand von ihrem Kind gehalten bekommt und nicht allein unter die Nadel muss. Andererseits ist es eine tolle Idee, weil sie ungeachtet der Kosten die freie Motivwahl bekommt und sich wirklich das aussuchen kann, was sie möchte. Und wenn Mutter und Kind sich auf das gleiche Tattoo verständigen und dies dann bis zum Lebensende teilen, bringt dies bestimmt auch ein Lächeln auf das Muttergesicht. Da es sich hierbei um ein wirklich ausgefallenes Geschenk handelt, sollte es sich wirklich um den Wunsch der Mutter handeln, nicht um den Wunsch des Kindes. Bevor wir also einen Termin im nächsten Tattoo Studio vereinbaren, besprechen wir das Ganze am besten mit unserer Mama.

Ebenfalls ein ausgefallenes Muttertagsgeschenk ist ein gemeinsamer Bungeesprung. Dies umso mehr, wenn wir bereits Erfahrung im Springen haben und unsere Mutter es schon immer einmal machen wollte. Es ist nach wie vor ein ausgefallenes Geschenk aber kein gutes Geschenk, wenn die Mutter Höhenangst hat und noch nie Verständnis für den Job des Kindes als Fallschirmspringer zeigte. Wie bei allen Geschenken, lohnt es sich also auf die Wünsche der Mutter zu horchen. Wenn Sie Interesse am Bungee- oder Fallschirmspringen bekundete, dann lohnt sich die Investition. Gerade bei solch kostspieligen und gefährlichen Geschenken, lohnt sich eine vorherige Absprache mit der Bungeefirma. Sollte Mama in letzter Minute Muffensausen kriegen oder sich neu entscheiden, sollten wir flexibel sein und ohne Wenn und Aber den Plan abbrechen. Desto geduldiger und entspannter wir sind, desto sicherer wird sich unsere Mutter fühlen und desto besser wird unsere Beziehung im Nachhinein sein. Wir, auf der anderen
Seite, werden eher geduldig sein können, wenn wir wissen, dass das Geld nicht verloren ist, weil wir eine Absprache mit der Firma hatten. Einen Plan B in der Tasche zu haben, schadet bei ausgefallenen Muttertagsgeschenken auf keinen Fall.

Ebenfalls recht ausgefallen, aber von der sicheren Sorte, ist jenes Muttertagsgeschenk, bei dem wir unsere Mütter bei einer Talentshow anmelden, bei der sie schon immer einmal mitmachen wollten. Natürlich sollten wir sicherstellen, dass sie dabei nicht ins offene Messer läuft, aber wenn sie in der Tat eine tolle Singstimme oder ein ausgefallenes Talent hat, dann lohnt es sich sie anzumelden. Alleine wird sie es vermutlich nie tun und wir können ihr damit einen Traum erfüllen. Extrovertierte Mütter werden dieses Geschenk vermutlich mehr lieben als introvertierte Frauen.

Gleichermaßen können wir den Traum unserer malenden Mutter erfüllen und eine Ausstellung für ihre besten Bilder organisieren. Wichtig hierbei ist jedoch absolut sicher zu sein, dass dies auch wirklich der Traum der Mutter ist und nicht der eigene.

Die persönliche Kunst, egal ob Singen oder Malen, Fotografieren oder Tanzen, sind eine sehr intime Ausdrucksweise und nicht jeder möchte die Kunst mit Fremden teilen. Als Kind sollten wir die persönlichen Grenzen unserer Mütter nie überschreiten, doch wenn wir uns sicher sein können, dass es ihr Traum ist, dann lohnt sich die Investition in dieses Geschenk.

Individuelle Muttertagsgeschenke

Individuelle Muttertagsgeschenke können ganz verschiedener Art sein. Das Wichtigste dabei ist, dass sie komplett auf die individuelle Person zugeschnitten sind. Das heißt, das Geschenk kann weder übertragen werden, noch würde sich eine zweite Person so sehr daran erfreuen wir die beschenkte Mutter.

muttertag geschenkideenSelbstverständlich bedeutet dies, dass der Schenkende sich besonders viele Gedanken machen muss. Manchmal kommt die Idee zum perfekten individuell zugeschnittenen Geschenk aber auch in einem tiefen Gespräch mit der Mutter. Wenn sie beispielsweise erwähnt, wie sehr sie ihren eigenen Bruder vermisst, der auf einem anderen Kontinent lebt, dann können wir ihn einfliegen lassen. Oder wenn unsere Mutter mehrere Kinder hat und eines schon mehrere Jahre nicht gesehen hat, organisieren wir es, dass unser Bruder oder unsere Schwester zum Muttertag nach Hause kommt, eventuell mit der ganzen Familie. Alternativ und bei den richtig stehenden Finanzen können wir auch ein Ticket für unsere Mama kaufen, damit sie ihre Tochter und ihre Familie auf dem anderen Kontinent besuchen kann.

Abgesehen von einem sicheren Kontostand bedarf ein solches Unternehmen natürlich auch absoluter Sicherheit im Vorgehen. Wenn wir uns nicht absolut sicher sind, dass ein solches Geschenk der Renner ist, dann sollten wir lieber die Finger davon lassen. Jemanden für eine Woche einfliegen zu lassen, bedarf einer ganzen Menge Organisation, die noch dazu geheim gehalten werden muss. Gleichzeitig muss die Gewissheit bestehen, dass der Besucher ab dem Muttertag bei der Beschenkten wohnen kann. Sollte dieses Geschenk ein Fehlgriff sein, kann das eine ziemlich lange und unangenehme Woche werden und man hat das Geld zum Fenster hinausgeworfen.

Aus den oben genannten Gründen lohnt sich ein individuelles Muttertagsgeschenk hauptsächlich für jene Menschen, die ihre Mutter wirklich gut kennen.

Gleichzeitig sind individuelle Muttertagsgeschenke aber auch die besten Geschenke für jene Menschen, die nicht die eigene Mutter beschenken. Wer beispielsweise seiner Frau ein Muttertagsgeschenk machen möchte, ist mit einem individuell zugeschnittenen Geschenk am besten beraten. Auch Menschen, die ihren eigenen zu Eltern gewordenen Kindern zeigen möchten wie viel Respekt sie ihnen entgegenbringen, kommen mit einem individuellen Muttertagsgeschenk vermutlich am besten an.

Sowohl für Partner als auch für Eltern von Müttern sei das Folgende gesagt: Schenkt nicht nur Materielles! Wir sehen jeden Tag, wie viel Arbeit es macht Mutter zu sein. Schenken wir doch einfach etwas Zeit! Dabei kann es sich um ein spontanes romantisches Wochenende auf dem Land handeln an dem die Großeltern auf die Kinder aufpassen. Dabei kann es sich um einen komplett freien Tag oder ein freies Wochenende handeln an dem wir als Partner mit den Kindern wegfahren und die Mama das Haus für sich hat. Zeit ist, was im Alltag am meisten fehlt. Zeit für sich allein. Aber auch Zeit für sich und den Partner. Hier liegen viele Geschenkideen vergraben.

Ein Geschenk der besonderen Art ist ein individuell gestalteter Kalender der von Mai bis Mai reicht. Dies ist ein super Geschenk, wenn die Mutter auch im Mai noch keinen Kalender hat oder sich nach wie vor einen für die Küche oder das Buero wünscht. Einen solchen Kalender können wir mit gemeinsamen Fotos gestalten und besondere Tage farblich hervorheben. Dann wird Mama jeden Tag an ihr Muttertagsgeschenk erinnert und wir zaubern jeden Tag ein Lächeln auf ihr Gesicht.

Wir können ihr zum Muttertag auch einen Stern kaufen und ihr damit den Himmel zu Füßen legen. Online können wir einen Stern kaufen, der nur ihr gehört. Als besonderes Muttertagsgeschenk können wir auch eine Doppelsterntaufe erwerben. Dabei kaufen wir einen Doppelstern, das heißt, zwei sehr dicht beieinander stehende Sterne, die mit bloßem Auge sichtbar sind. Der Erwerb wird im globalen Sternregister festgehalten, so dass wir uns sicher sein können, dass dieser Stern nur uns und unserer Mutter gehört.

Dies ist ein beliebtes Geschenk am Valentinstag, doch besonders enge Mutter-Kind-Beziehungen verdienen auch eine himmlische Anerkennung und wir können ihr ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, indem wir ihr einen Stern schenken.

Aktuelle Trends rund um Muttertagsgeschenke

Besonders beliebt sind derzeit Muttertagsgeschenke mit emotionalem Charakter. Geschenke, die einen Aspekt der gemeinsamen Vergangenheit berühren oder keinen materiellen Wert haben, aber zu Tränen rühren.

Ein Beispiel für Ersteres ist die Renovierung oder Wiederaufbereitung eines alten und geliebten Möbelstückes. Die alte Vitrine oder der bequeme Sessel, der eigentlich schon auseinander fällt, aber von der Mutter so geliebt wird, eignet sich hervorragend dafür. Zum einen muss sie dann kein Möbelstück wegwerfen, das ihr lieb und teuer ist, und zum anderen wertet es die Wohnung individuell auf. Dabei sei angemerkt, dass bei der Aufbereitung von Möbeln wenigstens drei Aspekte zu beachten sind:

  • Wir sind selbst so talentiert, dass es uns einzig Zeit kosten wird, den Sessel auf Vordermann zu bringen. Dann müssen wir nicht einmal tief in die Tasche greifen, denn gerade weil das Wiederaufbereiten von Möbeln zur Zeit so beliebt ist, handelt es sich um ein recht teures Unterfangen, das gut geplant werden muss.
  • Es sei denn, es handelt sich um ein Möbelstück, das gegenwärtig im Keller vor sich hin altert, kann es keine Überraschung werden. Der Restaurator wird sich das gute Stück anschauen müssen, wir werden Restaurierungsvorschläge einbringen müssen und dann muss das Möbelstück bearbeitet werden. Es sei denn der Schreiner ist uns was schuldig, dürften wir wenigstens ein bis zwei Wochen dafür veranschlagen und es ist anzunehmen, dass unsere Mutter ihren geliebten Lesesessel in der Zeit als vermisst melden dürfte.
  • Da der Restaurator verständlicherweise Vorschläge zur Aufwertung haben möchte, lohnt es sich unsere Mutter in das Vorhaben einzuweihen. Sie kann dann selbst einbringen, welches Material und Muster sie für ihren Lesesessel gerne hätte. Damit vermeiden wir es alle Entscheidungen selbst treffen zu müssen und eventuell einen falschen Schritt zu tun. Damit es dennoch ein tolles Muttertagsgeschenk wird, kann die Restaurierung so geplant werden, dass zum Muttertag geliefert wird.

muttertag geschenkideenWeitere aktuelle Trends rund um Muttertagsgeschenke finden sich in der Smartphone-Abteilung unseres Elektromarkts. So schwierig es auch sein mag, der Mutter die Handhabung eines iPhones oder iPads zu erklären oder die Grundfunktionen eines Laptops, so handelt es sich bei allen drei Geschenken doch um ein Geschenk, dass die Beziehung zwischen Mutter und Kind stärken kann.

muttertag geschenkideenSinn und Zweck eines jeden Elektrogeschenks sollte sein die Beziehung mit der Mutter zu intensivieren oder zu verbessern. Wer sich nicht häufig sieht, weil Mutter und Kind in unterschiedlichen Städten oder gar Ländern wohnen, kennt die Vorteile von Skype und FaceTime. Auch unsere Mutter sollte davon profitieren, wenngleich dies anfänglich einige Technikschwierigkeiten mit sich bringen wird. Wer hier Geduld zeigt und alles Schritt für Schritt erklärt und aufschreibt, wird eine dankbare und äußert glückliche Mutter haben. Und das Muttertagsgeschenk war dann auf jeden Fall ein Hit.

Ein Smartphone ist auch ein schönes Muttertagsgeschenk vom Partner, insbesondere wenn es an einem Muttertag überreicht wird, an dem die eigenen Kinder nicht anwesend sein können. Wer seine Partnerin dann mit einem Smartphone überrascht, dass es ihr erlaubt mit den darauf vorbereiteten Kindern zu skypen oder zu facetimen, der hat alle Register der Verführungskunst gezogen.

Eine Alternative zur Elektroabteilung bilden Wellnesshotels. Gerade Mütter, ob alleinerziehend oder in glücklicher Beziehung lebend, wissen um die Notwendigkeit einfach einmal zu entspannen. Wenn wir uns als Partner sicher sein können, dass unsere Frau bei einem Wellnessaufenthalt so richtig abschalten kann, dann sollten wir ihr dies mit allem Drum und Dran zum Muttertag schenken. Dazu gehören Massage und Schlammbad, Dampfbad und Sauna, Pool und Ausschlafen.

muttertag geschenkideenDies ist ein hervorragendes Muttertagsgeschenk, weil es meist unerwartet kommt. Vielleicht wird es zu Weihnachten oder zum Geburtstag erwartet, dass ein Wellnessaufenthalt nicht unbedingt günstig ist. Doch nur wenige Frauen sehen dies zum Muttertag kommen. Meist schenken Kinder kleine Aufmerksamkeiten zum Muttertag, aber nicht unbedingt der Partner einen teuren Wellnessaufenthalt. Wenn wir unsere Frau jedoch damit überraschen können, dann hat sie eine handfeste Bestätigung dafür, dass wir ihre Arbeit zu schätzen wissen. Gleichzeitig wirkt so ein Geschenk natürlich nur dann Wunder, wenn wir uns auch Gedanken darum gemacht haben, wo die Kinder in der Zeit unterkommen. Besonders für den Fall, dass wir nicht nur ihr einen Wellnessaufenthalt schenken, sondern wir uns vielleicht sogar für den romantischen Aspekt dazugesellen.

Aktuelle Trends zeigen auch, dass gemeinsam aktiv verbrachte Zeit im Kommen ist. Wenn wir wissen, dass unsere Mütter gerne reiten, klettern oder schwimmen, dann können wir den Tag so mit ihr verbringen. Oder wir gehen mit ihr zu einem Konzert ihrer Lieblingsband. Dies wird sie insbesondere dann begeistern, wenn wir normalerweise nicht so von ihrem Musikgeschmack angetan sind.

Dass wir uns jedoch aufraffen und mit ihr ein Konzert besuchen, wird ein Erlebnis sein, das uns beiden auf ewig im Gedächtnis bleibt.

Wann bestelle ich die Muttertagsgeschenke am Besten?

Wir müssen Muttertagsgeschenke weit im Voraus bestellen. Dass es sich beim Muttertag um einen Tag der Geschenke handelt, wird einem oft erst dann klar, wenn Amazon oder DHL über Lieferverspätung informieren. Wir wären nicht das erste Kind, dass der Mutter sagen muss: „Ich hab dir was Tolles bestellt, aber es wird erst übermorgen geliefert.“ Selbst wenn die Aussage stimmt, ist der bleibende Eindruck bei der Mutter, dass wir uns nicht rechtzeitig um das Geschenk gekümmert haben. Und das, egal wie toll das Geschenk auch sein mag, hinterlässt einen bitteren Beigeschmack.

muttertag geschenkideenBlumen sollten online rund eine bis zwei Wochen im Vorfeld bestellt werden. Zum Muttertag sind Blumen das beliebteste Geschenk und werden mittlerweile verstärkt online erworben. Um Lieferengpässe zu vermeiden, sollten wir rechtzeitig im Vorfeld zu einem bestimmten Lieferdatum bestellen und etwas Zeit zum Umtauschen einplanen. Die gleiche Prozedur lohnt es sich beizubehalten, wenn wir direkt beim Floristen um die Ecke bestellen. Wenn wir am Samstag vor Muttertag bei ihm aufkreuzen und einen Strauß gebunden haben wollen, ist er vermutlich komplett ausverkauft oder steckt bis zu den Ohren in vorher abgegebenen Bestellungen.

Blumenläden haben per Gesetz das Recht am Sonntag des Muttertages geöffnet zu sein. Doch wir sollten an dem Morgen nicht erst in den Laden spazieren und Blumen auswählen wollen. Blumen am Morgen des Muttertages abzuholen, ist nichts Ungewöhnliches und jeder Florist erlebt dies Jahr ein Jahr aus.

Aber Blumen erst am Muttertag auszusuchen und zu kaufen, zeigt diejenigen unter uns, die sich keine wirklichen Gedanken gemacht haben. Und unsere Mütter spüren dies. Auch wenn wir einen Blumenladen um die Ecke haben, sollten wir also rechtzeitig bestellen und den Strauß am Muttertag, kurz vor dem Besuch bei Mama, abholen.

Muttertagsgeschenke verpacken

muttertag geschenkideenMuttertagsgeschenke müssen nicht zwingend verpackt werden. Da es sich bei dem Geschenk generell um ein Zeichen der Dankbarkeit und Anerkennung handelt, ist die Verpackung bei diesem Geschenk zweitrangig. An Weihnachten ist der Überraschungseffekt von Bedeutung, doch zum Muttertag spielt er keine Rolle.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Präsentation unwichtig ist. Nur weil der Geschenkgutschein nicht zwingend verpackt werden muss, kann er doch an der Vase mit einem schönen Blumenstrauß lehnen, oder das i-Tüpfelchen zu einer leckeren Schachtel Pralinen darstellen.

muttertag geschenkideenPräsentation und Verpackung sind dementsprechend zwei komplett unterschiedliche Manöver. Eines der beiden – die Verpackung – ist optional, das andere ist von essentieller Bedeutung um den Wettbewerb für das schönste Mutterlächeln zu gewinnen. Dabei kann man mit seiner Selbst von vor einem Jahr im Wettbewerb stehen oder mit der eigenen Schwester.

Eine schöne Präsentation kann auch ein schlechtes Geschenk retten. Wenn wir es in diesem Jahr nicht geschafft haben, etwas anderes zu kaufen als Blumen und eine Karte, dann können wir die Blumen schön gebunden in die Mitte des gedeckten und farblich abgestimmten Frühstückstisches legen oder stellen, und ein Gedicht in die Karte geschrieben rundet das elegante Geschenk ab.

Wem das Verpacken Freude bereitet, der sollte sich von alten Traditionen nicht den Spaß verderben lassen. Wenn die Mutter um das Talent des perfekten Verpackens weiß, könnte sie es sogar als Beleidigung ansehen, wenn der Sohn es nicht auch für Muttertagsgeschenke anwendet.

Farblich sollte die Verpackung des Geschenkes entweder den Lieblingsfarben der Mutter entsprechen oder einen Bezug zum Geschenk haben. Wer beispielsweise ein Flugticket nach Italien als Muttertagsgeschenk verpackt, kann Geschenkpapier mit Flugzeugen kaufen. Hinweis: Dies kann man vermutlich in der Kinderabteilung am besten erstehen. Passend ist es auf jeden Fall!

Worauf muss ich beim Kauf eines Muttertagsgeschenkes achten?

Beim Kauf eines jeden Muttertagsgeschenkes gilt es an erster Stelle den Wunsch der Mutter zu berücksichtigen. Wenn sie unmissverständlich klar gemacht hat, dass sie kein Geschenk möchte, dann sollten wir dies respektieren, ohne am Ende den Tag komplett zu ignorieren. Das kann ein Drahtseilakt sein. Egal welch politische, ideologische oder feministische Gedanken unsere Mutter gegen den Muttertag aufbringen mag, an diesem Tag sollten wir nicht mit ihr darüber streiten oder dagegen argumentieren. Es gilt unsere Mutter genauso zu akzeptieren, wie sie ist.

Gleichzeitig dürfen wir unter keinen Umständen vergessen, unserer Mutter danke zu sagen, ihr eine Umarmung und einen Kuss zu geben, und sie vielleicht sogar zum Essen einzuladen. Wenn uns der Muttertag sehr wichtig ist, unserer Mutter aber gar nicht, dann sollten wir ein klärendes Gespräch miteinander haben, wie und ob dieser Tag gemeinsam gefeiert wird.

Es gilt, nichts zu kaufen, was nicht erwünscht ist. Aber gleichermaßen sollte unsere Mutter auch unsere Position respektieren. Wir dürfen uns nicht einfach mit Ach und Krach durchsetzen und Geschenke kaufen, stattdessen sollten wir unserer Mutter eine Chance geben, uns besser verstehen zu können.

Budgetplanung rund um das Muttertagsgeschenk

Um ein finanziell gut balanciertes Geschenk zu kaufen, lohnt sich ein Produktvergleich. Dies geschieht am besten online. Wer den Kauf einer CD oder eines Buches zum Muttertag plant, kann sich in verschiedenen Onlineshops über den dortigen Preis informieren und somit das beste Angebot finden. Vielleicht bietet der Elektroladen um die Ecke sogar den besseren Preis.

Damit das Geschenk rechtzeitig ankommt, sollte solch ein Vergleich jedoch rechtzeitig geschehen. Er erst am Mittwoch vor Muttertag in den lokalen Laden geht, um den dortigen Preis herauszufinden und diesen dann online zu vergleichen, riskiert eine verspätete Lieferung. Und egal wie wichtig die Budgetplanung rund um das Muttertagsgeschenk auch sein mag, sie ist mitnichten wichtiger als die pünktliche Lieferung bei der Mutter.

Sollten wir eine Reise für unsere Mutter oder einen gemeinsamen Kurzurlaub für den Muttertag planen, sollten wir weit im Vorfeld buchen. Insbesondere spontanen Menschen mag dies ein Dorn im Auge sein, doch wer bereits im Januar bucht, macht oft ein besonders gutes Schnäppchen. Fluganbieter und Hotels setzen in den Wochen nach Weihnachten besonders gute Angebote für die Frühlingszeit ins Internet und wer gut aufpasst, kann eine Superreise zum absoluten Spitzenpreis erwerben.

Um von den besten Reiseangeboten zu profitieren, muss man jedoch die Newsletter verschiedener Reiseanbieter und Bonusprogramme bestellen. Es sind diese Newsletter, die einen zu Beginn des Jahres mit den besten Angeboten begeistern.

Wer eine Reise, einen Flug oder einen Hotelaufenthalt für seine Mutter zum Muttertag erwerben möchte aber keine Massenemails mag, kann sich daher bei einer Reihe solcher Newsletter im Dezember anmelden und diese dann im Februar wieder abbestellen.

Für die optimale Budgetplanung können wir auch eine Kostenteilung in Betracht ziehen. Wer mehrere Geschwister hat, kann ein gemeinsames Geschenk in Erwägung ziehen, dabei kann es sich um ein großes oder auch ein kleines Geschenk handeln. Je nach Familienverhältnissen ist es sogar möglich, dass ein gemeinsames Geschenk der Kinder bei der Mutter besser ankommt als ein individuelles Geschenk von jedem Kind. Kostenteilung hat in dem Fall nicht nur den Vorteil einen kleineren Einschlag im Konto zu hinterlassen, sondern bietet auch eine hervorragende Gelegenheit der Mutter zu zeigen, wie gut sich die Kinder verstehen. Dies lohnt sich jedoch nur dann, wenn es auch der Wahrheit entspricht. Andernfalls kann ein solches Geschenk leicht nach hinten losgehen und mehr Traurigkeit hervorrufen. Wenn wir also eine gute Beziehung zu unseren Brüdern und Schwestern haben, lohnt es sich zu überlegen im Mai ein gemeinsames Geschenk zu machen und unsere Mutter zusammen zu überraschen.

Eine kostengünstige Alternative zum teuren Armband oder Wochenendurlaub kann in Secondhand Stores gefunden werden. Mittlerweile haben die meisten dieser Geschäfte einen Fair Trade Mantel übergeworfen bekommen und so bietet beispielsweise Oxfam alles vom Buch zum Mantel. Wer einen wirklich aufmerksamen Blick auf sein Budget werfen muss, ist gut beraten sich in diesen Läden umzuschauen, denn hier kann man nach wie vor immer mal wieder ein wirklich gutes Stück für einen traumhaften Preis erwerben.

Viele Menschen achten heute mehr denn je auf umweltschonende Materialien. Wessen Mutter ebenso auf die Umwelt und Natur achtet, wird ein Geschenk aus einem Dritte Welt Laden oder einem Secondhand Laden mit Sicherheit zu schätzen wissen. Auch hier ein Wort der Warnung: Wenn unsere Mutter nie oder nur sehr selten in einem Secondhand Laden einkauft, dann sollten auch wir das Muttertagsgeschenk nicht dort erwerben. Und wenn wir uns nicht sicher sind, ob unsere Mutter Bücher oder Kleidung aus zweiter Hand mag, sollten wir lieber die Finger von diesem Muttertagsgeschenk lassen. Die Gefahr ist zu groß, dass wir ihr etwas schenken, was sie nicht mag. Dabei mag das Buch von Tom Clancy zwar eine gute Wahl sein, aber die Tatsache, dass es bereits ein Fremder vor ihr gelesen hat, mag es ihr verleiden. Und wir wollen mit unserem Geschenk schließlich auf jeden Fall ins Schwarze treffen, denn am Muttertag steht die Mama im Vordergrund und mit ihr auch ihre Wünsche und Vorlieben. Demnach gilt es an
dieser Stelle zu betonen, dass die Budgetplanung nicht wichtiger sein sollte als die Freude der Mutter.

Wem die Budgetplanung rund um das Muttertagsgeschenk deshalb so wichtig ist, weil er einfach nicht genug Geld auf dem Konto hat, um ein beeindruckendes Geschenk zu kaufen, der sei daran erinnert: Nicht der Preis bestimmt die Freude!

Wahre Freude über das Muttertagsgeschenk wird in den meisten Fällen von einem Geschenk hervorgerufen, das beweist, dass sich das Kind Gedanken um die Mutter gemacht hat. Und ein solches Geschenk muss nicht teuer sein. Es kann selbstgemacht oder gebastelt werden, es kann sich um selbst gepflückte Blumen handeln oder um gemeinsame Zeit.

Viele Menschen konzentrieren sich so sehr auf den materiellen Wert des Geschenkes oder die Anzahl und Größe der Geschenke, dass der emotionale Wert in Vergessenheit gerät. Mütter, denen eine gute Beziehung mit dem Kind wichtig ist, sehnen sich vor allem nach gemeinsamen Stunden und nicht nach teuren Geschenken. Für große Geschenke gibt es andere Feiertage. Demnach müssen wir in unsere Budgetplanung vor allem Zeit einkalkulieren und nicht unbedingt Geld.

Denn auch unsere Zeit ist begrenzt und bedarf guter Planung, nicht nur unser Geld. Wenn wir vor der Wahl stehen, einen Abend mit Freunden oder Zeit mit unserer Mutter zu verbringen und sich für die Mama entscheiden, wird sie uns dies vermutlich vielmehr danken als ein großes aber unpersönliches Geschenk.

Muttertagsgeschenke im Internet oder Fachhandel?

Auf der Frage nach der besten Einkaufsmöglichkeit orientieren sich viele Menschen am Preis und an der Qualität. Und bei beidem gewinnt das Internet mit großen Vorsprung.

muttertag geschenkideenDer Vorteil des Fachhandels liegt auf der Hand. Es ist die persönliche und qualifizierte Beratung, die viele Menschen zum Fachhandel zieht. Doch bei Muttertagsgeschenken kann kein Fachhandel eine qualifizierte Beratung anbieten, denn niemand kennt unsere Beziehung mit unserer Mutter besser als wir selbst. Beim perfekten Muttertagsgeschenk geht es nicht um die beste Qualität einer Halskette, sondern um die Qualität unserer Beziehung. Es geht darum ein Geschenk zu finden, dass unsere Dankbarkeit, Liebe und Anerkennung für unsere Mutter ausdrückt. Kein noch so guter Elektroladenverkäufer kann Ihnen diesbezüglich einen auch nur annähernd akzeptablen Rat geben. Dies liegt einzig bei Ihnen.

