TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
53 Investierte Stunden
3 Ausgewertete Studien
3196 Analysierte Rezensionen

Weißweinglas Test 2021 • Die besten Weißweingläser im Vergleich

In unserem Vergleich wurden Weißweingläser getestet, um Ihnen den Kauf zu erleichtern. Ein schönes Glas mit schlankem Kelch und tollem Klang bringt mit einem schlichten Design den Wein zum Ausdruck. Dabei kann sich der Wein entfalten und seine Note kommt bestens zur Geltung. Infolgedessen zeigt der Vergleichstest beeindruckendes auf.

Filter aktivieren >

Eigenschaften

Beste Weißweingläser im VergleichIn Glas oder Kristallglas gehalten, wie auch Bleikristall vereinen sich die ausgezeichneten Materialien mit dem edlen Tropfen. Anders als beim Rotweinglas, tritt das Weißweinglas eher schlank als bauchig in Erscheinung. Gerade die abgestimmte Form und Größe, vollenden das Aroma des Weins und schenken ihm Beachtung.

Ein langer Stil ist nicht nur schön anzusehen, er erfüllt auch seinen Sinn und Zweck. Halten Sie Ihren Wein am Stil, bleibt der Wein auch schön kühl. Im Vergleich zeigte sich auf, es kommt beim Weißwein auf die gewisse Temperatur an. Des Weiteren bestehen Weißweingläser aus bestimmten Komponenten, und zwar dem Kelch, der schmal und klein gehalten ist. Durch den Glasrand, der sich im Radius und der Form widerspiegelt und dabei die guten Eigenschaften des Weins hervorhebt. Und durch den passenden Glasrand, werden auch die jeweiligen Geschmacksnerven der Zunge getroffen. Aber auch der Stil kommt nicht zur kurz und ermöglicht einen kühlen Genuss, damit der Wein nicht von der Handinnenfläche aufgewärmt wird. Zu guter Letzt ermöglicht der Fuß einen sicheren und stabilen Stand.

Sie können mit dem besten Weißweinglas punkten, wenn Sie im Vorfeld testen und vergleichen. Zudem bieten die ausgezeichneten Gläser zwei Unterkategorien an:

  • Das Chardonnay-Glas das eher bauchig und breit in Erscheinung tritt und eine intensive Note des Weißweins hervorruft.
  • Das Riesling-Glas ist am Rand leicht ausgestellt und lässt den Wein besser auf der Zunge verteilen und bündelt das Aroma bis zur Nase.

Punkt für Punkt finden Sie Weißweingläser, die zu Ihnen passen.

Augen auf – noch vor dem Kauf

Wo Sie die besten Weißweingläser kaufen könnenWeißweingläser sind nicht gleich Weißweingläser, da es bei Weißweinen die gewissen Unterschiede gibt. Demzufolge heißt es, vor dem Kauf einen Vergleich und Test anzustellen, damit das beste Weißweinglas Ihren Geschmack trifft. Daher das Material, die Machart und Beschaffenheit wie auch die Optik und das Design miteinbeziehen.

Achten Sie auf den Wein und die Sorte, die Ihnen mundet und sind es die kräftigen Weißweine, so kommt das Chardonnay-Glas infrage. Diese Weißweingläser heben das Aroma hervor, sind klangvoll und bieten ein hochwertiges Design an. Zudem lassen sie sich durch ihre Formgebung gut schwenken, was das Bukett des Weines entfaltet. Aromatische und leichte Weißweine nehmen mit den Riesling-Glas vorlieb, das mit einer eleganten Form und einem glatten langen Stil besticht. Zudem können Sie beim Kauf zwischen einem mundgeblasenen Glas und der maschinellen Herstellung wählen. Wobei mundgeblasene Gläser eher dünnwandig sind und leicht zu Bruch gehen. Ebenfalls sind diese eher nicht für die Spülmaschine geeignet und nehmen mit der Handwäsche vorlieb.

Sie müssen demnach kein Weinkenner sein, wenn es um Weißweingläser geht, es kommt auf das Preis-/Leistungsverhältnis und Ihren Geschmack an. Im Test waren alle Weißweingläser dem Anlass entsprechend zu empfehlen. Und sie heben das feine Aroma hervor und der edle Tropfen wird stilvoll kredenzt.

Links und Quellen: