Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Gardinenstangen im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 8
Investierte Stunden 64
Ausgewertete Studien 5
Gelesene Rezensionen 734

Gardinenstange Test - damit schaffen Sie Blickschutz in Ihren Zimmern - Vergleich der besten Gardinenstangen 2019

Gardinen machen eine Wohnung gleich viel gemĂŒtlicher und einladender. Außerdem dienen sie als Sichtschutz. Wir von ExpertenTesten informieren Sie im folgenden Test-Vergleich ĂŒber die aktuellen Top Gardinenstangen damit Sie lange Freude daran haben.

Gardinenstange Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
Gardinenstangen - große Auswahl zu gĂŒnstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & KĂ€uferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Gardinenstange-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist eine Gardinenstange?

DekobaseÂź Ausziehbare Gardinenstange, Stilgarnitur Siri komplett Set zum sofortigen MontierenEine Gardinenstange ist daran zu erkennen, dass sie eine oder mehrere Rundstangen verschiedenen Materials besitzt. Sie eignen sich hervorragend fĂŒr Schlaufenschals sowie Schlaufenstore oder Ösenschals und Ösenstore.

Das AufhĂ€ngen der Gardinen ist denkbar einfach. Es braucht nur die Stange durch die Schlaufen oder Ösen geschoben werden.

FĂŒr herkömmliche Gardinen mit Ringösenhaltern ist die Gardinenstange ebenfalls geeignet. Es gibt Stangen in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und Materialien. Sie unterscheiden sich in der Art der Befestigung und Nutzung. Sie können ein- oder mehrlĂ€ufig sein, je nach dem ob nur eine Gardine oder mehrere mit Übergardine und verschiedene Volants angebracht werden sollen.

Wie funktioniert eine Gardinenstange?

In erster Linie verschönert sie selbst den Anblick eines kahlen Fensters als schmĂŒckendes Beiwerk. Da die HĂ€user heute vorwiegend Jalousien besitzen, um neugierige Blicke abzuwehren, ist die Funktion des Schutzes der PrivatsphĂ€re gegen fremde Einblicke nicht mehr an erster Stelle. Trotzdem werden Gardinen gern noch zur Verdunklung bei zu hellem Sonnenschein genutzt. Durch Thermogardinen kann zusĂ€tzlich im Winter ein WĂ€rmeschutz erzielt werden.

Vorteile und Nachteile der Gardinenstange und Anwendungsbereiche

  • Eine Gardinenstange bestimmt den Look des Zimmers. Sie ist ein starkes Stilelement. 1. Farbe und Material wird passend zur Einrichtung gewĂ€hlt. 2. Vorhangstange wird passend zur Fensterart gewĂ€hlt.
  • Sie kann bei Wechsel des Einrichtungsstils zum Nachteil werden.
  • Die Gardinenstange kann durch eine schwebende Gestaltung zwischen Fenstern angebracht werden.
  • Gardinenstangen benötigen bei großer LĂ€nge einen MitteltrĂ€ger.
  • Es gibt vielzĂ€hlige Formen von Gardinenstangen und EndknĂ€ufen: rund, quadratisch, rechteckig, im Landhausstil, im Retrolook mit extravaganten und einfachen EndknĂ€ufen
  • Stangen sind einlĂ€ufig oder zweilĂ€ufig am besten zu verwenden.
  • Eine MehrlĂ€ufigkeit der Gardinenstange ist möglich aber eventuell zu dominant.
  • Bei Gardinenstangen gibt es vielseitige AufhĂ€ngungsarten, wie zum Beispiel Schlaufen, Ösen, Metallclips, Haken etc.
  • FĂŒr die KĂŒche ist der klassische Einsatzort die halbe KĂŒchengardine. Direkt auf dem Fensterrahmen kann eine Stange mit geringem Durchmesser montiert werden als Abgrenzung gegen neugierige Blicke.
  • Hybrid-AufhĂ€ngungen sind möglich als Schiene in der Stange. Eine abgehĂ€ngte Vorhangschiene hat den Vorteil, dass der Stoff ohne Unterbrechung von einem zum anderen Ende geschoben werden kann.
  • Ein etwas reduzierter Look entsteht, wenn ein schlichter Uni-Stoff mit eingeschlagenen Metallösen auf die Stange aufgefĂ€delt wird. Hybrid-AufhĂ€ngungen werden besonders fĂŒr BehandlungsrĂ€ume zur Abtrennung der einzelnen Behandlungszonen eingesetzt.

Die Anwendungsbereiche von Gardinenstangen sind:

  • alle rechteckigen Fenster
  • große FensterflĂ€chen sowie Glasfronten
  • als gebogene Anlagen fĂŒr Bögen und Erker.

Lichtblick GL16.130.05 Gardinenstange Lilie, 16 mm, ausziehbar 130 - 240 cm Metall, Silber

Wie wird die Gardinenstange ausgemessen?

Als Richtwert gilt die Fensterbreite plus 60 cm, also rechts und links jeweils 30 cm. Der Befestigungshaken der Gardinenstange sollte einige Zentimeter links und rechts oben von der Fensterkante erfolgen, da sich die Gardine nur bis dahin verschieben lÀsst. Wenn eine Stange von Wand zu Wand montiert wird, kann die Gardinenstange mit Wandlagern befestigt werden.

Kriterien fĂŒr die Auswahl der richtigen Gardinenstange

  • Gardinenstange nach Material/Optik auswĂ€hlen

Diese Entscheidung ist abhÀngig vom Geschmack und Einrichtungsstil

  • Gardinenstange mit Wand- oder Deckenbefestigung

Wandbefestigung ist geeignet, wenn der Gardinenhalter neben dem Rollladenkasten angebracht werden kann. Des Weiteren muss auf den Abstand der Stange von der Wand geachtete werden, damit man das Fenster kippen kann. Wichtig ist auch der Abstand des Fenstersims oder der Heizkörper, der stören könnte. Wenn die Abmessungen einen grĂ¶ĂŸeren Abstand als 16 cm ergeben, empfiehlt sich eine Deckenmontage, weil die Hebelkraft der Wandhalter zu groß wird und eine schwere Gardine dann aus der Verankerung reißen kann.

  • Gardinenstangen ein- oder mehrlĂ€ufig

Bei ĂŒberlappenden Gardinen wird eine zweilĂ€ufige Stange benötigt, sonst nur einlĂ€ufig. MehrlĂ€ufigkeit mehr als 2 bedeutet auch ein Sicherheitsrisiko wegen der Hebelwirkung. Man kann die Gardinen mit Scheibengardinen ergĂ€nzen.

  • Innenlauf-Gardinenstange oder Rundrohr-Gardinenstange

Wenn die Gardine durchgezogen werden soll, ohne an einem Wandhalter hĂ€ngen zu bleiben, dann ist eine Innenlauf-Gardinenstange die bessere Wahl. Verwendet man gern Ringe und Ösen, dann ist eine Rundrohr-Gardinenstange die richtige Wahl. Das Innenlaufsystem hat den Vorteil, dass diese Gardinenstange absolut flexibel ist. Man kann das Innenlaufsystem nach oben drehen und die Stange als Rohrstange verwenden. Nach der richtigen LĂ€ngenermittlung gibt es verschiedene Arten der Montage.

Befestigungsmöglichkeiten

GrundsÀtzlich kann man Gardinenstangen

  • an der Wand
  • an der Decke
  • am Fensterrahmen anbringen

Montage an der Wand

FĂŒr die LĂ€ngenermittlung bei einer Wandmontage gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten.

Die herkömmliche Montage

Bei dieser Montage wird die Stange oberhalb am Fenster montiert. Der Überstand pro Seite soll 20 bis 30 cm betragen. Der Wandhalter ist variabel positionierbar. In der Fenstermitte kann zur besseren StabilitĂ€tssicherung ein weiterer Wandhalter angebracht werden, wenn der Wandhalter die Begrenzung von 30 cm wegen des Rollladenkastens ĂŒberschreiten muss.

Formel: LÀnge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm links + 20 bis 30 cm rechts

Montage eines Nischenwandhalters

Die Stange wird in einer Nische befestigt. Es kommen Nischenwandhalter oder Wandlager zum Einsatz.

Nischenwandhalter beidseitig

LĂ€nge = Abstand von Wand zu Wand – 4,5 cm

Ab 260 cm LĂ€nge sollte ein dritter Wand- oder Deckenhalter angebracht werden

Nischenwandhalter einseitig (analog seitenverkehrt)

Es ist möglich, einen Nischenwandhalter nur auf einer Seite einzusetzen.

LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge zur Wand rechts

Es kommen wahlweise 1- oder 2-lÀufige Wandhalter oder Deckenhalter zum Einsatz. Wandhalter oder Deckenhalter können variabel positioniert werden.

Montage ĂŒber Eck mittels Eckverbinder (analog seitenverkehrt)

Übereck-Montage innen:

Variante 1-lÀufig:

Stange 1: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts – 10,6 cm

Variante 2-lÀufig:

Stange 1: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts – 8,4 cm

Stange 2: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts – 14,1 cm

Variante 3-lÀufig:

Stange 1: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts – 8,4 cm

Stange 2: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts – 14,1 cm

Stange 3: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts – 19,8 cm

Übereck-Montage außen:

Variante 1-lÀufig:

Stange 1: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts + 5,4 cm

Variante 2-lÀufig:

Stange 1: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts + 3,2 cm

Stange 2: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts + 8,9 cm

Variante 3-lÀufig:

Stange 1: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts + 3,2 cm

Stange 2: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts + 8,9 cm

Stange 3: LĂ€nge = Fensterbreite + 20 bis 30 cm Überstand links + LĂ€nge rechts + 14,6 cm

Montageanleitung fĂŒr die Wandmontage

Nach dem Auspacken wird geprĂŒft, ob die LĂ€nge der Stange auch zur Fensteröffnung passt und kein Versehen vorliegt. Man kann sich bei ÜberlĂ€nge auch selbst helfen und mit einer EisensĂ€ge die Stange auf die gewĂŒnschte LĂ€nge bringen.

FĂŒr die Wandmontage muss folgendes Material bereit gelegt werden.

  • die Gardinenstangen mit WandhakenLichtblick GL16.130.05 Gardinenstange Lilie, 16 mm, ausziehbar 130 - 240 cm - Metall, Silber
  • die Halterungen
  • die SchlussstĂŒcke
  • Bleistift
  • Wasserwaage
  • Bohrmaschine
  • Schrauben
  • DĂŒbel
  • VorhĂ€nge

Folgende Punkte werden nun schrittweise abgearbeitet.

  • LĂ€ngenĂŒberprĂŒfung der Gardinenstangen, notfalls mit EisensĂ€ge korrigieren
  • Markieren der Mitte der Fensteröffnung und der Mitte der Gardinenstange
  • Markierungen aufeinander legen und die Enden an der Wand oder Decke anzeichnen
  • Bohrlöcher vorzeichnen
  • Löcher bohren und DĂŒbel einstecken
  • Anschrauben der ersten Halterung fĂŒr die Stangen
  • Die Stange an der ersten Halterung befestigen
  • Löcher bohren fĂŒr die zweite Halterung, DĂŒbel einstecken, anschrauben
  • Gardinenringe auf Stange schieben
  • Gardinenstange an zweiter Halterung befestigen
  • AbschlussstĂŒcke aufmontieren

FĂŒr TrockenbauwĂ€nde oder BetonwĂ€nde empfiehlt sich die Vorgehensweise, wie bei der Deckenmontage beschrieben wird.

Montage an der Decke

Deckenbefestigung muss Außergewöhnliches halten können. Es wird empfohlen, dass wie bei TrockenbauwĂ€nden oder BetonwĂ€nden mit zusĂ€tzlichen Festigungen wie Heißkleber oder Blitzzement gearbeitet werden sollte.

Folgendes Material muss zurechtgelegt werden, damit es griffbereit ist:

  • die Gardinenstangen mit Deckenhaken
  • die AufhĂ€ngungen, wenn möglich mit zusĂ€tzlichen Befestigungen
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Wasserwaage
  • Bohrmaschine
  • Bohrhammer
  • 6er Bohrer
  • Schrauben
  • DĂŒbel
  • DĂŒbel fĂŒr TrockenbauwĂ€nde oder BetonwĂ€nde
  • Heißklebepistole
  • Blitzzement
  • Spachtel
  • Schraubendreher

Bei einer Trockenbaudecke geht man wie folgt vor:

  • mittels Zollstock und Wasserwaage zunĂ€chst genau Maß nehmen
  • an den gekennzeichneten Punkten mit 6er Bohrer Löcher bohren. Die Löcher mĂŒssen wenigstens so tief sein, wie die Bohrer lang sind.
  • Das Loch mit Heißkleber befĂŒllen.
  • DĂŒbel in das mit Kleber befĂŒllte Loch stecken.
  • Halterungen fĂŒr Gardinenstangen mit den passenden Schrauben anbringen.
  • Zum Schluss die Gardinenstangen an den Halterungen aufhĂ€ngen.

Bei einer Massivwand, Betondecke geht man folgendermaßen vor:

  • mittels Zollstock und Wasserwaage wieder genau Maß nehmen
  • mit dem Bohrhammer ein sauberes tiefes Loch bohren, dabei langsam bohren, der Bohrer soll sich in die Wand ziehen
  • Blitzzement anrĂŒhren und in das oder die Bohrlöcher fĂŒllen, danach die DĂŒbel eindrĂŒcken
  • nach Trocknung Befestigung der AufhĂ€ngungen fĂŒr die Gardinenstange mit den passenden vorgesehenen Schrauben
  • Wenn alles stabil befestigt ist, kann die Gardinenstange aufgehĂ€ngt werden. NatĂŒrlich mĂŒssen vorher die Gardinenringe auf die Stange gezogen werden.
Nicht zu vergessen ist bei allen Bohrarbeiten, die Wand oder Decke mit einem Leitungssucher nach verborgenen Strom – oder Wasserleitungen abzusuchen. SelbstverstĂ€ndlich werden bei der Deckenmontage andere Halter verwendet als bei der Wandmontage.

Montage ohne Bohren

Statt mit Schrauben kann man Gardinenstangen mit Zweikomponentenklebern nach Anweisung des Herstellers ankleben. Das ist besonders da sinnvoll, wo Bohrlöcher den Hausfrieden erheblich stören. Vor der Anwendung eines solchen kraftvollen Montageklebers muss Gardinenstange samt Halter erst mal positioniert werden. Der Untergrund muss glatt, fest, fett- und staubfrei sein. Die Gardinenhalter werden rĂŒckseitig mit Kraftkleber versehen und an die Wand gedrĂŒckt. Sie mĂŒssen mindestens 24 Stunden trocknen. Danach kann die Gardinenstange samt Ringen befestigt werden.

Montage am Fensterrahmen

Zum Schrauben:

Man benötigt einen kleinen Bohrer entsprechend der mit gelieferten Schrauben. Mit einem Zollstock misst man LÀnge aus, an der das Befestigungsmaterial angebracht werden soll. Die Löcher werden angezeichnet und gebohrt. Am besten ist, man verwendet zunÀchst einen kleinen Vorbohrer zur Markierung, damit der Bohrer nicht abrutscht und den Rahmen beschÀdigt. Nach dem Bohren werden die Befestigungsmaterialien an den Fensterrahmen geschraubt und die Stange mit Gardine aufgehÀngt.

Mit Klebehaken:

ZunĂ€chst sind die Stellen, an denen die Klebehaken befestigt werden sollen, mit Zollstock genau abzumessen und zu markieren. Dann werden die Klebehaken an den Fensterrahmen gedrĂŒckt. Sie sollten ungefĂ€hr 24 Stunden nicht belastet werden, damit sie die nötige Festigkeit haben. Wenn man die Haken zu frĂŒh belastet, fallen sie möglicherweise wieder ab. Danach kann die Gardinenstange mit Gardine platziert werden.

Als Klemmstange:

Das ist die schnellste Form. Man zieht die Klemmstange auf die richtige Breite aus und klemmt sie zwischen die Fensterrahmen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Stange die erforderliche KlemmstÀrke hat, damit sie nicht abfÀllt. Die Gardine ist je nach Form wÀhrend der Montage bereits an der Stange angebracht.

Welche Arten von Gardinenstangen gibt es?

Die verschiedenen Gardinenstangen unterscheiden sich am Material, an der LĂ€nge, an den Farben und an der Bedienung. Als Material sind im Handel im Angebot:

  • Holzarten wie Kirsche, Rotbuche, Eiche, Nussbaum, Buche u. a.
  • Edelstahl
  • Stahl
  • Messing
  • Aluminium
  • Kunststoff in verschiedenen Farben

Die LĂ€ngen sind je nach Fensterbreite auszuwĂ€hlen. Dabei soll beachtet werden, dass die Gardinenstange an beiden Seiten wenigstens 10 bis 20 cm, besser 30 cm jeweils ĂŒbersteht.

Die Gardinenstangen sind in den verschiedensten Farben erhÀltlich und die Bedienung hÀngt davon ab, ob die Gardine geschoben oder die Stange geschwenkt wird. Die meisten Modelle haben eine feste LÀnge und lassen sich nicht verstellen. Es gibt aber auch Universalstangen, die sich auf eine bestimmte LÀnge auseinander ziehen lassen.

Gardinen Rundstangen (es gibt auch oval, eckig u. a. Formen inzwischen)

Sie eignen sich bestens fĂŒr die Anbringung von Schlaufenstores oder Ösenstores

  • Rundstangen sind aus Holz. Edelstahl, Stahl, Messing oder Kunststoff.
  • Sie sind ein- oder mehrlĂ€ufig.
  • Es gibt sie in verschiedenen Durchmessern.
  • Sie sind fĂŒr SchlaufenvorhĂ€nge, ÖsenvorhĂ€nge und Stores geeignet.
  • Im Fachhandel gibt es die verschiedenen passenden Gardinenringe unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe und Farbe.
  • Man kann sie mit verschiedenen Endköpfen unterschiedlich gestalten.
  • MehrlĂ€ufige Modelle ermöglichen die Kombination von Dekoschals und Stores.
  • Die Rundstangen werden in unterschiedlichen Durchmessern angeboten.
  • Sie können sowohl an der Wand als auch an der Decke befestigt werden.

Gardinenstangen mit Innenlauf

Sie eignen sich besonders fĂŒr das Anbringen von Stores, Dekoschals, Gardinen und Raffrollos.mydeco Komplettgarnitur in Edelstahl - Ausziehbar von 120 cm bis 210 cm; Rillcube 19 mm Gardinenstange aus Metall inkl. TrĂ€ger, Ringe + Befestigung

  • Innenlaufstangen sind aus Edelstahl oder Aluminium
  • Sie sind rund, quadratisch oder rechteckig u. a. in der Form.
  • Die Gardinen werden mit Faltengleitern, Gardinenrollen, oder Paneelwagen befestigt.
  • Sie sind ein – oder mehrlĂ€ufig.
  • Sie können fĂŒr Raffrollos, SchlaufenvorhĂ€ngen, FlĂ€chenvorhĂ€ngen und Stores verwendet werden.
  • Sie können ebenfalls an der Wand oder an der Decke angebracht werden.
  • Durch diese Kombination erscheint der Wohnraum modern und zeitgemĂ€ĂŸ.

Scheibengardinenstangen

Vitragenstangen und CafĂ©hausstangen (fĂŒr Fenster und TĂŒren)

Diese Gardinenstangen sind fĂŒr die Anbringung von Gardinen direkt an den Fensterscheiben gedacht. Die Befestigung wird am Fensterrahmen vorgenommen. Vitragenstangen werden grĂ¶ĂŸtenteils mit Schraub- oder Klebehaken moniert, wĂ€hrend CafĂ©hausstangen mit den mitgelieferten TrĂ€gern am Rahmen angeklebt oder angeschraubt werden. Die Gardinen, die mit Ösen oder Schlaufen versehen sind, lassen sich schnell auf die Stange aufziehen. Die CafĂ©haus- und Vitragenstangen sind in unterschiedlichen LĂ€ngen und GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich. Sie lassen sich zum großen Teil ausziehen und damit an die Fensterbreite anpassen. Sie sind in unterschiedlichen Farben im Angebot. CafĂ©hausstangen sind oft mit dekorativen EndstĂŒcken versehen. Die Stangen bestehen vorwiegend aus Aluminium oder Kunststoff. Beide sind geeignet fĂŒr Scheibengardinen.

Klemmstangen

Kleinere Klemmstangen lassen sich in den Fensterrahmen einklemmen. Bohren und Kleben ist bei diesen Stangen ĂŒberflĂŒssig. Das Auf- und AbhĂ€ngen von Gardinen nimmt dadurch wenig Zeit in Anspruch. Klemmstangen gibt es in vielen LĂ€ngen und GrĂ¶ĂŸen. Sie lassen sich durch ein geeignet eingebautes Klemmsystem auch ausziehen. Klemmstangen werden nicht nur als Gardinenstangen fĂŒr eine Scheibengardine verwendet, sondern in großen AusfĂŒhrungen können sie zwischen WĂ€nden geklemmt als Absperrung fĂŒr große FlĂ€chen mit zum Beispiel schweren Thermogardinen eingesetzt werden oder auch als Badklemmstange fĂŒr den Wannen- oder Duschbereich. Klemmstangen bestehen vorwiegend aus Aluminium.

Klemmstangen sind geeignet fĂŒr Scheibengardinen oder FlĂ€chenabsperrungen.