Die Suche nach dem optimalen Geschenk sollte dementsprechend nicht überstürzt stattfinden, sondern wohl überlegt sein. Und wer schließlich weiß, dass der neueste Nora Roberts Roman gepaart mit einem kinderfreien und entspannenden Tag absolute Begeisterung hervorrufen wird, der kann das beste Angebot im Internet aufstöbern.

Mittlerweile gibt es so viele Vergleichsportale im Internet, dass sowohl Qualität als auch Preis genauestens abgewogen werden können und keiner mehr die Katze im Sack kaufen muss. Dafür jedoch sollte man sich ein paar Stunden vor den Bildschirm klemmen, um sicherzustellen, dass man auch tatsächlich einen vertrauenswürdigen Händler mit verlässlichen Produkten erwischt hat.

Selbst die großen Supermarktketten sind bereits in das Onlinegeschäft eingestiegen. Der Handelsriese Rewe bietet seit 2011 einen Online-Lieferservice an, der um den Muttertag schon mal einen mehrere hundert Prozentpunkte höheren Gewinn als an normalen Verkaufstagen einfahren kann.

Dies bedeutet zum einen, dass wir als Kunde auch bei Muttertagsgeschenken online eine größere Auswahl haben. Es bedeutet aber gleichzeitig auch, dass das Onlinegeschäft boomt, dass es viel Konkurrenz unter den Onlinehändlern gibt, und dass die Onlineanbieter hohe Qualität liefern müssen. Die hohe Qualität muss garantiert werden, weil Onlinekunden Produkte jederzeit zurückschicken können und beim nächsten Mal einfach auf die Webseite der Konkurrenz gehen. Diese Flexibilität der Kunden zwingt den Anbieter mit konkurrenzfähigen Preisen aufzuwarten, schnell zu liefern, frische und schöne Produkte bereitzustellen, und einen freundlichen Kundenservice in petto zu haben. Andernfalls werden wir schnell Kundenbewertungen online ausfindig machen können, aus denen hervorgeht, dass man diesen Anbieter besser vermeiden sollte.

Haben wir erst einmal einen Anbieter im Netz gefunden, dem wir vertrauen, ist Onlineshopping die bequemste Art des Einkaufens. Hier findet sich alles. Hier müssen wir in keiner Schlange stehen. Hier können wir im Pyjama einkaufen.

Alternativen zum Muttertagsgeschenk

Der Duden definiert das Wort „Geschenk“ als „etwas, was man jemandem schenkt bzw. von jemandem geschenkt bekommt; Gabe“. Das interessante an dieser Definition ist, dass es dem Geschenk keinen monetären Wert beimisst. Im Gegensatz, die Definition beschreibt es sogar als Gabe.

Das Wort Gabe wird im deutschen Sprachgebrauch heutzutage selten verwendet, doch gerade zum Muttertag ist es ein sehr passender Begriff. Die Mutter hat dem Kind das Leben gegeben und das Kind kann der Mutter sehr viel zurückgeben. Alternativen zum monetären Muttertagsgeschenk können in der Gabe der Zeit, der Aufmerksamkeit, der Liebe bestehen.

https://www.youtube.com/watch?v=QDgxMXYeTiILiebende sagen sich zu Beginn ihrer Beziehung oft, dass jeder Tag miteinander Valentinstag ist. In dieser Zeit sind es die kleinen Aufmerksamkeiten, die einen begeistern. Selten werden riesige Geschenke ausgetauscht. Am bedeutungsvollsten sind die gemeinsamen Stunden. Es ist mit den Jahren, dass die finanzielle Bedeutung des Geschenkes und der einzelne Tag, der Valentinstag, so wichtig werden, denn die Liebenden sind nun weniger aufmerksam gegenüber dem anderen und ein einzelner Tag gewinnt so an Bedeutung. Mit dem Muttertag ist es sehr ähnlich.

