TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
35 Investierte Stunden
3 Ausgewertete Studien
3142 Analysierte Rezensionen

Gardine grau Test 2021 • Die besten Gardinen grau im Vergleich

Gardinen grau bringen gleich mehrere Vorteile mit. Sie können einen Raum optisch aufwerten und verschönern, während sie gleichzeitig vor neugierigen Blicken schützen. Gardinen, die gefüttert sind bieten sogar eine gute Isolierung und können nervigen Straßenlärm etwas abdämpfen. In unserem Vergleich erfahren Sie, welche Kriterien bei der Auswahl von Gardinen grau ausschlaggebend sind.

Filter aktivieren >

Individuelle Gardinen für eine Raumgestaltung nach Ihrem Geschmack

Individuelle Gardinen für eine Raumgestaltung nach Ihrem Geschmack im VergleichZunächst einmal sollten Sie sich überlegen, was für eine Gardinenart Sie sich überhaupt wünschen. So gibt es im Handel zum Beispiel Fadengardinen, Schlaufgardinen, Kurzgardinen, Flächengardinen oder Gardinenstore. Zweitens spielt das Material eine wichtige Rolle. Hat Ihre Gardine grau einen dekorativen Zweck ist Polyester vollkommen ausreichend.

Legen Sie allerdings wert auf Lichtundurchlässigkeit und möchten Ihre Räume blickdickt abdunkeln, sollten Sie eher auf Baumwolle oder Chenille setzen. Darüber hinaus finden Sie zahlreiche andere Materialien wie Satin oder Organza, bei denen Sie sich auch überlegen sollten, welche am besten mit Ihrer Einrichtung harmonieren. Wer einen kleinen Raum optisch größer erscheinen sollte, trifft bei der Gardine grau mit Längsstreifen eine gute Wahl.

Auch die Höhe und Breite sollten mit Ihren Fenstern abgestimmt werden. Sollen die Gardinen bis zum Boden reichen, sollten sie 3 cm vor dem Boden aufhören.

Augen auf – noch vor dem Kauf!

Warauf soll ich achten beim Kauf von Gardinen grau?Vor dem Kauf einer Gardine grau gilt es laut Test zu beachten, dass das Befestigen der Gardinenstange ein kompliziertes Unterfangen sein kann. Bitte bedenken Sie außerdem, dass hochwertige Gardinen recht teuer sein können und nicht alle Modelle bügelfrei sind.

Je nach Vorrichtung und Gardinenart müssen Sie noch in zusätzliches Zubehör wie Ringe, Schienen oder Seilsysteme investieren. Wenn Sie gezielt Sonnenwärme abweisen möchten, empfiehlt sich eine Thermogardine.

Bedenken Sie außerdem, dass kaum ein Accessoire wie die Gardine so viel Einfluss auf die Wirkung und Dynamik des Raums nehmen kann. Um im Alltag eine optimale Sicherheit zu gewährleisten, sollten Sie Gardinen grau mit einer schweren Entflammbarkeit den Vorzug geben. Gerade mit einem grauen Modell liegen Sie stets im Trend, da es sich bei dieser Farbe um einen zeitlosen Klassiker handelt, der mit allen Stilen gut harmoniert.

Links und Quellen