Schwenkstangen

Schwenkstangen werden an einer Seite befestigt. Sie sind als Scheibengardine, fĂŒr TerrassentĂŒren oder als Sichtschutz fĂŒr Absperrbereiche geeignet und sind oft ausziehbar. Man kann sie je nach Geschmack oder Gebrauch einfach oder doppelt einsetzen und damit die Fenster- oder TĂŒrdekoration zur Seite schwenken.

Wichtiges Zubehör

Gardinenband

GardinenbĂ€nder sind bei Gardinen wichtiges Zubehör. Obwohl Gardinenband vorwiegend bei Gardinen zur Anbringung an Gardinenschienen verwendet wird, können die Gardinen auch ĂŒber Ringe mit den verschiedenen Gardinenhaltern an Gardinenstangen befestigt werden. Man kann das Band glatt annĂ€hen zum KrĂ€useln oder bei Gardinen mit geeigneten Haken Falten legen. Es gibt die verschiedensten GardinenbĂ€nder fĂŒr die individuelle Gardinengestaltung:

KrÀuselband

Das KrÀuselband ist in verschiedenen Breiten und Breiten erhÀltlich.

  • Universalband mit kurzer oder langer Tasche
  • Universalband KrĂ€uselband
  • KrĂ€uselband zum Ankletten
  • KrĂ€uselband mit kĂŒnstlichen Köpfchen u. a.
  • Art: weiß oder transparent u. a.

Automatik-Faltband

FaltbĂ€nder gibt es ebenfalls in verschiedenen Breiten und AusfĂŒhrungen mit unterschiedlicher Faltenanzahl und Faltenabstand.

  • Faltenzahl 1, 2 oder mehr
  • Faltenabstand z. B.: 75 mm, 125 mm
  • Art: weiß oder transparent (volltransparent, halbtransparent)
  • Stilstangenband mit gewisser Stangenbreite
  • Tulpenfaltenband
  • FlĂ€misches Faltenband
  • Wellenband u. a.

SchmuckbĂ€nder – Smokband

  • Smokband z. B. mit 70 mm Breite, Stoffverbrauch 200 und 270 %, Doppelstabfalte
  • Smokband z. B. mit 140 mm Breite, Doppelstabfalte u. a.

Raffrolloband

  • Rollo-Taschenband unterschiedlicher Breiten
  • Raffrolloband fĂŒr S-Haken
  • Raffrolloband fĂŒr Ringe
  • Raffrolloband fĂŒr QuerstĂ€be
  • Hohlband fĂŒr QuerstĂ€be
  • Raffrolloband mit Querschlaufen
  • dazu viel Zubehör wie Kordelschnur, Haken, Zugschnurösen u. a.

Klettband, selbstklebend oder zum AnnÀhen

  • Veloursband, Flauschband zum AnnĂ€hen oder Klettverschluss
  • Hakenband zum NĂ€hen oder selbstklebend
  • klettbare KrĂ€uselbĂ€nder
  • klettbare Rollo-Taschen-BĂ€nder
  • klettbare SmokbĂ€nder u. a.

Bleiband, das zur Beschwerung der Gardine und zum besseren Fall in den Gardinensaum eingezogen wird als Bleiband, BleistÀbchen und Beschwerungsband.

  • BleibĂ€nder
  • Bleistreifen
  • BleistĂ€bchen u. a.

Endknöpfe

Alle Gardinenstangen sind mit den verschiedensten SchlussstĂŒcken versehen. Im Folgenden zeigt eine AufzĂ€hlung die verschiedensten Formen von EndstĂŒcken beispielgebend auf.

  • Form Zylinder, Material Edelstahl, OberflĂ€che Edelstahl, verschiedene Durchmesser
  • Form Rillenform, Material Holz, Farbe Buche lackiert
  • Form Spitze oder Kegel, Material Edelstahl
  • Form Rillenform, Material Kunststoff, Farbe Weiß
  • Form kurze Kappe, Material Zinkdruckguss / Aluminium mit hart verchromter OberflĂ€che im Edelstahllook
  • Form Zylinder mit Rillen, Edelstahl-Optik
  • Form Kristallkugel, EndstĂŒck Kappe aus Material Zink- oder Aluminium-Druckguss mit hart verchromter OberflĂ€che im Edelstahl-Look mit Kristallkugel
  • Form Rundkappe mit Diagonalschnitt, Konus, Material Aluminium, Farbe Edelstahl-Optik
  • Form Gazechimp, Material Eisen, Aluminiumlegierung, Kunststoff
  • Form Knaufform verziert, Material Eisen, Aluminiumlegierung, Kunststoff, Farbe Bronze
  • Form Shape Augen mit glitzernden Intarsien, Material Metall, Farbe Silber
  • Form Kugel, verschiedene AusfĂŒhrungen
  • Form Pfeil, verschiedene AusfĂŒhrungen
  • Form Speerspitze, verschiedene AusfĂŒhrungen
  • Form Patrone, verschiedene AusfĂŒhrungen
  • Form Krone, verschiedene Formen, Material Metalllegierung, verschiedene GrĂ¶ĂŸen
  • Form Figurenkegel, verschiedene Formen und AusfĂŒhrungen
  • Form Hirtenstab, Material Metall
  • Form Rose, Tulpe, Material Metall, schmiedeeisern, Farbe Bronze, Schwarz u. a.
  • Form BlĂ€tter, schmiedeeisern
  • Form Kreis, Material Kunststoff oder Metall, verschiedene Farben
  • Stil Landhaus oder schmiedeeiserne Formen und viele andere

Die Auswahl ist groß. Mitunter wird bei Komplettangeboten das gesamte Zubehör mitgeliefert. Man kann aber auch selbst variieren. Die GardinenendstĂŒcke zeigen sich als wahre SchmuckstĂŒcke und geben dem Wohnraum seinen ganz besonderen Stil.

Gardinenstangenhalter (Wandhalter, Deckenhalter)

Wandhalter

Es gibt Wandhalter fĂŒr Gardinenstangen, die nur fĂŒr eine Wandmontage geeignet sind. In die Wandhalter legt man dann die Gardinenstangen ein. Es gibt Wandhalter mit Auflagen oben, mit Löchern zum Durchschieben und mit Befestigungen von unten. Sie werden mitunter einfach nur aufgelegt oder zusĂ€tzlich zur Befestigung verschraubt.

Folgende verschiedene Angebote sind unter vielen anderen erhÀltlich:

  • Gazechimps mit Halbkreis, Material Eisen verzinkt, verschiedene Dimensionen und Durchmesser, verschiedene Farben
  • Gazechimp mit Doppelhalbreis fĂŒr 2-lĂ€ufige Gardinenstangen, Halterung einfach mit Auflage und Befestigung, Material Metall, in Schwarz oder Silber
  • Edelstahl-Look zweilĂ€ufig, verschiedene GrĂ¶ĂŸen u. a.

Deckenhalter

  • DoppeldeckentrĂ€ger, Material Metall, Farbe Edelstahloptik, die Gardinenstange wird von unten am TrĂ€ger mit einer Schraubkappe befestigt
  • Verstellbare Deckenhalterung, Farbe Nickel, die DurchfĂŒhrung besitzt zusĂ€tzlich eine Schraube zur Feststellung der Gardinenstange
  • TrĂ€ger 1-lĂ€ufig, Farbe Edelstahloptik, mit verschiedenen DurchmessergrĂ¶ĂŸen, in verschiedenen AusfĂŒhrungen in GrĂ¶ĂŸe, Dicke und LĂ€nge u. a.