Zu Beginn des Lebens sind Kinder oft sehr anhänglich. Sie suchen die Nähe der Mutter und weinen, wenn sie die Mutter nicht finden können. So manches Mal mag die Mutter sich mehr Freiraum wünschen. Erst mit den Jahren, wenn das Kind älter wird und das Teenageralter erreicht hat, beginnen sie sich abzunabeln und weniger Zeit mit der Mutter zu verbringen. Es ist in jenen Jahren, dass Mütter beginnen sich nach der Nähe und gemeinsamen Zeit mit dem Kind zu sehen. Es sind dies die ersten Momente, in denen Mütter realisieren, wie kurz die Kinderjahre doch waren. Doch Kindern wird dies erst viele Jahre später bewusst.

https://www.youtube.com/watch?v=QDgxMXYeTiIWährend Kinder sich im Teenageralter abnabeln und in den Zwanzigern die Welt erkunden, wünschen sich Mütter meist mehr gemeinsame Zeit. Erst in den Dreißigern, wenn Kinder ihre eigene Familie haben oder aufbauen, erkennen sie die Weisheit der Mutter und wissen die gemeinsame Zeit mehr zu schätzen. Oft jedoch haben Kinder, die selbst zu Eltern geworden sind, keine Zeit für ihre eigenen Eltern, denn sie sind von allen Seiten eingespannt. Es ist ein Teufelskreis, den nur wenige zu durchbrechen verstehen. Und nicht selten verstehen es Kinder erst, wenn es zu spät ist – wenn die Mutter nicht mehr da ist und man keine Zeit mehr mit ihr verbringen kann. Um ein solches Szenario zu vermeiden, lohnt es sich vorauszuplanen. Dabei kann man Jahre oder Monate im Voraus planen, es spielt keine Rolle. Statt beispielsweise dem Muttertag als einzelnem Tag solche Beachtung zu schenken, kann es einen Jahresplan geben, in dem wir planen, unsere Mama jeden Tag des Jahres für mindestens 15 Minuten anzurufen oder zu besuchen. Oder wir können ihr einmal pro Woche einen Strauß Blumen schicken oder vorbeibringen. Als Alternative zum Muttertagsgeschenk bieten sich diese beiden Möglichkeiten an, weil wir die gemeinsam verbrachte Zeit in den Vordergrund stellen.

Selbstverständlich gibt es auch jene Mutter-Kind-Beziehungen, die nicht durch große Liebe geprägt sind. Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben und gemeinsam verbrachte Zeit ist in solchen Beziehungen nicht unbedingt die beste Alternative zum Muttertagsgeschenk. Unabhängig davon, wie nah sich Mutter und Kind in einer individuellen Beziehung stehen, erlaubt die Institution des Muttertags gegenseitige Aufmerksamkeit.

Ein erwachsenes Kind, dass aufgrund verschiedenster Gründe keine enge Beziehung zu seiner Mutter hat, sollte sich nicht gezwungen sehen ein Geschenk zu kaufen oder Zeit mit der Mutter zu verbringen. Doch alternativ zum Muttertagsgeschenk kann der Tag genutzt werden den Personen zu danken, die die Rolle der Mutter eingenommen haben. Dabei kann es sich um Großeltern oder Bekannte handeln. Die Dankbarkeit, die einen Menschen überkommt, wenn er an jemanden aus der Kindheit denkt, der der Mutterrolle am ehesten entspricht, muss Ausdruck verliehen werden. Viel zu viele Menschen vergessen, dass es jemanden gab, dem man wichtig war. Vielleicht war es ein Lehrer oder ein Nachbar, ein aufmerksamer Verkäufer oder die Mutter eines Freundes – wer es auch war, der Muttertag kann der Tag sein, an dem man dieser Person zu danken weiß.

Kinder, die ohne die Liebe der Mutter aufgewachsen sind, sollten sich durch die Institution des Muttertages nicht gezwungen fühlen eine Beziehung mit einer eigentlich fremden Person aufzubauen. Das fehlende Bedürfnis danach sollte nicht durch Muttertagsgeschenke kompensiert werden. Viel eher kann finanziell oder zeitlich in die Beziehung mit einer anderen Person investiert werden. Muttertag bedeutet letztlich, der Person zu danken, die einem das Leben gab oder das Leben rettete.

Eine Alternative zum Muttertagsgeschenk kann darin bestehen gemeinsam einen Baum zu pflanzen oder anderen etwas Gutes zu tun. Wer bei der Suppenküche oder der Arche helfen möchte, wer Flüchtlingen Deutsch beibringen möchte oder wer im Tierheim als Freiwilliger dienen möchte, kann dies auch mit der Mutter rund um den Muttertag tun.

Weiterführende Links und Quellen

http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/muttertag-bluehendes-geschaeft-nicht-nur-fuer-blumenhaendler/11757018.html

http://muttertag-tipps.com/

http://www.stern.de/familie/kinder/muttertag–geschenk-oder-nicht-jedes-jahr-dasselbe-6205938.html

http://www.sat1.de/ratgeber/familie/kinder/muttertagsgeschenk-selber-machen-ideen-und-tipps

http://www.brigitte.de/leben/wohnen/geschenke/ideen–schoene-geschenke-zum-muttertag-10008406.html

http://www.brigitte.de/leben/kultur/quiz/muttertag–der-muttertag–wie-gut-kennen-sie-ihn–10576640.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.271 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...