Kombination Wand- und Deckenhalter

Als Kombination sind die Halter besonders praktisch, da sie sowohl an der Wand als auch an der Decke befestigt werden können. Als Beispiele seien hier genannt:

  • Gazechimp mit Halbkreis, Material Aluminium.Legierung, robust, lackiert
  • TrĂ€ger mit Verschraubung in Edelstahl-Optik
  • Wandhalterung zum DurchfĂŒhren der Stange fĂŒr Landhaus- und Stilgarnituren, Material Metall, Farbe Chrom matt, der geschlossene TrĂ€ger kann mittels MetallsĂ€ge auf die gewĂŒnschte LĂ€nge gebracht werden u. a.

Ringe, Gleiter, Paneelwagen

Es gibt die Gardinenringe einfach, mit HĂ€kchen oder mit Klammern und in den verschiedensten GrĂ¶ĂŸen und Farben. Sie sind als Gardinenringe mit Klips, als Duschvorhangringe, als Edelstahlkreise, mit Faltenlegehaken in verschiedenen Farben, in runder Form oder eher flach im Handel. Faltengleiter, T-Gleiter oder Schlaufengleiter sind in unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen in den Angeboten. Man kann sich beim Internetvergleich das Passende suchen. Als Innenlaufschienen fĂŒr FlĂ€chenvorhĂ€nge und Stoffpaneele sind die Paneelwagen einsetzbar, die in den unterschiedlichsten AusfĂŒhrungen vorhanden sind. In Kunststoff- oder MetallausfĂŒhrung zum Gleiten oder Rollen im Innenlauf werden die Gardinen in die Schiene geklemmt oder angeklettet. Sie werden grĂ¶ĂŸtenteils aus Aluminium oder Kunststoff in unterschiedlichen Farben angeboten.

Gardinenhaken, Fensterhaken

Gardinenhaken sind in verschiedenen AusfĂŒhrungen erhĂ€ltlich. Sie besitzen fĂŒr den Innenlauf oder fĂŒr Ringe Röllchen oder PlĂ€ttchen zum Schieben mit Faltenhaken. Faltengleiter und Rollengleiter gibt es sowohl in Weiß als auch Transparent, in Silber oder in anderen Farben. Speziell fĂŒr Gardinenringe sind Faltenlegehaken mit Ösen versehen, damit sie in die Ringe eingehĂ€ngt werden können. Ebenso werden fĂŒr den Innenlauf Rollringe mit Klammern angeboten, die die Gardine anklemmen und nicht einhaken. Spezielle Clips speziell fĂŒr Gardinenstangen sind sofort mit den entsprechenden Ringen in den passenden Farben versehen. Gardinenringe silbermatt mit Faltenlegehaken sind besonders fĂŒr das Edelstahldesign passend. Drehgleiter mit Faltenhaken sind fĂŒr Innenlaufsysteme gedacht. Sie werden von unten in den Innenlauf eingesetzt und mit einer Drehbewegung befestigt. Der Haken ist verschließbar. Auch die verschiedensten Formen von Feststellern oder Endstopfen sind in den Angeboten. Zum Anbringen von Vitragenstangen an den Seiten der Fensterrahmen sind die verschiedensten Fensterklebehaken im Angebot. Haken zum EinhĂ€ngen in den Rahmen an der Oberkante sind als normale Fensterhaken genauso beliebt wie Distanzhaken, denn hier brauch nicht einmal geklebt zu werden und die halten durch das EinhĂ€ngen absolut sicher.

Weiteres Zubehör

Weiteres Zubehör sind Wandlager, Eckverbinder und VerlĂ€ngerungen, die mitunter fĂŒr die Montage benötigt werden.

Wandlager

Wenn man eine Gardinenstange an den SeitenwĂ€nden beidseitig oder einseitig mit Wandhalter anbringen will, kann auf Wandlager zurĂŒckgegriffen werden. In diese Wandlager werden die Stangen hineingesteckt. Die Wandlager werden an der Wand verschraubt oder mit Montagekleber verklebt. Sie sind in den verschiedensten Varianten, Farben und GrĂ¶ĂŸen vorhanden. In Edelstahl, Messing, Kunststoff weiß oder schwarz und einfach oder mit extra Ringen, besonders ab in Edelstahl mit leichter Bronzeoptik sind sie ein edles Design. Sie bestehen aus der Scheibe und der Stangenaufnahme, die abgedreht werden kann.

Eckverbinder

Eckverbinder fĂŒr Gardinenstangen werden grĂ¶ĂŸtenteils in halbrunder Form in den Farben Weiß, Schwarz oder Silber o. a. Sie sind perfekt fĂŒr Ecklösungen oder Erkerfenster. Die Befestigungen richten sich nach der Wandbeschaffenheit.

VerlÀngerungen

VerlĂ€ngerungen sind denkbar als TrĂ€gerverlĂ€ngerung fĂŒr 1- oder 2-lĂ€ufige TrĂ€ger oder StangenverlĂ€ngerung. Da der Zuschnitt mitunter selbst vorgenommen wurde, kann hier durchaus Bedarf entstehen, die TrĂ€ger oder Stangen wieder auf eine grĂ¶ĂŸere GrĂ¶ĂŸe zu bringen.

Die Bedienung der Gardinen

Zur Schonung der Gardine werden verschiedene Bedienungselemente bevorzugt.

  • Bedienung mit Schleuderstangen oder Schleuderquasten
  • Bedienung mit SeilzĂŒgen
  • Bedienung mit elektrischer BetĂ€tigung und Fernbedienung

Produktests, Eigenschaften, Merkmale, Beispiele

Weitere Produkttests nach Bestseller-VerkĂ€ufen ergeben nachfolgende Aufstellungen. Es werden bei allen außer bei Wandmontage 3 Beispiele jeweils herausgegriffen. Man kann auch nach Preisen, bestimmten Merkmalen, Marken, Farben und GrĂ¶ĂŸen u. a. vergleichen. Die nachfolgenden Beispiele ergeben sich aus Bestverkaufslisten. Sofern Kundenrezensionen vorhanden waren, wurden diese zusammenfassend hinzugefĂŒgt.

Worauf muss ich beim Kauf einer Gardinenstange achten

Beim Kauf einer Gardinenstange sollte man sich folgende Fragen stellen:Gardinenstange Endkappe 20mm einlÀufig Wandbefestigung (300 cm)

  • Welche Gardinenstangen und welches Zubehör schneiden am besten ab in einem Test?
  • Zubehör ist ebenso wichtig, welches Zubehör wird angeboten?
  • Kaufe ich die gĂŒnstigsten Gardinenstangen oder bevorzuge ich einen Testsieger?
  • Welche Gardinenstangen & Zubehör werden empfohlen?
  • Kann man Gardinenstangen und das Zubehör auf Rechnung kaufen?
  • Welche Gardinenstangen und Zubehör werden benötigt?
  • Gibt es Vergleichstests von Gardinenstangen und Zubehör?
  • Wo kann man Gardinenstangen kaufen?
  • Kaufe ich einen Gardinenstangen Testsieger lieber ĂŒber das Internet?
  • Welche Hersteller von Gardinenstangen und Zubehör werden empfohlen?

Bei Produkttests werden bei Gardinenstangen und Zubehör die hervorstechenden positiven Merkmale und die realen SchwĂ€chen gegenĂŒbergestellt. Hier wird besonders auf Erfahrungsberichte von Kunden Wert gelegt. Kunden nennen ihre eigenen BedĂŒrfnisse an Produkteigenschaften und orientieren sich nicht an den Interessen namhafter Testinstitute. In den praktischen Erfahrungen zeigt sich die Nutzung der Gardinenstangen und des Zubehörs und welchen Wert sie dadurch haben. Preisvergleiche sind ebenfalls wichtig. Durch den Vergleich der Anbieter und des Nutzens kann der gĂŒnstigste Preis ermittelt werden. Das Internet verfĂŒgt genau ĂŒber diese Möglichkeit, durch die verschiedensten Testvergleiche sich das speziell bestzugeschnittene Modell fĂŒr sich selbst zu suchen. Der Trend geht dahin, dass Gardinenstangen und Zubehör mit den Wohnfarben harmonieren. Hier kann jeder seinen persönlichen Geschmack ausprobieren.

Hersteller von Gardinenstangen und Zubehör

Einige Hersteller aus Deutschland (5) und Italien (3) werden hier kurz vorgestellt.

Kremp & HĂŒttemeister GmbH aus LĂŒdenscheid

Diese Firma ist Hersteller von Dekozubehör (Metall- und Kunststoff-Kurzwaren) und Gardinenzubehör. Sie ist Lieferant fĂŒr Gardinenstangen, EinrichtungsgegenstĂ€nde, Dekorationen, Vorhangstangen und Gardinenzubehör. Ihre Produktpalette im Einzelnen:

  • 20 mm, 19 mm 16 mm, 25 mm Vorhangstangen
  • Betthimmel Baldachin Schwenkstangen
  • Deko-Klammern
  • Treppenstangen-Zubehör
  • Innenlaufsysteme, FlĂ€chensysteme
  • Seilspanngarnituren
  • CafĂ©hausstangen und Vitragenstangen
  • Raffdekor
  • Ringe, Klammern, Haken u. a.

Pichhardt & Gerlach GmbH % Co KG aus Balve, Westfalen

Sie ist Produzent wir Stangenscharniere, Schrankrohre, Kleiderstangen, BodentrĂ€gerschienen, Teppichschienen, Treppenwinkelschienen, Gardinenstangen, Gardineninnenlaufschienen u. a. Die Firma ist Lieferant der Eisen- und Metallwaren – Industrie. Zu den Standardprodukten der Firma zĂ€hlt unter anderem:

  • die Branche Fensterdekoration und Sonnenschutz
  • die Branche Fußbodenprofile und TreppenlĂ€uferstangen
  • die Branche MöbelbeschlĂ€ge
  • nach Produktkategorien: technische und dekorative Rohre, Alu-Gardinen-Innenlaufschienen, Komplett-Gardinengarnituren, Zubehör fĂŒr Gardinen und Seilerei, Fußbodenprofile, TreppenlĂ€uferstangen und Zubehör, Schrankrohrzubehör, Möbel-Band-BeschlĂ€ge, SB-Zubehör

Shavemac Blos GmbH aus Wendelstein

Sie stellt Deko und Gebrauchsartikel wie Möbelknöpfe, Gardinenstangen, Abschlussteile, Kosmetikstiele, Rasierpinselgriffe, Spielsteine aus Polyester, Acrylglas und Aluminium. Sie ist Lieferant fĂŒr Stahl und Metalle fĂŒr Be- und Verarbeitung, OberflĂ€chenbehandlung und ÜberzĂŒge, fĂŒr ParfĂŒms und Schönheitspflege, Körperpflege, Kunststofferzeugnisse.

Giovannis Gardinen Studio aus Sandhausen

Die Firma ist Hersteller fĂŒr Gardinen, Plissee, Faltstores, Lamellen, VorhĂ€nge, Jalousien, Fliegengitter, Rollos, Sonnenschutz, Markisen, Gardinenstangen, Stangen u. a. Sie ist Lieferant fĂŒr Kunststofferzeugnisse fĂŒr das Baugewerbe, BodenbelĂ€ge aus Kunststoff, Holzfußböden und Parkett, Fenster, Sonnenschutz fĂŒr innen und außen. Die Firma fĂŒhrt eine große Auswahl an Schienen und Gardinenstangen.

Hans-Peter Schickle aus Königsbach-Stein

Diese Firma ist Hersteller von GelĂ€ndern, Gardinenstangen und HandlĂ€ufe. Sie ist Lieferant fĂŒr Stahl und Metalle der Be- und Verarbeitung sowie der OberflĂ€chenbehandlung und ÜberzĂŒge, fĂŒr den Stahlbau und den Stahlleichtbau.

Gardinia Home Decor GmbH mit Hauptsitz in Isny

Diese Firma wurde 1950 gegrĂŒndet und legte den Grundstein der Gardinen-Vorhangschienenfabrik. SpĂ€ter wurde dann das Plastikwerk und die Vertriebs- und Produktionsgesellschaft. 1982 wurde die Vertriebsschiene Alugard in die Produktion aufgenommen. 1998 ĂŒbernimmt der amerikanische Konzern Newll alle GeschĂ€ftsanteile der Gardinia-Gruppen und nennt sich fortab Newell Window Fashions Germany mit Zweigniederlassungen in fast allen europĂ€ischen LĂ€ndern. Neben Sonnen – und Sichtschutz fertigt die Firma in der Gardinentechnik heute Gardinenstangen, Vorhangschienen, FlĂ€chenvorhĂ€nge und FlĂ€chenvorhangschienen an. Außerdem fĂŒhrt sie Maßanfertigungen durch.

Italienische Firmen in Italien:

Scaglioni S.R.L. in Gussago

Diese Firma ist Lieferant fĂŒr Gardinenstangen, RolllĂ€den, Systemen fĂŒr RollvorhĂ€nge, Antriebssysteme fĂŒr VorhĂ€nge und Vorhangsysteme.

Emmegi di Micale Giuseppe aus Catania – Sizilien

Diese Firma ist Lieferant fĂŒr Gardinenstangen.

Gaia di Ferretti M. E C. SNC aus Florenz

Diese Firma fertigt neben Möbeln aus Eisen fĂŒr den Innen- und Außenbereich aus Gardinenstangen an. Sie ist Lieferant von Kunstschmiedearbeiten und hausgemachten MöbelstĂŒcken. Das Unternehmen hat ĂŒber 40 Jahre Erfahrung mit Kunstschmiedearbeiten. Die Produkte sind:

  • Tische, StĂŒhle und Sofas
  • Gardinenstangen und Regale
  • Laternen, Pavillons, RosenstrĂ€ucher und Kletteranlagen

Internetkauf gegen Fachhandel

Welche Vorteile oder Nachteile bietet ein Internetkauf gegenĂŒber einem Fachhandel? Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht ĂŒber den Vergleich.

  • Online-Shopping ist bequem. Man stellt nur den PC an, sucht und vergleicht die Produkte und bestellt. Teilweise werden Gardinenstangen Testsieger kostengĂŒnstig versendet.
  • Nachteilig ist, dass die Ware nicht angefasst oder ausprobiert werden kann. Die Ware kann umgetauscht werden, aber muss auf dem Postweg retourniert werden.
  • Hier kann man 24 Stunden Shoppen an allen Wochentagen. Man ist nicht an Öffnungszeiten gebunden.
  • Die Lieferzeiten sind von Shop zu Shop unterschiedlich. Die Ware wird oft am gleichen Tag versendet. Manchmal dauert es aber auch wesentlich lĂ€nger. Wartezeiten von durchschnittlich 3 bis 6 Tagen sind die Regel.
  • Shopping ohne Wartezeiten. Man muss sich nicht an Kassen anstellen oder warten, bis ein VerkĂ€ufer mal Zeit hat.
  • Die Versandkosten sind unterschiedlich, besonders wenn die Ware auf Grund der LĂ€nge als Sperrgut versendet werden muss.
  • Einfacher Preisvergleich kann per Internet vorgenommen werden, ohne von GeschĂ€ft zu GeschĂ€ft fahren zu mĂŒssen
  • Reklamationen laufen auf dem Postweg etwas umstĂ€ndlicher ab als im GeschĂ€ft um die Ecke.
  • Stressfrei, da keine Staus bei der Anfahrt, Parkplatzsuche oder Ellbogen-GedrĂ€nge zu erwarten ist.
  • Die Sicherheit der Daten des Bestellers sind immer noch ein Knackpunkt. Besonders wenn es um Kontodaten geht. Allerdings ist diese Sorge bei bekannten Online-Shops heute nahezu unbegrĂŒndet, da die Daten verschlĂŒsselt ĂŒbertragen werden.
  • Es besteht im Internet eine riesige Auswahl.
  • Bei Kauf in auslĂ€ndischen Shops sollte man das gĂŒltige Landesrecht beachten.
  • Viele Online-GeschĂ€fte bieten einen Zusatz-Service, zum Beispiel Maßanfertigung,
  • Im Online-Shop sind umfangreiche Produktbeschreibungen erhĂ€ltlich.
  • Die Sicherheit wird durch besondere Bezahlungsservices wesentlich verbessert, eine Geld-ZurĂŒck-Garantie bei Unzufriedenheit oder Ausbleiben der Ware. Es werden GĂŒtesiegel, Zertifikate und Testsiegel vergeben wie Trusted Shops, Euro-Label, Safen Easy, TÜV-Siegel, Trustlogo, Thawte, oder iclear, die die Internetbezahlung absichern.

Wissenswertes, Ratgeber

Geschichte

Tilldekor ausziehbare Gardinenstange PALMA, schwarzDie Geschichte der Gardinenstangen ist auch eine Geschichte der VorhĂ€nge an sich, wobei bereits dann besonders in der Epoche des Jugendstils VorhĂ€nge und Gardinen, die selbst gewebt und reichlich bestĂŒckt waren, mit Schnuren versehen waren. VorhĂ€nge waren im alten Ägypten, in Griechenland, im alten Rom nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch als Dekorationselemente vorhanden. Die typischen Vorhangfarben der Gotik waren blau und rot, wobei Verzierungen mit floralen Mustern, silber- oder goldfarbenen Kreisen und Quadraten beliebt waren. In der Renaissance wurde Wert auf die Schönheit von Schabracken gelegt, wobei Seide ein bevorzugtes Material war. Im Barock wurden großflĂ€chig gewebte Muster vorgezogen und im Rokoko wurde die Lyoner Seide fester Bestandteil der Gardinen- und Vorhangherstellung. In der Klassik wird der Schönheitsbegriff mit dekorativen Schienen noch unterstrichen. In der Romantik wurde die Gardinenstange mit Ringen zum AufhĂ€ngen von Gardinen und VorhĂ€ngen erfunden.

In der Biedermeier Zeit waren gefaltete VorhĂ€nge und Gardinen in allen Arten und Farben dominant. Im Jugendstil wurden die Gardinen mit SchnĂŒren zur besseren Bedienbarkeit versehen. Als neues Element tauchten hier die Schienengardinen fĂŒr CafĂ©s auf, deren Oberkante im unteren Teil des Fensters endete. In der Moderne wurden Gardinen und VorhĂ€nge eher einfach gehalten. Es kamen neue Materialien und neue Sichtweisen in der Raumgestaltung auf. VorhĂ€nge und Gardinen unterliegen der Mode, den Trends, dem Zeitbegriff wie die Kleidermode selbst. Dem Zeitideal folgend entwickelten sich die verschiedenen Hersteller von Gardinen, Gardinenstangen und Gardinenschienen und Zubehör. Die traditionsreiche Firma Pickhardt & Gerlach GmbH besteht seit ĂŒber 75 Jahren und wurde im Jahr 1902 als Walz- und Veredelungsfabrik in Werdohl gegrĂŒndet. Das Zweitwerk kam 1935 in Balve hinzu. 1983 wurde die Firmengruppe aufgeteilt. Es kamen Übernahmen hinzu, so die Firma Rothstein GmbH in Neuenrade, die Übernahme der Rohrproduktion der Firma Vossloh AG 1991 in Werdohl, im Jahre 2000 ĂŒbernimmt P&G eine zweite ProduktionsstĂ€tte in Balve im Fußbodenprofilbereich, die AktivitĂ€ten der Firma Schmellenkamp werden ĂŒbernommen und P&G baut die Aluminiumkompetenz weiter aus, 2010 funktioniert P&G weltweit in 35 LĂ€ndern und erzielt eine Exportquote von fast 40 % des Umsatzes.

Tilldekor ausziehbare Gardinenstange PALMA

Fragen und Antworten

Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Interneteinkauf von Gardinenstangen und Zubehör?

Die Gardinenstangen und das Zubehör online zu kaufen ist stressfrei, bequem und nicht an irgendwelche Öffnungszeiten gebunden. Man kann in Ruhe alle Angebote miteinander vergleichen und sich das Beste davon heraussuchen.

Wo finde ich den richtigen Online-Shop fĂŒr Gardinenstangen?

Man gibt die Suche in das Suchfeld der Suchmaschine ein und klickt auf Enter. Dann wĂ€hlt die Suchmaschine die entsprechenden Shops mit Angeboten aus. Bei allen Shops sind die Angebote mit genauen Angaben auf den Seiten genau aufgelistet, sodass es nicht schwer ist, den richtigen Shop zu finden. Über eine Suchfunktion kann man die verschiedenen Versionen einstellen. Wenn das gesuchte Produkt nach den eigenen Vorstellungen nicht zu finden ist, macht es kaum MĂŒhe, das Entsprechende in anderen Shops zu suchen. Anfragen per Email sind ebenso schnell grĂ¶ĂŸtenteils in 24 h beantwortet. Man kann die entferntesten Shops ohne Umschweife schnell kontaktieren.

Wie kann ich im Online-Shop Gardinenstangen einkaufen?

Die meisten Online-Shops besitzen einen Warenkorb, wo man die Gardinenstangen und das Zubehör visuell sammeln kann. Durch Klicken auf die entsprechenden Buttons fĂŒgt man die Artikel dem Warenkorb hinzu. Vor dem Absenden der Sammelbestellung gibt man die eigenen Daten, d. h. Liefer- und Rechnungsadressen in die entsprechenden Felder ein und wĂ€hlt das Zahlungsverfahren aus. Manche Shops bieten auch Kauf auf Rechnung an. Produkte gelten als gekauft, wenn der dafĂŒr vorgesehene Button geklickt wurde und man eine BestellbestĂ€tigung visuell oder per Email erhalten hat.

Worauf sollte ich vor jeder Bestellung von Gardinenstangen achten?

Man sollte den Shop auf Datensicherheit und Kundenfreundlichkeit ĂŒberprĂŒfen

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es beim Interneteinkauf von Gardinenstangen?

Die hĂ€ufigste Zahlungsmöglichkeit ist die Kreditkarte oder Nachnahme. Aber auch Bankeinzug oder Vorkasse wird angeboten. GrĂ¶ĂŸere Shops liefern auch auf Rechnung je nach BonitĂ€t des Kunden und auch auf Ratenzahlung. Alternativen sind Paysafecard, Moxmo, iclear, Paypal, Moneybookers oder auch AnyPay.

Wie sicher ist das Einkaufen von Gardinenstangen in Online-Shops?

Die Sicherheit ist von Shop zu Shop unterschiedlich. ZusĂ€tzlich werden GĂŒtesiegel und Zertifikate vergeben fĂŒr Shops, die den Sicherheitsanforderungen gerecht werden. Dazu gehören zum Beispiel Trusted Shops oder Euro-Label.

Haben Online-Shops die gleichen Rechte wie reale KaufhÀuser?

GrundsĂ€tzlich gelten die gleichen Rechte. Es gelten die Rechte des Verbraucherschutzes und die entsprechenden AGB. Bei auslĂ€ndischen Online-Shops gilt zusĂ€tzlich grĂ¶ĂŸtenteils noch das jeweilige Landesrecht.

NĂŒtzliches Zubehör

NĂŒtzliches Zubehör zur Dekoration und Gestaltung der Gardine sind Raffhalter, SchlĂŒsselquasten, Dekospangen, Schleuderquasten, SchleuderstĂ€be, Raffarme und Schalhalter.

Schalhalter

Schalhalter werden zur Dekoration verwendet und bringen den Schal mit einem Raffhalter oder Zierhalter in Form. Der Schalhalter verhindert, dass die Gardinen das Fenster bedeckt. Dieses Produkt sorgt tagsĂŒber fĂŒr mehr Licht. Sie sind in unterschiedlichen Materialien und Farben vorhanden. Ob in Bronze, Silber, Kupfer oder Gold sehen Schalhalter edel aus und sind ein praktisches Zubehör. Schalhalter können auch mit Seilhaltern oder Magnethaltern kombiniert werden.

Raffarme

Raffarme werden einfach an der Wand montiert und rafft jeden Vorhang. In Silber, Gold und mit verschiedenen Dekorationen lassen sie sich farblich auf die Gardine abstimmen. Beide Raffarme mĂŒssen an den Seiten exakt montiert werden. Durch die besondere Form kann die Gardine fest drapiert werden.

Raffhalter

WĂ€hrend man Raffarme vorwiegend zum Drapieren der Gardine verwendet, sind Raffhalter in verschiedenen Motiven, Farben, Variationen neben der einfachen Raffung eher fĂŒr den seitlichen Schmuck mit einem besonderen Look der Gardine vorgesehen. Es gibt sie in Kreisform, als Magnetvorhangclips, als Kugelverzierung, als Speergriffhalter, als biegsamer Raffhalter, als Kordelquaste, mit Perlenkordel, in Sternenform, in Blumenform und viele andere Möglichkeiten. Dabei kann der Raffhalter aus nur einem Haken bestehen, der an der Wand zu befestigen ist. Oder der schmĂŒckende Raffhalter rafft die Gardine frei hĂ€ngend ohne Wandbefestigung. Als Kontrast sind sie ein wahrer Lichtblick.

Dekospangen

Aus Bronze, Silber, Holzoptik oder vielen anderen Formen gibt es die Dekospangen, die den Schals und VorhĂ€ngen Eleganz verleihen und fĂŒr zusĂ€tzlichen Halt sorgen. Fast monatlich kommen neue Formen, Motive oder Kombinationsmöglichkeiten auf den Markt, die in den vorhandenen Stil passen und fĂŒr ein optisches Highlight sorgen.

Schleuderquasten

Schleuderquasten sind nicht stabil, meist aus Kordel, haben verschiedene Farben und werden in der gleichen Weise wie SchleuderstÀbe eingesetzt.

SchleuderstÀbe

SchleuderstĂ€be werden zur besseren Bedienung der Gardinen eingesetzt. Man befestigt sie oben an einem Ring oder Haken und kann damit die Gardinen auf- und zuziehen. Es gibt sie aus Kunststoff, Aluminium, Metall, in verschiedenen Farben oder transparent. Sie besitzen oben einen kleinen Karabinerhaken zum EinhĂ€ngen in die Gardine und sind grĂ¶ĂŸtenteils mit einem Griff versehen. Mitunter können sie zusĂ€tzlich einen dekorativen Charakter haben zum Beispiel mit einer Spiralenverzierung. Auch aus Chromstahl sieht so ein Schleuderstab edel aus.

Alternativen (Seilsysteme, Schiene)

Als Alternativen zu den Gardinenstangen dienen Seilsysteme oder die altbekannte Gardinenschiene.

Vorhangschienen

FĂŒr die Anbringung von VorhĂ€ngen, die geschoben werden können, sind Vorgangschienen eine echte Alternative.

  • Sie bestehen aus einem Holzkern mit Kunststoffummantelung, aus Aluminium oder Kunststoff.
  • Sie sind ein – oder mehrlĂ€ufig.
  • Die Gardinen werden mit Rollen, Faltengleitern oder Paneelwagen befestigt.
  • Sie sind fĂŒr SchlaufenvorhĂ€nge (mit Schlaufengleitern), Stores und FlĂ€chenvorhĂ€ngen geeignet.
  • Die Vorhangschienen sind in unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen und AusfĂŒhrungen (mit Rundung oder ohne) erhĂ€ltlich.
  • Die LĂ€ngen mĂŒssen wie gewöhnlich ans Fenster angepasst werden.
  • Sie werden an der Decke befestigt und sind ohne oder mit Verkleidung. Bei Verkleidungen wird oft eine Beleuchtung dahinter angebracht.
  • Die Gardinen werden mittels Gardinenband gekrĂ€uselt oder gefalten.

Seilsysteme

Seilsysteme sind Konstruktionen mit Stahlseilen, die mit einer Befestigungsgarnitur entweder an der Decke oder an der Wand befestigt werden. Das Seil muss straff gespannt sein, damit der Stoff nicht durchhĂ€ngt. Seilsysteme sind aus diesem Grund eher fĂŒr kĂŒrzere Spannweiten tauglich. Bei lĂ€ngeren Strecken kann ein Mittelsteg das Seilsystem stĂŒtzen.

  • Seilsysteme bestehen aus Stahlseilen, die robust genug sind, um Stoff zu tragen.
  • Sie können ein- oder mehrlĂ€ufig sein, wodurch mehrere Stoffbahnen kombiniert werden können.
  • Die Gardine wird mit Haken oder Klammern am Seil befestigt.
  • Seilsysteme sind fĂŒr Stores, SchlaufenvorhĂ€nge und ÖsenvorhĂ€nge geeignet.
  • Sie werden an der Decke oder an der Wand befestigt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.639 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...